Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bandmaschinenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 2. Juni 2018, 08:05

Mögliches Treffen rund um Ingolstadt/Hohenwart (Terminänderung!)

Hallo!

Ich habe alle bisherigen zugehörigen Beiträge aus dem "Windsheim"-Beitrag zu diesem Thema nach hier kopiert.
Aktuelles am Ende...


>>>>>>>>>>>>>

Hallo!

Ich zerre diesen Beitrag in die aktuelle Zeit.
Warum?
Nun, weil ich am Wochenende 7./8. Juli in Hohenwart bei Ingolstadt verweile.
Da möchte ich ein "Süd-Treffen" anregen.
Warum?
Weil ich neugierig auf Bandmaschinenfreunde der Region (Umkreis 150km?) bin.

Noch ist es genügend Zeit, Zeit und Treffpunkt (sollte ein "Südlicht" vorschlagen)
bekannt zu geben.

Zeit zu demonstrieren, daß es ein "Nord-Süd-Gefälle" in Sachen Bandmaschinen
nicht gibt.
Was wir im Norden seit Jahren erfolgreich praktizieren (nächstes Treffen 26.5.
in Rahlstedt bei "Schrotto" alias Klaus), und sich anscheinend tief im Westen
zusammenbraut, das könnt Ihr "Südländer" ganz sicher auch!

Mit nördlichem Gruß
Wolfgang

PS.: Auch bekannte Gesichter (vom Treffen im Grundig-Museum) würde ich gern wiedersehen...

--------

Hallo Wolfgang!

Zum letzten Treffen konnte ich ja nicht, diesmal würde es aber klappen. Der Sonntag würde mir persönlich besser passen. Mal sehen wer sich noch so meldet, vielleicht geht ja was zusammen.
Grüße

Wayne

---------

Hallo Wayne!

Find´ ich prima, daß Du einen neuen Anlauf nimmst,
da es in 2017 leider nicht geklappt hat.

Da sind wir schon im Duett, daß sich hoffentlich noch
wesentlich "vermehrt".

Ich hatte das Wochenende vorgeschlagen, weil ein Teil
der Tonbandfreunde noch berufstätig ist. Ich stehe an
beiden Tagen zur Verfügung, weil wir erst am Montag
weiter an den Bodensee fahren. So ein gemütlicher Nach-
mittag mit Option zur Verlängerung in den Abend. Das
schwebt mir vor.

Da Du der Erste bist, der Interesse an einem Treffen zeigt,
bitte ich Dich darüber nachzudenken, ob Du gewillt bist,
ggf. etwas zu organisieren. Wenn sich weitere Interessenten
gemeldet haben, ergeben sich u. U. noch andere Aspekte. Dann
ist immer noch Zeit, einen "Veranstalter" zu finden. Spätestens
1 Woche vor dem 7./8. Juli.

Ich freue mich schon, mit neuen und alten Freunden der Rostwickler
zusammen fachzusimpeln...

Gruß
Wolfgang

PS.: Sollten wir für dieses Treffen lieber einen neuen Thread aufmachen?
Hier bin ich der Faulheit wegen, ja nur als Trittbrettfahrer unterwegs...

----------

Hallo Wolfgang

Grundsätzlich wäre ich auch an einem Treffen mit euch interessiert.
Bin relativ neu in eurem Forum. Hab zwar nicht das große Wissen wie ihr aber es gibt sicher Gemeinsamkeiten aus diesm Hobby.

Gruß Dietmar

---------

Hallo Dietmar!

Wie schön, daß ein "Süd-Treffen" Dein Interesse geweckt hat.
Es gibt keine "Aufnahmeprüfung" in Sachen Fachwissen ;) .
Vom Neuling bis zum alten Hasen ist jeder willkommen.

Gruß
Wolfgang

-----------

Hallo Leute,

das Dreieck Nürnberg/Ingolstadt/Gunzenhausen wäre auch für mich machbar...
Oder das schöne Altmühltal.Früher gab es da einmal in Riedenburg ein "klingendes Museum". Das ist aber leider geschlossen, es wird aber offenbar noch ein Antikmarkt betrieben:
https://www.audio-creativ.de/wordpress/?post_type=antikmarkt
Nur sei ein Gedanke...

Viele Grüße

Frank

--------

Hi Jungs,

bin ich leider verhindert.

https://www.reservix.de/tickets-concrete…7-2018/e1166136

Sonst Gerne!

https://www.youtube.com/watch?v=oGMC-_jX0DA

https://www.youtube.com/watch?v=ZIMSOldPAKU

VG Martin

-------------

Hallo Frank!

Prima, daß Dein Interesse ebenfalls geweckt ist.
Der Antik-Markt des "klingenden Museums" könnte als
möglicher Anlaufpunkt dienen. Das wäre zu klären.

Gruß
Wolfgang

--------------

Hallo Martin!

Schade, daß Du schon Besseres vorhast.
Weil es nur eine endliche Anzahl von Wochenenden gibt,
kommt es halt gelegentlich zu Terminüberschneidungen.
Es können nie alle teilnehmen (s. die Vorplanung unseres
Nordtreffens in HH-Rahlstedt).
Vielleicht sehen wir uns trotzdem gelegentlich wieder.

Gruß
Wolfgang

------------


Hallo,

ja, schade, dass das klingende Museum leider nicht mehr geöffnet ist. Einmal war ich allerdings dort - tolle Gerätschaften, die man zweifelsohne nicht jeden Tag sieht (selbst als Sammler).
Riedenburg liegt jetzt selbst von mir nicht allzu weit weg und evtl. (wenn es terminlich klappt, das ist noch nicht sicher) kann ich auch teilnehmen.

Gruß
Andreas
Festina lente!

Motto der SN-Sammler: Irgendwann haben wir sie alle...

----------

Hallo Andreas!

Wäre schön, wenn Du eine Teilnahme hinbekämst.
Dann sehen wir uns endlich "live und in Farbe"...

Gruß
Wolfgang

--------------


Hallo,

dass das klingende Museum geschlossen hat, wusste ich noch gar nicht, obwohl es von mir nur einen Katzensprung entfernt war. In Cham würde es noch ein Rundfunkmuseum geben, das ist aber schon ein gutes Stück von Ingolstadt entfernt.
Grüße

Wayne

-------------

Hallo Wayne!

Tja, Cham ist "a weng" weit von Hohenwart.

Es muß ja nicht unbedingt ein (Technik-)Museum zum
Treffpunkt auserkoren werden. Ein schöner, lauschiger
Biergarten tut´s doch m. E. auch.

Gruß
Wolfgang

>>>>>>>>>>>>>>>>>

ACHTUNG!
Es hat sich eine Terminverschiebung ergeben. Ich bin erst am 14. und 15. Juli in Hohenwart.
Es ist also 1 Woche mehr Zeit für den (noch zu findenden) Oganisator, einen passenden Treff-
punkt auszuspähen.

Gruß
Wolfgang

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 13. November 2017

Wohnort: Bayern

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Juni 2018, 00:18

"rund um Ingolstadt" würde bei mir gehen...

3

Dienstag, 5. Juni 2018, 08:23

Hallo "tbchris"!

Das liest sich doch vielversprechend.

Durch die Terminverschiebung (unser Reiseablauf ist
deshalb "verkehrt herum") hat sich ergeben, daß
wir am Sonntag gegen Abend von Hohenwart aus zurück
nach Hannover fahren müssen. Darum käme am Sonntag
nur der Vormittag in Betracht. Samstag ginge vormittags
oder nachmittags.

Würde mich auf ein Treffen mit Dir (Ortsangabe erbeten,
keine Details öffentlich!) und anderen "Südlichtern" sehr
freuen.

Gruß
Wolfgang

Beiträge: 2 182

Registrierungsdatum: 24. Juli 2004

Wohnort: Kelheim, Bayern

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Juni 2018, 10:06

Hallo zusammen,

schade, an dem Wochenende habe ich leider keine Zeit. Vielleicht wird's ja irgendwann mal noch was.
Grüße

Wayne

5

Dienstag, 5. Juni 2018, 10:15

Hallo Wayne!

Schade, daß Du zum "Verschiebetermin" keine Zeit hast.
Zum letzten Treffen in Fürth hagt´s ja leider auch nicht
geklappt (Köingskinder?).

Vielleicht zu einem anderen Zeitpunkt (in 2019)?

Gruß
Wolfgang

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 5. September 2012

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Juni 2018, 11:17

Servus,

ich hätte nichts dagegen. Ingolstadt ist nicht weit. Es darf auch jeder mal vorbeikommen wenn er in der Nähe ist. Nur ist es bei mir beruflich teilweise schwierig kurzfristig zu planen.

Grüssla Andre

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 13. November 2017

Wohnort: Bayern

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Juni 2018, 21:41

Hallo Wolfgang,


Durch die Terminverschiebung (unser Reiseablauf ist
deshalb "verkehrt herum") hat sich ergeben, daß
wir am Sonntag gegen Abend von Hohenwart aus zurück
nach Hannover fahren müssen. Darum käme am Sonntag
nur der Vormittag in Betracht. Samstag ginge vormittags
oder nachmittags.

Würde mich auf ein Treffen mit Dir (Ortsangabe erbeten,
keine Details öffentlich!) und anderen "Südlichtern" sehr
freuen.


an welchen Samstag oder Sonntag denkst Du (Datum)? Wenn der Termin paßt kannst Du gerne zu mir kommen, oder
wir treffen uns in Ingolstadt.

Viele Grüße,
chris

8

Mittwoch, 6. Juni 2018, 07:45

Hallo "tbchris"

Mir würde der 14. Juli am besten passen.
Zumal da der Zeitraum (09:00Uhr - 17:30Uhr) frei wählbar ist.
Sonntag geht aus organisatorischen Gründen nur vormittags.

Treffpunkt wie Du möchtest. Wobei Du mir (uns) daheim Deine
TB-Schätze ( u. v. m.) präsentieren kannst. Das ist extern
nicht gut möglich.

Die Vorfreude wächst...

Gruß
Wolfgang

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 10. Januar 2010

Wohnort: Mittelfranken

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Juni 2018, 10:56

Habe ein wenig den Überblick verloren. Hat sich das Treffen am 7.7 wohl auf den 14.7 vertagt? Am 14.7 hätte ich auch Zeit.
VG Martin

10

Mittwoch, 6. Juni 2018, 14:34

Hallo Martin!

Ich schrieb im ersten posting, daß sich mein Aufenthalt in Hohenwart
um genau 1 Woche nach hinten verschoben hat. Damit hat sich Deine
Terminüberschneidung vom 7.7. erledigt. Und wenn Du am 14. 7. Zeit
und Lust hast, wäre das prima.

Auf ein Wiedersehen & Gruß
Wolfgang

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 10. Januar 2010

Wohnort: Mittelfranken

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Juni 2018, 21:07

Tatsächlich ein Restart des Threads 8o ....das meinte ich mit Überblick verloren... :D

Werde den Termin mal im Auge behalten...
VG Martin

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 13. November 2017

Wohnort: Bayern

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. Juni 2018, 01:37


Mir würde der 14. Juli am besten passen.
Zumal da der Zeitraum (09:00Uhr - 17:30Uhr) frei wählbar ist.
Sonntag geht aus organisatorischen Gründen nur vormittags.

Am 14.7. bin ich bei einem Freund zum Geburtstag eingeladen. Aber ich denke erst spät-nachmittags, bzw. abends (habe die Einladung bisher nur als Vorwarnung).
Hätte also wohl bis ca. 15:00 Zeit.

Viele Grüße,
chris

13

Donnerstag, 7. Juni 2018, 10:23

Hallo Chris!

Dann wäre doch der Samstagvormittag m. E. eine gute Wahl.
Was meinst Du dazu?

Gruß
Wolfgang

PS.: Eine Ortsangabe (ohne genaue Adresse - die nur über PN!) wäre hilfreich...

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 13. November 2017

Wohnort: Bayern

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

14

Freitag, 8. Juni 2018, 22:34

Dann wäre doch der Samstagvormittag m. E. eine gute Wahl.
Was meinst Du dazu?

Ja, sollte passen.

Eine Ortsangabe (ohne genaue Adresse - die nur über PN!) wäre hilfreich...

Ich wohne in Seefeld bei München.

15

Samstag, 9. Juni 2018, 14:49

Hallo Chris!

Danke, dann habe ich schon einmal einen groben Zielpunkt.
Von Hohenwart sind´s knapp 100km. Notfalls geht´s
sogar mit der S-Bahn (S2 Petershausen -> S8 Seefeld-
Hechendorf, Umstieg Laim)).

Gruß
Wolfgang

16

Samstag, 9. Juni 2018, 15:42

Hallo Leute,

Seefeld ist ja wohl in der Nähe des Ammersees und da ist wiederum Penzing nicht allzu weit entfernt.

Was meint ihr zu einem Besuch von Frau Wersche und Herrn Brüning???

http://www.funkstunde.com/de/funkstunde.html

Der macht allerdings häufig im Juli sein Sommerfest, allerdings wahrscheinlich,wenn ich mich an die letzten Jahre erinnere, eher Ende Juli. Man könnte ja ´mal fragen...

Sein Tonstudie ist jedenfalls sehenswert.

Allerdings: vor 10:00 Uhr komme ich hier nicht weg, ich könnte also erst gegen 12:30 Uhr, staufreie Verhältnisse vorausgesetzt , dazukommen.

Viele Grüße

Frank

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 26. März 2018

Wohnort: LKr. Wor/Toel

Beruf: im Ruhestand

  • Nachricht senden

17

Samstag, 9. Juni 2018, 15:45

Hallo Zusammen!

Ich will natürlich jetzt nich quer schießen, persönlich finde ich, wenn man ein Treffen mit mehreren Forumsmitgliedern wünscht, sollte man einen neutralen Treffpunkt wählen. Sehenswürdigkeit oder Lokal.
Dabei die Entfernung zu unseren interessierten Mitgliedern beachten. Vielleicht bringt man dann mehrere unter einen Hut.

Zur Erinnerung Vorschläge von Wolfgang:
„Da möchte ich ein "Süd-Treffen" anregen.
Warum?
Weil ich neugierig auf Bandmaschinenfreunde der Region (Umkreis 150km?) bin.“
„Dreieck Nürnberg/Ingolstadt/Gunzenhausen“
„Es muss ja nicht unbedingt ein (Technik-)Museum zum Treffpunkt auserkoren werden. Ein schöner, lauschiger Biergarten tut´s doch m. E. auch.“

Ich hätte einen Vorschlag z.B. Neuburg an der Donau oder http://www.kuchlbauer.de/
Termin Samstag 14.07.2018 wegen Anfahrt nicht zu früh.

Wer auch Interesse an einem gemeinsamen Treffen hat, kann ja auch Vorschläge machen und wir einigen uns auf einen. :love:

Hoffende Grüße
Dietmar

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 26. März 2018

Wohnort: LKr. Wor/Toel

Beruf: im Ruhestand

  • Nachricht senden

18

Samstag, 9. Juni 2018, 15:48

Hallo Frank

Auch deinen Vorschlag finde ich toll

Grüße Dietmar

19

Samstag, 9. Juni 2018, 18:57

Hallo zusammen!

Wie schön, daß noch weitere Vorschläge für ein Treffen eingebracht werden.
Nicht weil er erste Vorschlag ist, sondern grundsätzlich finde ich den Vorschlag
von Chris am besten.

Und damit habe ich eine völlig entgegengesetzte Ansicht als Dietmar. Beide haben
wir unsere jeweiligen Beweggründe dazu.

Tatsache ist aber, daß ausnahmslos alle Tonbandtreffen die fürher stattgefunden haben,
nach wenigen Treffen beendet waren. Einzig das "Nordtreffen" findet seit Jahren mehr-
fach im Jahr statt. Warum? Weil wir uns ausschließlich privat treffen. Und das empfindet
niemand als Belastung. Das Gegenteil ist der Fall. Schon deshalb, weil bei den Treffen auch
Geräte gezeigt, repariert und eingemessen werden. Das geht im öffentlichen Raum nur
eingeschränkt oder überhaupt nicht.

Es wäre nun an Chris, uns mitzuteilen, wie hoch seine "Besucherkapazität" ist. Die anderen
interessanten Treffpunkte könnten doch bei Folgetreffen (wenn die Teilnehmer "Blut geleckt"
haben) ausprobiert werden.

Alle unter einen Hut bekommt man nie. Meine Erfahrungen aus diversen Treffen (nicht nur
von Bandmaschinenfreunden) in mehr als 50 Jahren sind so. Es zu versuchen, kostet nur
Energie und bereitet Frust. Einem/mehreren paßt der Termin oder die Tageszeit nicht.
Anderen ist der Weg zu weit, oder das aktuelle Wetter zu schlecht. Irgendetwas ist doch
immer!
Darum, Chris bestimmt Ort/Uhrzeit/Dauer. Wer damit nicht klar kommt, bleibt eben weg.
Im Minimalfall wird´s ein Zweiertreffen (Chris und ich)...

Gruß
Wolfgang

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 13. November 2017

Wohnort: Bayern

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

20

Montag, 11. Juni 2018, 00:40

Hallo zusammen,

also, daß es bei mir in der Nähe die "Frau Wersche und Herrn Brüning" mit einem Tonstudio gibt, wußte ich bisher noch nicht.
Für mich persönlich wäre es schon auch ganz interessant die mal zu besuchen. Ist ca. 35km weg. Das kann ich aber natürlich auch mal alleine machen.

Es wäre nun an Chris, uns mitzuteilen, wie hoch seine "Besucherkapazität" ist. Die anderen
interessanten Treffpunkte könnten doch bei Folgetreffen (wenn die Teilnehmer "Blut geleckt" haben) ausprobiert werden.

Naja, Kapazität sind schon ein paar Leute. Bei gutem Wetter können wir uns auch noch im Garten verteilen. Ich würde sagen, so 5 bis 10 Leute, sonst wird's mir auch mit den
Vorbereitungen zuviel... :)
Und, wie gesagt, ab spätestensten 15:00 muß ich wahrscheinlich weg.

Was ich so habe: Revox A77HS 2-Spur, A77 4-Spur, B77 4-Spur, Teac A-3440. Die gehen gut. Nicht so richtig bis gar nicht gehend: Uher 784, Uher Report 4000, Grundig TS-945.
Mit Meßgeräten und "Elektronik-Bastelzeugs" bin ich halbwegs ausgerüstet.


Darum, Chris bestimmt Ort/Uhrzeit/Dauer. Wer damit nicht klar kommt, bleibt eben weg.
Im Minimalfall wird´s ein Zweiertreffen (Chris und ich)...


Ich schlage den 14. Juli ab 9:00 (man muß ja nicht unbedingt pünktlich da sein) bis 14:30 vor. Falls die meisten Leute doch lieber zu "Funkstunde" gehen wollen, wäre ich da auch dabei.

Viele Grüße,
chris

21

Montag, 11. Juni 2018, 15:50

Hallo Chris!

Danke für die Informationen rund um das "Südtreffen" bei Dir.

Ich werde vermutlich zwischen 9Uhr und 10Uhr bei Dir vor
der Hütte stehen (genaue Adresse bitte per PN).

Und "Danke", daß Du den Gastgeber machst. Ich freue mich
auf das Kennenlernen.

Gruß
Wolfgang

22

Montag, 11. Juni 2018, 16:10

Hallo Leute,

ich kann zwar noch nicht sicher zusagen und auch erst gegen 11:00 Uhr dazukommen, trotzdem bitte die Adresse per p.n. Vielleicht lade ich eine M5C ein (wenn ich sie über die Ladekante bringe).


Viele Grüße
Frank

Beiträge: 1 270

Registrierungsdatum: 17. August 2013

Beruf: Ingenieur (B.Eng)

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 12. Juni 2018, 22:30

Hallo,

Seefeld liegt ja doch recht nah an München, die Distanz wäre kein Problem. Auf dem Weg kann ich evtl. gleich etwas abholen.
Ob es bei mir zu besagtem Termin zu 100& klappt kann ich nicht versprechen, ich denke aber es lässt sich einrichten.
Ich könnte mitbringen: diverse seltene UHERs, Stellavox

Gruß
Andreas
Festina lente!

Motto der SN-Sammler: Irgendwann haben wir sie alle...

Beiträge: 2 741

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2004

Wohnort: München

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 13. Juni 2018, 06:58

Hallo Ihr "Treffer",

zu Wort melden will ich mich anlässlich des Süd-Treffs wenigstens mal. Diskussionen mit "Treffen" im Betreff überspringe ich sonst, weil meine Wirbelsäule nur mitmachen würde, wenn sie wirklich vor meiner Haustür stattfänden. Als Attraktion könnte ich nur die Besichtigung der ehemaligen UHER-Werke von außen bieten. Also: Ich kann nicht teilnehmen und wünsche Euch viel Spaß. Wenn es Dich, Wolfgang, mal in die Nähe der Barmseestraße zieht, melde Dich.

Gruß, Anselm

25

Mittwoch, 13. Juni 2018, 07:53

Hallo Andreas!

Prima - dann arbeite daran, daß es sich "einrichten" läßt ^^

Ein, zwei oder auch drei Anschauungsobjekte Deiner Wahl
würden sicher nicht nur mich interessieren...

Bis denne...
&
Gruß
Wolfgang

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 26. März 2018

Wohnort: LKr. Wor/Toel

Beruf: im Ruhestand

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 5. Juli 2018, 19:27

Hallo Cris!

Es ist still geworden um euer Südtreffen.

Da der Termin in Kürze ansteht möchte ich mein Intresse an einer Teilnahme doch noch kundtun und die Change nutzen, euch kennen zu lernen und an einem Gedankenaustausch teilzunehmen.
Auch habe ich keine weite Anreise und würde mich freuen, wenn du mir bitte deine Adresse per p.n. mitteilen könntest, Wünsche eben so.
Wenn alles klappt, werde ich dann zwischen 10 und 11 Uhr eintreffen. Hoffentlich spielt auch das Wetter mit.

Bis dann
Gruß
Dietmar

27

Donnerstag, 5. Juli 2018, 19:58

Hallo Dietmar!

Ja, das Treffen rückt näher, und wird auch (ohne jetzt Chris vorgreifen zu wollen)
an dem vereinbarten Termin stattfinden.

Still ist es nur, weil sich leider bis dato keine weiteren Forianer (außer den Bekannten)
zu einer Teilnahme entschließen konnten. Schade!

Ich freue mich auf Chris, Dich und alle anderen Teilnehmer...

Gruß
Wolfgang

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 13. November 2017

Wohnort: Bayern

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

28

Freitag, 6. Juli 2018, 22:52

Hallo zusammen,

das Treffen am 14.7. findet statt. Ich habe die Adresse per PM an Dietmar, Wolfgang und Frank geschickt. Ist noch jemand interessiert?

Viele Grüße,
chris

Beiträge: 1 270

Registrierungsdatum: 17. August 2013

Beruf: Ingenieur (B.Eng)

  • Nachricht senden

29

Samstag, 7. Juli 2018, 09:34

Guten Morgen Chris,

ich kann aller Voraussicht nach auch teilnehmen und bitte daher um Deine Adresse.

Gruß Andreas
Festina lente!

Motto der SN-Sammler: Irgendwann haben wir sie alle...

30

Dienstag, 10. Juli 2018, 22:47

Hallo,

für´s Wochenende hat sich einer unserer Söhne angesagt, da kann ich schlecht weg und so ´mal eben 500 km unter die Räder nehmen. Ich muß also absagen...
Aber vielleicht klappt´s ein anderes Mal.


Viele Grüße

Frank

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher