Sie sind nicht angemeldet.

31

Donnerstag, 12. Juli 2018, 22:57

Die aktuellen RTM-Spulen sind m. W. nicht mehr durchgefärbt.

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 12. März 2016

Wohnort: Hagen

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 12. Juli 2018, 23:28

Hallo,

es gab wohl auch 26er Philips Plastikspulen in transparent.

Zur B77 MK II (Kaufpreis 370€) bekam ich die beiden Alu NAB Adapter, 6 26er Maxell Metallspulen und 2 von diesem Plastik Philips Spulen dabei.

Da mir die Philips Spulen nicht gefielen und das Band darauf eh nix taugte, hab ich die beiden zusammen spaßeshalber mal bei e..y reingesetzt. Das Ende der Auktion war unglaublich. Etwas über 80€ haben die beiden Spulen gebracht, warum auch immer. Vllt weil sie wirklich selten sind?

Thomas
»Bandomatic1« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2F240550-3AAA-418F-AC5C-3D29B95D990A.jpeg

Beiträge: 935

Registrierungsdatum: 5. September 2012

  • Nachricht senden

33

Freitag, 13. Juli 2018, 10:44

Moin,

solche Klarsicht 26er hätte ich übrig. Machen sich auf auf der 4522 echt klasse. Die Novodur und Klarsicht, gab es von einigen Herstellern in Dreizack. Mir sind geläufig BASF, AGFA, Maxell, und ich glaube auch TDK in grau. Klarsicht die Shamrocks, Philips---- ReVox bin ich nicht sicher. In Schwarz, BASF, AGFA, EMTEC, ReVox und sicher noch einige mehr.

LG Andre

  • »kesselsweier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 376

Registrierungsdatum: 19. Januar 2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

34

Freitag, 13. Juli 2018, 14:10

Danke Niels,
auf der RTM-Seite sehen sie noch schwarz aus:
https://www.recordingthemasters.com/audio-tape/#TAPES

Danke Thomas,
ja, solche hatte ich ja aus der Galerie bereits zitiert.

Jetzt war ich extra mal im Keller suchen, denn solche eine Klarsicht-Philips hatte ich doch auch irgendwo....gefunden!
Hatte ich seinerzeit als nicht soo attraktiv abgespeichert, gefällt mir auf der 4522 auf jeden Fall besser als die Schwarzen.

Danke Andre,
für die weiteren Herstellerinfos und für das nett Angebot. :) :) :)
An 3 Klarsicht-Philipses hätte ich Interesse...ich schreibe Dir 'ne PN.

Schöne Grüße
Frank

35

Montag, 17. September 2018, 22:52

Gibt es denn überhaupt Großspuler, die mit Tripleplay Band zurecht kommen?
Ich hatte mal so ein lustiges Erlebnis, da kam mir ein BASF TP18 unter, ohne das ich es wusste. Die Spule mit Band kam mir sehr schwer und auch optisch ungewöhnlich "dicht bepackt" vor, aber es war auf normaler BASF Spule in LP35 Karton. Auf der Studer A807 hat es mir damit die aufwickelnde Plastikspule (Zonal) zerstört, da sich beim Umspulen der Spulenkern verformte. Playbetrieb war jedoch kein Problem.
Für mich letzlich höchstens was für Reportgeräte, die quasi kaum Bandzug haben.
Auf einer B67 mit genau eingestelltem Bandzug geht zur Not auch DPR26, wobei ich diese alle wegen mir suspekter Laufgeräusche verkauft habe.

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 1. März 2012

Wohnort: Radebeul

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

36

Montag, 17. September 2018, 23:33

Die A/B77 kommt sehr gut mit Dreifachspielband zurecht, das größte Problem wird wohl sein, daß die Lichtschranke anspricht und die Maschine abschaltet, wenn zu empfindlich eingestellt. Natürlich sollte man vieles Spulen mit dauerndem Stop vermeiden, aber im Playbetrieb durchlaufen lassen ist kein Problem.
Dreifachband hab ich sogar schon auf 18er Spulen auf der A807 genutzt, allerdings hab ich das nur mit der Archivwickelfunktion gespult und diese auf min. Bandzug und red. Umspulgeschwindigkeit gestellt.
DPR26 läuft bei mir im Offenwickelbetrieb auf der M15a :whistling:
Viele Grüße,

Matthias

Beiträge: 935

Registrierungsdatum: 5. September 2012

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 18. September 2018, 14:58

Servus,

ich hab das Triple Play Band auf der A77, N4522, GX635 und M15A getestet. Letztere mag das nicht so gern, was ja klar ist. Langzeit Tests jedoch hab ich gelassen, weil ich mir bewusst bin was das Triple Band konnte, bzw. kann und soweit mir unter TB Freunden bekannt, ist keiner in diese Long Play Marotte verliebt.

Liebe Grüsse Andre