You are not logged in.

  • "hannoholgi" started this thread

Posts: 4,886

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

1

Friday, January 8th 2016, 10:48pm

Netzkabel für Revox und Tandberg für'n Fünfer

Hallo,

wer ein neues Netzkabel für seine Revox braucht, muss dafür keine Beträge zwischen 10 und 30 Euro in der Bucht versenken!

Bei der nächsten Bandmaterialbestellung bei Thomann einfach eins für 5,90 € mitbestellen!

LG Holgi

This post has been edited 2 times, last edit by "hannoholgi" (Jan 9th 2016, 12:01am)


Posts: 7

Date of registration: Sep 17th 2015

  • Send private message

2

Saturday, January 9th 2016, 12:13am

Hallo Holgi,

danke für den Tipp. Mein Stromkabel zur B77 wird langsam alt. ;)


Viele Grüße
Harald
Abhörkette Stereo: Linn G-Akurate DS/1 DAC, Telefunken M-15A, Oppo G-Ha 1, AGM 5.4 Lautsprecher
Abhörkette Mehrkanal: G-Oppo 105D, Silbersand FM202 (Center), Backes & Müller BM6 (Rears)
Gegenbass: Behringer DCX2496, Backes & Müller BM6 (Gegenbässe)
Aufnahme: Brauner Phantom Classic Mikrofone, Millennia hv-3C Mikrofon-Vorverstärker, Telefunken M15A, artistic fidelity ad converter
DAW: Cakewalk Sonar Artist, Steinberg WaveLab

Posts: 31

Date of registration: Dec 31st 2015

Location: Niederrhein

Occupation: IT Spezialist

  • Send private message

3

Saturday, January 9th 2016, 9:19am

Auch ich sage danke, habe bisher keins gekauft wegen der hohen Preise. Ich denke auch darüber nach in meiner zweiten revox ein Standard Kaltgeräte Anschluss einzubauen.
Aktuell aktiv in meiner Anlage: Yamaha DSP-Z9, Cambridge Audio 840 E + W, Sony DTC-1000ES + PCM 7040, JVC XD-Z1010, Marantz CD-16 + SA8400, Denon DCD-3300, Nubert AW-900, Canton ERGO RC-L, Revox A77, AKAI GX 270D, Kenwood KX-880G + DMF-9020, Sony PS3, u.v.m. verpackt

Posts: 959

Date of registration: Nov 22nd 2005

  • Send private message

4

Sunday, January 10th 2016, 1:08pm

Das hast Du super gefunden, Holgi. Vielen Dank :thumbup:

  • "hannoholgi" started this thread

Posts: 4,886

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

5

Sunday, January 10th 2016, 11:28pm

War echt Zufall! Irgendwie ein Google-Ergebnis bei einer anderen Suche... Ich wusste das bisher auch nicht. ^^

Das gleiche Kabel verkauft ein bekannter gewerblicher Ebay-Anbieter (der mit dem blitzeblauen Stoff-Hintergrund) übrigens für 23 Euro. :wacko:

This post has been edited 1 times, last edit by "hannoholgi" (Jan 11th 2016, 4:08pm)


Posts: 400

Date of registration: Sep 29th 2005

Location: Köln

Occupation: Bibliothek.-Verw.

  • Send private message

6

Monday, January 11th 2016, 6:38pm

Hi Holgi,

so wie Supras.. schreibt, habe ich vor über 30 Jahren in meiner A77 eine (dreipolige) Kaltgeräte-Buchse verbaut, nicht nur wegen der Kosten des Originals, sondern wegen erheblichen Wackelkontakts des zweipoligen Kabels, es hatte viel zu viel Spiel. Aber ein Neukauf eines Kabels für die B77 - mmhh, warum nicht? Also Vielen Dank, Holgi.

Heribert

Posts: 3,104

Date of registration: Dec 5th 2004

Location: NRW

Occupation: N.N.

  • Send private message

7

Monday, February 15th 2016, 8:34pm

Hallo!

Kennt jemand eine Quelle bei der ich zum obigen Netzkabel http://www.thomann.de/de/schulz_nrk2.htm einen passenden Einbaustecker erwerben kann?

Danke und Gruß

Thomas
Mein Motto "Zitat" »Opa Deldok«: »Früher war alles schlechter. !!!!

  • "hannoholgi" started this thread

Posts: 4,886

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

8

Monday, February 15th 2016, 11:07pm

Da sehe ich schwachz, Thomas.
Es handelt sich um einen Einbaustecker nach IEC 60320, Typ C10. Davon wirst du einige Abbildungen finden, aber (ebenso wie ich schon seit Längerem) keinen, der dir sowas noch verkauft. ;(

Gruß Holgi

Posts: 30

Date of registration: Jan 31st 2018

Location: Welzheim

Occupation: ehemaliger Schallplatten und CD Händler, Bürohelfer

  • Send private message

9

Friday, June 19th 2020, 3:07am

Es gibt zwei Arten von "Rechtecksteckern" oder?

Ich kenne Buchsen von Loewe Opta (QR 320) und Uher CG 360: <img src="http://s.archiwumalle.pl/9/5139370932_6.jpg" alt="5139370932_6.jpg" title="5139370932_6.jpg" style="font-size: 0.84em;" />






Und das ist die WEGA (3204) Buchse: <img src="http://www.hifi-archiv.info/Wega/3205/Wega%203205%20Anleitung%20-03.jpg" alt="Wega%203205%20Anleitung%20-03.jpg" title="Wega%203205%20Anleitung%20-03.jpg" style="font-size: 0.84em;" />


Das Netzkabel für die WEGA Anlage suche ich.


Vielen Dank!

  • "hannoholgi" started this thread

Posts: 4,886

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

10

Friday, June 19th 2020, 11:06am

Deine Bilder kann man nicht sehen, da hast du irgendwas falsch gemacht... :huh:

Posts: 1,218

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

11

Friday, June 19th 2020, 4:27pm

Moin,

bestimmt dieses Bild:



Gruß Andre

Posts: 1,633

Date of registration: Dec 18th 2013

  • Send private message

12

Friday, June 19th 2020, 5:44pm

Moin,

bestimmt dieses Bild:

index.php?page=Attachment&attachmentID=33969

Gruß Andre


Genau, das ist das zweite. Das zweite lässt sich aus dem HTML-Code so extrahieren: http://s.archiwumalle.pl/9/5139370932_6.jpg
Beide sind so klein, dass man einen Unterschied zwischen den beiden Buchsen unmöglich erkennen kann.

Posts: 1,633

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

13

Sunday, June 28th 2020, 10:22pm

Wäre das hier vielleicht ein passendes Kabel ?

MfG, Tobias
Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, die menschliche Dummheit und das Universum. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht 100% sicher (Albert Einstein)

Posts: 1,633

Date of registration: Dec 18th 2013

  • Send private message

14

Wednesday, July 1st 2020, 1:10am

Wäre das hier vielleicht ein passendes Kabel ?

Das sieht mir eher aus wie noch eine dritte Variante. Aber ich mag mich täuschen, da ich keines der Geräte persönlich kenne!