You are not logged in.

  • "willi44" started this thread

Posts: 6

Date of registration: Dec 21st 2015

  • Send private message

1

Monday, December 5th 2016, 12:00am

Philips 4522, Einmessen und Funktionsablauf.

Hallo,

ich verfolge schon lange die Ausführungen und Ratschäge zur Philips 4522. Hier wurde auch ein Herr Schmidt aus Remscheid genannt der sich besonders mit dieser
Maschine auskennt. Besteht die Möglichkeit die E-Mail Adresse oder eine Telefonnummer von Herrn Schmidt zu bekommen ? Ist eventuell jemand mit ähnlichem Wissen
in der Nähe von Dortmund bekannt und auch bereit mit mir Kontakt aufzunehmen.

Bis die Tage und freundliche Grüße aus Dortmund
Wilfried

Posts: 13,950

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

2

Monday, December 5th 2016, 12:07am

Hallo Wilfried,

Adresse und Telefonnummer findest Du hier: http://www.tandberg-hifi.de/

Anfrage lohnt sich eventuell auch hier: http://tge-essen.de/

Gruß,
Timo

Posts: 4,550

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

3

Monday, December 5th 2016, 11:10am

Hallo Wilfried,

hast du denn spezielle Fragen und Probleme zu/mit der Maschine? Ich habe seit 2013 eine N 4522 und habe die auch selbst überholt und eingemessen. Vielleicht können wir dir ja hier im Forum helfen. Oder bist du eher jemand (ohne dir zu nahe treten zu wollen), der von sich behauptet, zwei linke Hände zu haben?
Aber auch dann wäre es interessant, von deinen Problemen zu erfahren. Irgend welchen Nutzen kann man ja meist trotzdem daraus ziehen und sei es die Erkenntnis, dass diese oder jene Sache offenbar zu den typischen Schwächen eines Geräts gehört.

Gruß
Holgi

  • "willi44" started this thread

Posts: 6

Date of registration: Dec 21st 2015

  • Send private message

4

Wednesday, December 7th 2016, 6:58pm

Hallo Holgi,

danke das Du Dich auf meine Anfrage gemeldest hast. Ich werde Dir in den nächsten Tagen ausführlich schreiben.
Nur soviel vorab, ich habe viele Artikel von Dir gelesen und auch entsprechend verwertet.

Gruß
Wilfried