You are not logged in.

  • "Meik1954" started this thread

Posts: 108

Date of registration: May 31st 2019

Location: Bochum

Occupation: Nix mehr

  • Send private message

1

Tuesday, June 23rd 2020, 11:29am

Soundkarte mit zwei gleichzeitig nutzbaren Ausgängen

Hallo Forenfreunde
Ich habe ein kleines Problem...
Ich möchte vom PC auf einen DAT Recorder Musik via Lichtleiter aufnehmen. Das klappt auch gut, aber...
immer wenn ich im Menü des VLC Players oder meinen Schnittprogramm DIGITAL OUT aktiviere schaltet der Lautsprecherausgang ab.
Frage: Gibt es eine interne Soundkarte bei der Lautsprecher und digital out gleichzeitig funktionieren??
Danke euch vielmals
Gruß
Meik

Posts: 1,633

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

2

Wednesday, June 24th 2020, 12:10am

Hallo Meik,

dass es sich um einen PC handelt, hast du ja geschrieben. Da Soundkarten fast immer Treiber des Herstellers zur Funktion benötigen, wäre es von grossem Vorteil, wenn du auch etwas genaues zum verwendeten Betriebssystem mitteilen würdest. Ich vermute ja Windows, da du VLC-Player geschrieben hast. Zu deiner Frage kann ich dir leider keine direkte Antwort geben, aber vielleicht kann jemand anderer helfen, wenn die Parameter vollständig sind.

MfG, Tobias

P.S. Der Steckplatz Typ für die Soundkarte ist auch wichtig, PCI oder PCI Express ??
Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, die menschliche Dummheit und das Universum. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht 100% sicher (Albert Einstein)

Posts: 191

Date of registration: May 18th 2005

Location: Steyr, Oberösterreich

  • Send private message

3

Wednesday, June 24th 2020, 3:18am

Die Frage nach einer entsprechenden internen Soundkarte kann ich dir nicht beantworten, ich kann dir jedoch sagen, dass der Behringer UCA202 bzw. 222 (sehr preiswerter externer USB-Audioadapter) dies kann. Das Signal wird immer gleichzeitig über den analogen Ausgang, den Lichtleiterausgang sowie den Kopfhörerausgang ausgegeben. Bei Verwendung von WASAPI ist der digitale Ausgang bei 44.1kHz und 48kHz auch bitgenau, also völlig verlustfrei (was bei weitem nicht bei jeder Soundkarte der Fall ist). Klingt nebenbei auch über den analogen Ausgang und den Kopfhörerausgang in Relation zum Preis richtig gut, der Eingang ist hingegen nur von mittelmäßiger Qualität.

  • "Meik1954" started this thread

Posts: 108

Date of registration: May 31st 2019

Location: Bochum

Occupation: Nix mehr

  • Send private message

4

Wednesday, June 24th 2020, 1:24pm

Hallo ihr beiden
Zuerst mal DANKE für eure Antworten
@bitbrain
Ja, hätte ich dran denken müssen. Hast du Recht.
Es ist ein Windows 7 PC, Der Steckplatz ist PCI.
---

@zlois
Danke für den Tipp. Ich schau mir das Teil mal an.
Beste Grüße
Meik