You are not logged in.

  • "digilog" started this thread

Posts: 176

Date of registration: Dec 29th 2005

  • Send private message

1

Thursday, October 18th 2012, 10:04pm

Hallo,

kennt jemand diese Bänder?

http://atrtape.com/index.php

Gruß,
Werner

Posts: 13,685

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

2

Thursday, October 18th 2012, 11:31pm

Ich kenne sie nicht, aber sie waren hier (insbesondere nach der Quantegy-Pleite) schon Thema:

http://forum2.magnetofon.de/f2/showtopic.php?threadid=4876
http://forum2.magnetofon.de/f2/showtopic.php?threadid=7068

3

Friday, October 19th 2012, 7:49pm

http://www.atrtape.com/soundsliketape.php

Naja, sie wollen Bänder verkaufen. Da sehen wir mal über diesen schiefen Vergleich hinweg.

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 5,270

Date of registration: Apr 12th 2004

  • Send private message

4

Sunday, October 21st 2012, 11:21am

´
So ganz richtig wollen die aber auch wieder nicht. Ich habe die mal angeschrieben wegen Vertrieb in Dschörmeni. Es kam nicht einmal eine Antwort.

Was mir so zu Ohren gekommen ist: Die Nutzermeinungen gehen sehr auseinander.
Frank


Wer aus dem Rahmen fällt, muß vorher nicht unbedingt im Bilde gewesen sein.

Posts: 447

Date of registration: Jun 20th 2004

Location: nähe München

  • Send private message

5

Saturday, December 1st 2012, 1:53pm

Hallo,

einen deutschen Vetrieb gibt es wohl nicht, aber dieser Hifi Händler in den Niederlanden führt ATR Bänder:

http://www.audiosurvivors.nl/

genau hier:

http://www.audiosurvivors.nl/accessoires.html

Allerdings habe ich selbst noch keins gekauft, daher kann ich zur Qualität nichts sagen.

Gruß

Marcel

Posts: 1,045

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

6

Saturday, December 1st 2012, 2:01pm

Hallo, also wenn ich das richtig sehe, sind die Dinger ja ganz schön teuer. Da zieh ich mir unser Dunkellabor vor. *DA WEISS MANN, WAS MANN HAT* ;-)
Gruss Andre

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

7

Saturday, December 1st 2012, 5:42pm

Quoted

schmerztablette postete
Hallo, also wenn ich das richtig sehe, sind die Dinger ja ganz schön teuer....


@Andre

...nicht verwunderlich: das RMG-Band kommt bereits aus NL, das ATR-Band
muss erst aus den USA dorthin gebracht werden. Bei den wohl zu erwartenden
geringen Stückzahlen schlagen d. Frachtkosten da ganz schön durch (bezogen
auf ein Stück).
Ausserdem ist das ein 50µ - Band und das ist auch bei RMG (edit: je nach
Typ) etwas teurer als der "Longplayer" mit 35µ Dicke.

Gruß

Peter
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 13,685

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

8

Saturday, December 1st 2012, 6:21pm

Quoted

PeZett postete
Ausserdem ist das ein 50µ - Band und das ist auch bei RMG etwas teurer
als der "Longplayer" mit 35µ Dicke.


Guck' mal bei Darklab: RMG LPR35 (35 µ) kostet 28.90 €, SM468 (50 µ) kostet 24.50 € pro NAB-Rohlwickel. Absolut ist das dicke Band also sogar etwas billiger.

(Pro Meter hast Du natürlich recht...)

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

9

Saturday, December 1st 2012, 6:40pm

Danke f.d. Hinweis... ...ich hatte da immer nur nach SM900/911 geschielt.


P.
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 1,328

Date of registration: Dec 9th 2004

  • Send private message

10

Saturday, December 1st 2012, 10:44pm

Peter, nur zur Sicherheit: das "RMG-Band" kommt mittlerweile von Pyral in Avranches, Nordfrankreich. Siehe auch http://www.rmgi.eu/rmgi.asp.

Es wird halt immer weniger ...


F.E.

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

11

Sunday, December 2nd 2012, 9:44am

Friedrich,
richtig - da war doch was. Ist denn die Prod.-Stätte in den NL definitiv
stillgelegt?
Wenn ja, so ist doch eine Einfuhr aus Frankreich ungleich kostengünstiger
als aus den USA. Aber was red' ich.... ...das ist alles bekannt und führt
uns nicht näher an das unbekannte ATR-Band heran. Viell. kommt mal
irgendjemand hier in Utrecht vorbei und bringt einen ATR-Probanden mit

Gruß
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 5,270

Date of registration: Apr 12th 2004

  • Send private message

12

Sunday, December 2nd 2012, 10:09am

Quoted

Friedrich Engel postete
...das "RMG-Band" kommt mittlerweile von Pyral in Avranches, Nordfrankreich. ...





Wobei man in Gallien schon munter produziert und die Qualität offenbar dem in Oosterhout erreichten Stand entspricht.

Zwar hat man es nicht geschafft, wie geplant im Frühjahr 2012 zu produzieren und erst im Spätsommer die ersten Beschichtungen gestartet. Aber besser gründlich vorbereiten und gute Qualität liefern als die Kunden mit
hastig hingeklatschten Problemchargen zu vergrätzen. Das wäre womöglich der Todesstoß für das analoge Magnetband gewesen.

Das Werk in den Niederlanden ist, schon weil die Gießmaschine demontiert und nach Avranches gebracht wurde, nicht mehr aktiv. Das ganze Industriegebiet, auf dem viele Firmen angesiedelt waren, wird in ein Wohngebiet umgewandelt.
Frank


Wer aus dem Rahmen fällt, muß vorher nicht unbedingt im Bilde gewesen sein.