You are not logged in.

  • "Anselm Rapp" started this thread

Posts: 2,999

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Thursday, September 24th 2015, 11:25am

Buch "Die analogen Hitmaschinen: Tonstudiotechnik - die vergangenen 65 Jahre"

Hallo,

kennt jemand von Euch dieses Buch? Befasst es sich auch mit Heimtonbandgeräten und kommt vor allem UHER vor? Im Wikipedia-Artikel über UHER hat es jemand als Literatur eingefügt und ein anderer wieder rausgeschmissen.

Gruß, Anselm

Posts: 1,490

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

2

Thursday, September 24th 2015, 11:46am

Jep ich habe es zuhause.
Es ist an sich recht interessant - sehr viel technische Daten,
aber was ich unmöglich finde: es gibt ausnahmslos nur s/w Fotos
Ob Uher vorkommt kann ich gerade nicht mit Gewissheit sagen, wenn dann ist es höchstens angerissen
Ich schaue aber heut Abend gern nach wenn's Dir hilft
Viele Grüße
Jörg

  • "Anselm Rapp" started this thread

Posts: 2,999

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Thursday, September 24th 2015, 2:39pm

Ob Uher vorkommt kann ich gerade nicht mit Gewissheit sagen, wenn dann ist es höchstens angerissen
Ich schaue aber heut Abend gern nach wenn's Dir hilft

Danke fürs Angebot. Das erste Kriterium wird ja sein, ob Heim- und semiprofessionelle Tonbadgeräte überhaupt vorkommen. (Studio-Bandmaschinen haben wir, dessen bin ich sehr sicher, nie gefertigt.) Wenn ja, das zweite, ob UHER dabei ist. Weil nur ein größerer Abschnitt als Literaturangabe geeignet wäre, dürfte die Suche nicht sehr aufwändig sein.

Gruß, Anselm

Posts: 1,490

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

4

Thursday, September 24th 2015, 10:14pm

Viel ist es nicht

Viele Grüße
Jörg

  • "Anselm Rapp" started this thread

Posts: 2,999

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Friday, September 25th 2015, 10:23am

Hallo,

jetzt hab' ich's zwei Mal, einmal als Foto und einmal hinter den Kulissen als PDF - danke beiden Zusendern. Nachdem von den beiden Seiten nur gut eine halbe unmittelbar UHER gewdmet ist, ist das Buch als Literaturhinweis zum UHER-Artikel sicher ungeeignet. Ob es für den Artikel Tonbandgerät geeignet ist, kann jund will ich nicht beurteilen.

Gruß, Anselm