You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "t20" started this thread

Posts: 218

Date of registration: Jan 3rd 2019

  • Send private message

1

Tuesday, March 12th 2019, 12:53pm

18 cm Revox Tonbänder

Hallo,

ich habe rein zufällig entdeckt, dass es auch Tonbänder von Revox in den Plastikschubern in 18-er Größe gab. Hat jemand mehr Informationen und vielleicht auch Fotos der Spulen hierzu? Ich habe bei Google nur kleine schwarze Metallspulen gesehen, aber in diesem Fall sollen Plastikspulen sein. Was für Bandmaterial wurde damit verkauft? Die gleiche Sorten wie bei den großen (601 bis 641)?

Gruß

Nelson

Posts: 995

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

2

Tuesday, March 12th 2019, 1:06pm

Servus Nelson,

wo hast Du denn das entdeckt? Also solang ich irgendwas mit Tonbändern zu tun hatte gab es nie fertige Tonbänder in 18cm für ReVox. Lediglich ein Findiger hat mal 18er von Posso nachgemacht und statt dem graviertem ReVox Schriftzug einen erhabenen drauf gedrückt.

Gruss Andre

Posts: 2,896

Date of registration: Dec 5th 2004

Location: NRW

Occupation: N.N.

  • Send private message

3

Tuesday, March 12th 2019, 1:20pm

Leerspulen in Metallausführung gab es:

http://www.hifi-archiv.info/Revox/1980/revox80-33.jpg
Mein Motto "Zitat" »Opa Deldok«: »Früher war alles schlechter. !!!!

Posts: 2,304

Date of registration: Jul 24th 2004

Location: Kelheim, Bayern

  • Send private message

4

Tuesday, March 12th 2019, 1:23pm

Hallo,

doch es gab auch fertig konfektionierte Bänder auf 18cm-Spulen von Revox und zwar sowohl auf Alu- wie auch Kunststoffspulen, m.W. aber nur das Band PE36 RX. Bei den Bändern von diesem Typ mit Aluspulen war das Revox-Logo nicht aufgedruckt, sondern eingraviert.

Siehe dazu z.B. den 1971er Zubehörkatalog.
Grüße

Wayne

Posts: 71

Date of registration: Aug 31st 2016

Location: Viersen

Occupation: Produktionsmeister

  • Send private message

5

Tuesday, March 12th 2019, 1:24pm

Hallo Nelson

Das wäre mal wirklich interessant :thumbup: .
Wo hast du das denn entdeckt ??
Also 18 Revox Spulen sind mir auch noch nicht untergekommen. Das Andre Recht hat scheint sehr wahrscheinlich, die logische Erklärung die ich habe,
Revox hat auch nie ( soweit ich weiß ) Bandgeräte für 18 Spulen gebaut bloß Großspuler, also warum sollten die dann 18 Spulen im Sortiment haben.

Aber, möglich ist alles

neugierige Grüße
holge

Posts: 71

Date of registration: Aug 31st 2016

Location: Viersen

Occupation: Produktionsmeister

  • Send private message

6

Tuesday, March 12th 2019, 1:26pm

uuppss die anderen waren schneller, oder ich zu langsam :D :D

Interessant hätte ich nicht gedacht das es sowas gab. Noch nie gesehen, und ehrlich auch noch nie danach gesucht

holger

Posts: 2,304

Date of registration: Jul 24th 2004

Location: Kelheim, Bayern

  • Send private message

7

Tuesday, March 12th 2019, 1:33pm

Revox hat auch nie ( soweit ich weiß ) Bandgeräte für 18 Spulen gebaut bloß Großspuler, also warum sollten die dann 18 Spulen im Sortiment haben.

Naja, 18er Spulen passen auch auf Großspuler, nur umgekehrt tut man sich schwer :D. Viele Revox-Geräte hatten ja auch gerade deswegen (wie viele andere Großspuler auch) den umschaltbaren Bandzug, je nach Spulengröße (bzw. Kerndurchmesser).
Grüße

Wayne

Posts: 71

Date of registration: Aug 31st 2016

Location: Viersen

Occupation: Produktionsmeister

  • Send private message

8

Tuesday, March 12th 2019, 1:45pm

Ja, da hast du wohl unweigerlich Recht ^^ ^^

Posts: 803

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

9

Tuesday, March 12th 2019, 1:48pm

Diese Spule hatte ich vor vielen Jahren in einem größeren Posten mit dabei. Ist in einem bedauernswerten Zustand, war mal Farbe drauf, die ich entfernt hatte.

Vorher und danach ist mir nie wieder eine 18er Revox-Spule begegnet.




Gruß
Rainer
Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 995

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

10

Tuesday, March 12th 2019, 1:57pm

Servus,

aus den Links lässt aber nichts so richtig auf fertige Bänder schliessen und auch nur Zubehör.

http://www.reeltoreel.de/Revox/Tips08.htm

und hier die 18er aber mit AGFA PE31





Liebe Grüsse Andre

Huch da war wieder einer schneller :D Mir allerdings ist auch keine wieder über den Weg gelaufen.

  • "t20" started this thread

Posts: 218

Date of registration: Jan 3rd 2019

  • Send private message

11

Tuesday, March 12th 2019, 2:00pm

Ich habe zwei aus Metall in einer abgelaufen Ebay-Auktion aus Österreich gesehen ( https://www.ebay.de/itm/Revox-Tonbaender…m-/113672262617 ) und dann wieder in den Ebay-Kleinanzeigen. Mich haben die passenden Schuber stutzig gemacht, denn gefälschte Spulen mit Aufklebern gibt es wie Sand am Meer, aber die Schuber zu fälschen wird schwierig sein. :)

Ich versuche die von den Kleinanzeigen zu kaufen, falls noch vorhanden, und werde dann Bilder reinstellen, wenn sie da sind. Die Dame meinte, dass es tatsächlich 18-er Plastikspulen sind.

Gruß

Nelson

Posts: 995

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

12

Tuesday, March 12th 2019, 2:10pm

Servus,

Das'n Ding.... noch nie gesehen. So gleich gar nicht. Danke

LG Andre

Posts: 2,304

Date of registration: Jul 24th 2004

Location: Kelheim, Bayern

  • Send private message

13

Tuesday, March 12th 2019, 2:59pm

aus den Links lässt aber nichts so richtig auf fertige Bänder schliessen und auch nur Zubehör.

Für mich schon:



Klar ist das Zubehör, was soll es den sonst sein. Auf dem Bild sind natürlich nur 26er Spulen.
Grüße

Wayne

Posts: 6

Date of registration: Feb 14th 2019

Location: Bernau am Chiemsee

Occupation: Busfahrer

  • Send private message

14

Tuesday, March 12th 2019, 5:25pm

Mein Beifang

Servus,

dazu kann ich auch ein Bild beisteuern. Diese Spule mit Bandmaterial kam in einem Shamrock-Karton als Beifang zu meiner N 4511 zu mir. Hab allerdings keine Ahnung, ob das Band (noch) was taugt, brauche die Spule ja auch nicht.

Viele Grüße
Toni

  • "t20" started this thread

Posts: 218

Date of registration: Jan 3rd 2019

  • Send private message

15

Tuesday, March 12th 2019, 6:11pm

Dann kannst du sie mir ja günstig anbieten. Kleine Spulen suche ich immer noch. Dadurch bin ich überhaupt auf diese gestoßen. Schreib mir bitte eine Privatnachricht, falls du die Spule verkaufen möchtest. :)

This post has been edited 1 times, last edit by "t20" (Mar 12th 2019, 6:34pm)


Posts: 589

Date of registration: Apr 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Journalist

  • Send private message

16

Tuesday, March 12th 2019, 8:43pm

Ferner gab es noch die 18cm-Lehrspulen - mit h! - für die Sprachlehrgeräte. Das sind die transparenten Plastikspulen mit dem großen 10cm-Kern.
VG Stefan

Posts: 1,240

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

17

Tuesday, March 12th 2019, 9:09pm

Ich kenne nur Alu Leerspulen in 18 cm - diese hatte ich seinerzeit meinem Dad mal zu irgendeinem Anlass geschenkt
Leider schlug die N4416 beim Schnellspulen Funken damit, sodaß er sie nie einsetzte :(

Viele Grüße
Jörg

18

Tuesday, March 12th 2019, 9:54pm

Hier hatten wir auch schonmal eine 18er ReVox-Kunststoffspule:

Suche 18 cm REVOX Spule

Von der Metallspule habe ich auch eine originale Papp-Verpackung. Morgen mache ich mal ein Foto.

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 408

Date of registration: Jun 11th 2004

Location: Wiesbaden

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

19

Wednesday, March 13th 2019, 1:12pm

Hallo,
von REVOX gab es vor ewigen Zeiten 18 ALU Spulen in silber & schwarz.
Habe nur zwei Revox Kunstoffspulen ( Revox Trainer ) mit Agfa Band da.
Eine im original Revox Schuber die andere BASF.
Sollte da jemand Interesse haben, einfach melden
Gruß
Peter
P.Meinhold has attached the following images:
  • L1050342.JPG
  • L1050343.JPG

20

Wednesday, March 13th 2019, 7:31pm

Die Verpackung der 18 cm Metall-Leerspule mit den gößeren Löchern ist unspektakulär weiß mit diesem Aufdruck:


niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 803

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

21

Wednesday, March 13th 2019, 8:16pm

Genau so "hübsch hässlich", wie die mir vorliegende Verpackung einer 26,5 cm Aluspule in einem wackligen Pappkarton:

Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 2,281

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

22

Wednesday, March 13th 2019, 10:03pm

Alles von Revox war irgendwie nie "richtig schön".
Da zählten mehr die inneren Werte. Und darauf kommt es ja schließlich und letztendlich an.

Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

Posts: 71

Date of registration: Aug 31st 2016

Location: Viersen

Occupation: Produktionsmeister

  • Send private message

23

Thursday, March 14th 2019, 2:11pm

Nun ja, wobei man ja bei dem größten Teil der Bänder die unter dem Namen Revox vertrieben worden sind, nicht unbedingt von inneren Werten sprechen kann... :D


Aber ich bin irgendwie erschrocken wieviel es diezbezüglich von Revox gab, ohne das ich etwas davon mitbekommen habe. Zähl ich mich doch selbst zu den Revox Liebhabern....
gruß
holger

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests