Sie sind nicht angemeldet.

  • »Hannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Registrierungsdatum: 23. März 2016

Wohnort: Hamburg

Beruf: habe ich hinter mir

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. November 2018, 20:53

Fernbedienungsstecker für B77

Moin aus Hamburg!

Ich möchte mir eine Fernbedienung bauen.

Ich habe schon:

Tastatur (wird noch geliefert),
Leiterplatine aus der originalen FB,
Anschlußkabel.

Was fehlt ist ein passender Stecker und evtl. noch ein Hinweis auf ein „schickes“ Gehäuse.

Gibt es den Stecker noch zu kaufen oder muss ich mir einen basteln?

Grüße aus Hamburg von

Hannes
Meine Elektronik-Kenntnisse: Ich löte nach Zahlen :)

Beiträge: 1 302

Registrierungsdatum: 17. August 2013

Beruf: Ingenieur (B.Eng)

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. November 2018, 21:59

Hallo Hannes,

das hört sich vielversprechend und im Verhältnis zu den original Revox-Blindsteckern günstig an:
eBay-Artikelnummer:283247126811

Müsste man also den Blindstecker "entblinden" und ein Kabel dranbasteln..


Wie groß soll das Gehäuse in etwa sein?
Ich suche sowas (https://www.reichelt.de/alu-pultgehaeuse…-gQAvD_BwE&&r=1) schon lange in einer etwas kleineren Ausführung...

https://www.amazon.de/Bopla-45810000-PUL…4&keywords=pult

https://www.conrad.de/de/frontplatte-l-x…-st-522646.html

https://www.conrad.de/de/pult-gehaeuse-1…-st-531359.html




Gruß
Andreas
Festina lente!

Motto der SN-Sammler: Irgendwann haben wir sie alle...

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2017

Wohnort: nahe Frankfurt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. November 2018, 22:49

Ich vermute, dass es sich bei dem ebay-Angebot schon aufgrund des Preises um keinen richtigen Blindstecker handelt, sondern nur um eine Drahtbrücke o.ä. - der Blindstecker schliesst ja bei der A77 nur zwei der Buchsenkontakte kurz. Das Angebot enthält auch kein Bild.

Grüße, Matthias

Beiträge: 3 828

Registrierungsdatum: 12. November 2004

Wohnort: Am Hohen Ufer der Leine

Beruf: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. November 2018, 23:14

Stimmt! Ich habe den mal angemailt, vor Monaten schon, weil mich das interessiert hat. Ich habe ihn mit einem Augenzwinkern gefragt, ob er den Leuten da eine Büroklammer für einen Euro verkaufen will. Er hat geantwortet, dass ich ziemlich richtig liege, es sei nur etwas schicker als eine Büroklammer!
Ich vermute, hier wird eine Drahtbrücke, vielleicht mit Isolierschlauch, angeboten. Auf jeden Fall nichts, was man auch nur annähernd als Stecker bezeichnen und verwenden kann. :D

LG Holgi

Beiträge: 1 097

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2007

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. November 2018, 23:20

Alles schön und gut, aber was wollt Ihr mit 'nem A77 Stecker an einer B77 ?(
Viele Grüße
Jörg

Beiträge: 3 828

Registrierungsdatum: 12. November 2004

Wohnort: Am Hohen Ufer der Leine

Beruf: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. November 2018, 23:25

Ich will da gar nichts mit! :rolleyes:
Und falls die anderen drei sich da jetzt im Unklaren sind: die A77 hat eine zehnpolige Buchse, die B77 eine neunpolige.

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2017

Wohnort: nahe Frankfurt

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. November 2018, 23:31

Mechanisch sind die Stecker fast gleich, der für die A77 hat nur einen Pin in der Mitte mehr.

Grüsse, Matthias

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 13. April 2004

Wohnort: Lkr RO

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. November 2018, 10:20

Hallo Hannes,
ich habe einen neunpoligen Stecker von Hirschmann mit ca. 20cm Kabel. Da war einmal eine funktionierende B77 Fernbedienung dran.
Leider gelingt es mir nicht, den Stecker zu öffnen, aber das wird vielleicht auch gar nicht nötig sein.
Brauche ich nicht, kannst Du haben. Für 4 Euro incl. Versand per DHL Warensendung, unversichert.
Gruß
Heinz
»heinz« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1954-crop.JPG

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 11. Juni 2004

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. November 2018, 11:33

Hallo Fans,

für die Revox A77 habe ich die original Fernbedienungsstecker da.

Gruß

Peter

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 22. Juli 2017

Wohnort: Werneuchen

Beruf: Informatiker i.R.

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. November 2018, 13:02

@Peter: was sollen denn kosten?
Viele Grüße
Eckhard

Revox B77, A76, A77, A78; Braun TG1000; Philips N4416; Uher 4400 Report Stereo IC; www.engelstrasse.de

Beiträge: 3 828

Registrierungsdatum: 12. November 2004

Wohnort: Am Hohen Ufer der Leine

Beruf: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. November 2018, 13:09

Die passen nicht bei der B77!

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 9. Januar 2014

Wohnort: Nordhessen

Beruf: verschiedene, u.a. Redakteur, Sprecher und freier Tontechniker

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. November 2018, 13:46

Den Pin zuviel kann man abkneifen...

R.

  • »Hannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Registrierungsdatum: 23. März 2016

Wohnort: Hamburg

Beruf: habe ich hinter mir

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. November 2018, 14:31

Hallo Heinz,

danke für Dein Angebot, das ich gerne annehme. Einzelheiten per PN. Nebenbei: Was geschah mit dem "Rest", was hinten am Kabel hing? :)

Die Kombination mit dem restlichen Kabel ist genial, da so der Stecker nicht geöffnet werden braucht. Vermutlich sind Ober- und Unterteil zusammengeklippt und brechen beim Öffnungsversuch auseinander ...

Danke auch an Peter; den überschüssigen Pin wird man sicherlich entfernen können. Da ich u. U. Bedarf an weiteren zwei Steckern habe, bin ich auch am Preis mit Porto interessiert. Sind die Stecker offen? Ein Bildchen wäre erhellend.

Grüße von

Hannes
Meine Elektronik-Kenntnisse: Ich löte nach Zahlen :)

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 13. April 2004

Wohnort: Lkr RO

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. November 2018, 15:35

Hallo Hannes,
den Rest habe ich vor 20 Jahren weggeworfen. Das war eine Bastlerausführung mit mehreren Tastern in einer Tehalit - Leiste und einem gestückelten Kabel. Hat mir nicht gefallen, und ich habe auch nie eine FB gebraucht. Die FB war halt ungeliebter Beifang zu meiner B77.

Gut, wenn Du möchtest, dann weiter mit PN.

Gruß
Heinz

Beiträge: 3 828

Registrierungsdatum: 12. November 2004

Wohnort: Am Hohen Ufer der Leine

Beruf: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. November 2018, 16:29

Die Stecker bestehen aus einem elastischen Kunststoff und sind nur zusammengeklipst. Man muss schon ziemlich robust mit dem Schraubendreher dabeigehen, um die beiden Teile zu trennen. Aber abbrechen tut dabei eigentlich nichts, weil das Material weich ist.