Sie sind nicht angemeldet.

  • »Vollspurlöschkopf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 460

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 11:49

Ein Besuch bei den UHER-Werken in München...

... unternahm die Redaktion der britischen "Amateur Tape Recording" 1967, das Ganze war im Aprilheft der Zeitschrift zu bestaunen.
Der Herr links oben wird doch nicht Anselm sein?

Hier
https://www.americanradiohistory.com/Arc…/ATR-1967-4.pdf

gibt's das ganze Heft als PDF
und unter der Hauptdomain noch viel mehr alte Hifi- und TB-Zeitschrift (für alle die's noch nicht kennen), gut für viele lange Winterabende.
Gruß
Stefan
»Vollspurlöschkopf« hat folgendes Bild angehängt:
  • ATR April 67 Title.jpg

Beiträge: 2 803

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2004

Wohnort: München

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 16:37

Hallo Stefan,

das ist ja mal ein Fundstück!

Der Herr links oben wird doch nicht Anselm sein?

Nein, das ist Herr Werner Gilch, seines Zeichens längere Zeit mein Chef – kein bequemer. Die anderen Herrschaften, die da Reports messen, kenne ich seltsamerweise alle nicht. Aber auch das Foto hier ganz unten ist gestellt; zu der Zeit habe ich selbst keine Prüfarbeiten mehr durchgeführt.

Ich konnte der Versuchung nicht widerstehen, den Abschnitt "Über UHER" auf der Info-Seite meiner UHER-Erinnerungen zu ergänzen.

Dank und Gruß, Anselm

Beiträge: 3 337

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

Wohnort: bei Hamburg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 17:18

Vielen Dank für den Link auf dieses Heft.
Der Bericht war trotz des großen zeitlichen Abstandes noch interessant zu lesen.
Auch der Aufsatz des zweiten Briten im Besuchsteam über die anschließenden Aufnahme-Erfahrungen mit einem Uher Report 4000-L in München ist amüsant.

Schade, daß sich diese im Heft beworbene Lernmethode nicht durchgesetzt hat:


Der Site ist eine riesige Fundgrube an historischen technischen Zeitschriften vieler Fachgebiete.

Computer-Spezis finden dort zB die Byte und Dr.Dobb's Journal u.v.a.m...

MfG Kai