Sie sind nicht angemeldet.

  • »Kirunavaara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 336

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

181

Montag, 29. Oktober 2018, 12:52

Nature hatte in den 80er/90er Jahren TDK-Clones, die laut Aufschrift auf der Verpackung sogar mit Werkzeugen von TDK hergestellt wurden:
http://www.45spaces.com/audio-compact-ca…php?r=aud007197

So eine AD habe ich auch, und die Qualität ist wirklich sehr nah an der echten AD.

Bei diesem etwas jüngeren Modell war das Gehäuse immernoch nahe an TDK-Qualität, aber das Band entsprach nicht mehr der TDK AE bzw. D:
http://www.45spaces.com/audio-compact-ca…php?r=type-i-cn

Die Sorte Nature AE, die es jetzt bei Aliexpress gibt, kenne ich noch nicht. Das Gehäuse scheint immernoch eine TDK-Bauform zu sein, wenn auch mit abweichender Skala im Fenster. Allerdings ist zumindest die Halteklammer in einem der Wickelkerne auf dem Foto so ungenau gefertigt, daß das Band darauf nicht mehr rund aufwickelt.

Die GTV sehen auf den ersten Blick aus wie chinesische Billigcassetten mit unpräzisem Gehäuse - aber auch da kann der Eindruck von den Bildern täuschen, die Sorte habe ich noch nicht getestet.

Probiere die Cassetten doch einfach mal aus und beschreibe hier Deinen Eindruck!

Viele Grüße,
Martin

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 22. April 2015

Wohnort: NRW / Kreis Kleve

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

182

Montag, 29. Oktober 2018, 15:04

Werde ich dann von beiden machen. Bei AliExpress gibt es nämlich noch massig davon. Wäre ja vielleicht eine Option. Gruß, Marcel Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

Beiträge: 12 964

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

183

Samstag, 10. November 2018, 21:29

Apropos Bestellen in China, auf Facebook bekomme ich immer Werbeeinblendungen für diesen Ghettoblaster von wish.com:

https://www.wish.com/c/58929e378c11e05449d2e7ba

8 €, wie bitte? ?( (In dem Link auf Facebook stand sogar 5 €.)

Ich hab' keine Lust, mich da aus Neugier zu registrieren. Ist da jemand schon Kunde und kann mal nachsehen, was dahintersteckt? Was immer das ist - ich bezweifele, daß das Ding ein CE-Prüfsiegel hat und in die EU eingeführt werden darf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »timo« (10. November 2018, 21:52)


Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 30. Januar 2012

Wohnort: RuhrgBeat

  • Nachricht senden

184

Samstag, 10. November 2018, 21:57

Ich seh da nur ein Mouse Pad mit einem Recorder als Motiv.

Beiträge: 12 964

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

185

Samstag, 10. November 2018, 22:24

:D So hab' ich das ja noch gar nicht gesehen. Das wäre aber eine Erklärung für den Preis.

Im Ernst: Eine Boombox kann man, selbst wenn sie - diplomatisch gesagt - nicht das Qualitätsniveau eines Sharp GF-irgendwas o.Ä. von 1982 hätte und irgendwo in einem Sweatshop zusammengedengelt würde, doch nicht kostendeckend für den Endpreis produzieren?! Irgendein Trick muss dabei sein.

Beiträge: 3 337

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

Wohnort: bei Hamburg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

186

Samstag, 10. November 2018, 22:35

Wenn du mal direkt unter www.wish.com guckst, bekommst du im Hintergrund das ganze Browser-Window voll von solchen Angeboten, scrollbar. Darunter Armbanduhren mit durchgestrichenem Preis >1000€ für 32 €, Drohnen mit Preisen jenseits 1000€ für 77€, Laptops mit 882€ für 32€.
Der Ghettoblaster ist nur eines von vielen Angeboten.
Wer weiß was davon stimmt und wie es sich zusammenreimt.

MfG Kai

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 24. Januar 2013

  • Nachricht senden

187

Sonntag, 11. November 2018, 10:47

Wenn du mal direkt unter www.wish.com guckst, bekommst du im Hintergrund das ganze Browser-Window voll von solchen Angeboten, scrollbar. Darunter
...
Wer weiß was davon stimmt und wie es sich zusammenreimt.
MfG Kai


...Eine bunte Mischung aus Fake, Fälschung und hundsmiserabler Qualität. Solche "Schnäppchen" sind so unrealistisch, dass sie nicht nur stutzig machen sollten, sondern dermassen laut die Alarmglocken schrillen lassen,dass man bei Wish mit Sicherheit nie und nimmer was kauft.
Die c't hat hier darüber erst kürzlich berichtet.
Viele Grüsse, Sebastian

Beiträge: 12 964

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

188

Sonntag, 11. November 2018, 13:16

Der Ghettoblaster ist nur eines von vielen Angeboten.


Habe ich schon gesehen. Um so mehr interessiert mich aber die Frage, wie genau da getrickst wird.

Die c't hat hier darüber erst kürzlich berichtet.


Gut, bei SD-Karten und USB-Sticks sind die Möglichkeiten zur Fälschung bekannt und offensichtlich, aber wie eine Fake-Boombox aussehen könnte, fände ich schon interessant.

Bei Stern.de gab es auch einen Bericht dazu, siehe hier. Klingt zumindest nicht so, als sei wish.com generell unseriös.

Nicht, daß ein falscher Eindruck entsteht: Ich habe keine Kaufabsichten. Ich brauche so eine Kiste, wie viel oder wenig es gefälscht ist, nicht und vermute eh, wie oben geschrieben, daß der Zoll das Ding konfiszieren würde (das soll ja bei unbedachten China-Elektronik-Käufen häufiger vorkommen).

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 30. Januar 2012

Wohnort: RuhrgBeat

  • Nachricht senden

189

Sonntag, 11. November 2018, 15:13

Im Ernst:


Ich meinte das auch ernst! 8€ Mousepad

190

Sonntag, 11. November 2018, 18:32

Steht ja dabei, dass es ein Mousepad ist.

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Beiträge: 12 964

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

191

Sonntag, 11. November 2018, 20:06

Steht ja dabei, dass es ein Mousepad ist.


Ich fass' es nicht, das steht da tatsächlich. Ich weiß nicht, wie die Seite bei Euch dargestellt wird, aber bei mir ist es erst mal von diesem Anmeldefenster im Hintergrund überlagert und nur zu lesen, wenn man den Bildausschnitt der eigentlichen Seite etwas nach unten scrollt.



Ich bin natürlich prompt drauf reingefallen. :whistling:

Damit ist meine Frage beantwortet. Danke, Ihr habt mir die Augen geöffnet. :)

192

Mittwoch, 28. November 2018, 17:09

Hallo - Bevor das Jahr 2018 zu Ende geht hier schnell noch ein passender Beitrag . Mein Nachbar hört genau so wie ich (wieder ) Kassette . Von seinem letzten Sommerurlaub brachte er aus Harrachsdorf ( Riesengebirge , Tschechische Republik ) diese RAKS mit . Gekauft bei der Handelskette Norma . Umgerechnet ca 1 EUR .
Keine Ahnung wie ein solcher Restposten in den Handel gekommen ist .
Sind inzwischen ausverkauft....
Beste Grüße an Alle Freunde der analogen Technik !
»Überspielkabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Raks BF.JPG
  • Raks 2 BF.JPG

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

193

Samstag, 8. Dezember 2018, 14:53

Das Album "Planet Jarre - 50 Years Of Music" von Jean-Michel Jarre gibt es in einer Special-Edition auch als MC:


Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 24. Januar 2013

  • Nachricht senden

194

Sonntag, 9. Dezember 2018, 17:30

das sind aber putzige Wickelkerne...
Viele Grüsse, Sebastian

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Wohnort: Am Remstal

  • Nachricht senden

195

Sonntag, 9. Dezember 2018, 17:36

Und wo sollen diese komischen Kerne raufpassen?
Gruß
André

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 24. Januar 2013

  • Nachricht senden

196

Sonntag, 9. Dezember 2018, 19:01

... und die Umlenkrollen sind scheinbar auch nur Show (oder "Fake", um sich der aktuellen Sprachmode zu unterwerfen)
Viele Grüsse, Sebastian

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2017

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Planungsingenieur

  • Nachricht senden

197

Sonntag, 9. Dezember 2018, 19:18

Anscheinend hatte der Grafiker noch nie eine Kassette gesehen...

Das fertige Produkt enthält dann tatsächlich richtige Kassetten. ;)

Bild auf discogs.com

Da die Wickelkerne anscheinend durch nichts festgehalten werden wird das Band aber nach dem Versand ähnlich locker in der Kassette sein wie auf dem Werbe-Bild.

Gruß
Robert
Revox A77 MK III (2-Spur), A77 MK IV HS (2-Spur), B77 MK I (4-Spur) - Tandberg 10X - Uher Variocord 263

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 12. Mai 2011

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

198

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 01:49

Sind das nun Exemplare aus der neuen Mulann-Produktion?

Apropos Mulann... hat sich irgendjemand schon die Fox C60 gegönnt und ausprobiert?
Viele grüße
Sebastian
Ob analog oder digital, es rauscht überall. ~:-9~

Pioneer D-05 | Grundig DAT-9000 | Philips DCC 951 | AIWA HD-S 200 | Roland EDIROL R-09 HR
Grundig CT-905 | Blaupunkt RC-1950 (Yamaha K-640) | Philips FC-870 | Philips FC-880 | Philips FC-950 | marantz SD-62 | Technics RS-BX701 | Pioneer CT-S730 | Grundig M100 CF
marantz CP-430 | Sony TCD-05 Pro | UHER CR240
Telefunken DA 1000 | Telefunken HA 880 | Philips DFA 888 | Philips FA 950 | Grundig FineArts V11 & CF4 am PC
Telefunken IR-310

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 24. Mai 2015

Wohnort: Eislingen

Beruf: Qualitäts Fuzzi

  • Nachricht senden

199

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 06:40


Apropos Mulann... hat sich irgendjemand schon die Fox C60 gegönnt und ausprobiert?


Ja, ich. Das ist wirklich ein gutes Band. Geringer Klirrfaktor, hoch aussteuerbar.
Das Gehäuse mag zwar gut sein, dürfte aber für meine Geschmack etwas mehr "Professionalität" ausstrahlen.

Mag aber auch an mir liegen, weil ich kpl. durchsichtige Gehäuse mit "billig" assoziiere.
Gruß
Manfred

2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Beide mit Dolby, drahtloser Fernbedienung, mit Op-Amp Ausgang zur Impedanz und Pegelanpassung und jetzt neu....die VU Meter zeigen Hinterband an. Tägliche Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, CF5500-2,TS 1000, Grundig A5000 und Dual 731Q an Canton Plus E Subwoofer. Werkstatt: Grundig V 5000, T6500 und Revox B77/HS. Im Esszimmer: Grundig V5000, T5000, CF 5500 und Grundig CF 5500-2./size]

  • »Kirunavaara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 336

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

200

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 08:11

Ob das Band in den vorbespielten Cassetten von JM Jarre nun von Mulann oder von anderswo kommt, läßt sich eventuell herausfinden, wenn man anhand der Spielzeiten die Dicke des Bandes ermittelt: Während das RTM-Fox-Band bisher nur in C-60-Stärke produziert wird, dürfte ein Großteil der Altbestände bei den noch aktiven Duplizierern in C-90-Stärke oder noch dünner sein. Man könnte zumindest das Fox-Band ausschließen, wenn sich in den Cassetten ein dünneres Band als C-60-Stärke befindet.

Die Gehäuse sind zwar identisch, aber bei deren Hersteller Musicbox kauft ja inzwischen fast jeder ein, der Cassetten dupliziert und/oder NOS-Pancakes als Leercassetten verkauft.

Viele Grüße,
Martin

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 30. Januar 2012

Wohnort: RuhrgBeat

  • Nachricht senden

201

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 18:06



... hat sich irgendjemand schon die Fox C60 gegönnt und ausprobiert?



Eine Seite zurück: #172

202

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 18:29

Die FOX jetzt auch in DE bei Musikhaus Thomann erhältlich , jedoch mit Wartezeit .

https://www.thomann.de/de/rtm_fox_c60_type_1.htm


Grüße !

Beiträge: 2 256

Registrierungsdatum: 24. Juli 2004

Wohnort: Kelheim, Bayern

  • Nachricht senden

203

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 20:08

Und wann gibts was beim Frank?
Grüße

Wayne

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Wohnort: Am Remstal

  • Nachricht senden

204

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 21:26

Die Bestellungen sind mehr, als RTM liefern kann, das muß alles erstmal anlaufen und ich denke Frank wird die wenn, auch erst mit der nächsten nötigen Lieferung bestellen. Ich denke so im Frühjahr wird das eingelaufen sein.
Gruß
André

205

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 20:10

Hallo miteinander - Benötige dringend Nachhilfe : WER IST FRANK ???
Danke für Eure Rückmeldungen !
Grüße

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 1. März 2012

Wohnort: Radebeul

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

206

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 20:32

Frank Brattig aka als Darklab magnetics

http://www.darklab-magnetics.de/
Viele Grüße,

Matthias

207

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 20:50

Hallo Matthias ,
Das ging ja fix . DANKE !!! Jetzt weiß ich mehr .
Gruß Denny