You are not logged in.

  • "timo" started this thread

Posts: 13,746

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1

Saturday, May 4th 2013, 2:58pm

Von Tonbandgeräten träumen

Die Frage mag albern klingen, aber ich stell' sie trotzdem: Hatte hier jemand schon mal einen Tonband-Traum?

Meiner von vergangener Nacht (leider nur kurz): Ich war auf einem Garagen-Flohmarkt und entdeckte ein Tonbandgerät in bemitleidenswertem Zustand. Bei genauerer Betrachtung staunte ich nicht schlecht, denn es handelte sich um ein "Uher Variocord FM" mit integriertem Radioteil. Natürlich wollte ich es haben und freute mich schon darauf, die Rarität hier im Forum präsentieren zu dürfen. :)

Preisverhandlung und Kauf fanden dann aber leider nicht mehr statt, der Traum verschwamm einfach.

Vielleicht hat ja jemand im Traumland schon eine Tonband-Geschichte mit umfassenderer Handlung erlebt.

Posts: 86

Date of registration: Apr 19th 2007

  • Send private message

2

Saturday, May 4th 2013, 9:41pm

Ich bin zwar "nur" Kassetten-Nutzer, aber mein/unser allererstes und zugleich letztes Tonbandgerät taucht hin und wieder noch in meinen Träumen auf.

Meine Eltern hatten ein Telefunken magnetophon 201. Vor diesem habe ich damals als Kind sehr viele Stunden verbracht, und damit machte ich auch meine allerersten Aufnahmen (mit Mikrofon, von einem kleinen Taschenradio nahm ich z.B. "Somebody To Love" von Queen auf). Irgendwann funktionierte das Gerät nicht mehr richtig, und 1977 wurde es dann entsorgt und durch meinen ersten Kassettenrecorder ersetzt.

Hin und wieder träume ich noch mal von diesem Tonbandgerät, ein wiederkehrender Traum ist, dass ich das Gerät wiederfinde und dann stundenlang die alten Aufnahmen von damals anhöre und nach brauchbarem Material durchsuche (In Wirklichkeit habe ich das meiste Material heute auf Platte, sowohl Pop als auch Klassik). Manchmal taucht auch die ganze Musiktruhe wieder auf, in die das Gerät damals "eingebaut" war.

Was auch sehr oft in meinen Träumen auftaucht, sind Kassetten. Manchmal träume ich davon, ich wäre auf einer größeren Veranstaltung mit jungen Leuten und dort für die musikalische Unterhaltung zuständig. Und diese kommt dann immer von Kassette. Das hat wohl damit zu tun, dass so etwas zu Schülerzeiten oft Realität war, ich war auf Feten und Busausflügen oft "der" Mann für die Musik, und Kassette war damals (80er) halt das Standardmedium. In den Träumen taucht aber auch oft einer meiner ehemaligen Recorder auf, der Grundig CR-590. Das war halt ein sehr handliches Gerät zum Mitnehmen, aber auch konnte man damit hochwertige Stereoaufnahmen machen und das Gerät als Tapedeck an der Anlage nutzen.

Gruß
Michael
Gruß
Michael

Kassetten-Wiedereinstieg 2007 nach längerer digitaler Phase

This post has been edited 1 times, last edit by "gdy_vintagefan" (May 4th 2013, 9:44pm)