Sie sind nicht angemeldet.

  • »Bandomatic1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Registrierungsdatum: 12. März 2016

Wohnort: Hagen

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 27. Februar 2019, 10:13

Nochmal als Ergänzung:



ich hatte zeitgleich ein anderes Paket, ebenfalls mit einem Tablet im Wert von rd. 200 Euro, verschickt. Auch das ging verloren. Es ging nach Italien.

In diesem Fall hat der Käufer aber nicht den Ebay Käuferschutz angerufen, sondern den Paypal Käuferschutz. Dort forderte man von mir zuerst die Trackingnummer und den Versandbeleg. OK, kein Problem.

Angeblich reichte das nicht, Begründung: auf der Einlieferquittung der DHL/Post steht nur das Datum und die Trackingnummer, aber nicht die Empfängeradresse. Man sollte beim Versanddienstleister eine Quittung sich geben lassen, wo alles zusammen vermerkt ist.

Anruf bei der DHL: eine solche Quittung gäbe es nicht.

Anruf bei PayPal: Ich sollte dann einen Screenshot von der Quittung der Paketmarke machen, wo der Name mit vermerkt ist. Allerdings steht dort erstmal, solange man noch nicht eingeliefert hat, eine andere Sendungsnummer als nachher in der Postfiliale vergeben wird (zumindest bei Päckchen International mit Nachweis).

Screenshot auch hingeschickt. Ergebnis: Käuferschutz zu Gunsten des Käufers entschieden, auch diese Kohle ist futsch.



Da frag ich mich echt, was ich noch hätte machen sollen? Die angeforderten Dokumente hätte ich beim besten Willen nicht auftreiben können. Da kann man sein Geld ja gleich in den Ofen werfen. Also ja, nichts von Wert mit Paypal bezahlen lassen. Entweder es wird behauptet, die Ware wäre defekt/falsch oder geht verloren. Selbst wenn die Versicherung theoretisch ausreichend wäre, ist die Frage, wie lange es dauert, bis man da an sein Geld kommt oder ob da nicht, wie schon beschrieben, auch etwas erfunden wird (mangelhafte Verpackung, Inhalt von außen erkennbar etc.).



Gruß,

Thomas

Beiträge: 344

Registrierungsdatum: 1. März 2012

Wohnort: Radebeul

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 27. Februar 2019, 10:50

Also irgendwie scheinst Du da aber selbst mit schuld zu sein, sorry.
Wenn Du Päckchen international über die Ebay Versandlösung ausdruckst, bekommst Du automatisch eine Seite als Quittung wo die Trackingnummer, EBAY-Artikelnummer, Absender, Empfänger draufsteht.
Mit diesem Wisch gehst Du zur Post und läßt Dir das bestätigen bzw. klebst den kleinen gelben Postwisch drauf. Da steht die Trackingnr. ebenfalls mit drauf.
Dann hast du alles was Dir jetzt fehlt zur Hand.
Bei Hermes ist das genauso, außer der Ebayaktionsnummer, die fehlt da.
Viele Grüße,

Matthias

  • »Bandomatic1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Registrierungsdatum: 12. März 2016

Wohnort: Hagen

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 27. Februar 2019, 11:00

Also irgendwie scheinst Du da aber selbst mit schuld zu sein, sorry.
Wenn Du Päckchen international über die Ebay Versandlösung ausdruckst, bekommst Du automatisch eine Seite als Quittung wo die Trackingnummer, EBAY-Artikelnummer, Absender, Empfänger draufsteht.
Mit diesem Wisch gehst Du zur Post und läßt Dir das bestätigen bzw. klebst den kleinen gelben Postwisch drauf. Da steht die Trackingnr. ebenfalls mit drauf.
Dann hast du alles was Dir jetzt fehlt zur Hand.
Bei Hermes ist das genauso, außer der Ebayaktionsnummer, die fehlt da.

Das muss man aber doch auch mal vorher wissen, oder?

Ich hatte das so verstanden, dass die Einlieferquittung ausreichend wäre. Dass die auch nicht reicht, weil kein Name drauf ist bzw. die Rechnung auch nicht, weil keine Versandbestätigung und alles beides separat auch nicht... woher soll man das denn wissen?

Kommuniziert wird, dass man einen Versandnachweis braucht. Was soll man als normal denkender Mensch anderes annehmen, als dass dies der Einlieferbeleg mit Quittung ist?

Kauft man über ebay den Versandschein, hat das zur Folge, dass:

- verschiedene Versandoptionen überhaupt nicht angeboten werden

- man keinen Mengenrabatt oder Cashback über Shoop beim Erwerb der Versandmarke bekommt



Gruß,

Thomas

34

Mittwoch, 27. Februar 2019, 11:25

Also irgendwie scheinst Du da aber selbst mit schuld zu sein, sorry.
Wenn Du Päckchen international über die Ebay Versandlösung ausdruckst, bekommst Du automatisch eine Seite als Quittung wo die Trackingnummer, EBAY-Artikelnummer, Absender, Empfänger draufsteht.
Mit diesem Wisch gehst Du zur Post und läßt Dir das bestätigen bzw. klebst den kleinen gelben Postwisch drauf. Da steht die Trackingnr. ebenfalls mit drauf.
Dann hast du alles was Dir jetzt fehlt zur Hand.
Bei Hermes ist das genauso, außer der Ebayaktionsnummer, die fehlt da.


Funktioniert hier nicht, weil die DHL macht das nicht, dass habe ich selber mehrmals durch. Du bekommst die Quittung (von der DHL) und dann kannste abtreten. Begründung, die ich erhalten habe - kennen wir nicht! Da kann ja sonst was drin sein und Ebay-Quittung = hier ist DHL und da gibt es das, was bei uns (denen) vorgeschrieben ist - fertig!
MfG Frank

Beiträge: 344

Registrierungsdatum: 1. März 2012

Wohnort: Radebeul

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 27. Februar 2019, 11:29

Und was bietet Ebay nicht an? Du kannst alles an Möglichkeiten auswählen, was Deutsche Post, DHL und Hermes zu bieten haben.
ZB DHL EU-Päckchen bis 2kg mit Nachweis zu 11,39EUR. (35,00EUR Vers.) oder EU Paket mit 500EUR Versicherung...
Außerdem zieht es sich automatisch die bei Ebay hinterlegte Versandanschrift sowie den Absender rein.
Mußt also keine Formulare ausfüllen, das schließt Fehlerquellen aus.
- man keinen Mengenrabatt oder Cashback über Shoop beim Erwerb der Versandmarke bekommt
Naja, ob der Rabatt nun Deine Verluste ausgleichen wird :whistling:
Viele Grüße,

Matthias

  • »Bandomatic1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Registrierungsdatum: 12. März 2016

Wohnort: Hagen

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 27. Februar 2019, 12:04

Nochmal angerufen bei pp. Man braucht einen Schein, wo zusammen (!) Absender-Empfänger-Sendungsnummer stehen.

Man empfahl eine Kopie der Versandmarke oder ein Foto vom Paket. Habe ich leider nicht. Dann bei der DHL angerufen, ob man mir die Versandmarke nochmal zuschicken kann. Kann man nicht... Da wird es doch wohl nicht daran scheitern, dass ich kein Foto vom Paket gemacht hab, bevor es in die Post ging. Da wird man ja wahnsinnig.



Thomas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 3. Januar 2019

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 27. Februar 2019, 12:37

Hallo Thomas,

hast du vielleicht bei der Sendungsverfolgung die Möglichkeit zu sehen, an welche Adresse das Paket ging? Ist dieses Paket auch nicht versichert? Du bist ja der Absender und hast einen Nachweis, wieviel das Paket wert ist (PayPal-Rechnung).

Ich mache aus Faulheit zuhause online Frankierung und hatte bisher keine Probleme damit. Du bekommst ein PDF wo Adressen u.ä. drauf sind und welche hoffentlich bei Diskussionen helfen würden.

Gruß

Nelson

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: Berlin

Beruf: im Ruhestand

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 27. Februar 2019, 21:28

Du bekommst ein PDF wo Adressen u.ä. drauf sind und welche hoffentlich bei Diskussionen helfen würden.


und diese PDF ist über eBay auch nach dem Versand abruf- und ausdruckbar. Wenn man das Versandetikett über eBay erstellt, wird das im System hinterlegt und kann nachträglich storniert oder auch erneut aufgerufen und auch ausgedruckt werden. Ich verwende den Verkaufs-Manager und damit ist das ohne Probleme möglich.

Allerdings frage ich mich, ob ein Päckchen ins Ausland mit Tracking überhaupt angeboten wird? Habe allerdings noch nicht nachgesehen, bin allerdings der Meinung, dass es das nicht gibt. Tracking IMO nur bei DHL-Paketen und entsprechend hohen Kosten möglich.

Gruß
Rainer
Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Beiträge: 344

Registrierungsdatum: 1. März 2012

Wohnort: Radebeul

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 28. Februar 2019, 10:53

Allerdings frage ich mich, ob ein Päckchen ins Ausland mit Tracking überhaupt angeboten wird? Habe allerdings noch nicht nachgesehen, bin allerdings der Meinung, dass es das nicht gibt. Tracking IMO nur bei DHL-Paketen und entsprechend hohen Kosten möglich.

Gruß
Rainer
Ja, gibt es, schrieb ich in Post 35. Nennt sich EU-Päckchen mit Nachweis. Gibts aber nur über die Ebayversandlösung, und das wollte der TE ja nicht machen, da es da keine Rabatte oder cashback für gibt.
Viele Grüße,

Matthias

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: Berlin

Beruf: im Ruhestand

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 28. Februar 2019, 11:08

OK, danke für diesen Hinweis. Ich biete ja selbst keinen Versand mehr ins Ausland an, seit die Einschränkungen des Inhalts von (Maxi-) Briefsendungen ins Ausland auf nur noch Dokumente eingeschränkt wurde. Ist aber ein spezielles Thema für sich.

Gruß
Rainer
Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)