You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "dl9day" started this thread

Posts: 32

Date of registration: Aug 23rd 2018

  • Send private message

1

Tuesday, July 30th 2019, 12:28am

Philips Schiebeschalter wiebekommt man Wackekontakte weg, wie ausbauen ????

Hallo !
Mir geht es um diese Schiebeschalter. Entweder hat man gar keine Probleme oder nur Wackelkontakte...die mit den roten Gehäusen scheinen besser zu sein. Nur was mache ich ? Man kann die Zunden nicht mal eben ausziehen, man muß den ganzen Schalter auslöten und nach oben entnehmen...Kontakte vom Gehäuse nach innen nachbiegen ? Meine 4418 wollte auf einem Kanal nicht aufnehmen, der B-A schalter war schuld. Gerade wieder eingelötet, macht der L-Stereo-R Schalter Probleme...mit Kontaktspray ist da nichts zu machen. Ich hatte schon mal einen N4416, die mich in den wahnsinn getriben hat, eine zweite Maschine hat Schalter mit rotem Gehäuse und keinerlei Probleme
dl9day has attached the following image:
  • Unbenannt.PNG

Posts: 388

Date of registration: Feb 26th 2018

Occupation: Radio- und Fernsehtechnikermeister

  • Send private message

2

Tuesday, July 30th 2019, 2:35pm

Wenn du langfristig Ruhe haben willst dann hilft nur austauschen.
Ich hab von den Schaltern hunderte im Philips-Service gewechselt. Das war vor fast 50Jahren und die Geräte waren noch fast neu.

Gruß Mani

  • "dl9day" started this thread

Posts: 32

Date of registration: Aug 23rd 2018

  • Send private message

3

Tuesday, July 30th 2019, 11:01pm

Da Du die nicht mehr neu bekommst, scheidet die Möglichkeit leider aus. Wenn die Kontakte vergoldet waren und die Vergoldung abgenutzt ist, kann man nichts machen. Sollte aber die Federspannung der Kontakte nachgelassen haben, müßte mann die ( bei ausgezogener Zunge ) eventuell nach innen nachbiegen können )

  • "dl9day" started this thread

Posts: 32

Date of registration: Aug 23rd 2018

  • Send private message

4

Tuesday, July 30th 2019, 11:10pm

Wenn du langfristig Ruhe haben willst dann hilft nur austauschen.
Ich hab von den Schaltern hunderte im Philips-Service gewechselt. Das war vor fast 50Jahren und die Geräte waren noch fast neu.

Gruß Mani
Ja, vor fast 50 Jahren :-) Mein Vater sagt: wenn Du das 10te Schuljahr schaffts, bekommst Du ein Tonbandgerät, das war 1975 eine Philips N4416. Die Geräte, bei denen Du die Schalter getauscht hast, sind wahrscheinlich die Geräte, die heute keine Probleme haben. Im Zuge der Qualitätssicherung oder wie auch immer, kamen im Austausch bessere Schalter rein, ansosnten hätte die Wechslelei ja nie ein ende gefunden

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests