You are not logged in.

Posts: 113

Date of registration: Jan 28th 2018

Location: Stuttgart

Occupation: Redakteur im Unruhestand

  • Send private message

31

Sunday, June 23rd 2019, 7:02pm

.. und der Tandberg-Zentralservice in Remscheid hat eine TD 20 A für 600 Euro:

http://www.tandberg-hifi.de/tandberg-zen…andgeraete.html

Gruß

Wolfgang

Posts: 131

Date of registration: May 28th 2015

  • Send private message

32

Sunday, June 23rd 2019, 9:47pm

Für eine TD-20A 2-Spur HS nimmt er gerne einen Hunni mehr.... ;) kann ich aber wärmstens empfehlen!
War auch nach Ablauf der Gewährleistung zu einer kostenlose Hilfe bereit - war zumindest bei mir so der Fall.
Handelte sich zwar nur eine Kleinigkeit aber immerhin.Grüße Werner

Posts: 902

Date of registration: Sep 9th 2006

Location: Erkelenz

Occupation: Beamter

  • Send private message

33

Monday, July 1st 2019, 8:09pm

In Dorsten ist wieder eine 4522 im Angebot; allerdings VB …..

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…806049-172-1758

Manni
meine Spielzeuge: Philips N4520, Akai GX635D, ASC 5004, Revox A76,77,78, Dual TG29, Uher Report4400 und RdL, National RS790S, Teac A 3440 und A4300SX, Tandberg3000x, Kenwood KW5066, Sony TC640A, Pioneer RT71, Lenco B55, Braun PS500, Marantz PM7200, Saba 9241 T+A t160, Elac EL75 u.a.

Posts: 377

Date of registration: Feb 26th 2018

Occupation: Radio- und Fernsehtechnikermeister

  • Send private message

34

Monday, July 1st 2019, 9:22pm

Was wäre denn ein realistischer Preis für eine Halbspur 4522?
So irgendwie von bis.
Obwohl die sind ja ziemlich zickig und öfters kaputt hm ?( ?( ?(


Gerne auch per PN


Gruß Mani

Posts: 88

Date of registration: Dec 3rd 2009

Location: 46459 Rees

  • Send private message

35

Monday, July 1st 2019, 9:34pm

Man darf sich nicht blenden lassen von den völlig überteuerten Bucht- und Minibucht Angeboten.

Ich würde auf keinen Fall mehr als 500 für eine solche BM ausgeben.

Zum Vergleich - meine beiden 4520 kosteten 100 bzw 150 Euro.
Beide mit originalen NAB-Adaptern - die "billigere" sogar mit Abdeckhaube.

Und natürlich hatten sie Defekte - Netzschalter, Netzteil oder die altbekannte Endabschaltung.

Ich wette, dass auch die 4522 in Dorsten derartige Unarten zu bieten hat ! Ist übrigens gar nicht allzu weit weg von mir..... :rolleyes:
Hau wech, den Schiet - aber sech mir, wohin

Posts: 377

Date of registration: Feb 26th 2018

Occupation: Radio- und Fernsehtechnikermeister

  • Send private message

36

Monday, July 1st 2019, 10:05pm

Deckt sich auch so mit meiner bisherigen Meinung.
Man muss ja auch immer noch die evtl. Hohen Reparaturkosten im Hinterkopf behalten.
Ausserdem hört sich die Musik auf meiner TG1000 auch nicht schlechter an. :thumbsup:


Danke,
Gruß Mani

Posts: 400

Date of registration: Mar 29th 2016

Location: Dresden

Occupation: Prozesstechniker Halbleiterbereich

  • Send private message

37

Tuesday, July 2nd 2019, 11:26am

Und natürlich hatten sie Defekte - Netzschalter, Netzteil oder die altbekannte Endabschaltung.

Netzschalter und Netzteil sind bei der N4520 in der Tat die altbekannten Standardfehler. Was konkret meinst Du mit der Endabschaltung ? Die typische Macke, daß das Gerät bei Bandende nach schnellem Umspulen voll hochdreht, bevor sie abschaltet (wenn bei einem Band mal gerade keine Schaltfolie zwischen Band und Vorspann angebracht ist) ?

Das liegt an zwei Elkos die man abschalten kann, hat HannoHolgi hier schon mal gepostet: Philips n4520 Endabschaltung im Play Betrieb

Oder gibt es noch einen anderen Fehler, die Endabschaltung betreffend ?

Grüße, Rainer

Posts: 400

Date of registration: Mar 29th 2016

Location: Dresden

Occupation: Prozesstechniker Halbleiterbereich

  • Send private message

38

Tuesday, July 2nd 2019, 11:39am

Obwohl die sind ja ziemlich zickig und öfters kaputt hm

Bis auf die genannten Defekte würde ich diese Geräte eigentlich als ziemlich solide bezeichnen. Ok, es gibt Ausnahmen, ich habe Euren ausführlichen Reparatur- Tread mit Gebi mit großem Interesse verfolgt. Auch die Kapstanmotoren haben ihre Schwächen, da es Gleichstrommotoren mit Kohlebürsten sind... Aber sonst ?

Ich habe ebenfalls eine N4520 und betreibe sie im Wechsel mit einer Grundig TS1000 als inzwischen einzige zwei Viertelspur- Maschinen, die ich noch nutze. Bisher benehmen sie sich, alle beide... ;)

Grüße, Rainer

Posts: 88

Date of registration: Dec 3rd 2009

Location: 46459 Rees

  • Send private message

39

Tuesday, July 2nd 2019, 3:19pm

@ Rainer/GDR22 : ja, dieses Problem meine ich - die Problemlösung ist ja mittlerweile hinreichend bekannt.

Eine meiner 4520 brauchte wirklich eine Ewigkeit, bis sie abschaltete.
Hau wech, den Schiet - aber sech mir, wohin

Posts: 190

Date of registration: Apr 7th 2018

  • Send private message

40

Tuesday, July 2nd 2019, 8:30pm

@Manni
Denk bei einer Philips an die blauen (Philips-)Elkos... ;-)
VG Jürgen

Posts: 902

Date of registration: Sep 9th 2006

Location: Erkelenz

Occupation: Beamter

  • Send private message

41

Tuesday, July 2nd 2019, 9:08pm

@Manni
Denk bei einer Philips an die blauen (Philips-)Elkos... ;-)
VG Jürgen


na klar doch ... ich denk´an nichts anderes mehr !! :D Warte noch auf eine Einkaufsliste .....

Manni
meine Spielzeuge: Philips N4520, Akai GX635D, ASC 5004, Revox A76,77,78, Dual TG29, Uher Report4400 und RdL, National RS790S, Teac A 3440 und A4300SX, Tandberg3000x, Kenwood KW5066, Sony TC640A, Pioneer RT71, Lenco B55, Braun PS500, Marantz PM7200, Saba 9241 T+A t160, Elac EL75 u.a.