You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "sensor" started this thread

Posts: 572

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

91

Friday, April 15th 2016, 10:33am

habe ein paar Mitschnitte gemacht, da kann man leicht den Überblick verlieren welcher Schnipsel wo hin gehört :S

Gruß Ulf

Posts: 127

Date of registration: May 28th 2015

  • Send private message

92

Friday, April 15th 2016, 11:14am

Ist zwar nur eine SONY ;) aber in schwarz finde ich sie interessanter.

Grüße Werner



Posts: 150

Date of registration: May 6th 2005

Location: 35418 Buseck

Occupation: Werkzeugmacher

  • Send private message

93

Friday, April 15th 2016, 11:52am

Auch mal Telefunken:

M250,gibts nur in Zweispur 9,5/19cm,nur Liegendbetrieb.
Revox Uher has attached the following image:
  • M250 mit TD 200.jpg

Posts: 13,422

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

94

Friday, April 15th 2016, 11:54am

Ist zwar nur eine SONY ;) aber in schwarz finde ich sie interessanter.


Gab's die so zu kaufen, oder ist das eine "Aus Wega mach Sony"-Bastelei?

Edit: Vergiss es. Ich sehe gerade in voller Größe, daß es eine Wega ist. Ich dachte erst, ich hätte da "Sony" gelesen. :)

Posts: 627

Date of registration: Aug 10th 2005

Location: Drochtersen

Occupation: SHK, selbstständig

  • Send private message

95

Friday, April 15th 2016, 12:08pm

Moin, Ich habe die Wega 4610 auch, ist identisch mit der Sony 755a. nur eben Schwarz.

mfg
Rainer

Posts: 339

Date of registration: May 12th 2005

Location: Köln

Occupation: Technischer Angestellter

  • Send private message

96

Friday, April 15th 2016, 2:08pm

Hallo liebe Senkelliebhaber,

anbei mal die vorhandenen Maschinen bei mir:

B77 MK I


UHER 4400 Report Monitor




Und noch ohne Kleidchen aber Dank lieber Forenmitlieder wieder in Ordnung.
Otari MX-5050


Viele Grüße aus Köln

Klaus

Posts: 176

Date of registration: Sep 13th 2008

Location: zwischen Lech und Wertach

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

97

Friday, April 15th 2016, 2:22pm

Nachtragen möchte ich auch noch: Uher Report Monitor 4400

Grüsse
Peter-Paul
Schimmerlos has attached the following images:
  • Uher Report Bild 1 Kopie.jpg
  • Uher Report Bild 2 Kopie.jpg
Akai 4400 D
Uher 4400 Report Monitor
Sony Walkmann WM-W800

Posts: 400

Date of registration: Sep 29th 2005

Location: Köln

Occupation: Bibliothek.-Verw.

  • Send private message

98

Friday, April 15th 2016, 5:44pm

Hallo Thread-reader,

hier die Dokorder 1120, ein Viertel-spuler, die ich seit Jahren in "Dauerverwahrung" habe:



Heribert

Posts: 4,302

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

99

Friday, April 15th 2016, 8:25pm

Und hier mein Uher 22 Hifi Special. Das hat ja eine Menge Schweiß gekostet, aber schließlich wurde es doch ein sehr gut klingendes Maschinchen.
Der fehlende Drehknopf für die Azimuteinstellung ist natürlich inzwischen drauf.

This post has been edited 1 times, last edit by "hannoholgi" (Apr 15th 2016, 11:11pm)


Posts: 1,214

Date of registration: Jul 26th 2009

  • Send private message

100

Saturday, April 16th 2016, 8:23pm

Keine Schönheit, aber voll einsatztauglich:



Im Winter auch als Zimmeröfchen zu gebrauchen:



Gruß
Peter S.

Posts: 2,984

Date of registration: Dec 11th 2012

Location: North of Frankfurt/Main

  • Send private message

101

Saturday, April 16th 2016, 10:08pm

Ich hab auch noch zwei. Das Bild der A62 ist "ausgeliehen", aber ich versichere, dass meine genau so aussieht ;)




Posts: 339

Date of registration: May 12th 2005

Location: Köln

Occupation: Technischer Angestellter

  • Send private message

102

Monday, April 18th 2016, 1:26am

Hallo Michael,

die Träumerei nimmt kein ende.

Liebe Grüße aus Köln

Klaus

  • "sensor" started this thread

Posts: 572

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

103

Monday, April 18th 2016, 8:23pm

Gruß Ulf

Posts: 601

Date of registration: Dec 31st 2014

Location: Dortmund / Kirchlinde

Occupation: Kommunikationselektroniker in der Medizintechnik

  • Send private message

104

Tuesday, April 19th 2016, 3:01pm

Ich auch ;-)





du hörst mit deinen Ohren, also vertrau deinen Ohren mehr als den Messwerten

Posts: 488

Date of registration: Oct 14th 2006

Location: Wien

  • Send private message

105

Tuesday, April 19th 2016, 3:43pm

Wow, ein PR99 Denkmal, gabs den Sockel eigentlich gratis dazu?
Viele Grüße
Lukas

Posts: 4,302

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

106

Tuesday, April 19th 2016, 4:02pm

Hihi, und die Klebeschiene hat auch so einen Sockel. Süüüß! :thumbsup:

Posts: 79

Date of registration: May 11th 2012

Location: MG

Occupation: Altenpfleger

  • Send private message

107

Tuesday, April 19th 2016, 7:32pm

Ich schwanke immer welche Maschine mir besser gefällt die MK2 oder die MK3. Rein vom Aussehen her.

Posts: 13,422

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

108

Tuesday, April 19th 2016, 8:19pm

Hat eigentlich jemand im Forum eine Tandberg 9100 oder 9200?

Posts: 1,332

Date of registration: Aug 17th 2013

Occupation: Ingenieur (B.Eng)

  • Send private message

109

Tuesday, April 19th 2016, 9:42pm

Das Ding hatte ich ein paar Tage (die 9100), bis es schlußendlich unrepariert einem UHER Report (4000 RM) weichen musste. Das Gerät war im misserablen Zustand.

Gruß
Andreas
Festina lente!

Motto der SN-Sammler: Irgendwann haben wir sie alle...

Posts: 13,422

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

110

Tuesday, April 19th 2016, 9:56pm

Schade, schade. Das sind wirklich liebenswerte Geräte, und in Deutschland ziemlich selten.

Wenn man sich mal anguckt, was im HiFi-Jahrbuch 1976 für Preise angegeben waren, ahnt man auch warum:

http://tonbandwelt.magnetofon.de/jahrb/08/37.JPG

(Zum Vergleich: Eine Akai GX-630 DB, mit großen Spulen und ebenfalls mit Dolby, kostete damals gerade mal 1.500 DM.)

Posts: 652

Date of registration: Apr 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Journalist

  • Send private message

111

Wednesday, April 20th 2016, 8:38am

Hallo Timo,

das lag an der Herkunft. Die BRD gehörte zur EG, Dänemark zur EFTA. Da waren fette Einfuhrzölle fällig. Norddeutsche Tandberg-Käufer sind damals nach Dänemark gefahren und haben die Geräte dort wesentlich billiger gekauft (einige Hunderter) und de facto nach Hause geschmuggelt.

Gruß
Stefan

  • "sensor" started this thread

Posts: 572

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

112

Wednesday, April 20th 2016, 7:30pm

mein wieder Einstiegs Maschine

Gruß Ulf

Posts: 5,221

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

113

Thursday, April 21st 2016, 12:57pm

Hallo!

Ich beginne mit einer "grauen Maus" unter den UHER Bandgeräten, dem Universal 5000 in seiner Urform:





...und in "artgerechter" Umgebung...



Gruß
Wolfgang

PS.: Die Schreibmaschine ist eine frühe GOSSEN Tippa.

Posts: 8

Date of registration: Apr 7th 2016

Location: München

Occupation: war mal

  • Send private message

114

Thursday, April 21st 2016, 1:32pm

Hallo Timo,

die 9100/9200er Serie ist ja fast gleich mit der 10X Serie.
Ich habe hier seit Jahrzehnten eine 10XD HS 2Spur und war immer sehr zufrieden mit der Maschine.
Jetzt benötigt sie aber mal neue Riemen, da sie nach dem Erwerb von Telefunken M15A und Studer 820 lange Zeit arbeitslos wurde und nur noch zu Dekorationszwecke diente. Während ihrer aktiven Zeit hat sie jedenfalls immer klaglos funktioniert und auch sehr gute Aufnahmen gemacht.

Gruß
Harald

Posts: 5,221

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

115

Thursday, April 21st 2016, 4:46pm

Hallo!

Was fehlte mir zu meiner BRAUN TG1000 Halbspur?
Ganz klar - ´ne BRAUN TG1000 Viertelspur.

BRAUN TG1000/4:


Vor 2h am Deister abgeholt.
Funktion noch unklar, Katze im Sack gekauft.
...und soeben unter Strom gesetzt.

Das "Nordband 12/2015" aufgelegt und KH übergestülpt.
Trotz nicht gesäuberter Tonköpfe beschallt mich sehr
schön klingende Mucke. Ein unmittelbarer Hörvergleich
mit meiner Beocord 1600 fällt fast unentschieden aus.

BANG & Olufsen Beocord 1600:


Das TG1000/4 hat "unter rum" mehr zu bieten.

Auf die Schnelle sind alle Funktionen (außer Aufnahme, Test steht noch aus) gegeben.
Optisch ist das TG1000/4 nahezu makellos.

Festgestellte Macken:
Bei beiden Bandtellern fehlen Teile der Spulenverriegelung (ein Grobmotoriker hat seine Spuren hinterlassen).
Zeiger des linken Instrumentes ist deutlich weiter links am Anschlag.

Guter Kauf (m. E.)...

Gruß
Wolfgang

Posts: 13,422

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

116

Thursday, April 21st 2016, 4:59pm

die 9100/9200er Serie ist ja fast gleich mit der 10X Serie.


Hallo Harald,

richtig, die sind bis auf die Spulengröße und -motoren baugleich (10-X = 9100, 10-XD = 9200) [*]. Aber meine Sympathien gehören, ohne daß ich es wirklich begründen kann, eher Klein- als Großspulern.

Und bei den Kleinspulern halte ich die 9000er für das beste, was es (bis zur Vorstellung der ASC 5000) aus Europa gab.

Gruß,
Timo

[*] ... oder gab es da auch einen Unterschied beim Wiedergabekopf? Auf Bildern habe ich mal gesehen, daß sich dieser bei der 10-X als Ferritkopf zu erkennen gab. Wenn ich mich richtig erinnere, gab es bei meiner 9200 keinen solchen Hinweis.

Posts: 187

Date of registration: Dec 5th 2010

Location: Braunschweig

  • Send private message

117

Thursday, April 21st 2016, 5:10pm

Hallo Wolfgang,

herzlichen Glückwunsch zu deinen Neuerwerbungen! Beides tolle Maschinen! :)
Die Beocord 1600 hatte ich noch nie gesehen.

VG, Jan
Viele Grüße, Jan

Posts: 2,900

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

118

Thursday, April 21st 2016, 5:44pm

Hallo Wolfgang,

Ich beginne mit einer "grauen Maus" unter den UHER Bandgeräten, dem Universal 5000 in seiner Urform:

Damit bei Deinem Leisten zu bleiben, hätte völlig genügt, Schuster. Wolfgang und Braun, ts, ts ... Was macht eigentlich der Haussegen? :P

Gruß, Anselm

P. S. Kannst Du bitte mal ein paar digitale Meter Relaisklicken des 5000er aufnehmen? Das habe ich so gerne gehört. Bei YouTube ist da Fehlanzeige.

Posts: 5,221

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

119

Thursday, April 21st 2016, 8:21pm

Hallo Anselm!

ERWISCHT!!!!!!!!!!
Vor Urzeiten hatte ich Dir schon die klickende Kostprobe des Universal 5000 auf Band versprochen.
Mea culpa!
Ich hoffe ich denke dran, wenn ich das Uni 5000 bei der nächsten IB-Session auf dem Prüfstand habe...

Der Haussegen? Keine Ahnung, wo der sich herumtreibt. Habe ihn schon länger nicht mehr zu Gesicht bekommen. :D

Als ein Stückchen Wiedergutmachung nun wieder was "Reportives":

Zuerst Nr. 222, wie es damals beim Aufnehmen von Singles hätte sein können



Und dann das "Alteisen-Treffen (v. links n. rechts: 138 222; 138 774; 138 339)



Zum Schluß noch das Geburtstagsbild des 4004



Sag´ selbst Anselm, ist das nicht Balsam für Deine Seele?

Gruß
Wolfgang

Posts: 2,900

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

120

Thursday, April 21st 2016, 9:54pm

Hallo Wolfgang,

irgendwie kam mir meine Bitte um die 5000er-Töne bekannt vor. Nun ja, noch hinke ich meiner Lebenserwartung hinterher und bin deshalb guten Mutes.

Was die Singles-Aufnahme betrifft, sah es bei mir in der Tat so ähnlich aus, nur hatte ich erst den Plattenspieler vermisst. Mein ob des Balsams gerührt-tränenfeuchtes Auge hat ihn dann aber doch noch erspäht. Jut!

Das andere Auge wegen "Braun" werde ich mal zudrücken.

Gruß, Anselm