Sie sind nicht angemeldet.

  • »konrad007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2014

Wohnort: Dortmund / Kirchlinde

Beruf: Kommunikationselektroniker in der Medizintechnik

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. September 2017, 21:33

Dat Player entmagnetisieren

Hallo Gemeinde ;-)
muss oder sollte man eigentlich auch einen DAT Player entmagnetisieren ? Hat ja auch eine Kopftrommel.
Wenn ja, wie ?

Besten Gruß und ein schönes Weekend
Konrad
du hörst mit deinen Ohren, also vertrau deinen Ohren mehr als den Messwerten

Beiträge: 1 530

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2014

Wohnort: Krefeld

Beruf: Tonmeister

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. September 2017, 22:47

Hallo Konrad,

das ist nicht erforderlich, weil bei DAT nur digitale Signale im MHz-Bereich gespeichert werden, d.h. das Magnetband wird ständig an seiner Sättigungsgrenze betrieben.
Zudem wäre die Gefahr einer Beschädigung der extrem empfindlichen Schreib-/Leseköpfe beim Entmagnetisieren viel zu groß.
Ich kenne kein DAT-SM, wo ein Entmagnetisieren verlangt oder auch nur empfohlen wird.

Grüße, Peter

Beiträge: 2 860

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2004

Wohnort: NRW

Beruf: N.N.

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. September 2017, 07:06

Das "bitte nicht entmagnetisieren" gilt u.a. auch für ausgewählte analoge Kassettenrekorder wie z.B. von Technics RS-AZ7 bzw. RS-AZ6, welche einen artverwandten Tonkopf aus der DCC Tape Deck Technik haben. Damit dürfen natürlich auch all die DCC Kassettenrekorder nicht entmagnetisiert werden.

Thomas
Mein Motto "Zitat" »Opa Deldok«: »Früher war alles schlechter. !!!!