Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 19. September 2011, 19:46

Hallo zusammen!

Ich bin dabei zu versuchen, etwas Licht in´s Dunkel der Stückzahlen von produzierten UHER-Tonbandgeräten der
60iger Jahre zu bringen. Als "Rahmen" dienen mir die Schaltpläne mit den SN, für dieder jeweilige Plan Geltung
hat. Es geht um die Zeit, als UHER die Seriennummern noch nicht mit einer führenden Kennzahl versehen hatte.
Vielleicht gelingt es mit Eurer Hilfe eine Abschätzung von Stückzahlen einzelner Bandgerätetypen herauszufinden.

EDIT 1 (01.03.2015):

Die UHER-Seriennummerliste listet NUR die Transistormodelle von UHER auf. Deren SN
sind ausnahmslos 6-stellig. Und genau um diese SN geht es mir.

Sicher sind auch die SN der UHER Röhren-Bandgeräte interessant. Es sind bloß viel zu
wenige Geräte aus dieser Ära übrig geblieben, als daß eine Liste (m. E.) lohnenswert
wäre.



Ich fange mit einer noch unvollständigen Liste an.

UHER 4000 Report:
alle z. Zt. mir bekannte und eigene Geräte-SN:
Schaltplan ab 138001
138774;
Schaltplan ab 144001

144907;149276;149943;150922;152041;152376;152594;155614*
*) hier ist UHER offensichtlich mit dem Wertevorrat nicht ausgekommen (siehe 4002/4004).

UHER 4002/4004 Report:
Schaltplan ab 153501
alle z. Zt. mir bekannte und eigene Geräte-SN:
4002>153736
4004>153861;153903;156811

UHER 4000-S Report:
alle z. Zt. mir bekannte und eigene Geräte-SN:
Schaltplan ab 163001
165402;
Schaltplan ab 171650**
195908;197657;204093;251654*;237153;268342;279442;

UHER 4000-L Report:
Schaltplan ab 303501
alle z. Zt. mir bekannte und eigene Geräte-SN:
338057

UHER Royal 784:
Schaltplan ab 160001
alle z. Zt. mir bekannte und eigene Geräte-SN:
160020

UHER Royal 784S:
Schaltplan ab 161050
alle z. Zt. mir bekannte und eigene Geräte-SN:
161326

UHER Royal 782E/784E:
Schaltplan ab 235001
alle z. Zt. mir bekannte und eigene Geräte-SN:
782E> ---
784E>348796


UHER 702/704/711 Automatic/722/723:
Schaltplan ab 215001
alle z. Zt. mir bekannte und eigene Geräte-SN:
siehe folgende Beiträge...

UHER 724/724-L Stereo:
Schaltplan ab 241001
alle z. Zt. mir bekannte und eigene Geräte-SN:
siehe folgende Beiträge...


HiFi 22 special/Hifi 24 special:
Schaltplan ab 254001
22special>254263;254290;256083
24special>256506


UHER 5000 Universal:
Schaltplan ab 175609
alle z. Zt. mir bekannte und eigene Geräte-SN:
---

Diese Liste wird von mir lfd. bei eigenen Neuzugängen aktualisiert...
* 03.10.2011
** 05.11.2011

Grüße
Wolfgang

PS.: Wenn möglich, bitte mit Bild der SN.
Hanns Pizonka archiviert m. W. SN - zumindest hat er es früher getan. Und
meine o. a. SN hat er bereits...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cisumgolana« (1. März 2015, 08:41)


Beiträge: 1 133

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2007

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. September 2011, 20:21

Hallo Wolfgang,

zu zwei der aufgeführten Geräte kann ich Dir folgende SN beisteuern:

UHER 4000 Report-L:
Schaltplan ab 303501
Geräte-SN: [-](142)372703[/-]

UHER Royal 782E/784E:
Schaltplan ab 235001
Geräte-SN: 350657

Gruß Bernd


Beiträge: 2 418

Registrierungsdatum: 21. April 2006

Wohnort: Kölle, Vringsveedel

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. September 2011, 21:40

mein 4000S ist wohl in den ersten Produktiontagen vom "Band" gekommen.

Gruß
Frank

Nummer vergessen: 163346
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

4

Dienstag, 20. September 2011, 08:09

Hallo!

Vielen Dank für die ersten Ergänzungen, denen hoffentlich noch viele
folgen werden.

Grüße
Wolfgang

PS.: @Bernd (besoe), es geht hier nur um die frühen 4000-L. Nicht jedoch
um die Geräte mit der Führungskennzahl 1423, der dann die eigentliche SN
folgt. Was bei Deinem 4000-L der Fall ist.
Um diese Geräte mit eben dieser Führungskennzahl versuche ich in einem
späteren Beitrag Erkenntnisse mit Hilfe der Forenmitglieder zu gewinnen.

Beiträge: 2 808

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2004

Wohnort: München

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. September 2011, 09:51

Hallo Wolfgang,

ich melde mich, weil ich mich durch Dein Posting direkt betroffen fühle, kann Dir aber nur schreiben, dass ich nichts weiß. Die Tabellen in der "UHER-Geschichte" auf Seiten 233 ff. kennst Du sicher. Was hätte ich damals alles gesammelt, wenn ich gewusst hätte, wie viel Interesse ein halbes Jahrhundert später noch daran besteht!

Viel Erfolg, Anselm

6

Dienstag, 20. September 2011, 13:01

Hallo Anselm!

DEN Schuh mußt Du Dir nun wirklich nicht anziehen. Auch für ehemaliger
Mitarbeiter von UHER gibt es keine Sippenhaft.

Natürlich kenne ich diese Tabellen sehr gut. Weil es da etliche Ungereimt-
heiten gibt (ohne hier den Autoren eine Schuldzuweisung zu machen), bin
ich auf diese Idee gekommen.

M. E. hätte es UHER in der Hand gehabt, bessere Auskünfte bei der Buch-
recherche herauszurücken (wenn es noch die vollständigen Produktions-
unterlagen gegeben hat). Wenn den befragten Mitarbeitern selbst die
Einblicke verwehrt waren (warum auch immer), konnten halt keine ver-
läßlichen Angaben zu Produktion und SN-Vergabemodi dabei herauskom-
men.

Du bist auch nicht der Einzige, der damals Papier in die "Ablage Rund" ge-
worfen hat und dem jetzt ein wenig nachtrauert. Geht mir ebenso - und
vielen Leuten ebenso. Wenn dem nicht so wäre, würden wir in altem Krem-
pel langsam ersticken. Auch würden wir uns nicht so sehr über ein lang
gesuchtes "Irgendwas" freuen können...

Viele Grüße
Wolfgang

Beiträge: 2 808

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2004

Wohnort: München

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. September 2011, 13:29

Hallo Wolfgang,

Zitat

cisumgolana postete
DEN Schuh mußt Du Dir nun wirklich nicht anziehen. Auch für ehemaliger
Mitarbeiter von UHER gibt es keine Sippenhaft.
Ich habe mich freiwillig hineinbegeben (und hoffe, bei Bedarf freiwillig daraus entlassen zu werden). :-)

Gruß, Anselm

Edit: Statt Vorschau

Beiträge: 1 133

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2007

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. September 2011, 16:42

Hallo Wolfgang,

somit sind weitere SN's von meiner Seite zur Zeit nicht zu vermelden, da sich solche "antike" Stücke noch nicht bei mir angesammelt haben. Die ungültige SN habe ich gestrichen.

Gruß Bernd


9

Dienstag, 20. September 2011, 19:30

Ach Bernd, Du Glücklicher!

Du hast Dir vorsorglich moderneres, altes Tonband-Geraffel zugelegt.
Und brauchst Dich mit den inzwischen in die Jahre gekommenen, meist
maroden, Bauteilen herumschlagen. Schlauer Plan...

Herzliche Grüße
Wolfgang

Beiträge: 2 418

Registrierungsdatum: 21. April 2006

Wohnort: Kölle, Vringsveedel

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. September 2011, 12:25

Hallo Wolfgang,

ich werde Dir selbstverständlich einige Bilder meines "Frühchens" zukommen lassen. Dies wird aber erst in ein paar Tagen möglich sein, da ich das (oder die) Report erst aus dem gut verpackten Stapel von weiteren 30-40 Geräten raussuchen muß. Ebenso hast Du mich neugierig gemacht mit der Frage, ob es in dieser Serie über die Zeit Modifikationen gibt.
Aber bitte habe noch etwas Geduld.
Gruß
Frank
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

11

Freitag, 7. Oktober 2011, 15:05

Hallo!

Weitere SN von div. Report 4000-S:

SN 166466
SN 193849
SN 225638
SN 226359
SN 253924

Das deckt einen Großteil der gesamten Produktionszeit ab.

Weitere SN von UHER-Bandgeräten folgen demnächst.

Grüße
Wolfgang

12

Freitag, 7. Oktober 2011, 19:25

Hallo!

Es haben sich weitere frühe UHER-SN eingefunden:

Report 4000:
150927

UHER 704:
317917

UHER 724 Stereo:
243525

UHER Royal 784S:
161294

UHER HiFI 24 special:
257183

Grüße
Wolfgang

Beiträge: 236

Registrierungsdatum: 3. Januar 2006

Wohnort: 28857 Syke

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 11. Oktober 2011, 15:00

Hallo Wolfgang,

Bei meinen Reports ist keine in dem Alter wo nach Du fragst.

Aber ich habe eine Uher 784E mit der SN 235570, Foto ging nicht, da das Typenschild fast verdeckt ist.


Gruß Claus

14

Dienstag, 11. Oktober 2011, 16:14

Hallo Claus!

Danke für Deinen Beitrag.

Lt. Schaltplan wäre dann Dein 784E ein sehr frühes Modell.
Da ist es bestimmt interessant, das Innenleben Deines 784E
mit dem Innenleben eines 784S (PSMS) und einem späten
784E zu vergleichen. Was UHER aus dem Vormodell über-
nommen hat und was dann später in der lfd. Serie noch so
alles verändert wurde.

Aber das wäre dann ein eigenes Thema, was aber mehr für
UHER-Enthusiasten von Interesse ist.

Grüße
Wolfgang

15

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 10:10

Hallo!

Eine weitere 6-stellige SN ist aufgetaucht.
Ein UHER HiFi 22 special mit SN 284459
(z. Zt. die "jüngste" 22 special).

Gruß
Wolfgang

16

Samstag, 5. November 2011, 16:33

Hallo!

Mit dem frisch erworbenen 4000-A (BW-Ausführung des 4000-S)
kam die sehr späte (4000-L ab S.-Nr. 303501!) S.-Nr. 303325 daher.

Auf der OVP zu meiner Überraschung dann noch eine andere Serien-
nummer - 303332. Womit klar ist, daß mein 4000-A nicht in diese OVP
gehört (ist im BW-Depot verwechselt worden). Dafür gab´s auf
einen Schlag dann zwei neue Seriennummern...

Da kamen nicht mehr viele "4000-S". Es sei denn, UHER nahm´s nicht
so genau (siehe oben bei der Ur-4000).
Gruß
Wolfgang

17

Mittwoch, 23. November 2011, 14:00

Hallo!

Es ist m. E. doch sinnvoller, bei neu auftauchenden SN den Anfangsbeitrag
nicht zu editieren (zu unübersichtlich).
Außerdem wird so die Liste gelegentlich aus der Versenkung geholt und dient
ggf. als Erinnerung.

Darum hier eine neue SN eines 4000 Report: 145377

Gruß
Wolfgang

Beiträge: 2 418

Registrierungsdatum: 21. April 2006

Wohnort: Kölle, Vringsveedel

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 27. November 2011, 17:05

Hallo Wolfgang,

wie versprochen meine 6-stelligen.

Es fehlen Bilder zum 4000S (183 546) und zum 4000A (303 371), die reiche ich wenn gewünscht nach. Vielleicht finde ich ja auch noch was anderes.
Du weißt ja ....alles noch im Fluss.

4000 (SN 149 303)



4000 (SN 152 895)



4000 (SN 153 241)



4000S (SN 163 346)



4000L (SN 329 897)



4000L (SN 343 334)




Übrigens, ich hantiere gerade an einer 4000L. Auf dem Typenschild steht: 1423 137255.
Jeweils über den beiden Bandtellern ins Gehäuse eingestanzt:
1424 37255

Das wäre dann schon ein Gehäuse für die 4000 IC.

Vorausschauende Planung bei Uher oder sind denen damals zu viele Nachbestellungen für die 4000 L reingeflattert ?
Beide sind demnach wohl auch parallel produziert worden.

Gruß an alle
Frank

Wie ich Dich kenne, werden wir nach einer Zeit bestimmt eine tolle Gesamtübersicht Deiner Recherchen sehen.
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

Beiträge: 2 418

Registrierungsdatum: 21. April 2006

Wohnort: Kölle, Vringsveedel

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 29. November 2011, 00:22

Zitat

cisumgolana postete
Mit dem frisch erworbenen 4000-A (BW-Ausführung des 4000-S)
kam die sehr späte (4000-L ab S.-Nr. 303501!) S.-Nr. 303325 daher.
Somit sind nach meiner 4000A (303 371) höchstens 129 weitere A´s produziert worden, ehe die B´s kamen.

Gruß
Frank
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

Beiträge: 2 418

Registrierungsdatum: 21. April 2006

Wohnort: Kölle, Vringsveedel

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 6. Dezember 2011, 00:27

Hallo Wolfgang,
habe gerade noch ne 4000L mit der Nummer 328403 gefunden. Die ist gerade in Arbeit, rauscht wie jeck.
Schön das wir Nachbarn auf Anselms Band waren.

Gruß
Frank
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

21

Dienstag, 6. Dezember 2011, 09:51

Hallo Frank!

Fleißig, fleißig!
Schön, daß Du Boden und Keller "umgegraben hast und dadurch
so viele 6-stellige UHER-SN (aus der Nach-Röhrenzeit) beigetragen
hast.
Nur weiter so...

Grüße
Wolfgang

---

Hallo!

Eine weitere Royal 784E ist aufgetaucht. Sie hat die SN 348089.

Grüße
Wolfgang

22

Samstag, 10. Dezember 2011, 10:53

Hallo!

Gestern bekam ich ein UHER Mischpult Mix-5 Typ A122 in´s Haus.
Ich habe es mit meinen UHER Mischpult Mix-5 A121 verglichen.
Sehen die Dinger doch auf den ersten Blick gleich aus. Aber
davon will ich hier nicht berichten.

Von meiner neuen Erkenntnis schon. Denn das A121 (gekauft 1966)
hat die SN: 163194! Hat UHER wirklich so viele teure Simpel-Mischpulte
damals verkauft (lt. Schaltplan von 5/64 ab SN: 95001)? Kaum zu
glauben...



Eine SN aus dem Wertevorrat, der eigentlich den Report 4000-S
Geräten vorbehalten sein müßte (siehe posting 1).
Anscheinend hat UHER damals die SN "frei nach Schnauze" vergeben.
Ggf. vielleicht auch doppelt? Oder wie darf ich das verstehen?

Mehr unverhoffte Fragen als erhoffte Antworten tun sich hier auf.

Grüße
Wolfgang

23

Sonntag, 11. Dezember 2011, 09:38

...und noch ein UHER Report 4000-S
SN: 195819

Beiträge: 2 418

Registrierungsdatum: 21. April 2006

Wohnort: Kölle, Vringsveedel

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 11. Dezember 2011, 16:16

Meine neueste Errungenschaft:


4000 Report mit der SN 138 678



Die ersten 3 Zahlen sind schlechter zu lesen als die letzten 3, die sind eindeutig. Die erste Zahl könnte eine 1 oder eine 4 sein die 2. ist wohl eine 3 und die 3. eine 8.
Wenn die SN der "Grauen" also nur mit 138 beginnen, habe ich möglicherweise die älteste derzeit bekannte Report. Aber das hieße, das nicht mehr als 999 produziert worden wären.

Gruß an alle
Frank
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

25

Sonntag, 11. Dezember 2011, 17:56

Hallo Frank!

Herzlichen Glückwunsch zur einer "grauen Eminenz" unter den UHER Report.

Verbiege Dir nicht die Augen, bei der Dechiffrierung des aufgeklebten Typ-
schildes. Die "vergitterte" Abdeckung muß runter, dann ist der Blick frei
auf das aufgenietete Alu-Typschild, auf dem die SN eingeschlagen ist.
Zumindest ist das bei vielen Report 4000 der Fall. Auch über der halb-
runden Motorschalung könnte die SN eingeschlagen sein.

Damit gebe ich die Report-Produnktions-Spitzenposition gern an Dich weiter.
Dir ist schon klar, daß Du jetzt dran bist, Anselm Anfang 2012 zum 50. Ge-
burtstag Deines grauen Report "heimzusuchen". Na denn...

Grüße
Wolfgang

Beiträge: 2 418

Registrierungsdatum: 21. April 2006

Wohnort: Kölle, Vringsveedel

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 11. Dezember 2011, 20:27

Hallo Wolfgang,

an den bekannten Stellen hatte ich schon nachgeschaut. Nirgends ist eine weitere SN zu finden. Ein Typschild unter der Tellerabdeckung hat es nicht. Da ist auch keines entfernt worden.



Auf dem Batteriefach steht eine eingestempelte 60. Das ließe aufs Produktionsjahr schließen, wenn man es nicht dummerweise auch drehen könnte. Dann steht da 09. Weder so alt noch so jung ist die Graue. Die Pappe ist übrigens von einer 4002. Meins lebt noch mit ihrem ursprünglichem Herzen, das auch noch munter zuckt. Sie hat allerdings Sprachstörungen, bzw. sie ist stumm.


Es gibt 2 wüst, sprich quer im Gehäuse verlegte Leitungen. was ich noch zurückbauen will und einen mit UHER beschrifteten Elko.

Gruß
Frank
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

27

Montag, 12. Dezember 2011, 01:18

Hallo Frank,

gibt es auch Fotos vom Inneren zu sehen?
Auch kleine Details können manchmal interessant sein.

Die Wiederbelebung des alten 4000 wird gelingen, da bin ich sicher.

Gruß

Peter S.

Beiträge: 2 418

Registrierungsdatum: 21. April 2006

Wohnort: Kölle, Vringsveedel

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

28

Montag, 12. Dezember 2011, 12:22

Hallo Peter,

ja hier mal ein paar Fotos:
























Ich habe die Graue bereits sorgfältig verpackt und zu ihren zig Geschwistern getan. Irgendwann werde ich die drei 4000er mal vergleichend vorstellen, wenn es dann nicht Wolfgang schon erledigt hat. Solltest Du, Peter, spezielle Bilder benötigen, pack ich sie nochmal aus.

Grüße
Frank
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

29

Montag, 12. Dezember 2011, 20:44

Hallo Frank,

vielen Dank, sehr schöne Fotos, für mich ausreichend detailliert.
Die Substanz ist gut, dürfte kein Problem sein, das gute Stück "die Tage"
wiederzubeleben. Im Uher-Nest bei Dir wird es sich wohlfühlen.

Gruß
Peter

30

Montag, 13. Februar 2012, 14:56

Hallo!

Zwei Report 4000-L aus den Anfängen der "L"-Produktion sind
aufgetaucht:
SN 306914
und
SN 336197 (meins)

Dazu noch ein Report 4000 in sehr mäßigen Zustand (aber funktions-
tüchtig) mit der
SN 145377

und ein schön erhaltenes Report 4000-S mit der
SN 197598

Gruß
Wolfgang