Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bandmaschinenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Montag, 22. Januar 2018, 19:25

Das 204 habe ich mir vor wenigen Tagen besorgt, auch noch mal einen Dank an Holgi, der mir das hier empfohlen hatte. Sauber verarbeitet, werde demnäcsht mal Meßtests mit dem Audio Tester machen.

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 9. März 2016

Wohnort: Spreewald

Beruf: Dipl. Toning.

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 13. März 2018, 15:59

Bei mir werkelt das hier:
https://www.thomann.de/de/zoom_u_24.htm?…33998b2c0aba511
Für schnelle Sachen ideal. Für größere Sachen habe ich andere Teile mit mehr Eingängen.
Etwas popelig die kleinen Drehknöpfe aber ich bediene das Gerät ja nicht täglich. Schnurgerader Frequenzgang und 96kHz reichen mir auch.

Gruß Dietmar
Fostex R8; REVOX B77; Uher 4200 Report IC, Uher 4000 L, Tesla B115; Tesla B90; Tesla B56; Tesla Start; Technics RS AZ7;

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 19. März 2009

Wohnort: Wittenberg

Beruf: Dachdecker/E-Monteur

  • Nachricht senden

33

Samstag, 20. April 2019, 07:22

Guten Morgen
Bei mir ist seit ein paar Tagen dieses schöne Gerät eingezogen








Gruß steffen

34

Samstag, 20. April 2019, 16:31

Das tolle an dem Gerät ist, daß man es auch von vorne, übergebeugt, problemlos verkabeln kann, da die Beschriftung auf der Rückseite dann noch lesbar ist. :thumbup:


Kopfstehende Grüße

TSD

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2018

  • Nachricht senden

35

Samstag, 20. April 2019, 19:45

Hallo,

Ich habe einen Sound Blaster X-Fi HD (für Hifi)
https://de.creative.com/p/sound-cards/so…usic-premium-hd

und eine Steinberg UR 22 (zum "Musikmachen")
https://www.steinberg.net/de/products/di…dware/ur22.html

Gruß
Gerhard

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 4. März 2019

Wohnort: Rheinhessen

  • Nachricht senden

36

Samstag, 20. April 2019, 21:26

Dieser hier:

https://www.tascam.eu/de/da-3000.html

werkelt bei mir. Ist wie ein kleiner Mischer, daran hängen CD, DAT, ASC6000, Revox B215 und das eigentliche Mischpult. Sehr universell und ein toller Sound.

Grüße
Erhard
Hinfallen ist kein Fehler - wohl aber das Liegenbleiben (Th. Heuss)

37

Dienstag, 23. April 2019, 18:55

Bei mir werkeln 2 Beringer Ultramatch Pro (SRC2496)

Bei den nächsten Wahlen wähle ich die NSA, denn die sind die einzigen die sich um mich kümmern.

Beiträge: 2 345

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2014

Wohnort: Krefeld

Beruf: Tonmeister

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 23. April 2019, 20:37

Bei mir sind es zwei RME Ficeface UC und ein modifiziertes Behringer ADA 8000.

Beide sind rein klanglich nicht voneinander zu unterscheiden, allerdings "kann" der Behringer nur bis 48 kHz und rauscht ca. 10 dB mehr, was in der Praxis aber keine Rolle spielt (ca. 103 dB Rauschbstand im AD-Teil).

Grüße, Peter

39

Dienstag, 23. April 2019, 22:56

Bei mir sind es zwei RME Ficeface UC

Och menno, ich hab nur eins! :(


Ungerechte Grüße

TSD

Beiträge: 2 345

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2014

Wohnort: Krefeld

Beruf: Tonmeister

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 23. April 2019, 23:02

Och menno, ich hab nur eins! :(

Nun ja, ich brauche halt zwei. Aber wenn ich jetzt noch erzähle, zu welchem Schleuderpreis ich vor gut zwei Jahren das zweite praktisch unbenutzte Exemplar abstauben konnte, mache ich mir hier vermutlich noch mehr Leute zum Feind :whistling:

Grüße, Peter

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2018

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 24. April 2019, 13:39

...und die BORG Implantate um das alles dann mit menschlichen Gehör wahrzunehmen gibts gratis dazu :D
Ein Teil unserer Geräte: 2 x Grundig TK47, Grundig TK 830, Grundig TM 700, UHER 5000 Universalgerät, Telefunken Magnetophon M300, AKAI X-201D, 2 x Dimafon Universa inkl. Platten von 1952 und 1959, TK830, Arabella Musiktruhe 55 mit TM700 integriert, Magnetophon 300 und 302TS, Tefifon M540 und Tefifon M541, TK6L, Tannhäuser 55 & 56, Othello 55, Dual Plattenspieler 1004, 1004S und 1002, Sonolor Röhrenradio, Tefifon B52, Dual Party 295 und noch einige mehr......

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 9. März 2016

Wohnort: Spreewald

Beruf: Dipl. Toning.

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 24. April 2019, 15:07

Mein anderer Wandler ist das Alesis iO26.



Ich betreibe es mit der FireWire Schnittstelle wofür ich für den Win-Lap extra eine ExpressCard von Belkin nutze. Gibt es wohl heute so nicht mehr.



Auch mit diesem Gerät bin ich sehr zufrieden und hat mich noch nie im Stich gelassen.

Gruß Dietmar
»luedre« hat folgende Bilder angehängt:
  • Alesis iO26.jpg
  • Belkin.jpg
Fostex R8; REVOX B77; Uher 4200 Report IC, Uher 4000 L, Tesla B115; Tesla B90; Tesla B56; Tesla Start; Technics RS AZ7;

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 19. Februar 2017

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 24. April 2019, 19:57

..

44

Mittwoch, 24. April 2019, 21:34

… mache ich mir hier vermutlich noch mehr Leute zum Feind

Du wirst nie mein Feind.


Innige Grüße

TSD

Beiträge: 2 345

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2014

Wohnort: Krefeld

Beruf: Tonmeister

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 24. April 2019, 21:37

Du wirst nie mein Feind.

Huch - wie wird mir...?
:thumbup:

Grüße, Peter

46

Donnerstag, 25. April 2019, 00:26

Feindbilder sehen bei mir auch anders aus ^^
Habe selbst son kleinen Sanskrit Smsl, der es soweit gut tut und recht einfach gestrickt ist dafür kein Vermögen gekostet hat.
Was ich hier bisher noch nicht geschnallt habe, sind die Vorzüge der hier vorgestellten Modelle.
Gibt es DAS Gerät, mit dem ich mich atemberaubend in andere Sphären einkaufen sollte/könnte/müßte? ?(

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher