You are not logged in.

  • "Zelluloid" started this thread

Posts: 2,126

Date of registration: Jun 20th 2006

Location: Marl

  • Send private message

1

Thursday, May 3rd 2007, 9:16pm

Habe hier das Originalbild. Wenn ich das auf die Pixelgröße 140x 140 verkleinere und dann mit maximaler kompression speichere, ist das immer noch viel zu groß. Außerdem kennt auch keiner meiner Kumpels die geforderte Dateiendung "arra".

Wie jeiht dat?

Danke!
Martin
Leute, bleibt schön glatt gewickelt!

Posts: 1,643

Date of registration: Mar 28th 2005

Location: Euskirchen

Occupation: Student

  • Send private message

2

Thursday, May 3rd 2007, 9:17pm

Wenn Du das Foto als Datei hast, schick's mal per Mail, ich kann das kleiner machen, wenn gewünscht. Ich habe den Upload seinerzeit einfach umgangen, indem ich das Krümelmonster in meiner Usergalerie der Tonbandinfo-Galerie hochlud und dann verlinkte. Wohl nicht ganz im Sinne des Erfinders, die Lösung funktioniert aber...

hanns-d.pizonka

Unregistered

3

Thursday, May 3rd 2007, 10:14pm

Hallo Martin und alle Foto-Interessierten,

alle meine Bilder, die Du in

my.opera.com
http://my.opera.com/hanns-d.pizonka/albums/showpic.dml?album=44405&picture=519950
(Bild im Bild und Text ist kein Problem)
(alle meine Fotos in den Threads und natürlich im Forum sind mit FixFoto gemacht/erstellt/bearbeitet)

finden kannst

(wenn Du Photos suchst, bei Search Photos meinem Namen: PIZONKA eingibst)
einschliesslich meines Avatars (auch mit der gedrehten Schrift! -SMILE OR...keep on running-)

sind mit FixFoto (der Anfangs-Version 1.0 mit anderem Namen)
gemacht, schau hier rein:

http://www.j-k-s.com/index.php?idcat=3&sid=45bc7e6da90e435ed6e921defdcbe7d1

Es geht wirklich ALLES - das bekannte sogenannte Profi-Programm (den Namen verkneife ich mir, nach der Version 7.0 hat es nur noch zwei Buchstaben) erfordert bei jedem Nicht-Grafiker eine Einweisung von zwei Tagen bis zwei Monaten, je nach grafischen Vorkenntnissen.

Meiner Auffassung nach ist FIXFOTO ein vorzügliches Programm für die Heim/Hobby/Forum-Anwendung und für DEN Preis geschenkt. Die "Shareware/Probierversion" läuft 30 Tage, das reicht für viele, viele Experimente.

MFG
H A N N S -D.

Hier das Muster (das ehemalige AMPEX-Werk in den USA)


9,6 kByte mit 140 x 140 Pixel!

Posts: 1,116

Date of registration: Jul 27th 2004

  • Send private message

4

Thursday, May 3rd 2007, 11:31pm

Hallo Martin,

im einfachsten Fall nimmst Du Dei Wunschbild, ein Grafikprogramm und öffnest Dein Bild. Im Menu des Programms suchst Du nun den Punkt "Bildgrösse neu berechnen/angeben" und gibts dort die maximal erlaubte Pixelzahl für den Avatar an, hier glaube ich, 140 x 140 Pixel.

Vorsicht ist geboten, wenn Dein Bild nicht quadratisch sondern rechteckig ist, dort bitte das Seitenverhältnis beibehalten, also nur die lange Seite auf 140 Pixel setzen.

Gruß, Thomas