You are not logged in.

Posts: 2,566

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,921

Friday, October 11th 2019, 10:58pm

Hatten wir die hier eigentlich schon? (Sebastian, bist Du noch hier?)



Bevor jetzt jemand ruft: Laaaangweilig! Schaut Euch mal die Wickelkerne an. Das ist genau die ICM-Bauform, wie sie auch seinerzeit im offiziellen Prospekt abgebildet war. Seit ich dieses kleine Heftchen vor 28 Jahren bekommen hatte, war ich auf der Suche nach einer solchen Cassette. Dabei sind im Laufe der Zeit bestimmt 10 verschiedene Gehäusevarianten untergekommen, aber diese war nie dabei. Das, was noch am nächsten kam, war ein ICM-Gehäuse mit "entschärften" Wickelkernen, die man auf den ersten Blick für original BASF halten könnte:

https://forum2.magnetofon.de/bildupload/…Std1991_ICM.jpg (nur halt mit Ferro Extra-Aufkleber)

Mit etwas Drehen und Wenden im Licht ließ sich sogar der Code durch die ungeöffnete Verpackung ablesen: 3300146210. Das ist Ende November 1990 und damit wahrscheinlich eine der frühesten BASF-Cassetten im "Digitaluhrziffern"-Design.

Und nun noch ein paar Buntlinge, so zur Aufmunterung, falls der Herbst bei Euch zu grau sein sollte:



Derlei 5er-Packs gab es ja recht viele, gerne mit kurzen Bändern für Heimcomputer, aber auch manchmal in Normallänge und verschiedenen Farben. Qualitativ handelte es sich meistens um Hongkong-Rumpler. Diese Alaric sind Made in Japan - ich weiß leider nicht, von wem:



Die Gehäuse haben ordentliche Qualität, das Band ist einfachste Low-Noise-Ware aus den 70ern, aber läuft wenigstens ohne Murren.

Viele Grüße,
Martin

Posts: 192

Date of registration: Sep 2nd 2019

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1,922

Monday, October 14th 2019, 5:46pm

Hab auch noch was :D
Bitte verzeiht, daß ich nicht 1922 posts durchlesen kann.... Also falls die Cassette schonmal gezeigt wurde.
Meine Cbox Version, ungeöffnet..

.



LG Mike

Posts: 192

Date of registration: Sep 2nd 2019

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1,923

Monday, October 14th 2019, 5:47pm

... und noch ne neumodische Maxima in 2 Versionen...





Natürlich verschweißt :))

Posts: 2,566

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,924

Monday, October 14th 2019, 8:02pm

Du hast die 8 574 Beträge der Threads Cassettenschätze, Teil 1-6 vergessen :-))

Schon gut, das sind doch alles schöne Klassiker. Dafür bekommst Du hiermit 3 Chromtaler verliehen.

Die C-Boxen waren eigentlich ein geniales System. Mich hat nur schon immer gestört, daß man nach dem Einbauen ins Regal das schöne Design der Indexkarten nicht mehr hatte. Schön, daß sowas auch mal mit Karton aufgehoben wird.

Viele Grüße,
Martin

Posts: 192

Date of registration: Sep 2nd 2019

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1,925

Monday, October 14th 2019, 8:56pm

Hihi, Martin, ich bin zwar ein Tonband Newbie, aber hab n paar hundert Cassetten aufgenommen, und die meisten sind auch noch in meinem Besitz. Da sind bestimmt paar Perlen bei...

Vielen Dank für die Chromtaler

Posts: 2,566

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,926

Monday, October 14th 2019, 10:10pm

Habe gerade was Lustiges aus dem Hause BASF gefunden:



Das gute Stück will sich nicht entscheiden, ob es als Typ I oder II behandelt werden soll. Nein, das habe ich nicht so gebastelt. Könnte natürlich theoretisch ein Vorbesitzer gewesen sein. Dafür ist aber das Etikett viel zu sauber aufgeklebt... ich denke mal, das war ab Werk so.

Viele Grüße,
Martin

Posts: 259

Date of registration: Jun 23rd 2013

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1,927

Sunday, October 20th 2019, 12:58pm

@dynamike noch ein Düsseldorfer mehr im Forum ;-)
Meine Musikseite: https://soundcloud.com/inokuma

Posts: 123

Date of registration: Jan 22nd 2013

Location: Duisburg (derPott kocht)

Occupation: Elektrotechniker (Selbständig)

  • Send private message

1,928

Thursday, October 24th 2019, 11:52am

Hatten wir diese GRUNDIG schon ?

Gruss
Dirk
Eurotec has attached the following images:
  • 20191024_114340.jpg
  • 20191024_114410.jpg
Lässt sich berieseln von : SONY TC-K770ES, Kenwood KX-880D + KX-1003,
Marantz SD-3000, Toshiba PC-5460, Sony TC-U5, DUAL C822 + C828, ONKYO TA-2050,
UHER CG343, UHER SG521, ARISTONA EW5504, SONY TC-366, Sony TCD-D100 :rolleyes:

Posts: 2,566

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,929

Thursday, October 24th 2019, 12:46pm

Ich glaube nicht. Vielleicht als C-60 in orange. Ach, und selbst wenn: Diese dunkel getönten Scotch-Gehäuse sind einfach schön anzusehen!

Viele Grüße,
Martin

Posts: 235

Date of registration: May 30th 2014

Location: Ukraine

  • Send private message

1,930

Thursday, October 24th 2019, 9:44pm

Nagaoka C-96

Posts: 2,566

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,931

Thursday, October 24th 2019, 9:55pm

How does it look inside?

(Come on, the sealing is already broken anyway :-)

Regards
Martin

Posts: 8

Date of registration: Jan 25th 2019

Location: Marburg

Occupation: Im Büro

  • Send private message

1,932

Saturday, November 2nd 2019, 5:45pm

Sony What's up 46 Minuten - WTS 46L

Hallo Leute,
ich habe diese beiden Kassetten zu je 3 € in einem Second Hand Electro-Laden erworben. Beide noch verpackt. Kann mir jemand was zu dieser ominösen Sony What's up-Kassette erzählen? Bei Ebay wird die zu Mondpreisen von 30 € verhöckert. Ob das angemessen ist, bezweifle ich. Aber 46 Minuten finde ich sehr ungewöhnlich. Warum diese krumme Zahl? Ich steck leider nicht so sehr in der Materie.
Ich kaufe hauptsächlich Kassetten um darauf Musik für meine alten Freunde zu überspielen (die können damit was anfangen), nicht um sie zu sammeln. Aber würdet ihr mir mit dem überspielen der What's up-Kassette abraten, weil ich dadurch ein Sammlerherz breche? Bei der BASF-Kassette habe ich weniger Skrupel. Die wird zu "moderaten" Preise von 5-10 € gehandelt (eigentlich immer noch viel zu viel).
DavorIdas has attached the following image:
  • Kassetten_02112019.JPG

Posts: 2,566

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,933

Saturday, November 2nd 2019, 8:01pm

Die What's Up waren eine Sonderauflage der HF-S, die es in verschiedenen Farben gab, aber halt nur mit 46 Minuten Laufzeit. Damals habe ich die für 2,50 DM im Laden neu gekauft. Heute suchen natürlich Sammler danach, aber 30 Euro ist trotzdem eher der Wunschtraum von so manchem Verkäufer. Bei Auktionen dürften die so 15-20 Euro erzielen. Sooo selten sind die nämlich auch wieder nicht.

Benutze die ruhig, es ist ziemlich gutes Bandmaterial, und die Optik ist auch klasse.

Auch die BASF würde ich benutzen. Das Modell wurde ja seinerzeit massenweise verkauft, sogar bei Aldi. Daß bei denen auch die Preise langsam anziehen, liegt daran, daß keine neuen Chromdioxid- oder andere Typ-II-Bänder mehr nachwachsen. Dazu kommt noch der Nostalgie-Faktor - eine LH-E I aus der gleichen Serie dürfte in OVP mittlerweile auch etwas teurer sein als eine neu produzierte RTM Fox, obwohl die Qualität sehr nahe beieinander liegt.

C-46 war in Europa eher ungewöhnlich. In Japan gab es mehr davon. Es war halt eine Cassette, auf die eine LP in Normallänge passen sollte. Ursprünglich gab es sogar eher C-45, also genau die Hälfte einer C-90, aber irgendein Hersteller fing eben mit C-46 an, und alle anderen zogen nach. 2 x 23 Minuten war vielleicht einfacher sich zu merken als 2 x 22 ½ Minuten.

Viele Grüße,
Martin

Posts: 123

Date of registration: Jan 22nd 2013

Location: Duisburg (derPott kocht)

Occupation: Elektrotechniker (Selbständig)

  • Send private message

1,934

Sunday, November 3rd 2019, 11:32am

Guten Morgen

Hier mal ein Bild zu den What´s up Kassetten.

Gruss
Dirk
Eurotec has attached the following image:
  • 290501888691.JPG
Lässt sich berieseln von : SONY TC-K770ES, Kenwood KX-880D + KX-1003,
Marantz SD-3000, Toshiba PC-5460, Sony TC-U5, DUAL C822 + C828, ONKYO TA-2050,
UHER CG343, UHER SG521, ARISTONA EW5504, SONY TC-366, Sony TCD-D100 :rolleyes:

Posts: 123

Date of registration: Jan 22nd 2013

Location: Duisburg (derPott kocht)

Occupation: Elektrotechniker (Selbständig)

  • Send private message

1,935

Sunday, November 3rd 2019, 9:29pm

Hatten wir diese SONY schon ?

Gruss
Dirk
Eurotec has attached the following image:
  • SONY LN C30 Pappe.JPG
Lässt sich berieseln von : SONY TC-K770ES, Kenwood KX-880D + KX-1003,
Marantz SD-3000, Toshiba PC-5460, Sony TC-U5, DUAL C822 + C828, ONKYO TA-2050,
UHER CG343, UHER SG521, ARISTONA EW5504, SONY TC-366, Sony TCD-D100 :rolleyes:

Posts: 517

Date of registration: Jan 30th 2012

Location: RuhrgBeat

  • Send private message

1,936

Monday, November 4th 2019, 1:16am

Welche aus der Serie bestimmt schon... aber als C30 warscheinlich noch nicht dürfte ja Japan only gewesen sein.
Schöne Cassette!

Ich hab auch noch ne Sony keine Ahnung ob die mit der Spielzeit schon gezeigt wurde...


OLi
2245 has attached the following image:
  • D73_0567.jpg

Posts: 2,566

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,937

Tuesday, November 5th 2019, 5:44pm

Hat von Euch eigentlich schonmal jemand die graue What's Up in Europa gesehen? Die unterste auf Dirks Bild. Ich kannte lange nur die roten, blauen, gelben und grünen. Die grauen muß man offenbar in Japan suchen.

Viele Grüße,
Martin

Posts: 123

Date of registration: Jan 22nd 2013

Location: Duisburg (derPott kocht)

Occupation: Elektrotechniker (Selbständig)

  • Send private message

1,938

Wednesday, November 6th 2019, 6:25am

Hier noch eine abgelaufene Auktion aus der Bucht :

https://www.ebay.com/itm/SONY-WHATS-UP-4…9-/143356043190


und eine russische Auktion für die graue SONY WHAT´S UP (ich kann kein russisch) :

https://meshok.net/item/43567299_SONY_What_s_up_46


Gruss
Dirk
Lässt sich berieseln von : SONY TC-K770ES, Kenwood KX-880D + KX-1003,
Marantz SD-3000, Toshiba PC-5460, Sony TC-U5, DUAL C822 + C828, ONKYO TA-2050,
UHER CG343, UHER SG521, ARISTONA EW5504, SONY TC-366, Sony TCD-D100 :rolleyes:

Posts: 340

Date of registration: Feb 19th 2017

Location: Krefeld

  • Send private message

1,939

Wednesday, November 6th 2019, 10:47am

BASF Studiomaster

BASF Studiomaster 32, Chrome EQ 120 mikro-s, Laufzeit pro Seite etwa 17 Minuten. Davon konnte ich noch 4 Schachteln a 10 Stück erwerben. Die Qualität ist umwerfend. Zwischen Original und Hinterband kein hörbarer Unterschied. Das reicht schon sehr an meine Bandmaschinen heran. Natürlich gibt es messtechnische Unterschiede, aber man darf die Kassette auch nicht unterschätzen. Die Revox ist aber auch gerade von der Werksrevision in Villingen - Schwenningen zurück, also "wie neu".
Gerhard
Sonicman has attached the following images:
  • IMG_1122.jpg
  • IMG_1123.jpg

Posts: 2,566

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,940

Wednesday, November 6th 2019, 12:39pm

Gerhard, die Qualität sollte man theoretisch mit einer ganz profanen Chrome Extra II aus dieser Zeit (Ende der 80er Jahre) auch hinbekommen. Wenn ich nicht völlig falsch informiert bin, ist das Bandmaterial identisch. Bei den "Studio Master" wurden nur die Typ-II-Kennöffnungen weggelassen. Dein Gerät kann ja auch die Chrome Extra in der Einstellung "CrO2 120 µs" bespielen. Das Ergebnis würde mich interessieren.

Viele Grüße,
Martin

Posts: 340

Date of registration: Feb 19th 2017

Location: Krefeld

  • Send private message

1,941

Wednesday, November 6th 2019, 6:19pm

Hallo Martin, genau so habe ich aufgenommen. Wie geschrieben, zwischen Eingang und Hinterband kein hörbarer Unterschied. Zuspieler war mein Nagra DAC mit HighRes Material.
Beste Grüsse
Gerhard

Posts: 235

Date of registration: May 30th 2014

Location: Ukraine

  • Send private message

1,942

Wednesday, November 6th 2019, 7:44pm

Hitachi C-90•P

Posts: 235

Date of registration: May 30th 2014

Location: Ukraine

  • Send private message

1,943

Thursday, November 7th 2019, 4:19pm



And what else is in this series?

Posts: 2,566

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,944

Thursday, November 7th 2019, 5:01pm

@ Gerhard: Natürlich, so hatte ich das auch verstanden - interessant wäre jetzt, ob das Ergebnis in Deinen Ohren ähnlich gut ist, wenn Du eine Chrome Extra II auf die gleiche Art bespielst.

@ Rawavlad: No idea. I am also curious about the meaning of the suffix letters: C - Cardboard box? P - Plastic box? Other brands had similar suffixes: TDK put an F onto cardboard boxed tapes, Fuji a T.

Viele Grüße,
Martin

Posts: 340

Date of registration: Feb 19th 2017

Location: Krefeld

  • Send private message

1,945

Thursday, November 7th 2019, 6:43pm

Hallo Martin, ich muß mal schauen was ich überhaupt noch an Bandmaterial habe, danach kann ich das am Wochenende einmal ausprobieren.
Grüße Gerhard

Posts: 152

Date of registration: Jul 26th 2009

  • Send private message

1,946

Thursday, November 7th 2019, 9:03pm

@Sonicman und Kirunavaara:
er bespielt sie mit Type II 120uS wie im Bild gesehen, sonst haut das ja Biastechnisch nicht hin. Im Revox solltest Du allerdings mit jeder Typ II Markencassette keinen wirklichen Unterschied Vor/Hinterband feststellen können. Ebenso bei Typ I, abgesehen vom etwas höheren Rauschen. Das Gerät ist vom Frequenzgang her schon sehr gut. Darf ja auch eines mein Eigen nennen. :love: