You are not logged in.

  • "kaimex" started this thread

Posts: 4,617

Date of registration: Dec 20th 2015

Location: bei Hamburg

Occupation: Rentner

  • Send private message

31

Tuesday, December 19th 2017, 10:59pm

Schönes Thema (totz irreführender Überchrift :D ):

Hunde können Farben übrigens riechen, Schweine vielleicht auch,

Axolotl und Grottenolme nehmen ihre Welt ganz anders wahr, als der Höhlenforscher, der sich dahin verirrt.
Tiefseefische auch.

Vielleicht sollte Michael mal eine Rubrik unter dem Obertitel einrichten "Worüber streiten wir uns heute ?"

MfG Kai

Posts: 338

Date of registration: Feb 19th 2017

Location: Krefeld

  • Send private message

32

Wednesday, December 20th 2017, 11:59am

Bei Gottschalk muss man immer vorsichtig sein. Das Phänomen ist eher aus der Psychiatrie bei Schizophrenie bekannt. Auch beim Savant Syndrom und Autismus sind solche Inselbegabungen beschrieben. Das Vorführen psychisch Erkrankter im Fernsehen haben sich allerdings auch die Privaten bisher noch nicht getraut. Obwohl, wenn ich mir den "Container" oder das "Camp" so ansehe ...
Gerhard

Posts: 2,117

Date of registration: Jun 20th 2006

Location: Marl

  • Send private message

33

Thursday, December 21st 2017, 12:16pm

An den Buntstiftlutscher beim Gottschalk kann ich mich auch noch gut erinnern. Wobei ich mir auch denke, daß unterschiedlich farbige Buntstifte theoretisch, bzw. Meßtechnisch durchaus anders schmecken, wegen der unterschiedlichen Farbstoffe, was man aber vermutlich bei normalem abschlecken nicht bemerkt. Vielleicht sollte ich mir zum Mittag ein paar Nelken aus dem Blumenladen reinschieben (Verstehen Sie Spaß, gefühlt etwa zur gleichen Zeit....).

LG Martin
Leute, bleibt schön glatt gewickelt!

Posts: 303

Date of registration: May 1st 2009

Location: Leipzig

Occupation: Techniker

  • Send private message

34

Saturday, December 30th 2017, 4:32pm

Ich habe den Artikel noch nicht gelesen, ich schließe daraus, das die Geräte direkt in Villingen-Schwenningen revidiert werden, dort kann man noch auf den größten Ersatzteilbestand zurückgreifen.

Ich glaube, hier irgendwo in diesem Forum mal gelesen zu haben, dass sämtlich Ersatzteile für Studer- und Revox-Maschinen in einer Nacht- und Nebel Aktion verschrottet wurden und nur einige wenige davon durch umsichtige Mitarbeiter gerettet werden konnten. Kann das jemand bestätigen?

Posts: 2,117

Date of registration: Jun 20th 2006

Location: Marl

  • Send private message

35

Saturday, December 30th 2017, 5:22pm

Nein! Es wurden alle Ersatzteile für Studer vernichtet; die Mitarbeiter konnten und durften nix retten. Revox betrifft das nicht.

LG Martin
Leute, bleibt schön glatt gewickelt!

Posts: 303

Date of registration: May 1st 2009

Location: Leipzig

Occupation: Techniker

  • Send private message

36

Saturday, December 30th 2017, 5:48pm

Und was wollte man damit erreichen? Schließlich ist doch die Ersatzteilversorgung eine lukrative Einnahmequelle - zumindest in der Branche wo ich arbeite.

37

Saturday, December 30th 2017, 6:22pm

Ich vermute, die Diskussion die hier losbrechen kann, wurde vr 9 Jahren hier schon geführt:

Telefunken / Studer Studiomaschinen

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

38

Saturday, December 30th 2017, 6:25pm

Ich korrigiere mich, da war damals keine Diskusion losgebrochen. Das Zentrale scheint mir Timo hier geschrieben zu haben:

Telefunken / Studer Studiomaschinen

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 1,260

Date of registration: Apr 17th 2009

  • Send private message

39

Saturday, December 30th 2017, 7:04pm

Ich habe noch nicht viele Teile bei Revox in VS bestellt, bekam für Revox bisher immer alles, auch Teile, wo ich gar nicht mehr ernsthaft erwartete, das es sie noch gibt. Für Studer kann ich leider nichts sagen, da ich leider noch keine Studermaschine habe.

Posts: 1,260

Date of registration: Apr 17th 2009

  • Send private message

40

Saturday, December 30th 2017, 9:36pm

Ich habe gerade mal etwas gegurgelt. Anscheinend hat man vieles der Firma ES-Studiotechnik übergeben, anstatt es zu verschrotten. Oder warum bezieht sich Herr Schleicher darauf?