You are not logged in.

Posts: 255

Date of registration: Jan 3rd 2006

Location: 28857 Syke

Occupation: Techniker

  • Send private message

31

Sunday, January 25th 2015, 10:02pm

Universal

Hallo Holgi,

ich hab mir mal den Link zum china- messgerät angesehen, ich muß sagen, das ist ein gutes Angebot.

Gleich mal auf EBAY das Ding im Sofortkauf geordert.

Melde mich, wenn es angekommen ist. Mal sehen wie es funktioniert.



Gruß Claus

  • "Baruse" started this thread

Posts: 1,416

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

32

Sunday, February 1st 2015, 4:10pm

So - Transistoren sind mittlerweile bei mir eingetroffen und ich habe folgende getauscht:
vom Muting Circuit den Q1 und vom eigentlichen REC-Amplifier alle von Q5-Q8, also alles was den rechten Kanal betrifft.
Leider ohne Erfolg ;(
Viele Grüße
Jörg

Posts: 255

Date of registration: Jan 3rd 2006

Location: 28857 Syke

Occupation: Techniker

  • Send private message

33

Wednesday, February 11th 2015, 7:20pm

Hallo an alle,

Das China-Messgerät ist gut angekommen.

Die Beschreibung von Holgi kann ich bestätigen, das Ding kann fast alles messen.

Dabei ist jetzt auch noch günstiger zu haben, ich habe 18€ bezahlt.

Eine gute Investition in meinen Messgerätepark.

Gruß Claus

  • "Baruse" started this thread

Posts: 1,416

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

34

Thursday, February 12th 2015, 10:49am

Witzig - auch ich hatte mir ob des günstigen Preises eines bestellt
Gestern kam es an und was soll ich sagen:
PHÄNOMENAL

Wenn ich so meine div. Multimeter (mittlerweile auch schon 4 Stück) anschaue - jedes kann irgendwas nicht messen
und das Dingen kann mehr als die MM zusammen...

@Holgi: Auch von mir ein herzliches Dankeschön für diesen wertvollen Tip!
Viele Grüße
Jörg

Posts: 4,550

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

35

Sunday, April 26th 2015, 9:34pm

Um die Sache zum Abschluss zu bringen: ich habe Jörgs Platine inzwischen repariert. Grund für den Kanalausfall war ein Leiterbahnriss am Plus-Lötauge des Elkos C21. Den Riss konnte man wirklich nicht sehen und ich habe ihn nur durch Signalverfolgung von Stufe zu Stufe gefunden.

Hinter den beiden ersten Transistoren war das verstärkte Eingangssignal mit rund 500 mV noch vorhanden. Vor dem Trimmpoti R28 fehlte das Signal. Nach Tausch des Elkos und einer Lötverbindung mit dem benachbarten Bauteil per Draht war der Kater gekämmt. :thumbsup:
Das Eingangssignal von 50 mV erschien nun ca. 45 dB verstärkt am Ausgang des RecAmps.
Zur Fehlersuche wurde der Nakamichi T-100 eingesetzt.



Gruß
Holgi

This post has been edited 1 times, last edit by "hannoholgi" (Apr 26th 2015, 10:08pm)


  • "Baruse" started this thread

Posts: 1,416

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

36

Friday, May 1st 2015, 2:58pm

So - Platine ist mittlerweile da und dank des Feiertags hab ich sie eben mal kurz gesteckt und ausprobiert:
Es funktioniert!
Danke Holgi für die schnelle und unkomplizierte Hilfe!

Herzlichen Dank aber auch an alle Beteiligten, die zur Problemlösung beigetragen haben.
Letztlich waren es ja dann mehrere - durch meine Unachtsamkeit hervorgerufene - Fehler die Dank Eurer
Hilfe alle beseitigt wurden.

Viele Grüße
Jörg
Viele Grüße
Jörg