Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 2 797

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2004

Wohnort: München

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 24. November 2015, 10:26

Hallo,

auf der Suche nach einer ganz anderen Platte bin ich auf diese gestoßen:



Gemeint sind hier wohl eher Musikplatten mit Tonbandgeräten als Requisite auf dem Cover, aber ich finde, hier passt sie am besten ins Forum.

Gruß, Anselm

Beiträge: 12 942

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 4. Februar 2016, 00:57

Peter Bjorn and John: "Young Folks" (das Lied wurde hierzulande eher in der Coverversion "Ich kann nix dafür" von Nena, Stefan Remmler und Oliver Pocher bekannt): Gezeichnete Grundig TK-12x/14x im Vordergrund.

https://en.wikipedia.org/wiki/Young_Folks

Beiträge: 12 942

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 3. November 2016, 21:13

Tonbandgerät im weitesten Sinne: Das Cover des neuen Albums "Revolution Radio" von Green Day zeigt einen brennenden Ghettoblaster.

http://www.greenday.com/revolutionradio/de

Es tauchen auch Varianten des Covers auf, auf denen zusätzlich eine Kassette abgebildet ist (scheinbar nur bei der LP-Version, könnte ein Aufkleber sein).

http://thumbs1.picclick.com/d/l400/pict/…Lp-New-Mint.jpg

Beiträge: 3 702

Registrierungsdatum: 24. August 2004

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 3. November 2016, 23:17

Moin, moin,

ein ganzes Bandgerät ist es nicht ... eigentlich gar keines; aber zumindest Spulen sind drauf:



"Multiplay" von The Rivits.

Tschüß, Matthias
Stapelbüttel von einem ganzen Haufen Quatsch

Beiträge: 12 942

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

95

Samstag, 22. April 2017, 00:33

Blackalicious: Nia (2000)

Sieht für mich nach Otari MX-5050 aus.

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 10. Juni 2015

Wohnort: 46459 Rees-Haldern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

96

Samstag, 22. April 2017, 10:11

Hallo !
Wie wäre es denn damit ! Ist zwar kein Gerät ,aber das was drauf kommt.
»ecki40« hat folgendes Bild angehängt:
  • BJH LIVE TAPES.JPG

Beiträge: 3 242

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

Wohnort: bei Hamburg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

97

Samstag, 22. April 2017, 16:19


98

Samstag, 22. April 2017, 17:15

Eine M56 von 3M.


Kurzer Gruß

TSD

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 18. März 2017

Wohnort: Essen (Ruhr)

Beruf: Elektrotechnischer Beruf

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 23. April 2017, 21:32

Gruß Stephan

Strom macht klein, schwarz und häßlich!

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 27. April 2017, 22:46

Hier noch eine Cover- Rückseite:

Telefunken M 15 und im Hintergrund eine 16 oder 24 Spur Maschine.

Grüße

Christian
»krismik« hat folgendes Bild angehängt:
  • boney-m-oceans-of-fantasy.jpg

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

101

Sonntag, 11. Juni 2017, 11:03

Hithouse - Move Your Feet To The Rhythm Of The Beat:


Beiträge: 933

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Wohnort: Am Remstal

  • Nachricht senden

102

Montag, 12. Juni 2017, 13:33

DePhazz - Detunized Gravitiy



Ich wußte mal die Maschine, muß noch mal auf dem Cover genau hinschauen...
Gruß
André

Beiträge: 12 942

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

103

Montag, 12. Juni 2017, 13:51

Ich wußte mal die Maschine, muß noch mal auf dem Cover genau hinschauen...


TASCAM TSR-8. Siehe auch Beitrag 67 und folgende. :)

Beiträge: 933

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Wohnort: Am Remstal

  • Nachricht senden

104

Montag, 12. Juni 2017, 14:34

Danke, das mt 8-Spur hatte ich noch im Hinterkopf... ;)
Gruß
André

Beiträge: 12 942

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

105

Samstag, 25. November 2017, 21:36

Deep Purple: The inFinite Live Recordings Vol. 1

Und was ist das jetzt für eine Maschine? Sony TC-377? Dachte ich auch erst, aber werft mal einen Blick auf die rechte Seite und vergleicht mit dem Prospektfoto.

Hat da jemand mit dem Bildbearbeitungsprogramm gespielt, oder gab's das Modell wirklich?

106

Samstag, 25. November 2017, 22:48

Ich bin mir sehr sicher, dass das mit Bildbearbeitung so gezaubert wurde. Sonst hätte ja nur für dieses Modell eine andere Mechanik konstruiert werden müssen.

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Beiträge: 12 942

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

107

Samstag, 25. November 2017, 22:56

Zudem der Drehknebel in Sachen Bedienbarkeit oben m.E. einfach besser aufgehoben ist.

(Wenn man genau hinsieht, fällt noch etwas auf, was nicht stimmen kann: Die linke Spule ist ganz und die rechte immerhin rund halbvoll. Das gesamte Band passt nie und nimmer auf eine 18er Spule.)

108

Sonntag, 26. November 2017, 11:06

Wenn wir unterstellen, dass vielleicht Bände zusammengeschnitten werden, könnte sich das Füllbild der Spulen schon ergeben. Noch sechs Minuten auf die rechte Spule wickeln, Schnitt - links das nächste Band drauf, drei Minuten vierundvierzig, Schnitt. Oder so... (Was wir nicht sehen ist der Umbau auf Halbspur. Das als Bandgeschwindigkeit 9,5 cm/s gewählt ist, ist nur dem präziseren Schnitt geschuldet.)

Aber:

Die Spulen sind können nicht mehr auf einer Ebene mit den Tonköpfen liegen, da sie auf der Maschine "nach unten" gerutscht sind. Sie ragen über die Tonkopfabdeckung und das Zählwerk.
Des weiteren wurden die Dreizackverriegelungen entfernt, um die dp-Logos auf den Spulenkernen unterbringen zu können.
Die VUs zeigen Anschlag, obgleich die Monitorschalter auf Hinterband stehen und das Gerät sich auf "Stop" befindet.

Da hast du uns eine hübsches Suchbild gefunden, Timo!

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Beiträge: 12 942

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

109

Sonntag, 26. November 2017, 11:49

Die Spulen sind können nicht mehr auf einer Ebene mit den Tonköpfen liegen, da sie auf der Maschine "nach unten" gerutscht sind. Sie ragen über die Tonkopfabdeckung und das Zählwerk.


Genau das war mir gestern auch noch aufgefallen, nachdem ich den Beitrag schon getippt hatte. Die brauchten im oberen Bereich der Maschiine Platz für den "Deep Purple"-Schrifzug und haben die Spulen dafür nach unten versetzt. Und in dem Zusammenhang ergibt dann der Tausch von Drehknauf und den beiden Schaltern auf einmal Sinn, denn erster hätte an seiner tatsächlichen Position wahrscheinlich die rechte Spule überlagert.

Immer wieder schön, was die Leute sich einfallen lassen, um uns Tonbandfreunde zu beschäftigen. :)

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 9. September 2006

Wohnort: Erkelenz

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

110

Montag, 1. Januar 2018, 16:36

Mir ist heute die Platte von John Lennon " Give Peace a Chance" in die Hand gefallen. Dort ist wohl eine Sony abgebildet. Nur welche ???



meine Spielzeuge: Philips N4520, Akai GX635D, ASC 6004 und 5004, Revox A77, Dual TG29, Uher Report4400 und RdL, Lenco L75, Braun PS500, Marantz PM7200, Saba 9241 T+A t160, Elac EL160 u.a.

Beiträge: 12 942

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

111

Montag, 1. Januar 2018, 16:47

Dort ist wohl eine Sony abgebildet. Nur welche ???


Ist eine TC-200.

https://www.hifiengine.com/manual_library/sony/tc-200.shtml

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 9. September 2006

Wohnort: Erkelenz

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

112

Mittwoch, 3. Januar 2018, 08:43

Die Aufnahme Give Peace a Chance ist ja wohl spontan in einem Hotelzimmer entstanden, wenn ich richtig informiert bin. Da frage ich mich, ob damals dieses Sony zum Einsatz kam ....... ???
meine Spielzeuge: Philips N4520, Akai GX635D, ASC 6004 und 5004, Revox A77, Dual TG29, Uher Report4400 und RdL, Lenco L75, Braun PS500, Marantz PM7200, Saba 9241 T+A t160, Elac EL160 u.a.

113

Mittwoch, 3. Januar 2018, 09:03

Laut Wikipedia wurde eine Vierspurmaschine eines örtlichen (d. h. Montrealer) Tonstudios verwendet.


Improvisierte Grüße

TSD

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 9. Januar 2014

Wohnort: Nordhessen

Beruf: verschiedene, u.a. Redakteur, Sprecher und freier Tontechniker

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:17

Kein Platten-Cover, aber John Lennon mit Telefunken M10 (vermutlich in Hamburg aufgenommen):
»Magnetophonliebhaber« hat folgendes Bild angehängt:
  • John Lennon at Taperecorder M10.jpg

115

Montag, 21. Mai 2018, 19:29

Hallo!

Dieses Plattencover fand ich in einer ebay-Auktion:



Gruß
Wolfgang

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 18. März 2017

Wohnort: Essen (Ruhr)

Beruf: Elektrotechnischer Beruf

  • Nachricht senden

116

Donnerstag, 24. Mai 2018, 00:08

Hier ist zwar kein Tonbandgerät, trotzdem ganz nett.
Eine Picturedisk...

Gruß Stephan

Strom macht klein, schwarz und häßlich!

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 29. März 2017

  • Nachricht senden

117

Montag, 4. Juni 2018, 13:46

Die erste Blumfeld fehlt hier noch:


Viele Grüße
Nils

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 8. Juli 2018, 18:33

ReVox A77 auf dem Cover von "Encounter - Kontakt" .


Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

119

Samstag, 4. August 2018, 16:51

80s Electro Tracks Volume 1



Was für ein Gerät könnte das sein? Der Beschriftung der Bedienelemente nach ist es ein russisches Fabrikat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Houseverwalter« (4. August 2018, 20:35)


Beiträge: 12 942

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

120

Freitag, 9. November 2018, 23:33

"The Sweet At The Beeb": Es gibt offenbar verschiedene Cover, eins davon zeigt ein Saba-Tonbandgerät (TG-664?).

https://www.soundike.com/r2214613-the-sw…3-download.html