You are not logged in.

  • "WdK" started this thread

Posts: 19

Date of registration: Nov 30th 2007

  • Send private message

1

Thursday, December 13th 2012, 9:27pm

Engel • Kuper • Bells "Zeitschichten" in Neuer Ausgabe, erstmals als eBook erhältlich

Liebe Magnetbandfreunde:

es ist nunmehr genau fünf Jahre her, dass die "Chronologie der Magnetbandtechnik" unter dem Titel "Zeitschichten" erstmals Ende 2007 als Buch erschienen ist und nicht nur unter den Fans der Magnetbandtechnik, sondern auch bei Medienhistorikern und bei den in der Praxis der Konservierung beschäftigten Archivaren große Resonanz gefunden hat.

Ende 2009 konnte bereits die Zweite Ausgabe 2010 mit Aktualisierungen und Erweiterungen – gerade im Videobereich - vorgelegt werden.

Im Jahr 2013 jährt sich der Beginn der Publikationsreihe "Weltwunder der Kinematographie - Beiträge zu einer Kulturgeschichte der Film- und Medientechnik" nunmehr zum 20. Mal. 1994 erschien die erste Ausgabe der WdK mit einem Schwerpunkt zur "Geschichte des 70-mm-Films" im Kino, wenige Jahre, bevor dann im Internet dieses Thema erneut groß herauskam [siehe beispielsweise bei http://www.in70mm.com ].

Das 20. Jubiläumsjahr der WdK-Reihe ist uns nun Anlass nicht nur für einen Rückblick, sondern auch für einen grundlegenden Wandel in die Zukunft gerichtet:

Die "Zeitschichten – Chronologie der Magnetbandtechnik" sind heute nicht nur in einer Dritten Ausgabe erschienen, sondern auch erstmals als elektronische Buchveröffentlichung, als "eBook". Mehr noch: Die Jubiliäumsausgabe der WdK-Reihe, erstmals mit einem erheblichen Anteil an Farbabbildungen, erscheint zunächst lediglich als "eBook" und zunächst nicht mehr in gedruckter Form.

Dieses "eBook" der Dritten Ausgabe der "Zeitschichten" ist zum Beispiel im Berliner Beam-eBook-Shop als DRM-freies pdf erhältlich:

http://www.beam-ebooks.de/ebook/40085



Die Zweite Ausgabe der "Zeitschichten" von 2010 (nur mit sw-Abbildungen) ist als gedruckte Buchausgabe ebenfalls mit dem heutigen Tag verlagsseitig vergriffen. Ob nochmals eine Druckauflage der Zweiten Ausgabe neu aufgelegt werden wird, entscheiden ggf. Vormerkungen des "Buchhandels". Eine Druckausgabe der Dritten Ausgabe würde bedingt durch den durchgängigen Anteil der Farbabbildungen und angesichts der trotz Fachbucherfolg dann doch überschaubaren Auflage einen kalkulatorischen Endverkaufspreis von über €400,- bedingen, der verlegerisch nicht mehr realistisch erschien.

Diese Zweite Ausgabe der "Zeitschichten" aus dem Jahre 2010 bleibt jedoch ebenfalls als "eBook" zu einem reduzierten Preis erhältlich und ist z.B. ebenfalls im Berliner Beam-eBook-Shop als DRM-freies pdf erhältlich:

http:/www.beam-ebooks.de/ebook/30746


Zu beiden Ausgaben finden sich z.B. bei im Berliner "Beam-eBook-Shop" kostenlose Leseproben zum Download.


In der Zwischenzeit konnten für das 20. Jubliläumsjahr der Publikationsreihe 2013 weitere Ausgaben der "Weltwunder der Kinematographie - Beiträge zu einer Kulturgeschichte der Film- und Medientechnik" als eBook bereit gestellt werden:

z.B. hier:

http://www.beam-ebooks.de/ebook/30910
http://www.beam-ebooks.de/ebook/31394
http://www.beam-ebooks.de/ebook/31992



Durch die Volltext-Indizierung der eBook-pdfs sind nunmehr erstmals elektronische Textsuchen innerhalb der Ausgaben möglich geworden. Verlag, Herausgeber und Autoren vertrauen auf die Ehrlichkeit der Community, da auf Kopier- und Druckbeschränkungen in den DRM-freien pdfs verzichtet wurde; auch wurde der Verkaufspreis angesichts des erhöhten Mwst-Satzes und der ungleich höheren Verkaufsprovisionen im eBook-Geschäft relativ niedrig angesetzt.

Verlag, Herausgeber und Autoren wünschen der interessierten Leserschaft ein belesenes Weihnachtsfest 2012 und einen Guten Rutsch nach 2013!

+++

Posts: 1,328

Date of registration: Dec 9th 2004

  • Send private message

2

Sunday, December 16th 2012, 12:03pm

Hallo die Runde,

zusätzlich zu dem, was WdK oben geschrieben hat, möchte ich betonen, dass es sich bei der eBook-Ausgabe um eine moderat große PDF-Datei (knapp 66 MB) handelt, die auf jedem Computer lesbar ist, das heißt, niemand ist unbedingt auf eines der aktuellen Lesegeräte angewiesen. Dank der Volltext-Indizierung ist damit erstmals auch die elektronische Textsuche möglich geworden.

Also: wenn Euch das Buch "ZEITSCHICHTEN - Magnetbandtechnologie als Kulturträger" …
-- in der ersten Ausgabe (2008) bekannt ist und Ihr an den Erweiterungen der zweiten Ausgabe (2010) interessiert seid;
-- in der zweiten Ausgabe vorliegt und Ihr die Möglichkeit zur Volltext-Recherche vermisst;
-- besser gefallen würde, läge ein gutes Drittel der rund 800 Bilder in Farbe vor;
-- als gedrucktes Buch das Budget empfindlich belastet hätte,
-- oder überhaupt noch nicht untergekommen ist (- soll's ja geben -),
… dann gibt es heute etwas Neues: wir haben das 708-Seiten-Werk in dritter Ausgabe als eBook herausgebracht und stellen es auf der website
http://www.beam-ebooks.de/ebook/40085 vor.

Auf der Verlags-website http://www.polzer.org findet Ihr - neben Publikationen aus dem Fachbereich Kinematographie - auch einen Hinweis auf die Druck- und eBook-Ausgaben des Buchs "Lebensbilanz: 80 Jahre Klangaufzeichnung - Peter K. Burkowitz im Gespräch" - bedauerlicherweise ist unser Interviewpartner im Sommer dieses Jahres (2012) verstorben.

War das womöglich noch rechtzeitig ein Tipp für die Weihnachtslektüre oder für ein Geschenk? Das würde mich jedenfalls freuen!

F.E.

Posts: 2,932

Date of registration: Dec 5th 2004

Location: NRW

Occupation: N.N.

  • Send private message

3

Sunday, December 23rd 2012, 1:01pm

Vertrauenswürdig?

Ist der genannte Anbieter vertrauenswürdig?

Beim Aufruf vor etwa zwei Tagen unter http://www.beam-ebooks.de/ebook/40085 gings noch, doch als ich dann kaufen wollte war der Server nicht mehr erreichbar.
Heute tut sich weiterhin nichts mehr. Liegt hier nur ein technischer Fehler vor, erhält mann wenn es mal wieder online ist auch wirklich das Buch für sein Geld?

Danke und Gruß

Thomas
Mein Motto "Zitat" »Opa Deldok«: »Früher war alles schlechter. !!!!

Posts: 1,218

Date of registration: Jul 26th 2009

  • Send private message

4

Sunday, December 23rd 2012, 1:44pm

Hallo,

ich habe mich vor ca. 1 Woche selbst mit dem E-Buch beschenkt, hat alles gut funktioniert. Die pdf-Datei ist "amtlich".
Möglich, dass der Dienst überlastet ist.

Gruß
Peter S.

This post has been edited 1 times, last edit by "PSMS" (Dec 23rd 2012, 1:46pm)


Posts: 2,932

Date of registration: Dec 5th 2004

Location: NRW

Occupation: N.N.

  • Send private message

5

Sunday, December 23rd 2012, 4:55pm

Nun hat es funktioniert.

Danke für Deinen Kommentar!

Ich habe es daraufhin soeben erneut getestet und es hat geklappt. Danke!

Thomas
Mein Motto "Zitat" »Opa Deldok«: »Früher war alles schlechter. !!!!

Posts: 1,328

Date of registration: Dec 9th 2004

  • Send private message

6

Saturday, December 29th 2012, 6:02pm

Wünsche angenehme Lektüre!

F.E.

Posts: 1,368

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

7

Wednesday, August 23rd 2017, 10:27am

Ich habe mir vor dem Urlaub nun endlich die dritte Ausgabe als ebook gekauft um am Strand darin zu schmökern.
Leider kommt mein Reader (Sony T3) damit nicht zurecht - die Seiten erscheinen nicht vollständig wenn man eine lesbare Schriftgröße wählt.
Nun habe ich das ebook mit Calibre schon in "epub" umgewandet (Standardeinstellungen), aber dabei wird der Text fürchterlich zerklüftet.
Das ist das erste ebook, welches solche Schwierigkeiten bereitet und ich weiß derzeit nicht was ich tun kann um dies lesen zu können.
Wer hat das Buch auch in digitaler Form und mit welchem Reader ist dies einwandfrei zu lesen?

PS:
Am PC oder auch Tablet klappt's natürlich, ich lese aber sehr ungern am Bildschirm und das Tablet wird mit der Zeit zu schwer um von "gemütlichem Schmökern" zu reden.
Viele Grüße
Jörg

Posts: 2,517

Date of registration: Dec 19th 2014

Location: Krefeld

Occupation: Tonmeister

  • Send private message

8

Wednesday, August 23rd 2017, 12:14pm

Hast PN.

Grüße, Peter

Posts: 1,328

Date of registration: Dec 9th 2004

  • Send private message

9

Wednesday, August 23rd 2017, 5:27pm

Als Zwischenbescheid (ggfs.):

seit einiger Zeit sind ZEITSCHICHTEN unter

https://www.beam-shop.de/sachbuch/film-m…number=SW317730

erhältlich (selbst ich habe davon erst dank eines aufmerksamen Foristen erfahren ...)

Die obenstehenden URLs sind veraltet. Ich hätte nie gedacht, dass der thread so lange lebt.

Weiter viel Gewinn beim Lesen.

F.E.

Posts: 1,288

Date of registration: Apr 17th 2009

  • Send private message

10

Wednesday, August 23rd 2017, 6:42pm

Ja, er lebt noch. Ich habe vor einigen Tagen die Datei auch erworben. Ich konnte nur einige Kapitel anlesen, entweder lese ich das richtig im Tolino oder stückweise am PC, letzterer hat den Vorteil als einziges Gerät die Abbildungen in hoher Qualität wieder zugeben, von denen viele auch mit Zoom erst richtig gut werden.

Meinen Dank an das Autorenteam und besonders hier auch an Dich, lieber Friedrich, welches wohl einen in Deutscher Sprache einmaligen Abriß über die Geschichte des Tonbandes vollbracht hat, das wäre sonst ein leerer Platz im Bücherregal der Universalgeschichte geblieben. Trotz der 700 Seiten sind einige Themen gefühlt ein wenig oberflächlich behandelt (weil da hätte ich sicher noch viele Fragen...), aber irgendwann mußte das Werk mal fertig werden und der Umfang in richtiger Tiefe hätte es wohl dreibändig gemacht, wäre dann eine Enzyklopädie...

Aber das Lesen ist kurzweilig wie hoch interessant, wohl eines der besten Bücher, welches ich mir in den letzten Jahren gegönnt habe. Ich kann es jedem Band- und Tontechnikfreund nur empfehlen.