You are not logged in.

  • "JUM" started this thread

Posts: 93

Date of registration: Apr 7th 2018

  • Send private message

1

Monday, April 22nd 2019, 6:11pm

Uher CR 210 - Unbekannte Zusatzplatine

Hallo, ein - verbasteltes - CR 210 hat hinten links eine zusätzliche Platine.
Ich denke nicht, dass die ab Werk drin war, die (zu) dicken lila Kabel und die gekapselten Pihers sprechen m.E. dagegen.
Allerdings ist die Platine aus FR4-Material, nicht aus Pertinax und hat Leiterbahnen auf der Lötseite.
Weiter ist auf der Bestückungsseite eine Stempelung in blauer Farbe.
Drei Transistoren (2x BC 238(?), 1x ???) sind drauf, zwei Potis 100k, zwei Tantal- und zwei Folien-Kondis, ein Widerstand.
Die beiden lila Kabel gehen auf die Unterseite der Basis-Leiterkarte (s. zweites Bild), die Zusatzplatine ist mit vier Stiften unten verlötet (gelbes Rechteck).
Vielleicht kennt jemand das Gerät oder weiß etwas zu dieser Platine?
MfG Jürgen
JUM has attached the following images:
  • Lila Leitungen oben.jpg
  • Lila Leitungen unten.jpg

Posts: 5,135

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

2

Monday, April 22nd 2019, 6:21pm

Hallo Jürgen!

Es gab das CR210 auch als CR210AV.

Vielleicht ist Dein CR210 so eine Ausführung,
und die kleine Platine hat die dazu nötigen
Bauteile dafür an Bord...

Gruß
Wolfgang