You are not logged in.

Jürgen Heiliger

Unregistered

31

Wednesday, September 7th 2005, 1:56pm

Hallo Michael,

Die auf der Rückseite mit Play und Rec bezeichneten Buchsen sind mir auch schon aufgefallen.

Mein Gedankengang geht nun etwas in die Philps-Ära, in der diese Buchsen an allen Fernsteuerbaren Geräten zu finden waren. Zunächst auch dort mit Play und Rec bezeichnet wurden später hier die Bezeichnungen in In und Out geändert.
Über diese wurden dann per RC-4, und höher, der Fernbedienungscode übertragen. Das Signal wurde von Gerät zu Gerät weitergeschleift. Der alte RC-4 Code hat im übrigen auch unter RC-5 und RC-6 noch seine Berechtigung, bzw. ist noch immer gültig. Da diese die alten Codes mit beinhalten.

Der Code ist folgendermaßen aufgebaut: 2 Ziffern für das jeweilige Gerät und 2-3 Ziffern für den eigenlichen Befehl.
Tabellen für die Befehlsziffern von Philips habe ich, müssten dann für die Bandgeräte heute abend heraus gesucht werden.

Ist diese Möglichkeit schon überprüft worden?

Gruß
Jürgen

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

32

Thursday, September 8th 2005, 12:30am

Wegen der angeblichen vier Eingänge (bzw. 2 x Stereo) braucht Ihr Euch keine weiteren Gedanken machen – obwohl: der Hinweis auf die Phillips-Geräte war schon interessant...

Tatsächlich hatten die Jungs wohl bloß keine Lust immer hin und herzustöpseln.

Sie haben einfach das zweite Cinchbuchsenpaar parallel drangelötet:







Konsequenterweise haben sie aber auch nicht mit LINE IN 1 und LINE IN 2 beschriftet.

Und die nachträglichen Mono-Cinchein- und ausgänge mit der DYMO-Beschriftung sind meines Wissens zur Kommunikation mit dem Marantz-Piano?

Grüße

Helge
Michael(F)

Posts: 14,151

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

33

Saturday, December 21st 2019, 11:53am

In der Facebook-Gruppe "Die Tonbandfreunde" tauchten gerade überraschend Bilder einer weiteren und noch besser ausgestatteten Marantz-Bandmaschine auf. Als Bezeichnung steht nur "Reference" drauf.

Ausstattung, soweit erkennbar: Vierkanal, Autoreverse mit 4 Köpfen, elektronisches Echtzeitzählwerk, quarzgesteuerter Antrieb und ein nicht näher benanntes Rauschunterdrückungssystem.

Hat jemand schon mal von dieser Bandmaschine gehört?

Da der Ursprung der Bilder nicht klar ist, möchte ich sie hier nicht einstellen. Andere Fundstellen im Netz scheint es nicht zu geben.

Posts: 1,527

Date of registration: Dec 18th 2013

  • Send private message

34

Saturday, December 21st 2019, 1:52pm

Facebook-Bilder sind technisch nicht geschützt, per Rechtsklick und "Grafikadresse kopieren" könntest du sie also hierher verlinken. Das ist rechtlich deutlich harmloser, als sie hochzuladen. Ist übrigens ein guter Grund, auf Facebook nur Bilder hochzuladen, an denen man keinerlei weiteres Interesse hat und die auch quer durch das Internet wandern können.

Posts: 1,537

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

35

Saturday, December 21st 2019, 4:43pm

Hallo,

ich habe heute zum ersten Mal ein Bild von der Marantz 7700 gesehen und mein erster Gedanke war, von der Maschine hat sich Ballfinger beim Design inspirieren lassen.

MfG, Tobias
Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, die menschliche Dummheit und das Universum. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht 100% sicher (Albert Einstein)

Posts: 14,151

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

36

Saturday, December 21st 2019, 8:28pm

Facebook-Bilder sind technisch nicht geschützt, per Rechtsklick und "Grafikadresse kopieren" könntest du sie also hierher verlinken.


Hallo Ragnar,

die Diskussion hatten wir schon mal an anderer Stelle. :)

Noch mal kurz meine Sicht: Das mag so sein, wenn das Bild bei Facebook mit Zustimmung des Rechteinhabers (oder von diesem selbst) eingestellt wurde. Hat sich der Facebook-Benutzer aber seinerseits bei einer Fremdquelle bedient, ohne die Zustimmung einzuholen (was ich eben nicht weiß), dürfen Dritte das Bild mit Sicherheit nicht legal verlinken. Lieber vorsichtig sein.

Gruß,
Timo

Posts: 1,527

Date of registration: Dec 18th 2013

  • Send private message

37

Sunday, December 22nd 2019, 1:14pm

Facebook-Bilder sind technisch nicht geschützt, per Rechtsklick und "Grafikadresse kopieren" könntest du sie also hierher verlinken.


Hallo Ragnar,

die Diskussion hatten wir schon mal an anderer Stelle. :)

Noch mal kurz meine Sicht: Das mag so sein, wenn das Bild bei Facebook mit Zustimmung des Rechteinhabers (oder von diesem selbst) eingestellt wurde. Hat sich der Facebook-Benutzer aber seinerseits bei einer Fremdquelle bedient, ohne die Zustimmung einzuholen (was ich eben nicht weiß), dürfen Dritte das Bild mit Sicherheit nicht legal verlinken. Lieber vorsichtig sein.

Deswegen war meine Formulierung bewusst vorsichtig gewählt und "weniger problematisch", nicht "unproblematisch".

Posts: 14,151

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

38

Sunday, December 22nd 2019, 4:57pm

Überraschende Kehrtwende: Diese zweite Marantz-Bandmaschine scheint eine privat zusammengebaute "Fälschung" zu sein, Basis ist wohl eine Vierkanal-Maschine aus der UdSSR.

Posts: 1,527

Date of registration: Dec 18th 2013

  • Send private message

39

Sunday, December 22nd 2019, 8:12pm

Überraschende Kehrtwende: Diese zweite Marantz-Bandmaschine scheint eine privat zusammengebaute "Fälschung" zu sein, Basis ist wohl eine Vierkanal-Maschine aus der UdSSR.

Das würde natürlich einiges erklären!