You are not logged in.

1

Thursday, August 16th 2007, 1:36pm

Hm, welches Board mag hierfür das richtige sein?

Wer weiß, welche Aufnahmen in Dreispurtechnik gemacht worden sind?
Ich erinnere mich an zwei:

Jefferson Airplane "Takes off"
The Beatles "Live at the Hollywood Bowl"

Wer kennt weitere?

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 2,346

Date of registration: Jul 24th 2004

Location: Kelheim, Bayern

  • Send private message

2

Thursday, August 16th 2007, 3:22pm

Ich denke, daß viele Aufnahmen von Motown aus den 60ern mit Dreispurtechnik gemacht wurden.

Zumindest in der Dokumentation "Standing In The Shadows Of Motown" (oder so ähnlich) wurde angesprochen, daß man damals nur drei Spuren zu Verfügung hatte.

Es könnte also so sein.
Grüße

Wayne

Posts: 889

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Krefeld

Occupation: Radiomacher

  • Send private message

3

Tuesday, August 28th 2007, 11:54am

Quoted

niels postete
Wer weiß, welche Aufnahmen in Dreispurtechnik gemacht worden sind?
Hallo Niels,

wenn ich nix durcheinanderschmeiße, dann zählt auch die geniale Miles-Davis-LP "Kind of Blue" :engel: von 1959 dazu. Genaueres gibt's in dem Buch von Ashley Kahn über diese Platte zu lesen. (Hab ich allerdings gerade nicht hier.) Der dröselt das eingehend auf.

Michael

Posts: 1,310

Date of registration: Mar 29th 2004

  • Send private message

4

Tuesday, August 28th 2007, 9:19pm

Hallo,

stereoplay 11/04 (ich glaube, Michael (F)) hat darüber irgendwann etwas gepostet) enthielt einen Artikel über die Rettung der 3 Kanal Mercury-Living-Presence Aufnahmen auf SACD. Dafür wurde ein Ampex 3-Kanal-Tonkopf "feinjustierbar" in eine Mehrspur A820 eingebaut :
http://www.stereoplay.de/d/56148

Weitere Infos:
http://www.deccaclassics.com/music/mercurylivingpresence/
und zu Mercury:
http://microgroove.jp/mercury/About.shtml

Frank