You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

61

Sunday, February 10th 2013, 6:35pm

Hallo Bernd,

mir gefallen beide Varianten sehr gut.
Die Telefunkenspulen haben bei mir ganz leicht die Nase vorn...aber das ist nun reine Geschmackssache.
Auf jeden Fall sehr stimmig, was Du da zeigst!

Gruß von Ralf,

PS: Bei den Großspulern wird es momentan immer unwahrscheinlicher, nochmal Originalspulen zu den Maschinen zu menschlichen Preisen zu erwischen. Und die Originale sind nun mal die besten...oder??(!!)

Posts: 1,034

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

62

Sunday, February 10th 2013, 8:16pm

Hallo zusammen,
ach Mensch Ralf " Wat freu ick mir für Dir " Ich höre heut noch Dein Schlabbern im Rundbandthread. Schön das nun auch die GX625 Ihr *BACK HOME* erlebt. Wobei ich Dir nicht ganz recht gebe, das es eine der schönsten von AKAI ist. Die GX635 hier auch mit schlabbern gesehen, ist eine der schönsten AKAI's.... Für mich. Ich tausch gerne meine GX625 gegen eine 635 ;-) Wahrscheinlich würde ich den gleichen Fehler machen wie Du, mein lieber Ralf. Ich freu mich besonders, das sich dieser Thread so gut entwickelt und es wahnsinnig Spass macht und die Geschmäcker, ohne Gemoser, darlegt. Seh ich da richtig 18er NAB's? Die hab ich in echt noch nie gesehen. Respekt Bernd.
Gruss Andre

63

Sunday, February 10th 2013, 10:15pm

Hallo mein Gutster,

und danke für Dein Verständnis (eigentlich hätte es ein paar hinter die Löffel geben müssen!!!)
Aber wer kann sich schon gegen diesen Anblick wehren?...?



Meine einzige Rettung besteht darin, daß wirklich ab einer gewissen Preisklasse ein naturgegebenes Desinteresse vorhanden ist, was mich vor größerem Unheil bewahrt.
Da war mir damals die Teac X2000R ein Lehrstück, wo ich begriffen hatte, daß ich da wirklich selbst nichts ausrichten konnte.
Das sieht bei diesen Maschinen hier schon ein klein wenig optimistischer aus.
Ich hatte noch nie eine Sony, eine Tandberg und liebäugele niemals mit den großen Studers.
Das als Argument.



Und trotzdem haben wir wohl mitunter nicht alle Wicklungen auf dem Bandteller......... :pinch:


Schöne Sonntagnachtgrüße!

64

Wednesday, February 13th 2013, 4:10pm

Hallo,

ich hab da noch eine schöne Ansicht




Falk
2 x AKAI GX 635D schwarz.
1 x AKAI GX 266D.
1 x Tesla Uran.
1 x Tesla B 4.

Posts: 303

Date of registration: May 31st 2007

Location: Lustadt

Occupation: Selbstst.

  • Send private message

65

Monday, February 18th 2013, 9:22pm

Hier noch einmal die Teac X 2000 R mit 22er Alu Spulen von Grundig.

und die Braun TG 1000 mit 22er Braun Spulen



Beste Grüße
Oldie 54
In der Ruhe, der Musik und meinen Bandmaschinen liegt die Kraft!!! , Wega B 4610, Akai Gx 215D,

Posts: 802

Date of registration: May 4th 2005

  • Send private message

66

Tuesday, February 19th 2013, 6:54pm

Mit Aluspulen kann ich leider nicht dienen.
Bei mir reicht's nur für Plastik.
Dafür aber wenigstens Senkrechtbetrieb!

Gruß
TSF

This post has been edited 1 times, last edit by "TSF" (Feb 19th 2013, 7:09pm)


Posts: 5

Date of registration: Feb 18th 2013

Location: Südbrandenburg

  • Send private message

67

Tuesday, February 19th 2013, 7:12pm

Mit Aluspulen kann ich leider nicht dienen.
Bei mir reicht's nur für Plastik.
Dafür aber wenigstens Senkrechtbetrieb!
index.php?page=Attachment&attachmentID=532
Gruß
TSF
Hallo, tolles Gerät habe ich noch nie gesehen, kannst du mir den Typ verraten, ach und noch eine Frage, das Band was da drauf ist ist sehr hellbraun, ich habe auch so eines auf einer neutralken Spule ohne das ich Typ und Hersteller kenne, steht auch nichts drauf, bei dem habe ich immer Probleme beim löschen, 100% nur bei 2 Durchläufen ohne Aufnehmen.. aber nur bei diesem Typ, vlt. ist es ja der gleiche.

Grüße
Thomas
Es geht nichts über ordentliche Boxen und den Charme des ungesampelten, analogen Frequenzganges.. :)

This post has been edited 1 times, last edit by "cservice" (Feb 19th 2013, 7:31pm)


Posts: 802

Date of registration: May 4th 2005

  • Send private message

68

Tuesday, February 19th 2013, 7:44pm

tolles Gerät habe ich noch nie gesehen, kannst du mir den Typ verraten ...
Na klar. G.B.G. Modell 156.
Ist allerdings nur ein Diktiergerät. Im Vergleich mit den Boliden, die die geschätzten Mit-Forianer bisher gezeigt haben, ist die Klangqualität hier unterirdisch (so etwa zwischen Telephon und Gießkanne). Siehe auch hier: Bandgerät G.B.G. 156 (Frankreich, 50er Jahre)

Welches Bandmaterial ich damals für das Bild aufgelegt hatte weiß ich leider nicht mehr. Vielleicht etwas von Kodak oder von 3M.

Gruß
TSF

Posts: 48

Date of registration: Apr 12th 2010

Location: Niederrhein

Occupation: Maschinenschlosser

  • Send private message

69

Saturday, March 2nd 2013, 12:03am

:) Hallo zusammen...
Da darf die gute PR99 MKII im B77 Gehäuse aber nicht fehlen.

Ist jetzt aber nicht mehr in meinen Besitz! Es werden einfach zu viele, die bewegt werden sollten!
Netten Gruß
Rolf

This post has been edited 1 times, last edit by "Rolf L." (Mar 2nd 2013, 3:01pm)


Posts: 325

Date of registration: Aug 10th 2011

Location: Berlin

  • Send private message

70

Saturday, March 2nd 2013, 1:36am

Zum Niederknien schön, Rolf :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: .
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

71

Saturday, March 2nd 2013, 12:27pm

Guten Morgen,

da kann ich mich dem lieben Peter nur anschließen!
Vor allem wirkt dieses Design insgesamt sehr professionell und funktional.
Eine wahre Augenweide.(Und es wäre ein schönes Kalenderfoto)

Und TSF: Ein wunderbares Foto! - Hätte ich mir auch gerne einen ganzen Monat lang angeguckt...-
Hier geht es ja eben nicht um Tonqualität, sondern um Design....und das ist wunderschön!

Gruß von Ralf

This post has been edited 1 times, last edit by "Ralf B" (Mar 2nd 2013, 12:30pm)


Posts: 48

Date of registration: Apr 12th 2010

Location: Niederrhein

Occupation: Maschinenschlosser

  • Send private message

72

Saturday, March 2nd 2013, 3:04pm

:) Danke Männer für den Zuspruch. Ihr macht es mir nicht leicht, nicht das ich den Verkauf noch bedauern muss... :love:
Netten Gruß
Rolf

Jürgen Heiliger

Unregistered

73

Sunday, March 3rd 2013, 12:56am

Hi Jungs, bevor der Thread in den Schlaf verfällt...........



Gruß
Jürgen

Posts: 1,034

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

74

Sunday, March 3rd 2013, 3:30pm

Hallo an die fleissigen,

Endlich ist es mir gelungen die Spulenkombi zu kreieren und vielleicht kann ich Oldie54 toppen. Ist aber kein Muss. ;-) Die Maschinen sind: 1x meine mit den schwarzen Spulen, 1x Jens (esla) seine mit den silbernen Grundig Spulen und eine zugelaufene mit den BASF's. Letztere beiden werden verkauft. Ich hab noch nie 3 fast gleiche Maschinen im Haus gehabt, darum finde ich, ist es dieses schöne Foto? wert.



So nun entscheidet selbst über das Design. ;-)

Gruss Andre

Posts: 303

Date of registration: May 31st 2007

Location: Lustadt

Occupation: Selbstst.

  • Send private message

75

Sunday, March 3rd 2013, 4:24pm

Sehr schönes Foto, auch mit dem Palmenhintergrund. Die schwarzen Spulen kommen auf deinem Foto schlecht zur Geltung, mir gefallen die silbernen Spulen hier besser.
Viele Gleiche Maschinen hatte ich nur einmal ,es waren 7 Revox B 77 MK II.Sechs von den schönen Teilen habe ich auf einem Foto festgehalten.

Leider hatte ich nicht so viele NAB Adapter oder Spulen die ohne auf die Maschinen gepasst hätten, dann wäre das Foto noch besser geworden.



Die besten Grüße
Oldie54
In der Ruhe, der Musik und meinen Bandmaschinen liegt die Kraft!!! , Wega B 4610, Akai Gx 215D,

Posts: 325

Date of registration: Aug 10th 2011

Location: Berlin

  • Send private message

76

Sunday, March 3rd 2013, 4:58pm

@ Andre: die linke Maschine gefällt mir mit den "eckigen" Spulen am besten, weil diese Ecken gut mit dem Gesamtbild des Gerätes harmonieren; jedenfalls für meinen Geschmack.

Alleingenommen finde ich allerdings rechts die BASF Spulen am schönsten.
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Posts: 1,034

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

77

Sunday, March 3rd 2013, 5:46pm

Hallo zusammen,

genau auf diese Antwort, lieber Oldie54, hab ich gewartet. Du hast absolut recht. Die schwarzen Spulen gehen unter. Ich hab es unter menschliches Auge fotogafiert und behaupte für mich: Schwarze Spulen auf schwarzer Maschine...... AUA. Aber immerhin hast Du es geschafft, Deine TS mit Ihren schwarzen Spulen schön in Szene zu setzen.
Aber ich hab noch mal nachbelichtet und in Szene gesetzt. Mal sehen.
Ja lieber pebrom, danke für Deine Ausführung. Ich find beide silbernen Varianten gut. Saugut sogar. ;)



Gruss Andre

Posts: 303

Date of registration: May 31st 2007

Location: Lustadt

Occupation: Selbstst.

  • Send private message

78

Sunday, March 3rd 2013, 5:59pm

Hi Andre,

bei meinem Foto war der Vorteil das ich mit meiner Maschine in den Aussenbereich auf die Terrasse gegangen bin. Ich habe im Wohnzimmer, obwohl es durch viele Bodentiefe Fenster sehr hell ist, versucht schwarze Hi Fi Geräte zu Fotografieren und war immer Enttäuscht.

Die schwarzen Grundig Spulen gefallen mir eigentlich am besten, gefolgt von den silbernen Grundig Spulen, wenn man das ganze im Original betrachtet und nicht von Fotos.

Auch mit deiner Nachbelichtung gefallen mir auf dem Foto die silbernen Grundig Spulen am besten.


Die besten Grüße
Oldie54
In der Ruhe, der Musik und meinen Bandmaschinen liegt die Kraft!!! , Wega B 4610, Akai Gx 215D,

Posts: 1,034

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

79

Sunday, March 3rd 2013, 9:58pm

Hallo Oldie54,
das sooo viele gleiche Maschinen auflaufen können, bleibt ein Traum, für mich zumindest. Ich hab mir das Terassen oder Aussenlicht Foto fast gedacht. Schön, dass es neben dem Tonbandhobby auch noch die Fotografischen Geister ruft. Damit mein ich alle Fotografen!
Gruss Andre

Posts: 48

Date of registration: Apr 12th 2010

Location: Niederrhein

Occupation: Maschinenschlosser

  • Send private message

80

Friday, March 8th 2013, 8:03pm

:) Hallo Andre,
die linke Grundig gefällt mir mit dieser Bestückung der Spulen am besten.

Netten Gruß
Rolf

@Oldie54, was für eine Sammlung!! :thumbsup:

This post has been edited 1 times, last edit by "Rolf L." (Mar 8th 2013, 8:06pm) with the following reason: Satzergänzung


Posts: 48

Date of registration: Apr 12th 2010

Location: Niederrhein

Occupation: Maschinenschlosser

  • Send private message

81

Friday, March 8th 2013, 8:19pm

:huh: :huh:
Jürgen,
mein lieber Scholli, was ist das? ?(

Der Gesprächsfaden lautet Bandmaschinen & Spulen = Design...Was sehe ich da? Zwei unterschiedliche Spulen, die eine och noch beklebt und eine Sony die...beim nächsten Mal aber bitte mehr Anstrengungen. ^^
Netten Gruß
Rolf

Posts: 1,034

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

82

Saturday, March 9th 2013, 4:13pm

Die 3 Grundigs TS925

Hallo Ihr Lieben,
ich hab nochmal etwas probiert, was hier noch nicht zu sehen war. Leider ist auch wieder die schwarze Spulenkombi ein bissle untergegangen, obwohl die Sonne durch das Dachfenster schön Licht machte. Muss ich wohl noch üben :(

http://www.youtube.com/watch?v=mdLw2Sg-n7k

Gruss Andre

83

Saturday, March 9th 2013, 4:48pm

Mensch Großer,

da hast Du ja wieder zwei schöne Videos abgeliefert!! Gut, daß Du sie hier verlinkt hast.
Ich finde, sie werden immer professioneller, mal abgesehen davon, daß Du m.E. eine gute Moderatorenstimme hast.
Kannste da nix draus machen? Geh zum Radio! :)


Es ist was gutes, drei Maschinen gleichen Typs zu haben...ich könnte sie schwer hergeben.


Warum wird eigentlich so oft bei Bandmaschinendemos dieser geile Smoothjazz verwendet?
Ich finde, es paßt keine Musik besser zu diesen Maschinen. Offensichtlich empfinden andere ja auch so.


Besonders witzig ist wieder mal, daß Du die zweite Maschine prompt "3" nennst ^^


Also alle Achtung und die Mühe mit den Videos hat sich wieder mal gelohnt!


Allerbeste Grüße von Ralf

Posts: 179

Date of registration: Sep 13th 2008

Location: zwischen Lech und Wertach

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

84

Saturday, March 9th 2013, 7:54pm

Das Video mit den dreien gefällt mir sehr gut!

Und dabei habe ich einen Hinweis bekommen, dass so ein grosses Teil wohl "unter die Haube" sollte, mal sehen, ob es für eine Akai 630 DB sowas gibt.

Noch einen schönen Samstag!

Gruss

Peter-Paul
Akai 4400 D
Uher 4400 Report Monitor
Sony Walkmann WM-W800

Posts: 325

Date of registration: Aug 10th 2011

Location: Berlin

  • Send private message

85

Saturday, March 9th 2013, 9:08pm

Prima gemacht, Andre, gefällt mir sehr gut das Video :thumbup: . Auch sehr stilvoll die Überblendungen.

Also wenn die sich da so drehen, muss ich sagen, dass mir doch die Maschine rechts am besten gefällt, danach kommt aber gleich die Linke und in der Mitte bleibt zum Schluss übrig. Dafür wirkt die mittlere Maschine mit den schwarzen Spulen insgesamt kleiner, was ja auch von Vorteil sein kann, wenn man die Weiblichkeit von der Dringlichkeit der Anschaffung einer Bandmaschine überzeugen muss :whistling: .

Welch unterschiedliche Eindrücke doch verschiedenartige Spulen hinterlassen können...

Gruß aus Bärlin,
Peter
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Posts: 1,034

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

86

Saturday, March 9th 2013, 9:40pm

Hallo @ All

Danke Jungs für die Komplimente... "Wat freu ick mir" Ich hätte mehr mit Ausleuchtung und weissem Schirm arbeiten müssen. Aber das alles ist eben Trickserei, wie im Film eben. Das menschliche Auge kann man real nicht veräppeln. Mein nächstes Projekt wird was ähnliches, dauert aber noch etwas, weil die Kisten bis auf eine noch nicht laufen. Versprochen ist: Stellt Euch auf Plastikbomber Design ein.
Gruss Andre

Posts: 48

Date of registration: Apr 12th 2010

Location: Niederrhein

Occupation: Maschinenschlosser

  • Send private message

87

Sunday, March 10th 2013, 1:08am

:) Das Morgenlicht mal schnell eingefangen. Was haltet Ihr denn von diesen Heiligenschein? :D


Netten Gruß
Rolf

This post has been edited 2 times, last edit by "Rolf L." (Mar 10th 2013, 1:12am)


Posts: 13,470

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

88

Sunday, March 10th 2013, 2:06am

Ich warte schon die ganze Zeit heimlich auf die ASC 4500/5000 mit den schwarzen Agfa-Kunststoffspulen. Wer tut mir den Gefallen? ;-)

Jürgen Heiliger

Unregistered

89

Sunday, March 10th 2013, 2:27am

:huh: :huh:
Jürgen,
mein lieber Scholli, was ist das? ?(
index.php?page=Attachment&attachmentID=656
Der Gesprächsfaden lautet Bandmaschinen & Spulen = Design...Was sehe ich da? Zwei unterschiedliche Spulen, die eine och noch beklebt und eine Sony die...beim nächsten Mal aber bitte mehr Anstrengungen. ^^
Netten Gruß
Rolf

Mein Lieber Rolf,

meinst Du etwa so etwas......



Aber soll ich Dir sagen warum dieses "WDR-Band" auflag? .......... ----- es ist ein Mastertape mit einer Aufnahme aus dem großen Sendesaal des WDR wofür mir schon richtig viel Kohle geboten wurde...... Die Aufnahme war am 16.07.1979....... nun such mal schön was drauf ist......-----


........ und ich wollt mal endlich gute Mucke hören.

Mal sehen nächste Woche mal auf der PR-99 MK I mit Offenwickel wird es sich auch gut machen........ :thumbsup:



Gruß
Jürgen

90

Sunday, March 10th 2013, 9:04am

Guten Morgen Jungens,

Rolf, Du machst hervorragende Fotos! Schöne Bereicherung für den Thread :)
Und bei Jürgen war sowieso klar, daß hinter der Spule was geheimnisvolles stecken mußte. Jetzt mit den Original-Spulen ist die Angelegenheit natürlich äußerst vorbildlich ;)


Ich will auch mal wieder mitmachen und zeige Euch meine Patientin, die gerade Jazz-Vocals aufnimmt.





Die Qualität ist so gut, daß man praktisch hören kann, daß die Sängerin Spucke im Mundwinkel hat (Sehr lecker vor dem Frühstück...)
Demnächst sollen beide Geräte Seitenteile bekommen, die optisch eine Einheit herstellen und die Geräte auf einheitliche Breite bringen (Verstärker ist nur 410mm breit...)


Schönen Sonntag wünscht Euch Ralf (frisch eingeschneit)