You are not logged in.

~wolfi54

Unregistered

1

Sunday, November 7th 2010, 8:33pm

Kann mich nicht erinnern...

http://www.unitedhomeproducts.com/reel_to_reel_hq_tape_decks.htm

Man muss sich durch das Menü klicken!
Ganz schön heavy, sieht nicht mal so schlecht aus! Aber das wäre wohl nichts für
mich. :rolleyes:
Alles ein bischen zu abgehoben...sogenanntes "High-End" :grins:

Grüsse, Wolfgang

Posts: 329

Date of registration: May 12th 2010

Location: Heide

Occupation: Einzelhandelskaufmann

  • Send private message

2

Sunday, November 7th 2010, 10:17pm

Naja , das Meiste sieht nicht grade toll aus meinem Geschmack nach.
Dies ganze ´"blink - blink" und rumgekritzel wirkt eher billig.

Hingegen die Originale strahlen wirklich etwas aus , haben etwas Besonderes.
Meine TOP - Wickler:
Akai GX 747
Sojuz 111
Revox A 77 1/4 Spur und HS

3

Monday, November 8th 2010, 12:26am

Das ist eher was fuer Wohlhabene Araber und so, aber besser wird der Rostwickler wohl kaum davon.
Ich putze hier nur...

Posts: 168

Date of registration: Jan 26th 2010

Location: Berlin

Occupation: Audio-Heini

  • Send private message

4

Monday, November 8th 2010, 10:46am

Ja, Nebukadnezar hätte sich darüber gefreut.
Vielleicht dafür gedacht, um altertümliche Hörspiele ganz besonders authentisch wirken zu lassen.

Posts: 1,298

Date of registration: Jun 2nd 2004

Location: Erzgebirge

Occupation: gelernter Ossi

  • Send private message

5

Monday, November 8th 2010, 10:58am

Vor Jahren gab es auch schon mal eine vergoldete Ausführung der B77 von "REUSSENZEHN".
Habe leider kein Bild mehr.
Heute bietet das der Revoxjoschi noch als Serviceleistung bei Revisionen an.

Gruß

Bernd

~wolfi54

Unregistered

6

Monday, November 8th 2010, 8:59pm

Ja, weniger ist oft mehr...

Gruss, Wolfgang

Posts: 5,248

Date of registration: Apr 12th 2004

  • Send private message

7

Tuesday, November 9th 2010, 8:56am

´
Das scheint dem amerikanischen Geschmack zu entsprechen, bei J-corder.com gibt es nicht ganz so überladene, aber auch schwer aufgemotzte Technics.

Dieses $- Zeichen, für welche Währung steht das? Lire, Rupien... ;)?
Frank


Wer aus dem Rahmen fällt, muß vorher nicht unbedingt im Bilde gewesen sein.

Posts: 5,463

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

8

Tuesday, November 9th 2010, 10:03am

...es scheinen doch US-Dollar zu sein, die da ausgerufen werden.

Über Geschmck lässt sich ja bekanntlich nicht streiten - über schlechten
Geschmack demanch auch nicht. Die Revox hat mich jedenfalls
erstmal so hart getroffen, daß ich gar nicht weiter browse...

Wie kann man nur... ....das sieht ja schauderhaft aus (meine Meinung!!!!)

Gruß

Peter
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 168

Date of registration: Jan 26th 2010

Location: Berlin

Occupation: Audio-Heini

  • Send private message

9

Tuesday, November 9th 2010, 10:46am

Quoted

PeZett postete

Wie kann man nur... ....das sieht ja schauderhaft aus (meine Meinung!!!!)

Nicht nur Deine, das sieht richtig räudig aus!
Gefällt wahrscheinlich nur Leuten, die den ganzen Tag mit Plastikschwertern und lila Gewändern rumrennen.

Posts: 463

Date of registration: Nov 25th 2005

Location: Leichlingen

Occupation: Techniker i.R.

  • Send private message

10

Tuesday, November 9th 2010, 11:41am

Lästermodus an:

Also beim Chinesen um die Ecke für die Hintergrundmusik passt sie doch gut zum Stil. :D

Lästermodus aus.

Grüße vom
Soundboss
der ab Januar 2009 zur A77Hs , 2x 4400 Report Monitor und TK46 sowie Tk47 noch eine M15a in sein Pflegeprogramm aufgenommen hat. Nicht zu vergessen 2 Uher CR1600, 1 Uher CR1600TC und die 2 Thorens TD 124 II :-)

11

Tuesday, November 9th 2010, 12:48pm

Zu dem Chinesen würde ich nicht mehr gehen....

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 2,380

Date of registration: Jul 15th 2004

Location: Schleswig-Holstein

  • Send private message

12

Tuesday, November 9th 2010, 3:41pm

Besonders hochwertig scheint die Nachbearbeitung auch nicht zu sein. Die unbedruckten Gehäuseteile sind recht porig überlackiert. Die bedruckten Frontplatten sind wohl mit einer bedruckten Folie beklebt worden. Bei der schwarzen Version kann man deutlich sehen, wie sich die Folie über dem rechten Tastenblock als Blase ablöst. Die LED-Öffnungen sind teilweise schlecht freigeschnitten worden.

Alles im allem, von weitem etwas hui, von nahem pfui.
Gruß,
Michael/SH

Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu (Ö v. Horvath)

Posts: 1,332

Date of registration: Dec 7th 2008

Location: Remscheid

  • Send private message

13

Tuesday, November 9th 2010, 4:09pm

Mein Vater hatte für so ein Design das Wort "puffig"....
Bert

gogosch

Unregistered

14

Tuesday, November 9th 2010, 4:20pm

Der Herrgott hat einen großen Tiergarten ....

Posts: 5,106

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

15

Tuesday, November 9th 2010, 5:27pm

Hallo Niels!

Ganz klar!

Das Auge ißt doch auch mit...

Gruß
Wolfgang

~wolfi54

Unregistered

16

Tuesday, November 9th 2010, 7:14pm

Ja, ja die Ami's... :shock:
Ich kann's nicht verstehn! Die ham doch nen Kn...
Ist's vllt. noch alles aus Plaste??? Ha, Ih git, ih git.

Gruss, Wolfgang

Posts: 300

Date of registration: Dec 1st 2004

Location: Bei Frankfurt

  • Send private message

17

Saturday, October 15th 2011, 8:34pm

Moin Leute,

also ich weis gar nicht, was ihr habt....

Guckt doch mal ganz genau, und bitte ganz unten.
Da haben die doch eine meisterleistung vollbracht.

Die werd ich mal ordern, glaub ich, nennt sich "stock unit" - design... sehr schöne klare optik, nüchtern und sachlich, so gefällt das!! All die anderen sind doch wohl nur entgleiste kundenwünsche ;)

Beste grüße,
AmImaX