You are not logged in.

Suche Tongenerator

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "neumannh" started this thread

Posts: 20

Date of registration: Sep 1st 2019

Location: Graz

Occupation: Arzt

  • Send private message

1

Monday, March 23rd 2020, 3:15pm

Tongenerator

Hallo,

wer kann mir hier helfen:

Suche für B77 MKII, Uher Report 4200 Monitor, Panasonic SV4100 und Sony TCD D10 Pro II einen Tongenerator oder Signalgenerator mit dem ich für eine Aufnahme beide VU-Meter auf ein Level kalibrieren kann. Wäre euch für eine einfache, praktikable und preiswerte Lösung dankbar.

Beste Grüße
Revox B 77 MK II 2-Spur, Revox B 215 E, 2 x Uher Report 4200 Monitor, Uher Report 4400 Monitor, Panasonic SV 4100, Sony TCD-D 10 Pro II

Posts: 5,135

Date of registration: Dec 20th 2015

Location: bei Hamburg

Occupation: Rentner

  • Send private message

Posts: 667

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

3

Monday, March 23rd 2020, 3:23pm

Gruß Ulf

Posts: 508

Date of registration: Sep 2nd 2019

Location: Düsseldorf

Occupation: Dipl. Sonstwas

  • Send private message

4

Monday, March 23rd 2020, 3:26pm


Posts: 586

Date of registration: Apr 7th 2018

  • Send private message

5

Tuesday, March 24th 2020, 4:29pm

Unbedingt: Diesen.
VG Jürgen

Posts: 5,135

Date of registration: Dec 20th 2015

Location: bei Hamburg

Occupation: Rentner

  • Send private message

6

Tuesday, March 24th 2020, 4:47pm

Wenn du ein Android Schmartfon oder Tablet hast, käme auch dieser in Frage:
http://keuwl.com/FunctionGenerator/
kost nix !
Ist dann sogar "erdfrei"

MfG Kai

  • "neumannh" started this thread

Posts: 20

Date of registration: Sep 1st 2019

Location: Graz

Occupation: Arzt

  • Send private message

7

Tuesday, March 24th 2020, 5:52pm

Hallo Kaimex,

vielen Dank für deine Antwort.

Ich bin etwas hinter der Zeit, denn ich nutze noch ein WPphone (Microsoft Lumia 950 XL)welches recht ordentlich funktioniert. Ob ich das Programm mit denn Funktionsgenerator darauf installieren kann, kann ich mir nicht vorstellen. Wie sollte dann auch das Signal auf eine der Bandmaschine kommen?

Mit besten Grüßen
Revox B 77 MK II 2-Spur, Revox B 215 E, 2 x Uher Report 4200 Monitor, Uher Report 4400 Monitor, Panasonic SV 4100, Sony TCD-D 10 Pro II

Posts: 5,135

Date of registration: Dec 20th 2015

Location: bei Hamburg

Occupation: Rentner

  • Send private message

8

Tuesday, March 24th 2020, 6:02pm

Wie sollte dann auch das Signal auf eine der Bandmaschine kommen?
Android Tablets und Smartphones haben eine Kopfhörer-Buchse (3,5 mm Stereo-Klinke). Ein Adapterkabel mit 3,5 mm Klinkenstecker an einem Ende und Cinch-Steckern am anderen Ende kann die Verbindung zu anderen Geräten herstellen.

MfG Kai

Posts: 3,011

Date of registration: Dec 5th 2004

Location: NRW

Occupation: N.N.

  • Send private message

9

Tuesday, March 24th 2020, 8:27pm

Wenn der Windows Mobile Store noch lebt, so kannst Du die "Frequency Generator App" auf dein betagtes Mobil installieren.

PS: der Microsoft Store für Windows Phone ist seit Monaten abgeschaltet und down. Aber entgegen Deiner Angabe hat Dein Telefon eigentlich kein Windows Phone OS, denn dies gab es nur bis zur Version 8.1. Dein Gerät sollte jedoch von Werk ab ein Windows Mobil OS haben also Windows 10 Mobil!
Mein Motto "Zitat" »Opa Deldok«: »Früher war alles schlechter. !!!!

  • "neumannh" started this thread

Posts: 20

Date of registration: Sep 1st 2019

Location: Graz

Occupation: Arzt

  • Send private message

10

Tuesday, March 24th 2020, 11:51pm

Hallo Gyrator,

habe versucht die Frequency Generator App auf dem Handy zu installieren. Dies hat nicht geklappt, die installation als App unter Windows 10 auf dem Laptop ging aber problemlos. Werde die App noch auf einem Surface Tablet installieren, welches ich leichter im mobilen Betrieb nutzen kann. Einzig das Kabel ist her noch das Problem, wenn die Corona Problematik wieder zur Normalität kommt kann ich es besorgen.

Besten Dank
Revox B 77 MK II 2-Spur, Revox B 215 E, 2 x Uher Report 4200 Monitor, Uher Report 4400 Monitor, Panasonic SV 4100, Sony TCD-D 10 Pro II

Posts: 178

Date of registration: May 18th 2005

Location: Steyr, Oberösterreich

  • Send private message

11

Wednesday, March 25th 2020, 12:14am

Die einfachste Lösung ist ein 1kHz Sinuston in einem Audiofile oder auf einer CD...
Hab dir mal eins angehängt ;)
zlois has attached the following file:
  • 1kHz -3dB.zip (145.84 kB - 7 times downloaded - latest: Mar 25th 2020, 4:41pm)

  • "neumannh" started this thread

Posts: 20

Date of registration: Sep 1st 2019

Location: Graz

Occupation: Arzt

  • Send private message

12

Wednesday, March 25th 2020, 4:17pm

Hallo zlois,

deine Lösung ist auch recht gut, den Sinuston kann man entweder auf CD brennen oder auf das Handy übernehmen und zur Kalibrierung der VU-Meter abspielen.

Gerade ist mir noch eine Idee gekommen, gesagt getan, habe bei Spotify nach einem Testton gesucht und einige gefunden. Einen von diesen kann ich dann über das Sonos-System abspielen und auch zur Kalibrierung nutzen. Das Sonos-System ist bei meiner Anlage als digitaler Zuspieler für den Revox DLC 1 integriert.

So brauche ich nicht extra ein externes Gerät (Microsoft-Tablet oder Handy) um einen Testton auf die Anlage zu bringen

Auf jeden Fall danke ich allen Mitforisten für die intensive Hilfe binnen kurzer Zeit und dafür das sie meinen Hirnschmalz etwas verflüssigt haben..

Besten Dank
Revox B 77 MK II 2-Spur, Revox B 215 E, 2 x Uher Report 4200 Monitor, Uher Report 4400 Monitor, Panasonic SV 4100, Sony TCD-D 10 Pro II

Posts: 1,146

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

13

Wednesday, March 25th 2020, 7:10pm

Moin,

Ich frage mich was Du eigentlich vor hast. VU's grade stellen? Damit ist es nicht getan und das wird Dir hier jeder sagen. 0dB können 0,775 oder 1,5V sein. Stereo R / L kannst Du zwar mit dem Ton gerade rücken, aber jedes Musikstück erfordert ggfs. Nachjustage. Oder hab ich bei Spotyfy irgendwas verpasst?

LG Andre

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests