You are not logged in.

  • "peter_l" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Dec 5th 2005

Location: Wurmannsquick

  • Send private message

1

Tuesday, April 26th 2011, 12:58am

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=190524435585&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

meiner Meinung nach v i e l zu teuer. Was meint ihr ?
Die Leute, die so steigern, wissen wohl nicht, daß bei solchen Kellereleichen erst mal s e h r viel Aufwand erforderlich ist, bis sie wieder einigermaßen laufen.

Bin schon gespannt wann die entsprechenden Hilferufe hier laut werden "wer kann G36 reparieren, Hilfe meine G36 ...)

meint der Peter

Posts: 2,928

Date of registration: Dec 5th 2004

Location: NRW

Occupation: N.N.

  • Send private message

2

Tuesday, April 26th 2011, 7:37am

Der Preis ist völlig okay!

Deine Altgeräte hast Du sicherlich auch zum Teil erst in heutiger Zeit als Gebrauchtware erstanden oder?

Wenn die dann, für Dich schwer lösbare Probleme machen, so fragst Du sicherlich hier auch gerne nach, so denke ich.

Also meine ich, sollte der Käufer dieses Altgerätes aus dem Schokoladenland hier auch willkommen sein. Blöde fände ich es umgekehrt, hier Hilfe ersuchen, ausschließlich um ein defektes Gerät im Anschluss besser verkaufen zu können.

Thomas
Mein Motto "Zitat" »Opa Deldok«: »Früher war alles schlechter. !!!!

  • "peter_l" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Dec 5th 2005

Location: Wurmannsquick

  • Send private message

3

Tuesday, April 26th 2011, 11:42am

Quoted

Gyrator postete
Der Preis ist völlig okay!
Findest du? Und was sollte dann ein sauber hergerichtetes, eingemessenes Gerät kosten? Wenn man's nicht selber machen kann, eigentlich unbezahlbar, wenn man den ganzen Aufwand auch nur annähernd bewertet.

Quoted

Deine Altgeräte hast Du sicherlich auch zum Teil erst in heutiger Zeit als Gebrauchtware erstanden oder?
Ja, aber was willst du mir damit sagen? 50 Jahre alte Neugeräte sind außerdem nur höchst selten anzutreffen (ein Widerspruch in sich?).

Quoted

Also meine ich, sollte der Käufer dieses Altgerätes aus dem Schokoladenland hier auch willkommen sein.
Hab' ich das irgendwo ausgeschlossen? Wobei mir außerdem ziemlich wurscht wäre wo der Fragende herkommt, meinetwegen sogar aus dem Schokoladenland (wo immer das auch liegen mag).

Grüße

Peter

Posts: 2,928

Date of registration: Dec 5th 2004

Location: NRW

Occupation: N.N.

  • Send private message

4

Tuesday, April 26th 2011, 12:02pm

Ich will dies nicht weiter erörtern, nur soviel, an der ReVox gibt es fast nichts einzumessen, da diese nahezu keinerlei Stellglieder hat, eine A77 bietet da fast unendlich mehr.
Die 36er sind eher wie eine Stellavox oder Nagra aufgebaut, spricht nahezu festverdrahtet auf das passende Band von damals.

Thomas

PS: Außerdem hattest Du nach Meinungen gefragt, dies jedoch, für mein Empfinden in sehr suggestiver Form.
Ich möchte hier kein Disput, ich finde den Preis absolut i.O. und die Fotos zeigen ein gepflegtes Gerät. Die Arbeit welche man noch in solch Alttechnik investieren muss ist eh nur auf Liebhaberei begründet und unwirtschaflich bezogen auf erzielbare Preise.
Mein Motto "Zitat" »Opa Deldok«: »Früher war alles schlechter. !!!!

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

5

Tuesday, April 26th 2011, 3:29pm

Besonders wenn das Gerät optisch in Ordnung ist - die Optik zu reparieren ist oft aufwendiger als das Beheben von technischen Defekten - ist der Preis absolut im Rahmen. Und selbst wenn nicht - es ist doch jedem selbst überlassen, zu zahlen was ihm eine Sache wert. Das Forum steht für Supportanfragen so oder so offen, egal was die Kiste gekostet hat.

Bei einer Vollrestauration macht der Anschaffungspreis des Restaurationsobjekt in der Regel den kleinsten Teil der Kosten aus, es sei denn, man rechnet die Eigenleistungen nicht. Geht man von diesen Kosten aus, müsste der Verkäufer für's abnehmen auch noch was drauflegen ;)

Dieses board wurde im übrigen nicht für Preisdiskussionen eingerichtet sondern für Themen, die mit dem Abwickeln von Käufen / Auktionen und daraus ggf. resultierenden Problemen zu tun haben.

Diskussionen über Preise bzw. Hinweise auf angeblich überhöhte Preise sind in der Regel überflüssig, es sei denn, jemand kennt allgemein zugängliche, günstigere Quellen und stellt diese Informationen der Allgemeinheit als Alternative zur Verfügung. Zunmindest ein Hinweis darauf, zu welchen Preis ein solches Objekt üblicherweise aus der Bucht schwimmt, wäre fällig.
Michael(F)

Posts: 983

Date of registration: Nov 19th 2004

  • Send private message

6

Tuesday, April 26th 2011, 4:05pm

Naja, dem Namensvetter muß ich schon zustimmen - Anfang April war folgendes Inserat zu finden:



Leider bin ich nicht der Glückspilz, der jetzt die 'Kelche' auf Hochglanz poliert und vom Sessel aus die Spulen rotieren lässt...

PvS (Pit vom Sessel)

  • "peter_l" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Dec 5th 2005

Location: Wurmannsquick

  • Send private message

7

Tuesday, April 26th 2011, 8:26pm

hoppsala, da bin ich ja jetzt sauber in die fein säuberlich verteilten Fettnäpfchen getappt:

- Über Geld spricht man nicht.
obwohl, ich dachte schon mal gelegentlich hier im Forum das Wort Euro gelesen zu haben ...
(Probe auf's Exempel: "Es wurden sehr viele Suchergebnisse gefunden, bitte versuchen Sie, die Suche weiter einzuschränken.
100 Treffer - Seiten: >1< [2] [3] [4] [5]")

- Wenn man nach einer Preiseinschätzung fragt, dann ist man automatisch ein notorisch von Geldgier getriebener Geschäftemacher.

- Dem Oberlehrer Gyrator widerspricht man nicht.

Viele Grüße

Peter, der ohne Sessel

PS: Wer von euch ist denn nun der glückliche Besitzer der -viel zu teuren- G36? ;)

Posts: 2,928

Date of registration: Dec 5th 2004

Location: NRW

Occupation: N.N.

  • Send private message

8

Tuesday, April 26th 2011, 9:09pm

peter_l,

gib noch nicht auf und halte zeitlich noch etwas durch. Ich werde hier noch etwa zwei bis drei Gerätevorstellungen einstellen und dann ist Schluss.

Thomas
Mein Motto "Zitat" »Opa Deldok«: »Früher war alles schlechter. !!!!

Posts: 2,332

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

9

Tuesday, April 26th 2011, 10:32pm

Mein Senf:

Der erziehlte Preis ist weder hoch noch niedrig. Das ist der Preis, der für eine bei e..y eingestellte G36 praktisch immer erziehlt wird.

Ob sie es wert ist, kann nur der Käufer beurteilen. Ich habe zwei G36, die beide nicht im Auktionshaus erworben wurden, sondern über Kleinanzeigen. Für meine Halbspur MKII habe ich mit neuen Köpfen und Zubehör vom Erstbesitzer 200€ bezahlt und für eine "Überraschungskiste" MK III in Viertelspurausführung mit praktisch keiner sichtbaren Laufleistung 75€.

Es kann so oder so laufen.

Nur soviel: Eine G36 ist eine absolut zuverlässig laufende Maschine, die normalerweise keine anschliessende Reparatur oder revision braucht und heute noch uneingeschränkt einsatzbereit ist. Über die Optik kann man allerdings prima streiten...

Da werden für andere Rumpelkisten die optisch viel hermachen, Preise verlangt und auch bezahlt, da wundere ich mich immer wieder. Ich sage nur Grundig TS 1000, Philips Großspuler und diverse Japaner. Die Liste lässt sich beliebig fortführen und auch auf andere Dinge wie Autos, Motorräder und so weiter erweitern.

Gruß
Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

  • "peter_l" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Dec 5th 2005

Location: Wurmannsquick

  • Send private message

10

Tuesday, April 26th 2011, 11:28pm

stimmt Thomas (grundig tk 240), wenn man was verkaufen will, soll man das in ebay tun. Obwohl das einzige Tonbandgerät das ich da mal verkauft habe (RdL, einwandfreier Zustand - aber halt nicht trendy und Röhren hat sie natürlich auch keine) nicht so ganz doll gelaufen ist.
Aber egal, war eh eins zuviel und der der's gekauft hat, hat sich gefreut.

Ich such nämlich wirklich grad eine G36, weil sie mir eigentlich gefällt und ich ein Projekt für den nächsten Winter brauche. Also noch genügend Zeit für das Studium von Kleinanzeigen.

@Gyrator: keine Angst, so schnell wirst du mich nicht los :). Gerade deine Gerätevorstellungen lese ich immer sehr gerne. Wär' schade wenn damit mal Schluss wäre.

Grüße

vom Peter

Posts: 2,332

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

11

Wednesday, April 27th 2011, 5:48pm

Peter,

eine gute Idee, vertreibt das Studieren einer Revox der Serie 36 ganz prima mögliche vorwinterliche Depressionen. Im Gegenteil, sie sorgt für Freude und Zufriedenheit.

Das Problem daran ist eben, dass eine G36 ob ihrer großartigen Technik allenfalls für wenige abendliche Schraubstunden sorgen wird, viel wird es daran nicht zu tun geben.

Für einen langen, trostlosen Winter empfehle ich dann doch lieber einen arbeitsintensiven Grundig Tonbandkoffer der Reihe 220/240/245/247. Du glaubst gar nicht, wie schnell der Winter damit herumgeht ;-)

Viel Erfolg bei deiner Baustellensuche wünscht
Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

  • "peter_l" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Dec 5th 2005

Location: Wurmannsquick

  • Send private message

12

Wednesday, April 27th 2011, 10:26pm

ich seh' du verstehst mich, Thomas.

Wenn die G36 also langweilig ist, dann muß ich mir halt was anderes suchen ;)
Ein Grundig TK wird's aber wohl nicht werden.

Peter, TK28-Restaurateur (einmal reicht)

Posts: 2,332

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

13

Thursday, April 28th 2011, 9:55pm

Peter,

stimmt, du warst das mit der TK 28-Diplomarbeit ! Ich habe mir gerade den kompletten Thread nochmals mit Genuß durchgelesen und bekomme jetzt etwas Angst: Was wirst du wohl aus einer G36 wohl machen, wahrscheinlich läuft die dann besser als von den Konstrukteuren (vor denen ich heute noch den Hut ziehe, den ich nicht besitze) damals angedacht ?

Ich hoffe sehr, dass du rechtzeitig zum Winterbeginn ein adäquates Reparaturobjekt findest. Die Instandsetzung desselben dürfte eines der Highlights hierzuforen im Jahr 2011 werden.

Gruß
Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.