You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "ozimmer" started this thread

Posts: 67

Date of registration: Sep 22nd 2018

Location: Münnerstadt

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

1

Friday, May 17th 2019, 8:02am

A77 Mk1 - beide Zeigerinstrumente gehen nicht

Hallo!
Zur Zerstreuung habe ich mir hier eine wunderschöne Revox A77 Mk1 2 Spur aus dem Jahre 1968 auf den Werktisch gepackt. Völlig unverbastelt mit Original-Bestückung.
Und funktioniert einwandfrei mit klasse Klang! :thumbsup:

Aufnahme und Wiedergabe sind einwandfrei, Schalter und Potis funktionieren wie sie sollen. :D

OK unverbastelt passt nicht mehr ganz. Zumindest die Rifas habe ich getauscht. Safety first. :thumbup:

Leider funktionieren beide VU-Meter nicht.
Die erste Vermutung das die Magneten sich gelöst haben bestätigte sich nicht. ?(

Die Wahrscheinlichkeit eines technischen Defektes, der gleich beide VU-Meter betrifft ist eigentlich nicht sehr hoch. Also Kontaktproblem.
Könnte mir vielleicht jemand auf die Sprünge helfen, wo ich da angreifen könnte?

Eigentlich wollte ich dieses Maschinchen so wenig wie möglich verbasteln. :)

Gruß
Oliver
Mist! X( Man sollte nix vor dem zweiten Kaffee posten. Man blamiert sich nur.. :wacko:

Posts: 2,911

Date of registration: Dec 5th 2004

Location: NRW

Occupation: N.N.

  • Send private message

2

Friday, May 17th 2019, 8:23am

Und funktioniert einwandfrei mit klasse Klang!


..das folgende passt ja nicht wirklich zur obigen Aussage ;-)


Leider funktionieren beide VU-Meter nicht.


Du solltest an den gelben Bereichen kontrollieren.






Viel Erfolg und Gruß

Thomas

PS: Bei Wiedergabe sind die VU-Meter bestimmungsgemäß ohne Funktion!
Mein Motto "Zitat" »Opa Deldok«: »Früher war alles schlechter. !!!!

  • "ozimmer" started this thread

Posts: 67

Date of registration: Sep 22nd 2018

Location: Münnerstadt

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

3

Friday, May 17th 2019, 9:02am

Hallo!
Danke für die ausführliche Info!

Wird heute Abend gleich getestet

Das die VU-Meter nur in Aufnahme laufen ist bekannt.

Gruß
Oliver
Mist! X( Man sollte nix vor dem zweiten Kaffee posten. Man blamiert sich nur.. :wacko:

Posts: 4,251

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

4

Friday, May 17th 2019, 1:44pm

Auch die beiden Trimmpotis für die VU-Meter sollten dabei unbedingt mit in Betracht gezogen werden; bei fast allen A77 gibt es Probleme mit durchoxidierten Schleifern, die dann nicht mehr oder zumindest völlig ohne Andruck auf der Kohlebahn aufliegen... 8|

LG Holgi

This post has been edited 1 times, last edit by "hannoholgi" (May 17th 2019, 3:55pm)


Posts: 2,911

Date of registration: Dec 5th 2004

Location: NRW

Occupation: N.N.

  • Send private message

5

Friday, May 17th 2019, 1:53pm

...guter Tipp!
Das wird bei dem Alter der unberührten Maschine am wahrscheinlichsten der Grund für den Ausfall der Funktion sein.
Mein Motto "Zitat" »Opa Deldok«: »Früher war alles schlechter. !!!!

Posts: 153

Date of registration: Jul 28th 2010

Location: Kirchhellen Grafenwald

Occupation: Rentner

  • Send private message

6

Friday, May 17th 2019, 7:44pm

Direkt die Anschlüsse der UV-Meter mit Fremdspannung speisen und erstmal die Solofunktion prüfen.
Eventuell die Anschlüsse kurz ablöten.
Gruß
siggi

Posts: 4,251

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

7

Saturday, May 18th 2019, 8:52am

Die messen aber kein UV-Licht, sondern volume units, deshalb VU-Meter, nicht UV-Meter... ;) :D

  • "ozimmer" started this thread

Posts: 67

Date of registration: Sep 22nd 2018

Location: Münnerstadt

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

8

Saturday, May 18th 2019, 6:41pm

Zwischenstand:
alle Elkos auf den Record-Platinen waren hinüber.
Nach dem Wechsel tut das linke VU-Meter munter was es soll. Das rechte zickt noch (macht nix).
Interessanterweise reagiert das linke VU wenn ich den rechten Kanal aufdrehe.
Sind die Record-Platinen Kanal-gepolt?
Morgen gehts weiter.
Gruß
Oliver
Mist! X( Man sollte nix vor dem zweiten Kaffee posten. Man blamiert sich nur.. :wacko:

Posts: 4,251

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

9

Saturday, May 18th 2019, 7:10pm

Interessanterweise reagiert das linke VU wenn ich den rechten Kanal aufdrehe.

Das ist bei allen A 77 so. Allerdings nur dann, wenn die roten Record-Tasten nicht gedrückt sind. Daher ist das nicht wirklich ein Problem. ;)

Posts: 153

Date of registration: Jul 28th 2010

Location: Kirchhellen Grafenwald

Occupation: Rentner

  • Send private message

10

Saturday, May 18th 2019, 9:27pm

Die messen aber kein UV-Licht, sondern volume units, deshalb VU-Meter, nicht UV-Meter... ;) :D
Ach Holgi, ich hoffe du verschreibst dich nie :D

Posts: 4,251

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

11

Saturday, May 18th 2019, 11:16pm

Ach Holgi, ich hoffe du verschreibst dich nie :D

Diese Hoffnung kann ich dir nehmen, ich verschreibe mich auch, wenn auch selten, weil ich mir immer mein Geschreibsel noch mal durchlese.
Und wenn man mich dann korrigiert, dann denke ich "oops!"... :rolleyes:

Ist ja nicht böse gemeint, war nur Spaß. UV-Meter gibt es ja wirklich, eben nur nicht an einer Bandmaschine, sondern eher für den Strand, damit man weiß, welche Sonnenbrandgefahr droht! 8o

  • "ozimmer" started this thread

Posts: 67

Date of registration: Sep 22nd 2018

Location: Münnerstadt

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

12

Sunday, May 19th 2019, 11:33am

Endstand:
rechtes VU-Meter ist defekt ;( (der Punkt geht an siggi.k :thumbup: )

Kann ein defekter Kondensator die Antriebsspule eines VU-Meter zerreissen?
Tja, was mach ich nun? :S 45 Euro für ein neues VU-Meter ausgeben für eine (wenn auch feine) Maschine die eigentlich weiterwandern sollte?
Damit wollte ich unter anderem ein Bezugsband gegenfinanzieren ?(

Mit defekten VU-Meter ist das Teil aber so gut wie unverkäuflich.
Gruß von einem enttäuschten

Oliver
Mist! X( Man sollte nix vor dem zweiten Kaffee posten. Man blamiert sich nur.. :wacko:

Posts: 153

Date of registration: Jul 28th 2010

Location: Kirchhellen Grafenwald

Occupation: Rentner

  • Send private message

13

Sunday, May 19th 2019, 5:14pm

Oliver,
schau doch mal mit einer Lupe den Zeiger an, der wird bestimmt nachträglich neu aufgeklebt worden sein.
An dem Zeiger ist ein Kabel von der Spule angelötet, der meistens bei einem abgefallenen Zeiger abgerissen ist.
Wenn das der Fall ist, versuche den wieder anzulöten......Ja das geht, ich habe das an mehreren A und B,( jetzt muß aufpassen :rolleyes: ) VU Metern
erfolgreich geschafft. :)

Gruß
siggi

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests