You are not logged in.

  • "egon" started this thread

Posts: 324

Date of registration: Jul 22nd 2017

Location: Werneuchen

Occupation: Informatiker i.R.

  • Send private message

1

Monday, November 11th 2019, 10:37pm

Archivkartons selbst gebaut

Ich habe einige Langspielbänder, die zwischen 45 und 60 Minuten sind. Leider habe ich nur eine Schachtel dafür. Die Schachteln für Offenwickel in 26 oder 30 cm Größe, sind mir zu Schade, zumal ich nur noch ein paar habe. Vernünftige Schachteln sind schwer zu bekommen, teuer oder ziemlich abgenutzt. Also lag es nahe, es mal mit einem Eigenbau zu versuchen:

Von dieser Schachtel mit 22 cm Kantenlänge hatte ich nur eine.




Ich hab mir also ein paar Bogen 60 x 80 cm Holzkarton, sieht etwas besser aus als Graupappe, besorgt und einen Entwurf aufgezeichnet.



Ausgeschnitten und die Falze mit einer Anreißnadel nachgezogen:




Nun gefaltet.





Nun kommt erst einmal das 'Innenleben' dran.




Wieder ausgeschnitten, die Falzkanten mit der Reißnadel nachgezogen und einen Plastering 20x10 mm mittig eingeklebt.




Die rechte Kante habe ich mit einer Folie beklebt, damit es später keine Fingerabdrücke beim Ausziehen, Einsetzen gibt.



Die Außenhülle habe ich an den Kanten mit rotem Gewebeband beklebt, so hält die Schachtel wesentlich länger.




Original und Nachbau sehen sich recht ähnlich - oder?





Die erste Außenhülle habe ich nur 'geheftet', um zu sehen, ob alles passt, sie dient jetzt als Schablone für weitere Schachteln.
5 habe ich erst einmal fertig. :rolleyes:



Nachtrag

Der Karton für die Außenhülle ist 0,75 mm dick, das reicht aus, da er den harten Studioalltag ja nicht mitmachen muss.
Für das Innenleben habe ich 1 mm Karton verwendet, auch hier dürften 0,75 mm reichen.

Verwendet man für das Kleben Klebstoffe, die Lösungsmittel enthalten, so sollte man die Schachteln ein paar Tage ausdünsten lassen, nicht das das Bandmatrial vom Lösungsmittel Schaden nimmt.
Viele Grüße
Eckhard

M15A; Revox B77, A76, A77, A78; Braun TG1000; Uher 4400 Report Stereo IC; www.engelstrasse.de

This post has been edited 2 times, last edit by "egon" (Nov 12th 2019, 11:42am)


Posts: 2,527

Date of registration: Dec 19th 2014

Location: Krefeld

Occupation: Tonmeister

  • Send private message

2

Monday, November 11th 2019, 10:45pm

Allen Respekt :thumbup:

Grüße, Peter

Posts: 1,076

Date of registration: Sep 9th 2006

Location: Erkelenz

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

3

Tuesday, November 12th 2019, 2:40am

..... ist was für lange Winterabende .... tolle Idee ! :thumbup:
meine Spielzeuge: Philips N4520, Akai GX635D, ASC 5004, Revox A76,77,78, Dual TG29, Uher Report4400 und RdL, National RS790S, Teac X 10 und A4300SX, Tandberg3000x, Kenwood KW5066, Sony TC640A, Pioneer RT71, Lenco B55, Teac TN300, Marantz PM7200, Saba 9241 T+A t160, Elac EL75 u.a.

Posts: 124

Date of registration: Jan 22nd 2013

Location: Duisburg (derPott kocht)

Occupation: Elektrotechniker (Selbständig)

  • Send private message

4

Tuesday, November 12th 2019, 6:07am

R E S P E K T ! 8)

Gruss
Dirk
Lässt sich berieseln von : SONY TC-K770ES, Kenwood KX-880D + KX-1003,
Marantz SD-3000, Toshiba PC-5460, Sony TC-U5, DUAL C822 + C828, ONKYO TA-2050,
UHER CG343, UHER SG521, ARISTONA EW5504, SONY TC-366, Sony TCD-D100 :rolleyes:

Posts: 87

Date of registration: May 27th 2017

Location: 5907..

  • Send private message

5

Tuesday, November 12th 2019, 10:54am

Ah! so geht geht das :)
Gruß
Werner


was sich nicht umbauen lässt, ist kaputt! 8o

Posts: 4,509

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

6

Tuesday, November 12th 2019, 11:29am

Sehr schön! Wann beginnst du mit der Serienproduktion? ;)
Eine Frage allerdings: was ist das für eine "Pflasterung", die du da aufgeklebt hast? Sieht eher aus wie ein Ring?!

LG Holgi

  • "egon" started this thread

Posts: 324

Date of registration: Jul 22nd 2017

Location: Werneuchen

Occupation: Informatiker i.R.

  • Send private message

7

Tuesday, November 12th 2019, 11:41am

Der Plastering zur Aufnahme des Bobbys fiel der automatischen Verschlimmbesserung zum Opfer ;(
Viele Grüße
Eckhard

M15A; Revox B77, A76, A77, A78; Braun TG1000; Uher 4400 Report Stereo IC; www.engelstrasse.de

  • "egon" started this thread

Posts: 324

Date of registration: Jul 22nd 2017

Location: Werneuchen

Occupation: Informatiker i.R.

  • Send private message

8

Tuesday, November 12th 2019, 11:47am

Sehr schön! Wann beginnst du mit der Serienproduktion?
Ich hatte schon mal Umschau nach einer Firma gehalten, die die Teile wenigstens ausstanzt, Falten und Kleben kann man ja zur Not selbst - habe aber nichts gefunden und einigermaßen Preiswert sollte es ja auch sein.
Viele Grüße
Eckhard

M15A; Revox B77, A76, A77, A78; Braun TG1000; Uher 4400 Report Stereo IC; www.engelstrasse.de

Posts: 373

Date of registration: Mar 23rd 2016

Location: Hamburg

Occupation: habe ich hinter mir

  • Send private message

9

Tuesday, November 12th 2019, 11:56am

Moin aus Hamburg, hallo Egon!

Die Schachtel sieht toll aus!

Wenn das schöne rote Textilband Tesaband sein sollte, würde ich z. B. beim Buchbinder nach einer Alternative suchen. Nach meiner Erfahrung hält das Tesaband nicht ewig, wäre schade um die vergebliche Arbeit und die schönen Schachteln!

LG Hannes
Meine Elektronik-Kenntnisse: Ich löte nach Zahlen :)

  • "egon" started this thread

Posts: 324

Date of registration: Jul 22nd 2017

Location: Werneuchen

Occupation: Informatiker i.R.

  • Send private message

10

Tuesday, November 12th 2019, 12:23pm

Hallo Hannes,

ich hab schon eine Alternative für das Tesa-Band gefunden, das war mir zu teuer, aber der Tip mit dem Buchbinder ist gut - Danke
Viele Grüße
Eckhard

M15A; Revox B77, A76, A77, A78; Braun TG1000; Uher 4400 Report Stereo IC; www.engelstrasse.de

Posts: 188

Date of registration: Mar 4th 2019

Location: Rheinhessen

  • Send private message

11

Tuesday, November 12th 2019, 12:49pm

Super, meinen Respekt! Sollte ich mir für meine gesuchte Größe von 28cm auch mal überlegen!

Grüße
Erhard
Hinfallen ist kein Fehler - wohl aber das Liegenbleiben (Th. Heuss)

Posts: 397

Date of registration: Mar 1st 2012

Location: Radebeul

Occupation: Angestellter

  • Send private message

12

Tuesday, November 12th 2019, 2:00pm

Sehr schön! Wann beginnst du mit der Serienproduktion?
Ich hatte schon mal Umschau nach einer Firma gehalten, die die Teile wenigstens ausstanzt, Falten und Kleben kann man ja zur Not selbst - habe aber nichts gefunden und einigermaßen Preiswert sollte es ja auch sein.
Ich hatte vor ein paar Jahren bereits im ORF dazu einmal ein Projekt angeschoben, aber leider wollte da niemand welche haben. So hatte ich mir damals nur welche für mich ausstanzen lassen. ("Bandkartons anfertigen lassen-Interesse?")
Wichtig ist, sog. "PH-neutralen" Karton zu verwenden!.
Als Zentrierringe hatte ich mir Pappringe ca 10mm stark und 90mm Durchmesser anfertigen lassen.
Preisl. war das damals ganz ok, da ich auf das Zusammenkleben der Kartons verzichtet hatte und dies selbst je nach Bedarf gemacht hatte.
Viele Grüße,

Matthias