You are not logged in.

  • "Onkel Theo" started this thread

Posts: 329

Date of registration: Feb 24th 2006

Location: 53125 Bonn

Occupation: Schlossermeister - seit neuestem Rentner

  • Send private message

1

Saturday, May 18th 2013, 5:12pm

Tascam 32 - wer hat eine?

Hallo zusammen, wer hat eine Tascam 32 bei sich.

Ich habe eine dieser Tage als defekt bekommen, Fehlerbild:

Bei Vorband, Output Schalter auf REPRO, kommt NUR auf dem rechten Kanal etwas raus.

Der Fehler ist laut Vorbesitzer erst dieser Tage aufgetreten, laut von ihm gemachten Bilder stimmt

das auch.

Hat schon mal jemand so einen Fehler gehabt?

Danke - Grüße - Theo

2

Saturday, May 18th 2013, 5:42pm


Bei Vorband, Output Schalter auf REPRO, kommt NUR auf dem rechten Kanal etwas raus.


Das widerspricht sich, Output auf “REPRO” ist Hinterband.
Also was den nun, Fehlt ein Kanal schon Vorband (Output Select auf INPUT) oder erst Hinterband (REPRO=Wiedergabe)?
Oder kommt in der Stellung REPRO tatsächlich ein Kanal Vorband durch?

Gruß Ulrich

  • "Onkel Theo" started this thread

Posts: 329

Date of registration: Feb 24th 2006

Location: 53125 Bonn

Occupation: Schlossermeister - seit neuestem Rentner

  • Send private message

3

Saturday, May 18th 2013, 7:25pm

Hallo Ulrich, klar, habe mich verschrieben.
Aufnahme: laufendes Band
Bei Schalter auf Input: alles OK
Bei Schalter auf Sync: alles OK - kein Unterschied zu Input
Bei Schalter auf Repro: nur rechter Kanal, ca. 3 db Abfall
Wiedergabe:
Bei Schalter auf Input nichts - klar
Bei Schalter auf Sync - L u. R nichts, gestern Abend waren noch beide Kanäle da, aber ca. 3 db weniger
Bei Schalter auf Repro - nur rechter Kanal, wie oben

Grüße - Theo

This post has been edited 1 times, last edit by "Onkel Theo" (May 18th 2013, 7:45pm)


  • "Onkel Theo" started this thread

Posts: 329

Date of registration: Feb 24th 2006

Location: 53125 Bonn

Occupation: Schlossermeister - seit neuestem Rentner

  • Send private message

4

Saturday, May 18th 2013, 10:30pm

Hallo, so, nächste Meldung.
Ich habe mal, auf Verdacht, am Repro Kopf die Kabel getauscht, und siehe da,
beide Kanäle sind da. Kabel zurück getauscht und beide gehen. Vorband geht auch, obwohl ich weiter
glaube das da noch ein Wackler in der Maschine ist.
Wieso ging heute auf Vorband nichts, nur ganz leises Rauschen im Kopfhörer?.
Bin mal morgen früh gespannt ob noch alles geht.
Werde berichten.
Grüße - Theo

  • "Onkel Theo" started this thread

Posts: 329

Date of registration: Feb 24th 2006

Location: 53125 Bonn

Occupation: Schlossermeister - seit neuestem Rentner

  • Send private message

5

Sunday, May 19th 2013, 10:28am

Hallo, wie ich befürchtet habe, auf Sync geht nur der rechte Kanal.
Auf Repro ist jetzt alles OK.
Was kann das sein?.
Grüße - Theo

6

Sunday, May 19th 2013, 3:02pm

Das klingt nach mechanischen Aussetzern.
SYNC ist ja nichts anderes als Wiedergabe über die Aufnahmeköpfe, es werden die selben Verstärker benutzt. Die Köpfe werden nur umgeschaltet.
Eventuell mal diese Umschaltung kontrollieren, da sind zum Beispiel die Relais K101 und K103.



Gruß Ulrich

This post has been edited 1 times, last edit by "uk64" (May 19th 2013, 3:09pm)


  • "Onkel Theo" started this thread

Posts: 329

Date of registration: Feb 24th 2006

Location: 53125 Bonn

Occupation: Schlossermeister - seit neuestem Rentner

  • Send private message

7

Sunday, May 19th 2013, 7:35pm

Hallo, Danke für den Tip. Habe die Steckplatinen für L u. R. vorsichtig rausgezogen, beide Relais gefunden und durchgemessen.
Nichts auffälliges gefunden. Spannung habe ich keine draufgegeben, dann die Platinen wieder rein und eingeschaltet.
Sofort hat die Kiste angefangen zu qualmen, genau in der mitte der Platine für den linken Kanal. Sofort ausgeschaltet,
Platine raus und eingeschaltet. Alles OK, kein Qualm. Die Maschine läuft jetzt NUR mit dem rechten Kanal,
das aber einwandfrei, zur Zeit jedenfalls. Es liegt eindeutig an der Platine, aber das zu finden übersteigt mein
Wissen. Ich werde mal bei Triplex fragen ob es noch eine neue Platine gibt.
Ansonsten kommt sie als Defekt in die Bucht.
Grüße - Theo

  • "Onkel Theo" started this thread

Posts: 329

Date of registration: Feb 24th 2006

Location: 53125 Bonn

Occupation: Schlossermeister - seit neuestem Rentner

  • Send private message

8

Monday, May 20th 2013, 1:39pm

Hallo, neuer Stand heute morgen. Habe letzte Nacht die Maschine so weit zerlegt das sie noch anging, eingeschaltet und den
Übeltäter gefunden. Es war Q202, eine NPN Transe. Vergleichstyp zum 2SC1684 unter anderem ein BC 548, andere Pinbelegung
aber vorhanden. Eingelötet und sie geht zur Zeit. Nachteil an der Sache, das Zählwerk zählt nicht mehr, das hat aber wohl
nichts mit dem vorherigen Fehler zu tun. Auch ist meiner Meinung nach in der Kiste mehr als ein Wackler.
Werde mir jetzt mal das Schaltbild ansehen, event. finde ich den Fehler auch noch.
Grüße - Theo
PS: wenn einer Interesse an der Kiste hat bitte PN