You are not logged in.

  • "timo" started this thread

Posts: 14,477

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

1

Thursday, July 19th 2018, 2:23pm

Sendungsstatus bei Hermes

Hallo,

ich habe gestern zum ersten mal seit langer Zeit wieder ein Paket mit Hermes verschickt.

Schon früher war es bei mir so, daß der Sendungsstatus teilweise sehr zäh und mit großer Verzögerung aktualisiert wurde. Es vergingen nicht selten einige Stunden, bis nach der Abgabe am Paketshop der Status auf den ersten Punkt "An Hermes übergeben" wechselte (eigentlich gehe ich davon aus, daß dieser Status erreicht sein müsste, sobald das Paket im Shop gescannt wird).

Im gestrigen Fall verhält es sich allerdings besonders hartnäckig. Auch über 18 Stunden nach Abgabe, und obwohl das Paket längst abgeholt worden und auf dem Weg in's Logikstikzentrum sein müsste, ist der "An Hermes übergeben"-Status immer noch nicht aktiv.

Hat jemand mit Hermes schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich finde sowas schon irgendwie bedenklich. Mal angenommen, ich hätte bei einer großen Online-Handelsplattform etwas ersteigert, der Verkäufer hätte mir irgendwann geschrieben: Paket ist abgeben, Sendungsnummer ist ..., und dann würde ich am nächsten Tag den Status abrufen und dort die Information bekommen, das Paket sei noch gar nicht im Paketshop, dann würde ernsthaft befürchten, Opfer eines Betrügers geworden zu sein.

Gruß,
Timo

This post has been edited 1 times, last edit by "timo" (Jul 19th 2018, 2:55pm)


2

Thursday, July 19th 2018, 3:08pm

Hallo Timo,

war bei mir noch schlimmer.

Ich habe etwas gekauft und das Paket stockte, weil es angeblich im Verteilungszentrum Köln war. Dann wurde es mir am dritten Tag nach Einlieferung zugestellt, der Sendestatus blieb aber "Verteilungszentrum Köln". Vermutlich ist das auch noch der heutige Status...

Zum Glück hatte ich noch keine deutlichen Magenschmerzen. :D

Gruß Frank

Posts: 708

Date of registration: Jul 28th 2008

Location: NDH

  • Send private message

3

Thursday, July 19th 2018, 3:10pm

re hermes

moin moin,

ging mir vor wenigen wochen ebenso, da hatte ich schon die nachricht vom empfänger das die sendung da wäre, aber im sendungsstatus war's noch nicht mal erfasst.
mitunter dauerts auch ziemlich lange bis die verschickten sachen ankommen.


reginald
Das wahre Verbrechen verübt die volkstümliche Musik am Gehörgang der Menschheit.
( Benno Berghammer )

4

Thursday, July 19th 2018, 3:14pm

Die Versanddauer ist bei uns sowieso einen Tag länger als bei DHL, weil die Hermespakete erst am Vormittag des nächsten Tages auf die Reise gehen, bei DHL aber noch am gleichen Tag, wenn ich ein Paket am späten Nachmittag abgebe.

Über andere Dinge bei Hermes sollten wir besser nicht reden, sonst wird es schnell politisch... :whistling:

Gruß Frank

  • "timo" started this thread

Posts: 14,477

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

5

Thursday, July 19th 2018, 3:46pm

Hallo,

man muss nur meckern, und schon funktioniert's. Inzwischen steht meine Sendung auf der zweiten Stufe "Transport zum Logistikzentrum", die erste wurde scheinbar übersprungen. Komisches System.

Ja, die Sendungen brauchten bei mir auch fast immer länger als mit DHL. Am Folgetag nach Abholung am Paketshop klappt nur, wenn der Bestimmungsort auch in NRW ist. Der überwiegende Rest Deutschlands braucht zwei Tage, ganz im Südwesten waren's sogar schon mal drei.

Allerdings finde ich vieles bei Hermes auch gut, z.B. den unbürokratischen Online-Paketschein ohne vorherige Anmeldung und die großzügigen Gewichtsgrenzen. Die Preise sind dagegen inzwischen nicht mehr so richtig günstig.

Hat jemand eigentlich Erfahrungen mit DPD und GLS aus jüngerer Zeit? DPD wäre für meine gestrige Sendung (längste Seite + kürzeste Seite bis 50 cm, Zustellung nach Hause) mit 4,20 € der günstigste Anbieter gewesen, dicht gefolgt von GLS mit 4,29 €. Bei Hermes kostet's 4,89 €. DHL ist nur für sehr leichte Sendungen (bis 2 kg) günstig.

Gruß,
Timo

Posts: 1,420

Date of registration: Aug 17th 2013

Occupation: Ingenieur (B.Eng)

  • Send private message

6

Thursday, July 19th 2018, 4:51pm

Hallo,

meine Erfahrungen mit Hermes über mehrere Monate diesen Jahres (nun ist alles wieder gut):
- Verzögerung JEDER (!) Lieferung um je mind. 2 Wochen
- Abstellen des Pakets irgendwo, nur nicht an vereinbarten Orten
- einfaches Abstellen ohne Unterschrift oder mit einer fragwürdigen Unterschrift anstatt meiner unter meinem (!) Namen
- Lieferung erst nach mehreren Reklamationen pro Paket
- "Selbstabholung" der Pakete direkt beim Lieferauto, weil die Lieferadresse offenbar nicht gefunden wurde (Pakete sind fröhlich 2 Wochen im Auto unterwegs und scheinbar wird Last-in-First-out...
- Verstauen der Pakete (weil zu viele) sogar im Fußraum des Fahrers
- nicht-Auffindbarkeit der Pakete im Auto, weil 0 Logik, 0 Logistik und 0 Koordination und Fahrer 0 Einweisung
- Verlust meiner Sendungen
- Nutzen meiner Pakete als Sport- und Wurfgeräte: Transportschäden
- Lieferung auch nach 22 Uhr
- Sendungsstatus bis heute nicht als zugestellt markiert

das war das gröbste, nun wurde da scheinbar einiges gemacht und die Zustellung macht zeitlich der DHL Konkurrenz und erscheint wieder zuverlässig.

Gruß
Andreas
Festina lente!

Motto der SN-Sammler: Irgendwann haben wir sie alle...

Posts: 631

Date of registration: Mar 1st 2008

Location: An der schönen blauen Müritz

Occupation: Elektroniker a. D.

  • Send private message

7

Thursday, July 19th 2018, 5:42pm

Was die Sendungsverfolgung bei Hermes betrifft, bin ich ebenfalls stark enttäuscht, weil zu lückenhaft und selbst nach Anlieferung des Paketes, noch "im Verteilzentrum angekommen). Auf E-Mails natürlich nur lapidare Auskunft.....kann länger dauern, wir haben sehr viel zu tun, das war vor drei Wochen, bis heute aber keine weitere Antwort auf meine Fragen.
M.f.G.
justus



Onkyo TX8050; TA2760; Philips N4520; 2x Grundig TS1000; TK19;24;27 ; 2x Pioneer RL1011L; Telefunken M3000; M3002L; Uher 4000 Report L; Report 4400; Report Monitor 4200; Tesla B41; Mikro Seiki DQ44; Heco Victa 601
.

Posts: 537

Date of registration: Jun 11th 2004

Location: Wiesbaden

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

8

Thursday, July 19th 2018, 7:35pm

Trnsport Hermes

Hallo,
normalerweise bin ich mit HERMES zufrieden.
Das einzige sind die Transportschäden,
diese dauern ziemlich lange.
Gruß
Peter

Posts: 1,631

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

9

Thursday, July 19th 2018, 8:54pm

Seit ein Hermes Bote meinen Ebay Kauf mit der Begründung "Annahme verweigert" an den Verkäufer zurück geschickt hat, lasse ich mir Hermes Sendungen direkt im Hermes Paketshop anliefern. Ich versuche aber immer, einen anderen Paketservice auszuwählen, wenn die Möglichkeit besteht.

MfG, Tobias
Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, die menschliche Dummheit und das Universum. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht 100% sicher (Albert Einstein)

  • "timo" started this thread

Posts: 14,477

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

10

Tuesday, April 21st 2020, 9:34am

Wieder das gleiche: Habe am Sonntagabend an der Tankstelle ein Paket abgegeben. Der Online-Status steht aktuell (Dienstagmorgen) immer noch auf "Die Sendung wurde Hermes elektronisch angekündigt" vom Sonntag um 18:53 Uhr (das war, als ich den Paketschein gedruckt habe). Danach keine Aktualisierung mehr, obwohl das Paket längst auf dem Weg zum Empfänger sein müsste.

Was heißt das jetzt? Nur eine Verzögerung beim Status, oder gibt's tatsächlich ein Problem bei der Zustellung?

Posts: 1,578

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

11

Tuesday, April 21st 2020, 10:02am

Hermes hat scheinbar derzeit Probleme mit der Software, denn das beschriebene Phänomen kann man seit einiger Zeit beobachten
Viele Grüße
Jörg

  • "timo" started this thread

Posts: 14,477

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

12

Tuesday, April 21st 2020, 11:43am

Na super, und das wird über Monate nicht in Ordnung gebracht? Das ist schon ein bisschen arm für einen der größten deutschen Paketdienste! :(

Ich überlege sowieso, ob ich nicht mal einen Mitbewerber ausprobieren soll. Preiswert ist Hermes schon lange nicht mehr, schnell waren sie noch nie, in Vergleichstests kamen sie in letzter Zeit auch eher schlecht weg, und die Paketshop-Dichte hier in der Gegend scheint mir rückläufig zu sein (die beiden Kioske mit Sonntagsöffnung, bei denen ich früher meine Pakete abgegeben habe, bieten kein Hermes mehr an). Außer alter Gewohnheit spricht also eigentlich nicht mehr viel für diese Firma.

Posts: 1,578

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

13

Tuesday, April 21st 2020, 12:52pm

Bei mir ist die nächstgelegene - locker mit dem Radl erreichbare Versandstation eine Tankstelle mit Hermes Shop.
Deshalb ist dies bei mir die bevorzugte Variante.
Was günstigeres kenne ich auch nicht - angezogen haben sie ja alle mit den Preisen.
Viele Grüße
Jörg

Posts: 451

Date of registration: Apr 17th 2004

Location: Trier

  • Send private message

14

Tuesday, April 21st 2020, 2:18pm

Mit Hermes habe ich wirklich auch sehr interessante Erfahrungen gemacht, von Ablage eines Pakets in der Papiermülltonne (!) bis hin zu im Garten hinterm Haus versteckten Paketen, was zu langen Suchaktionen fast wie an Ostern führte.
Auch hat mir der plötzlich hinter unserem Haus stehende etwa 25Jahre alte gammelige verbeulte rostige Ford Transit mit zwei hektisch im Laderaum wühlenden osteuropäischen jungen Männern erst einmal einen großen Schreck eingejagt, bis ich dann feststellte, dass ich nur gerade eine Paketlieferung im aktuellen 'Hermes-style' bekomme.
Irgendwelche Kommunikation mit den Auslieferungsboten war dabei auch fast unmöglich, da ich leider keine osteuropäische Sprache beherrsche und die Männer sowie keine Sekunde Zeit zu haben schienen...

Ich versuche meist alles mit DHL zu versenden, weil das zumindest ein bisschen an die alte Bundespost erinnert und einem noch ein bisschen das Gefühl gibt, daß hier nicht alles bis auf den allerletzten Cent ausgereizt ist und die armen Fahrer/Boten zumindest nicht bis auf's allerletzte Hemd ausgezogen werden.
Ich wäre gerne bereit, das doppelte für meine Paketlieferungen auszugeben, wenn ich wüsste, daß dies den Boten und Fahrern ein deutlich besseres Arbeitsumfeld geben würde, so ein bisschen wie eben zu Zeiten des klassischen Postbeamten.
Und dazu würde ein etwas höheres Preisniveau auch bestimmt ein bisschen den doch immensen 'Paketekonsum" in unserer Gesellschaft zügeln...



Viele Grüße,

Silvio

Posts: 708

Date of registration: Jul 28th 2008

Location: NDH

  • Send private message

15

Tuesday, April 21st 2020, 3:53pm

ich habe 2 erfahrungen:
hermes - anfang des jahres eine zustellung nicht bekommen, weil angeblich niemand da war, in einem paketshop deponiert der mich hätte quer durch die stadt fahren lassen müssen.
der nächste hermes-shop ist von mir 120,60m entfernt, kann ich in hauslatschen hingehen.
gls - vor kurzem, status ständig angepasst, ergebnis 16:09 h - keiner zuhause -, blödsinn, stand auf der strasse mit dem nachbar quatschen, paket irgendwo in der stadt deponiert, statusmeldung kam dann gegen 20:ooh
bei beiden sendungen hatte ich auf rechnung bestellt und beide absenderfirmen davon in kenntnis gesetzt, das ich die rechnung nicht bezahle wenn die ware nicht bei mir ankommt.
ich bezahle keine ~ 5 € versandkosten und fahre dann auf zusatzkosten durch die pampa.
von hermes gab's keinen kommentar, das depot von gls hatte ich angerufen und die frau am service rief auch zurück, der fahrer hatte keine lust wegen einem paket durch die stadt zu gurken.
beide sendungen wurden aber noch zugestellt, mit erheblicher verspätung und von einer anderen firma.
die moral von der geschicht: kaufe nur auf rechnung ;)

reginald
p.s. das hermes depot hier in der stadt wurde zwischenzeitlich abgewickelt
Das wahre Verbrechen verübt die volkstümliche Musik am Gehörgang der Menschheit.
( Benno Berghammer )

  • "timo" started this thread

Posts: 14,477

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

16

Tuesday, April 21st 2020, 4:42pm

Ha, es tut sich was, neuer Status heute um 15:18 Uhr: Die Sendung wurde am Verteilzentrum Düsseldorf sortiert. Weit ist sie ja noch nicht gekommen. Womöglich war gar nicht der Sendungsstatus das Probem, sondern das Paket wurde erst heute vom Paketshop abgeholt.

Harren wir mal der Dinge.

Posts: 255

Date of registration: Jul 28th 2010

Location: Kirchhellen Grafenwald

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

17

Tuesday, April 21st 2020, 7:58pm

Verstehe ich nicht die Probleme mit Hermes.
Hab letzte Woche Mittwoch bei uns an der Tanke ein Paket aufgegeben, Sendungsverfolgung funktionierte von Anfang an.
Paket wurde heute zugestellt, alles super gelaufen :D
Gruß
siggi

Posts: 365

Date of registration: May 28th 2009

Location: Oberbayern

Occupation: hoffentlich bald Pensionär

  • Send private message

18

Tuesday, April 21st 2020, 9:14pm

Hallo zusammen,

ich denke mal, im Moment haben alle Probleme mit der Zustellung. Ist ja immer wieder zu hören. Jetzt, wo alle online bestellen, sind die armen Paketdienstleister,
unabhängig von der Firma, am Rotieren!
Ich hatte mit Hermes und auch mit DHL schon Probleme und könnte niemanden wirklich verurteilen.
DHL: ich hatte vor kurzem ein Seniorentelefon für meinen Vater bei Conrad bestellt, wo es mit 26 Stück online sofort verfügbar gezeichnet war. Der Versand seitens
Conrad erfolge schon mal erst 5 Tage nach der Bestellung. Dann hing es 3 Tage bei der DHL-Sendungsverfolgung als "elektronisch angekündigt". Der angegebene
Zustelltermin war bereits komplett überschritten, als ich bei Conrad intervenierte. Dort teilte man mir mit, das die Sendung verschickt wurde und es aufgrund der aktuellen
Lage bei DHL zu Verzögerungen kommt. Steht auch auf der DHL Hompage so geschrieben.
Kurz vor der Corona Krise hatte ich bei Aldi Online Badmöbel gekauft. Lieferung erfolgt durch 2 Mann von DHL. Beide sprachen kein Wort deutsch! Nur soviel zu Silvio's Hinweis
mit den osteuropäischen Mitarbeitern von Hermes. Wahrscheinlich will von den Deutschen keiner mehr diese, teilweise schwere, aber immer stressige Arbeit für diese Bezahlung
machen. Ist in vielen Berufssparten bei uns der Fall.

Im Moment müssen wir einfach ein bisschen geduldiger sein bei Online Bestellungen. Verluste und Transportbeschädigungen sind immer sehr ärgerlich, musste ich auch schon
desöfteren durch. Allerdings mehr bei DHL als bei Hermes. Zu anderen Versanddienstleistern kann ich gar nicht viel sagen.

Gruß
Hörbie

  • "timo" started this thread

Posts: 14,477

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

19

Friday, April 24th 2020, 9:55pm

Paket wurde heute unbeschadet ausgeliefert. OK, Transportschäden waren bei Hermes für mich nie ein Thema.

Aber: Paket Sonntagabend abgegeben, Freitagnachmittag ausgeliefert, und das für eine Distanz von 150 km Luftlinie. Das nenne ich mal richtig lahm. Hoffen wir mal, daß das nur an der Pandemie lag (angeblich wird ja im Moment extrem viel bestellt) und das nicht zum Normalzustand wird. :(

Posts: 1,631

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

20

Thursday, May 7th 2020, 12:09am

Hallo,

bin gerade wieder um eine Erfahrung mit Hermes reicher geworden. Hab mal den Sendungsverlauf kopiert

Do, 30.04.2020, 16:33 Uhr Die Sendung wurde im Hermes PaketShop abgeholt und für den weiteren Transport sortiert.
Do, 30.04.2020, 19:45 Uhr Die Sendung befindet sich im Hermes Verteilzentrum DEP Witten (1329) .
Do, 30.04.2020, 19:45 Uhr Die Sendung wurde im Hermes Verteilzentrum DEP Witten (1329) sortiert.
Sa, 02.05.2020, 15:23 Uhr Die Sendung wurde im Hermes Logistikzentrum sortiert.
Mo, 04.05.2020, 05:19 Uhr Die Sendung ist im Hermes Verteilzentrum DEP Berlin-Vogelsdorf (1777) eingetroffen.

Di, 05.05.2020. 11:00 Uhr Anruf von mir bei Hermes, warum liegt die Sendung in Vogelsdorf und geht nicht weiter ?
Antwort Hermes: Es hat einen Fehler gegeben, die Sendung geht zurück zum Absender.
Genauer Fehler unbekannt, weiteres kann nur der Absender klären. X( :thumbdown:
Di, 05.05.2020 Kontakt mit dem Absender aufgenommen und um Klärung mit Hermes gebeten
Mi, 06.05.2020 der schreibt mir heute, dass er noch nicht mit Hermes sprechen konnte, aber ich solle doch mal in die Nachverfolgung schauen

Mi, 06.05.2020, 00:53 Uhr Die Sendung ist im Hermes Verteilzentrum DEP Berlin-Vogelsdorf (1777) eingetroffen.
Mi, 06.05.2020, 08:28 Uhr Die Sendung befindet sich in der Zustellung.
Mi, 06.05.2020, 14:01 Uhr Die Sendung liegt im Hermes PaketShop zur Abholung bereit.

Ich war bis nach 18:00 Uhr unterwegs und habe dann die Nachricht des Absenders gefunden. Bin mal gespannt, was da jetzt im Paketshop liegt.

MfG, Tobias
Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, die menschliche Dummheit und das Universum. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht 100% sicher (Albert Einstein)

Posts: 1,631

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

21

Monday, June 29th 2020, 1:07pm

Und hier die nächste Hermes Erfahrung

Fr, 19.06.2020, 12:36 Uhr Die Sendung wurde Hermes elektronisch angekündigt.
Sa, 20.06.2020, 10:35 Uhr Die Sendung wurde im Hermes PaketShop abgeholt und für den weiteren Transport sortiert.
Sa, 20.06.2020, 14:44 Uhr Die Sendung befindet sich im Hermes Verteilzentrum DEP Mannheim (1553) .
Sa, 20.06.2020, 14:44 Uhr Die Sendung wurde im Hermes Verteilzentrum DEP Mannheim (1553) sortiert.
Mo, 22.06.2020, 08:44 Uhr Die Sendung wurde im Hermes Logistikzentrum sortiert.
Mi, 24.06.2020, 06:42 Uhr Die Sendung wird im Hermes Verteilzentrum DEP Berlin-Vogelsdorf (1777) aufbewahrt.
Do, 25.06.2020, 07:18 Uhr Die Sendung wird im Hermes Verteilzentrum DEP Berlin-Vogelsdorf (1777) aufbewahrt.
Fr, 26.06.2020, 07:17 Uhr Die Sendung wird im Hermes Verteilzentrum DEP Berlin-Vogelsdorf (1777) aufbewahrt.
An diesem Tag habe ich bei Hermes angerufen, warum die Sendung nicht zugestellt wird. Ich bekam die Auskunft, dass der von mir angegebene Paketshop nicht mehr für Hermes tätig ist und die Sendung in einen anderen Paketshop umgeleitet werden muss. Ich könne die Sendung am Montag, 29.06.2020 dort abholen
Fr, 26.06.2020, 14:45 Uhr Der Empfänger hat einen WunschPaketShop für die Zustellung gewählt.
Sa, 27.06.2020, 05:31 Uhr Die Sendung wird im Hermes Verteilzentrum DEP Berlin-Vogelsdorf (1777) aufbewahrt.
Mo, 29.06.2020, 08:51 Uhr Die Sendung wird im Hermes Verteilzentrum DEP Berlin-Vogelsdorf (1777) aufbewahrt.
Heute erneuter Anruf bei Hermes warum keine Zustellung erfolgt. "Es hat eine Störung gegeben, die Sendung wird morgen zugestellt" Da muss man sich auf die Zunge beissen, um nicht Sch****laden zu sagen

MfG, Tobias
Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, die menschliche Dummheit und das Universum. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht 100% sicher (Albert Einstein)

  • "timo" started this thread

Posts: 14,477

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

22

Monday, June 29th 2020, 2:20pm

Ich drück' Dir die Däumchen, daß es nicht irgendwann zurückgeschickt wird. :)

Posts: 471

Date of registration: Feb 19th 2017

Location: Krefeld

Occupation: ja

  • Send private message

23

Monday, June 29th 2020, 3:11pm

Ich kaufe grundsätzlich bei niemandem, der ausschließlich über Hermes versendet und keine Alternative bietet. Entweder DHL oder UPS, oder ein anderer Lieferant darf das Geschäft machen. Den Aufpreis zahle ich gerne. Manchmal muss man einfach mit den Füssen abstimmen!
Gerhard

  • "timo" started this thread

Posts: 14,477

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

24

Monday, June 29th 2020, 3:47pm

Ein gelegentlicher Benutzer dieses Forums hat mich vor Jahren mal gebeten, ihm ein Gerät mit DHL zu schicken, was ich auch getan habe. Allerdings war mir der (preiswertere) Online-Paketschein da zu umständlich (vorherige Anmeldung und Überweisung erforderlich, und WIMRE wurde keine Zahlungsart akzeptiert, die ich damals leisten konnte), so daß ich den Paketschein von Hand im Paketshop ausfüllen musste. Da finde ich die Hermes-Lösung, den Paketschein online auszufüllen und trotzdem bar zu bezahlen, nach wie vor am bequemsten. Auch die Berechnung nach Größe statt nach Gewicht ist mir vertrauter als das System bei DHL.

Muss mich da trotzdem noch mal mit beschäftigen. Der DHL-Paketshop ist für mich wesentlich näher als der von Hermes (Rewe-Supermarkt im Nachbarhaus), womit es auch nicht unbedingt schlimm wäre, daß er nur zu "normalen Geschäftszeiten" von Montag bis Samstag geöffnet ist. Schneller als Hermes ist DHL meiner Erfahrung nach eh.

Posts: 722

Date of registration: Jun 28th 2008

Location: Leipzig

  • Send private message

25

Monday, June 29th 2020, 6:33pm

Ich glaub darüber zu diskutieren wird zu keinen wirklichen Erfolg führen, da gibt es 100%tig unterschiedliche Meinungen.
Meine ist eher andersherum. Mir ist es in letzter Zeit schon 3mal passiert das DHL meine Sendungen im DHL-Shop hinterlegt hat obwohl ich definitiv zum Zeitpunkt der angeblichen Anlieferung zu Hause war (Rentner). Man sieht es ja dann auch am Zettel im Briefkasten. Ich glaub die haben einfach keine Lust zum Treppensteigen in den 3. Stock. Aber ich darf am nächsten Tag dahin traben um es abzuholen. Kann man da eigentlich anteilig Porto zurück forden? Grins!

Sendungen von einem bekannten TV-Shop, Q...C, der von Hermes liefern läßt kommen immer und sehr zügig an.
VG
Wolfgang

Posts: 365

Date of registration: May 28th 2009

Location: Oberbayern

Occupation: hoffentlich bald Pensionär

  • Send private message

26

Monday, June 29th 2020, 7:50pm

Stimmt, Wolfgang, wie ich schon erwähnt hatte, hatte ich bisher auch mehr Probleme mit DHL.
Vor 2 Wochen hatte ich einen Garantiefall mit einer Heißluft-Fritteuse von Medion. Die haben mir
ohne zu zögern eine neue Fritteuse und einen Retoure-Label für die defekte Fritteuse via DHL
zugeschickt. Ich die alte Fritteuse eingepackt, mit dem Retoure-Aufkleber versehen zum nächsten
Post-Shop gebracht und auch einen Nachweis erhalten. 3 Tage später wurde mir diese defekte Fritteuse
wieder zugestellt!?!?! Ich brachte sie zu einer anderen Postfiliale, dort wurde mir gesagt, dass diese Sendung
gar nicht im System erfasst ist!?! Ich hatte aber einen Sendungsnachweis erhalten! Dann hat es aber geklappt
und die Fritteuse kam im 2. Anlauf an, wo sie eigentlich ankommen sollte!
So hat wohl wirklich jeder unterschiedliche Erfahrungen mit den Zustelldiensten.
Gruß
Hörbie

Posts: 740

Date of registration: Sep 2nd 2019

Location: Düsseldorf

Occupation: Dipl. A77 MK IV Designer

  • Send private message

27

Monday, June 29th 2020, 8:21pm

Hab mit DHL als Versender auch schon ganz erbärmliche Erfahrungen gemacht. Da ich aber zu 100% DHL nutze, ist das ja kein Wunder :)
Andererseits sind 3 von 1.000 auch nicht solnderlich viele fails, oder?
Anderen Diensten bringe ich auch nicht mehr Vertrauen entgegen...

This post has been edited 1 times, last edit by "dynamike" (Jun 29th 2020, 8:48pm)


Posts: 1,631

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

28

Tuesday, June 30th 2020, 9:24am

Es geht weiter, die Sendung ist auch heute nicht in der Zustellung. Ein neuer Anruf bei Hermes brachte mich auch nicht weiter, aber ich soll in der nächsten Stunde einen Rückruf bekommen.

UPDATE 19:14 Es hat heute keinen Rückruf von Hermes gegeben, mehrere Anrufe bei Hermes und eine Email ergaben keine Reaktion

Das scheint in Vogelsdorf öfter zu passieren "Hermes: Sendung hängt seit 2 Wochen im Verteilzentrum Berlin-Vogelsdorf fest",
hier zu lesen https://www.reklamieren24.de/hermes/send…sdorf-fest-3861

MfG, Tobias
Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, die menschliche Dummheit und das Universum. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht 100% sicher (Albert Einstein)

This post has been edited 4 times, last edit by "bitbrain2101" (Jun 30th 2020, 7:17pm)


Posts: 1,012

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

29

Tuesday, June 30th 2020, 8:38pm

Tja Tobias,

sicher wird es Dich wenig trösten, aber ich/wir hatten Ende vergangenen Jahres ähnliche Erfahrungen mit dem Götteboten machen müssen. Bei uns hat es 4 Wochen bis zur erfolgten Zustellung gedauert! Obwohl Vogelsdorf in ziemlicher Nähe meiner Adresse liegt, war der Knackpunkt bei dieser Sendung Oranienburg bei Berlin. Da lief wirklich alles drunter und drüber.

Hintergrund: ich hatte nach 22 cm-Leerspulen für meine Russin hier im Forum gesucht und ein sehr freundliches Mitglied (Hallo Steffen!) hat mir solche im Austausch gegen 26 cm-Revox-Leerspulen vermacht. Meine waren gut (mit DHL) angekommen, Hermes hatte seine Schwierigkeiten. Bei mir kommen die nie wieder in die Auswahl! Dem Versender wurde ein Gutschein für den kostenlosen Versand einer Sendung innerhalb Deutschlands zugeschickt,

Wünsche beste Erfolge und ein gutes Nervenkostüm!
Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 1,631

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

30

Wednesday, July 1st 2020, 2:56pm

Ich kann es kaum glauben
Mi, 01.07.2020, 14:08 Uhr Die Sendung liegt im Hermes PaketShop zur Abholung bereit.

MfG, Tobias
Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, die menschliche Dummheit und das Universum. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht 100% sicher (Albert Einstein)