You are not logged in.

  • "harry" started this thread

Posts: 318

Date of registration: Jan 5th 2008

Location: Darmstadt

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

1

Monday, November 21st 2011, 6:32pm

Hi,

wer Kennt denn das Mitglied

http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback2&userid=modecast&ftab=AllFeedback

verkauft für Teueres Geld schöne Geräte, Bewertungen sehen auch gut aus, scheint sich zu lohnen, was meint ihr denn?

Posts: 2,118

Date of registration: Jun 20th 2006

Location: Marl

  • Send private message

2

Monday, November 21st 2011, 7:41pm

Kennen tu ich den nicht, aber man fragt sich schon, wo er die Tonnen an Maschinen hergeholt hat.

Gruß
Martin
Leute, bleibt schön glatt gewickelt!

Posts: 1,228

Date of registration: Jul 5th 2009

Location: Bergisch-Gladbach

Occupation: Meister für Filmtheatertechnik

  • Send private message

3

Monday, November 21st 2011, 9:50pm

Ja ist mir auch schleierhaft, aber irgendwie scheint es zu funktionieren. Er schöpft praktisch aus dem Vollen, obwohl diese Geräte schon lange nicht mehr produziert werden. Man könnte meinen als würden sie aber noch hergestellt, wie auch immer, hungern muss er mit Sicherheit nicht...Gruß, Holger
Jede Tonbandmaschine ist ein kleines Wunder!

Maschinen:Telefunken M -15 A, und M-20.... 1 X Philips 4420... Uher Report 4000-L ,(Mono)
Uher- Royal -de Luxe . .. Philips N-4422 .. Akai GX 600 DB... und das Abenteuer geht weiter

  • "harry" started this thread

Posts: 318

Date of registration: Jan 5th 2008

Location: Darmstadt

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

4

Monday, November 21st 2011, 10:01pm

theoretisch könnte er ja bei ebay "einkaufen" bei den preisen die er aufruft mach er noch genügend plus.

ob das alles so stimmt was er behauptet kann ich nicht nachvollziehen, aber wie gesagt die bewertungen sind gut und die Verpackungen wohl auch...(lach)

Posts: 1,228

Date of registration: Jul 5th 2009

Location: Bergisch-Gladbach

Occupation: Meister für Filmtheatertechnik

  • Send private message

5

Monday, November 21st 2011, 10:05pm

Quoted

harry postete
... wie gesagt die bewertungen sind gut und die Verpackungen wohl auch...(lach)
...eben...das ist es ja gerade...schon seltsam...Gruß,Holger
Jede Tonbandmaschine ist ein kleines Wunder!

Maschinen:Telefunken M -15 A, und M-20.... 1 X Philips 4420... Uher Report 4000-L ,(Mono)
Uher- Royal -de Luxe . .. Philips N-4422 .. Akai GX 600 DB... und das Abenteuer geht weiter

  • "harry" started this thread

Posts: 318

Date of registration: Jan 5th 2008

Location: Darmstadt

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

6

Tuesday, November 22nd 2011, 2:14pm

keine weiteren meinungen?

Posts: 288

Date of registration: Oct 11th 2010

Location: Rhein Main Gebiet

  • Send private message

7

Tuesday, November 22nd 2011, 4:05pm

Hallo harry,

Dr. P´s Sammlernachlass hat wohl jeder Technics-Infizierte schon einmal bestaunt ;-)

Der Kollege hat doch seine E-Mail mit auf der Seite. Frag doch einfach mal direkt bei ihm nach. Wenn das ganze so seriös ist wie es aussieht wird er Deine Fragen sicher beantworten.

Gruß
Jürgen

  • "harry" started this thread

Posts: 318

Date of registration: Jan 5th 2008

Location: Darmstadt

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

8

Tuesday, November 22nd 2011, 5:01pm

mir gings ja nur darum ob er auch hier aktiv ist und ob jemand schonmal eine seiner supermaschinen gekauft hat, er verkauft ja nicht nur technics

Posts: 658

Date of registration: Aug 18th 2009

  • Send private message

9

Tuesday, November 22nd 2011, 6:40pm

hier würde er solche Preise aber nicht generieren können ;)

Ich halte grundsätzlich nichts von solchen Anbietern...und mich deshalb lieber von ihnen fern. Gewährleistung kannst Du in den seltensten Fällen durchsetzen, falls doch mal was dran ist. Und wenn, dann wird die ohnehin schon teuere Maschine noch teurer. Dann doch lieber Kollegen-Geräte, bei denen man weitgehend weiß, was dran ist. Oder eben ein Schnäppchen, bei dem man die vermutlich fälligen Arbeiten einkalkulieren kann, bzw. einen lieben Forum-Kollegen kennt, der einem hilft.

Anzugucken sind die Geräte natürlich super. Allein auch ich habe da so meine Zweifel, was die erzielten Preise angeht; ob da wirklich jede Maschine für den Preis tatsächlich den Besitzer gewechselt hat...wer weiß...

P.S. @ harry: ...die "Hochstelltaste" ist noch defekt? ;)

  • "harry" started this thread

Posts: 318

Date of registration: Jan 5th 2008

Location: Darmstadt

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

10

Tuesday, November 22nd 2011, 7:14pm

"Hochstelltaste" ? was meinst du damit ?

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

11

Tuesday, November 22nd 2011, 7:21pm

alrac meint damit wahrscheinlich, daß es ein Akt der Höflichkeit wäre, auf die bewährten Regeln der Groß- und Kleinschreibung zurückzugreifen. Ich selber würde noch empfehlen, ein wenig Zeit in die Interpunktion zu investieren - es macht das Lesen für die anderen leichter.
Michael(F)

12

Tuesday, November 22nd 2011, 7:22pm

Er meint die "Umschalttaste", die mit dem dicken Pfeil nach oben. ;)

niels

Edit: Wie ich mich eben schlau gemacht habe, sind "Hochstelltaste" und "Umschalttaste" beides gebräuchliche und richtige Begriffe.
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

13

Tuesday, November 22nd 2011, 7:22pm

Völlige Computerlaien sagen auch "Gross-mach-Taste" dazu, das ist aber eher selten.
Michael(F)

Posts: 2,928

Date of registration: Dec 5th 2004

Location: NRW

Occupation: N.N.

  • Send private message

14

Tuesday, November 22nd 2011, 7:52pm

Quoted

niels postete
Er meint die "Umschalttaste", die mit dem dicken Pfeil nach oben. ;)

niels

Edit: Wie ich mich eben schlau gemacht habe, sind "Hochstelltaste" und "Umschalttaste" beides gebräuchliche und richtige Begriffe.
..und der Wagenrücklauf ist im Computer-Deutsch "Return" bzw. "Enter"

Ansonsten schließe ich mich der Meinung an, den direkten Kontakt zum Anbieter und ggf. auch zu ehemaligen Kunden zu suchen.

Thomas
Mein Motto "Zitat" »Opa Deldok«: »Früher war alles schlechter. !!!!

esla

Unregistered

15

Wednesday, November 23rd 2011, 12:14am

Quoted

Gyrator postete
..und der Wagenrücklauf ist im Computer-Deutsch "Return" bzw. "Enter"
CR/LF wäre besser. ;) Nur Wagenrücklauf ohne Zeilenvorschub würde ja bedeuten, man überschreibt die vorherige Zeile wieder. Nun aber genug des OT! :)

Gruß Jens

Ralf B

Unregistered

16

Thursday, November 24th 2011, 4:17pm

Momentan ist wieder eine Akai GX747 eingestellt.
Dabei ist ein kleiner Text, in welchem ein "diskreter Kontakt zur Fachwerkstatt" angeboten wird.
Das ist doch kein schlechtes Angebot,mal freundlich zu fragen...

Ralf