You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Dietmar" started this thread

Posts: 217

Date of registration: Mar 26th 2018

Location: LKr. Wor/Toel

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1

Monday, May 13th 2019, 11:31am

Suche Ersatztype für BC 183C

Hallo,

Kann mir jemand helfen. ich suche für meine Uher SG 631 einen Ersatztransistor zum BC 183C der massenweise im Gerät verbaut ist.
Grund, ich kann den Arbeitspunkt der Lichschranke nach SM nicht mehr einstellen. Die Spannung schwankt zwischen 0,012 -0,009...V soll aber 1,5V sein. (Zur Info, ist auf der abgesetzten Platine2000, 2 mal verbaut.)

Freue mich über Antworten.
MfG
Dietmar

Posts: 477

Date of registration: May 24th 2015

Location: Eislingen

Occupation: Qualitäts Fuzzi

  • Send private message

2

Monday, May 13th 2019, 12:00pm

alltransistors.com bringt folgende Typen als Ersatz:


Es könnte aber auch ein BC550C gehen. Der ist sogar PIN kompatibel
Gruß
Manfred

2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Beide mit Dolby, drahtloser Fernbedienung, mit Op-Amp Ausgang zur Impedanz und Pegelanpassung und jetzt neu....die VU Meter zeigen Hinterband an. Tägliche Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, CF5500-2,TS 1000, Grundig A5000 und Dual 731Q an Canton Plus E Subwoofer. Werkstatt: Grundig V 5000, T6500 und Revox B77/HS. Im Esszimmer: Grundig V5000, T5000, CF 5500 und Grundig CF 5500-2./size]

This post has been edited 2 times, last edit by "mampfi" (May 13th 2019, 12:25pm)


  • "Dietmar" started this thread

Posts: 217

Date of registration: Mar 26th 2018

Location: LKr. Wor/Toel

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

3

Monday, May 13th 2019, 1:10pm

Hallo Manfred,

Danke!
Sind alle in der Liste aufgeführte die Ersatztypen? In dem Link kann ich die Liste so nicht finden.
Ich werde mal mit BC547 oder mit BC550 C bei Reichel suchen.
MfG
Dietmar

Posts: 477

Date of registration: May 24th 2015

Location: Eislingen

Occupation: Qualitäts Fuzzi

  • Send private message

4

Monday, May 13th 2019, 1:23pm

Ja das ist die Liste von alltransistors.com
Allerdings nur als Screenshot. Das sind also keine Links.

Für Details mußt Du direkt zu altransistors.com gehen und dort den BC183 eintragen und weiter unten dann die Ersatztypen anzeigen lassen.
Gruß
Manfred

2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Beide mit Dolby, drahtloser Fernbedienung, mit Op-Amp Ausgang zur Impedanz und Pegelanpassung und jetzt neu....die VU Meter zeigen Hinterband an. Tägliche Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, CF5500-2,TS 1000, Grundig A5000 und Dual 731Q an Canton Plus E Subwoofer. Werkstatt: Grundig V 5000, T6500 und Revox B77/HS. Im Esszimmer: Grundig V5000, T5000, CF 5500 und Grundig CF 5500-2./size]

  • "Dietmar" started this thread

Posts: 217

Date of registration: Mar 26th 2018

Location: LKr. Wor/Toel

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

5

Monday, May 13th 2019, 1:37pm

:thumbsup:
MfG
Dietmar

Posts: 650

Date of registration: Apr 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Journalist

  • Send private message

6

Tuesday, May 14th 2019, 6:41am

Dietmar, dein BC 183 ist ein Feld-Wald-und-Wiesen-Universaltyp. Da kannst du einfach BC 546C, 547C oder, wenns rauscharm sein soll, BC550C nehmen.
Es sollte aber wieder einer der Gruppe "C" sein, wenn der originale schon ein BC 183"C" war. Das steht für die Stromverstärkung.

Manfreds Liste ist insofern untauglich, weil sie nur völlig exotische Typen nennt, sog. kommerzielle Typen.
VG Stefan

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests