Sie sind nicht angemeldet.

  • »dreadlock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 8. Januar 2014

Wohnort: Sachsen

Beruf: leider

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Dezember 2017, 18:50

Einstellbarer Rec.-Level Uher SG-631

Hallo liebe Tonbandfreunde,

mich hat es schon lange gestört, daß man bei der SG-631 (und anderen Uher Geräten auch) den Aufnahmepegel nicht einstellen kann.
Laut Servicemanual soll man einen bestimmten Eingangspegel einstellen und dann die Wiedergabe abgleichen. Diese Vorgehensweise ergibt aber nicht unbedingt definierte Pegelverhältnisse und mit anderen Maschinen austauschbare Bänder.
Deshalb hatte ich mir einen primitiven Spannungsteiler an die Steckerleiste des Kopfträgers gelötet. Leider musste dann zum Abgleich immer das Gehäuse geöffnet werden, was nicht ganz einfach ist (9 Schrauben).
Deshalb habe ich das Ganze jetzt auf eine Lochrasterplatine gelötet und unter der unteren Kopfträgerabdeckung verbaut. Somit ist die Maschine jetzt ohne Öffnen des Gehäuses von aussen einmessbar.

MfG
Georg