You are not logged in.

  • "550Spyder" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Aug 13th 2018

  • Send private message

1

Monday, August 13th 2018, 4:57pm

TK600 Riemen Hilfe

Hallo an alle,
Bin dabei eine TK600 wiederzubeleben. Das Gerät hat neulich noch kurz gespielt, dann war aber schluss. Die Riemen sind komplett zerfallen und habe schon neue besorgt. Leider kriege ich es nicht hin um das Laufwerk zu zerlegen und die Riemen zu tauschen, kann auch nicht sehen wie die genau montiert waren denn sie sind zerbröselt. Hat jemand eine gute Anleitung wie man den Riemenwechsel machen kann? Habe eine Serviceanleitung von Grundig gefunden, das hilft leider auch nicht. Freue mich auf jede Hilfe!

  • "550Spyder" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Aug 13th 2018

  • Send private message

2

Monday, August 27th 2018, 7:18pm

Hilfe...

Posts: 3,010

Date of registration: Dec 11th 2012

Location: North of Frankfurt/Main

  • Send private message

3

Monday, August 27th 2018, 7:38pm

Im Service Manual steht das schon drin. Es ist relativ fummelig und man fängt bestimmt ein Dutzend Mal von vorne an. Das geht leider nicht anders.
Ich hab mal zwei lesbare Seiten aus dem Manual angehängt, wo es beschrieben ist.

Gruß
Michael
MichaelB has attached the following file:
  • TK600.pdf (630.87 kB - 5 times downloaded - latest: Aug 29th 2018, 9:07am)