You are not logged in.

  • "Moppedmanni" started this thread

Posts: 902

Date of registration: Sep 9th 2006

Location: Erkelenz

Occupation: Beamter

  • Send private message

1

Tuesday, March 9th 2010, 7:22am

Wenn ich mich in der Bucht so umsehe, für welches Geld Spulenteller für Rohwickel weggehen, bin ich einfach nur baff .....
Wenn überhaupt, dann bräuchte ich das Teil nur, um einen Rohwickel auf eine Spule zu bringen und das war´s.
Mir kam jetzt in den Sinn, so etwas selber anzufertigen. Ich hatte mir überlegt, eine Seite von einer Aluspule zu nehmen und dann irgendwie eine Aufnahme für den AEG-Kern zu basteln. Klar wäre nur ein Liegendbetrieb möglich. Wäre aber egal.
Hat das schon jemand gemacht oder hat einer Ideen dazu oder Bedenken ???
Ich hab´noch keinen Spulenkern in meinem Fundus und bräcuhte dann sowas mal als Muster ..........

Danke schon mal für Eure Ideen / Anmerkungen.

Manni
meine Spielzeuge: Philips N4520, Akai GX635D, ASC 5004, Revox A76,77,78, Dual TG29, Uher Report4400 und RdL, National RS790S, Teac A 3440 und A4300SX, Tandberg3000x, Kenwood KW5066, Sony TC640A, Pioneer RT71, Lenco B55, Braun PS500, Marantz PM7200, Saba 9241 T+A t160, Elac EL75 u.a.

Posts: 476

Date of registration: Nov 25th 2005

Location: Leichlingen

Occupation: Techniker i.R.

  • Send private message

2

Tuesday, March 9th 2010, 7:54am

Hallo Manni,

sieh mal auf der Homepage von Frank (darklab) nach, er hat ein Set mit Teller und verschiedenen Adaptern im Angebot. Habe ich mir auch gekauft um für meine A77HS Rohwickel auf Spulen zu bringen. Bei dem Preis des Set habe ich auf Eigenbau verzichtet.

Gruß
Friedhelm
der ab Januar 2009 zur A77Hs , 2x 4400 Report Monitor und TK46 sowie Tk47 noch eine M15a in sein Pflegeprogramm aufgenommen hat. Nicht zu vergessen 2 Uher CR1600, 1 Uher CR1600TC und die 2 Thorens TD 124 II :-)

  • "Moppedmanni" started this thread

Posts: 902

Date of registration: Sep 9th 2006

Location: Erkelenz

Occupation: Beamter

  • Send private message

3

Tuesday, March 9th 2010, 8:59am

@soundboss: sehr guter Tipp !!! Danke !!
meine Spielzeuge: Philips N4520, Akai GX635D, ASC 5004, Revox A76,77,78, Dual TG29, Uher Report4400 und RdL, National RS790S, Teac A 3440 und A4300SX, Tandberg3000x, Kenwood KW5066, Sony TC640A, Pioneer RT71, Lenco B55, Braun PS500, Marantz PM7200, Saba 9241 T+A t160, Elac EL75 u.a.

esla

Unregistered

4

Tuesday, March 9th 2010, 8:00pm

Hallo Manni,

warum so kompliziert? Für das einmalige Umwickeln geht das mit einem alten Dreher recht gut. Ich habe das schon mehrfach so praktiziert und hatte keine Probleme damit.

Gruß Jens

Posts: 130

Date of registration: May 11th 2008

Location: Am Bodensee

  • Send private message

5

Tuesday, March 9th 2010, 9:53pm

Ja, für einmaliges Umwickeln schon.
Aber für regelmässige Wickelaktionen lohnt sich der Teller mit Adapter schon.
Und eine A77 mit 2 Wickeltellern und Studioband sieht dann auch nicht schlecht aus :-))
Für eine M15 oder sowas hat es bei mir bisher nicht gereicht und wird wohl ewig ein Traum bleiben.

Grüße,
Wolfram

Posts: 1,610

Date of registration: Apr 9th 2004

Location: Schwerin

  • Send private message

6

Saturday, March 13th 2010, 12:12pm

Ich habe für meine A77 auch zwei von diesen "Darklab-Sets" Bis jetzt habe ich damit noch keine Probleme gehabt.
Anfags habe ich sie sogar auf der TFK M12 benutzt. Inzwischen habe ich dafür die richtigen Wickelteller.

Posts: 134

Date of registration: Sep 24th 2016

Location: Hamburg Rahlstedt Oldenfelde

Occupation: Gelernt Tischler, nie im Beruf, Arbeitslos seit Jahren

  • Send private message

7

Tuesday, February 12th 2019, 11:35pm

Helfen

wenn man mich lässt, mir Material gibt, mache ich es, einiges, ich bin nicht doof,blöde, ich möchte nicht so behandelt werden.habe grade mit pc größere probleme. Ich mach Dir Spulen, Plexiglas,auch Alu, nur schwerer zu bearbeiten.

Posts: 1,304

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

8

Tuesday, February 12th 2019, 11:44pm

und wen genau möchtest Du in diesem fast 9 Jahre alten Thread jetzt genau erreichen? :whistling:
Viele Grüße
Jörg