Sie sind nicht angemeldet.

  • »Kirunavaara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 308

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

181

Montag, 29. Oktober 2018, 12:52

Nature hatte in den 80er/90er Jahren TDK-Clones, die laut Aufschrift auf der Verpackung sogar mit Werkzeugen von TDK hergestellt wurden:
http://www.45spaces.com/audio-compact-ca…php?r=aud007197

So eine AD habe ich auch, und die Qualität ist wirklich sehr nah an der echten AD.

Bei diesem etwas jüngeren Modell war das Gehäuse immernoch nahe an TDK-Qualität, aber das Band entsprach nicht mehr der TDK AE bzw. D:
http://www.45spaces.com/audio-compact-ca…php?r=type-i-cn

Die Sorte Nature AE, die es jetzt bei Aliexpress gibt, kenne ich noch nicht. Das Gehäuse scheint immernoch eine TDK-Bauform zu sein, wenn auch mit abweichender Skala im Fenster. Allerdings ist zumindest die Halteklammer in einem der Wickelkerne auf dem Foto so ungenau gefertigt, daß das Band darauf nicht mehr rund aufwickelt.

Die GTV sehen auf den ersten Blick aus wie chinesische Billigcassetten mit unpräzisem Gehäuse - aber auch da kann der Eindruck von den Bildern täuschen, die Sorte habe ich noch nicht getestet.

Probiere die Cassetten doch einfach mal aus und beschreibe hier Deinen Eindruck!

Viele Grüße,
Martin

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 22. April 2015

Wohnort: NRW / Kreis Kleve

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

182

Montag, 29. Oktober 2018, 15:04

Werde ich dann von beiden machen. Bei AliExpress gibt es nämlich noch massig davon. Wäre ja vielleicht eine Option. Gruß, Marcel Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

Beiträge: 12 932

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

183

Samstag, 10. November 2018, 21:29

Apropos Bestellen in China, auf Facebook bekomme ich immer Werbeeinblendungen für diesen Ghettoblaster von wish.com:

https://www.wish.com/c/58929e378c11e05449d2e7ba

8 €, wie bitte? ?( (In dem Link auf Facebook stand sogar 5 €.)

Ich hab' keine Lust, mich da aus Neugier zu registrieren. Ist da jemand schon Kunde und kann mal nachsehen, was dahintersteckt? Was immer das ist - ich bezweifele, daß das Ding ein CE-Prüfsiegel hat und in die EU eingeführt werden darf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »timo« (10. November 2018, 21:52)


Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 30. Januar 2012

Wohnort: RuhrgBeat

  • Nachricht senden

184

Samstag, 10. November 2018, 21:57

Ich seh da nur ein Mouse Pad mit einem Recorder als Motiv.

Beiträge: 12 932

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

185

Samstag, 10. November 2018, 22:24

:D So hab' ich das ja noch gar nicht gesehen. Das wäre aber eine Erklärung für den Preis.

Im Ernst: Eine Boombox kann man, selbst wenn sie - diplomatisch gesagt - nicht das Qualitätsniveau eines Sharp GF-irgendwas o.Ä. von 1982 hätte und irgendwo in einem Sweatshop zusammengedengelt würde, doch nicht kostendeckend für den Endpreis produzieren?! Irgendein Trick muss dabei sein.

Beiträge: 3 234

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

Wohnort: bei Hamburg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

186

Samstag, 10. November 2018, 22:35

Wenn du mal direkt unter www.wish.com guckst, bekommst du im Hintergrund das ganze Browser-Window voll von solchen Angeboten, scrollbar. Darunter Armbanduhren mit durchgestrichenem Preis >1000€ für 32 €, Drohnen mit Preisen jenseits 1000€ für 77€, Laptops mit 882€ für 32€.
Der Ghettoblaster ist nur eines von vielen Angeboten.
Wer weiß was davon stimmt und wie es sich zusammenreimt.

MfG Kai

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 24. Januar 2013

  • Nachricht senden

187

Sonntag, 11. November 2018, 10:47

Wenn du mal direkt unter www.wish.com guckst, bekommst du im Hintergrund das ganze Browser-Window voll von solchen Angeboten, scrollbar. Darunter
...
Wer weiß was davon stimmt und wie es sich zusammenreimt.
MfG Kai


...Eine bunte Mischung aus Fake, Fälschung und hundsmiserabler Qualität. Solche "Schnäppchen" sind so unrealistisch, dass sie nicht nur stutzig machen sollten, sondern dermassen laut die Alarmglocken schrillen lassen,dass man bei Wish mit Sicherheit nie und nimmer was kauft.
Die c't hat hier darüber erst kürzlich berichtet.
Viele Grüsse, Sebastian

Beiträge: 12 932

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

188

Sonntag, 11. November 2018, 13:16

Der Ghettoblaster ist nur eines von vielen Angeboten.


Habe ich schon gesehen. Um so mehr interessiert mich aber die Frage, wie genau da getrickst wird.

Die c't hat hier darüber erst kürzlich berichtet.


Gut, bei SD-Karten und USB-Sticks sind die Möglichkeiten zur Fälschung bekannt und offensichtlich, aber wie eine Fake-Boombox aussehen könnte, fände ich schon interessant.

Bei Stern.de gab es auch einen Bericht dazu, siehe hier. Klingt zumindest nicht so, als sei wish.com generell unseriös.

Nicht, daß ein falscher Eindruck entsteht: Ich habe keine Kaufabsichten. Ich brauche so eine Kiste, wie viel oder wenig es gefälscht ist, nicht und vermute eh, wie oben geschrieben, daß der Zoll das Ding konfiszieren würde (das soll ja bei unbedachten China-Elektronik-Käufen häufiger vorkommen).

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 30. Januar 2012

Wohnort: RuhrgBeat

  • Nachricht senden

189

Sonntag, 11. November 2018, 15:13

Im Ernst:


Ich meinte das auch ernst! 8€ Mousepad

190

Sonntag, 11. November 2018, 18:32

Steht ja dabei, dass es ein Mousepad ist.

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Beiträge: 12 932

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

191

Sonntag, 11. November 2018, 20:06

Steht ja dabei, dass es ein Mousepad ist.


Ich fass' es nicht, das steht da tatsächlich. Ich weiß nicht, wie die Seite bei Euch dargestellt wird, aber bei mir ist es erst mal von diesem Anmeldefenster im Hintergrund überlagert und nur zu lesen, wenn man den Bildausschnitt der eigentlichen Seite etwas nach unten scrollt.



Ich bin natürlich prompt drauf reingefallen. :whistling:

Damit ist meine Frage beantwortet. Danke, Ihr habt mir die Augen geöffnet. :)