You are not logged in.

  • "Andreas 6319" started this thread

Posts: 3

Date of registration: May 23rd 2019

Location: Quedlinburg

Occupation: Trockenbaumonteur

  • Send private message

1

Thursday, May 23rd 2019, 1:09pm

Problem Tonbandgerät B 730

Hallo schönen Guten Tag

Ich habe ein Problem mit einem Tonbandgerät Tesla B 730 und zwar Es läuft soweit nur die rechte Spule schafft es nicht das band aufzu Spulen Es bildet sich immer wieder
ein Bandsalat an der andrückrolle Viellecht kann mir jemand hlefen Bin für jede Antwort dankbar

Posts: 253

Date of registration: Mar 9th 2016

Location: Spreewald

Occupation: Dipl. Toning.

  • Send private message

2

Thursday, May 23rd 2019, 2:42pm

Hallo,
wie sieht es beim Umspulen aus? Wird da das Band aufgewickelt?

Gruß Dietmar
Fostex R8; REVOX B77; Uher 4200 Report IC, Uher 4000 L, Tesla B115; Tesla B90; Tesla B56; Tesla Start; Technics RS AZ7;

Posts: 82

Date of registration: Feb 5th 2009

  • Send private message

3

Thursday, May 23rd 2019, 6:10pm

Hallo,
die rechte Spule wird über Zwischenräder angetrieben. Das Gerät verfügt ja nur über einen Motor. Meist sind die Gummis der Reibräder hinüber. Ersatz gibt es aber noch.
Gruß
Jürgen

Posts: 253

Date of registration: Mar 9th 2016

Location: Spreewald

Occupation: Dipl. Toning.

  • Send private message

4

Thursday, May 23rd 2019, 7:32pm

Öffne das Gerät und schaue nach, ob die Bremsen sich beim betätigen des Play Knebels richtig lösen.
Der Aufwickelzug wird durch eine, im unteren inneren Teil des rechten Bandtellers befindliche, Rutschkupplung mit einem Filzring erreicht.

Gruß Dietmar
Fostex R8; REVOX B77; Uher 4200 Report IC, Uher 4000 L, Tesla B115; Tesla B90; Tesla B56; Tesla Start; Technics RS AZ7;

Posts: 366

Date of registration: Mar 1st 2012

Location: Radebeul

Occupation: Angestellter

  • Send private message

5

Thursday, May 23rd 2019, 10:20pm

Hier ein Foto der Mechanik des B730:



Prüfe wie bereits gesagt, die Zwischenräder, die Gummis sind meist im Laufe der Jahre verhärtet/rissig.
Gibt es als Ersatz in der Bucht, Wechsel ist einfach, einfach das entsprechende Rad gegen die Feder in Richtung des großen Loches in der Blechplatte drücken und rausnehmen, dann alten Gummi abnehmen und neuen aufdrücken. Viel Erfolg.
Viele Grüße,

Matthias

Posts: 253

Date of registration: Mar 9th 2016

Location: Spreewald

Occupation: Dipl. Toning.

  • Send private message

6

Friday, May 24th 2019, 7:26am

Hallo Andreas,

die Zwischenräder dienen nur zum Umspulen. Der Aufwickelzug wird von einer Extra-Pese vom Motor mit angetrieben und geht vom Motor zum rechten Bandteller. Auf dem Foto nicht zu sehen da unterhalb des Chasis. Kann auch sein dass diese mittlerweile zerbröselt ist.

Gruß Dietmar
Fostex R8; REVOX B77; Uher 4200 Report IC, Uher 4000 L, Tesla B115; Tesla B90; Tesla B56; Tesla Start; Technics RS AZ7;

  • "Andreas 6319" started this thread

Posts: 3

Date of registration: May 23rd 2019

Location: Quedlinburg

Occupation: Trockenbaumonteur

  • Send private message

7

Friday, May 24th 2019, 12:09pm

Danke allen für die Informationen werde mich jetzt ranmachen diese sachen zu überprüfen

gruss an alle

  • "Andreas 6319" started this thread

Posts: 3

Date of registration: May 23rd 2019

Location: Quedlinburg

Occupation: Trockenbaumonteur

  • Send private message

8

Friday, May 24th 2019, 8:01pm

Ich habe dank euch den fehler gefunden es lag an der rechten rolle der gummi war defekt habe es ausprobiert panzerteak umwickelt es funktioniert aber keine angst habe über ebay einen neuen gummi bestellt

also nochmals vielen dank an euch ihr seid super

Posts: 253

Date of registration: Mar 9th 2016

Location: Spreewald

Occupation: Dipl. Toning.

  • Send private message

9

Friday, May 24th 2019, 8:53pm

Also passiert der Bandsalat beim Umspulen?!
Fostex R8; REVOX B77; Uher 4200 Report IC, Uher 4000 L, Tesla B115; Tesla B90; Tesla B56; Tesla Start; Technics RS AZ7;