You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 811

Date of registration: Apr 4th 2012

Location: Ruhrpott

  • Send private message

571

Sunday, December 1st 2013, 1:20pm

nein, Cr kennungen gibts noch nicht an dem gehäuse. wozu auch ? dafür gibts ja manuelle bandsortenwahlschalter :D ...

na da bin ich aber froh, noch so ein altes schätzchen in der letzten sammlung dabeigehabt zu haben. hülle und einleger gibts leider nicht. die sind der wilden tauschwut zum opfer gefallen...

/edit : war übrigens ne sch***arbeit, die cassette von diversen sedimentschichten aufklebern zu befreien :D ...
Es grüßt, das :gear: .

Posts: 508

Date of registration: Jan 30th 2012

Location: RuhrgBeat

  • Send private message

572

Saturday, December 7th 2013, 3:59am

Weder die Boardsuche noch Google spuckt zur Tyrous superchrom C60 was aus:
Gehäuse dürfte das Von den Dessauern auch als Lazer verwendete neuere 4 Schrauben ICM sein.

This post has been edited 1 times, last edit by "2245" (Dec 7th 2013, 4:08am)


Posts: 13,679

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

573

Saturday, December 7th 2013, 8:20am

Weder die Boardsuche noch Google spuckt zur Tyrous superchrom C60 was aus


Ich vermute, die heißt Tyrolis, nicht Tyrous. Kann man bei dem "gequetschten" Schriftzug schlecht unterscheiden. Dazu gibt es mit Google einige weniger Treffer.

Posts: 2,548

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

574

Saturday, December 7th 2013, 9:30am

Tyrolis war (ist?) ein Befüller und Kopierwerk in Österreich.Von dort kamen zum einen vorbespielte Cassetten mit volkstümelndem Liedgut, aber auch hin und wieder Leercassetten in Fremdgehäusen. Mir bekannt sind die oftmals als 10er-Packs auftauchenden "Cobalt SHX" mit Städte-Skyline auf dem Cover sowie Ware fürs Grundschulalter-Publikum, bei denen fast ganzflächige Aufkleber mit Pferden oder Kühen auf dem Gehäuse pappen.

Die hier gezeigte kannte ich noch nicht. ICM-Gehäuse stimmt, wobei die Firma am Ende unter einem anderen Kürzel auftrat, aber immernoch in der Schweiz produzierte. MCS oder so... hab's mir leider damals nicht aufgeschrieben, als ich den Karton mit Leergehäusen bei meinem Tapedeck-Service-Mensch gesehen habe.

Viele Grüße,
Martin

Posts: 613

Date of registration: Sep 17th 2009

Location: herne

Occupation: Kurier&Güterfahrer / Multimedialer Service / An+Verkauf von Tonträgern

  • Send private message

575

Saturday, December 7th 2013, 11:01am

Hi
Stimmt Tyrolis gibt es wohl auch nur in Österreich , habe wo noch vorbespielte liegen.
Heute gibt es sie aber nicht mehr zu Kaufen , die MCs/cDs sind heute alle von MCP erhältlich. Und die Musik naja da reden wir nicht drüber.
In normalen läden sah man sie allerdings nie überwiegend in Souvenierbuden und Kiosken
Die Welt ist schlecht geworden. Ich nun auch. Aber nicht zu jedem nur zu jedem der mich ärgert ;-)

Posts: 209

Date of registration: Jul 13th 2013

Location: NRW

Occupation: In der Lehre/Leere tätig

  • Send private message

576

Monday, December 9th 2013, 3:14pm

Falsch Post, danke.
Aktuelle Bandmaschinen: TEAC A-3300 SX (aus 1. Hand) :love: weitere A-3300 SX, Grundig TK 248, Grundig TK 246, Uher Variocord 263
dazu: Thorens TD 160 MkII :rolleyes: , Grundig T 3000 und V 1000 etc.

Ehemalige Maschinen ;( : mehrere TEAC A-3300 SX, Revox B77 MkII, Revox A77 MK IV, Philips 4414, 4416 und 4417, 4420 und Aristona (Philips) 9197, UHER 263 Variocord, Royal de luxe und SG 561, Sony TC 270, AKAI 4000 DS MK II (aus 1. Hand - nun bei Vattern), Akai X 201 D

This post has been edited 1 times, last edit by "cih-2.4" (Dec 10th 2013, 10:00am)


Posts: 811

Date of registration: Apr 4th 2012

Location: Ruhrpott

  • Send private message

577

Monday, December 9th 2013, 3:32pm

ich glaub, die vorbespielten cassetten sind hier besser aufgehoben :).
Es grüßt, das :gear: .

Posts: 5,441

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

578

Tuesday, December 10th 2013, 3:41pm

Hallo!

Diese beiden (damals gratis) BASF-CC konnte ich retten.





Bei Letzterer fehlt leider das Inlay.

Gruß
Wolfgang

Posts: 2,548

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

579

Tuesday, December 10th 2013, 4:08pm

Hallo Wolfgang, es gehört eine gute Portion Glück dazu, diese beiden zu finden. Nach dem Inlay für die C-40 brauchst Du nicht zu suchen - die steckte in einer cBox:

Cassetten-Schätze, Teil 2

Viele Grüße,
Martin

Posts: 5,441

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

580

Tuesday, December 10th 2013, 8:15pm

Hallo Martin!

Danke für die Blumen.

Bis Teil II der CC-Schätze habe ich nicht retour geblättert - mea culpa.

Aha, so sah die Hülle der C40-Test-CC aus.
Und ich habe nachgesehen. Die Kennung "EC60" steht auch auf dem Vorspannband.

Gruß
Wolfgang

PS.: Vielleicht sehen wir uns Anfang Januar in HH. Würde mich sehr fruen, Dich wiederzusehen...

Posts: 11

Date of registration: Dec 16th 2010

Location: bayrisch Schwaben

Occupation: Elektrotechniker

  • Send private message

581

Friday, December 13th 2013, 12:40pm

Bin erst jetzt auf diesen Thread gestossen, sehr interessant. Diese habe ich neu und Originalverpackt geschenkt bekommen.


Lifetec CD 90-3


Lifetec CD 90-2


Lifetec CD 90-1

Gruss
Frank

Posts: 613

Date of registration: Sep 17th 2009

Location: herne

Occupation: Kurier&Güterfahrer / Multimedialer Service / An+Verkauf von Tonträgern

  • Send private message

582

Friday, December 13th 2013, 9:03pm

Lifetec ist doch von Medion also von Aldi (n/S) glaube süd hat tevion aber keine kassetten hergestellt?
Die Kenne ich nicht hatte mal eine Generaltechnic war wohl auch eine aldi marke.
Das Gehäuse wenn mich nicht irrt ist ICM??
Und die Adresse ist medion.

Lg Andy
Die Welt ist schlecht geworden. Ich nun auch. Aber nicht zu jedem nur zu jedem der mich ärgert ;-)

Posts: 13,679

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

583

Saturday, December 14th 2013, 12:31am

Ja, Lifetec ist oder war die Elektronik-Marke von Aldi-Nord. Ich glaube, inzwischen wurde der Name auf "Life" verkürzt. Die Lifetec-Kassetten wurden entweder Mitte/Ende der 1990er entweder als zeitlich begrenztes Sonderangebot oder nur bei ausgewählten Filialen angeboten. Im Dauersortiment waren die bei uns in Gelsenkirchen definitiv nicht.

Hersteller war SK, soweit ich weiß.

Posts: 96

Date of registration: Jan 22nd 2013

Location: Duisburg (derPott kocht)

Occupation: Elektrotechniker (Selbständig)

  • Send private message

584

Saturday, December 14th 2013, 8:42pm

Guten Abend an alle Kassetten-Sammler und Jäger.

Möchte Euch nach längerer Abwesenheit meinen neuen Fischzug aus der BUCHT vorstellen.
90% der Kassetten sind wie frisch aus dem Zellophan gepackt und der Rest im guten Zustand.
Waren zwar kein "Schnäppchen", aber ich konnte einfach nicht wiederstehen (das verdammte
Jagtfiber). :thumbsup:

Einen schönen Abend noch



Dirk
Eurotec has attached the following images:
  • mcstypiun-1384724429-178.jpg
  • mcstypiun-1384724429-179.jpg
  • mcstypiun-1384724429-180.jpg
  • mcstypiun-1384724432-181.jpg
  • mcstypiun-1384724439-182.jpg
  • mcstypiun-1384724439-183.jpg
  • mcstypiun-1384724441-184.jpg
  • schneemann_17.gif
Lässt sich berieseln von : SONY TC-K770ES, Kenwood KX-880D, AIWA WX220,
Marantz SD-3000, Toshiba PC-5460, Kenwood KX-1003, Sony TC-U5, DUAL C822
+ C828, ONKYO TA-2050, UHER CG343, SONY TC-366, Sony TCD-D100 :rolleyes:

Posts: 640

Date of registration: May 12th 2011

Location: Stuttgart

  • Send private message

585

Monday, December 16th 2013, 1:34am

Hi Dirk,

da kan man einfach nur mit offenen Augen und Ohren die Bilder ankucken und ein frohlockendes "AAAAAh" von sich geben... 8)
Alles FerroColor und nix entgeht AGFA.... :D
Ob analog oder digital, es rauscht überall. ~:-9~

Pioneer D-05 | Grundig DAT-9000 | Philips DCC 951 | Philips DCC 600 | AIWA HD-S 200 | Roland EDIROL R-09 HR
Grundig CT-905 | Blaupunkt RC-1950 (Yamaha K-640) | Philips FC-870 | Philips FC-880 | Philips FC-950 | marantz SD-62 | Technics RS-BX701 | Harman Kardon TD 4500 | Grundig M100 CF
marantz CP-430 | Sony TCD-05 Pro
Telefunken DA 1000 | Telefunken HA 880 | Philips DFA 888 | Philips FA 950 | Grundig FineArts V11 & CF4 am PC
Telefunken IR-310

Posts: 96

Date of registration: Jan 22nd 2013

Location: Duisburg (derPott kocht)

Occupation: Elektrotechniker (Selbständig)

  • Send private message

586

Friday, December 20th 2013, 1:10pm

Hallo

Vielen Dank Sebastian,
ja, ich hab bei der Lieferung auch erst mal gestaunt, dass so alte Kassetten so gut aussehen können.

Schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch an alle Forumsteilnehmer.



Hier nochmal was für die Kenner, Spezialisten und Gurus der MCs :
Eurotec has attached the following images:
  • Basf Studio Ten 1.JPG
  • Basf Studio Ten 6.JPG
  • Basf Studio Ten 4.JPG
  • Basf Studio Ten 2.JPG
Lässt sich berieseln von : SONY TC-K770ES, Kenwood KX-880D, AIWA WX220,
Marantz SD-3000, Toshiba PC-5460, Kenwood KX-1003, Sony TC-U5, DUAL C822
+ C828, ONKYO TA-2050, UHER CG343, SONY TC-366, Sony TCD-D100 :rolleyes:

Posts: 11

Date of registration: Dec 16th 2010

Location: bayrisch Schwaben

Occupation: Elektrotechniker

  • Send private message

587

Friday, December 20th 2013, 2:59pm

Ich sehe, dass da auch ein paar Permaton dabei sind. Wie sind die zu bewerten, ebenso die Magna Cassetten. Hab einige davon.

Gruss
Frank

Posts: 13,679

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

588

Friday, December 20th 2013, 3:10pm

Beide funktionieren normalerweise einigermaßen zuverlässig, sind aber qualitativ natürlich nicht mit BASF, TDK, Maxell & Co. zu vergleichen.

Magna haben bei mir übrigens immer einen besseren Eindruck hinterlassen als Permaton. Vom Bandmaterial tun sie sich nichts, aber die Permaton-Gehäuse (zumindest die transparenten) schienen mir hitzeempfindlicher zu sein. Im Auto sollte man die nicht verwenden.

Posts: 13,679

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

589

Sunday, December 22nd 2013, 1:17am

Abteilung "Zufalls-Funde im Netz". Ich hoffe, ich habe nicht übersehen, daß diese Kassette hier schon mal aufgetaucht ist:

http://konstantine123.users.photofile.ru…e/206601259.jpg

Ich dachte immer, diese speziellen Kassetten für japanische Decks habe es nur bei BASF gegeben. Und hier ist es sogar eine Typ-II. Mag da wohl ein Substitutband drinstecken? Auffällig ist ja, daß der Begriff "Chromdioxid" nirgendwo auftaucht.

This post has been edited 1 times, last edit by "timo" (Dec 22nd 2013, 1:19am)


Posts: 1,225

Date of registration: Apr 17th 2009

  • Send private message

590

Monday, December 23rd 2013, 6:57pm

Möchte Euch nach längerer Abwesenheit meinen neuen Fischzug aus der BUCHT vorstellen.
90% der Kassetten sind wie frisch aus dem Zellophan gepackt und der Rest im guten Zustand.
Waren zwar kein "Schnäppchen", aber ich konnte einfach nicht wiederstehen (das verdammte
Jagtfiber). :thumbsup:


Vom Gerald...ich habe kürzlich einige seiner Decks gewartet...ja, er geht mit seinen Sachen sehr ordentlich um ;) Guter Kauf :thumbup:

Posts: 2,548

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

591

Tuesday, December 24th 2013, 3:21pm

Ihr Lieben,

bevor gleich das weihnachtliche Familientreffen anbricht, möchte ich Euch auch frohe Weihnachten wünschen. Die Adventszeit endet ja in dieser Nacht, und passend zu dem Anlaß habe ich noch eine Ergänzung zu Ingos Bild vom 1. Advent ausgegraben:

Eine Advent-Cassette mit kompletter Verpackung. Neben der normalen Hülle gab es noch einen silber glänzenden Pappschuber drum herum und einen Beipackzettel. Mein Exemplar hat ein etwas moderneres Gehäuse, auch diese Bauart wurde ebenfalls von Ampex, aber auch einigen anderen US-Marken verwendet:



Und der ebenfalls schöne Rücken:



@ Timo: Ach da ist diese mysteriöse Permaton Ferrit II gelandet. Die kenne ich auch nur aus einer einzigen Auktion, die ich leider erst entdeckt hatte, als sie schon beendet war. Das seltene Stück ging für wenige Euro weg... also kann ich leider nicht mit sachdienlichen Hinweisen beitragen, was es mit diesem Band auf sich hat.

Typ I getrennt nach Arbeitspunkt für japanische und europäische Recorder gab es nicht nur bei BASF. Auch Agfa hatte neben der Super Ferro Dynamic eine Super Ferro Dynamic I mit dem Zusatz "Hifi International" nachgereicht, und bei Philips gab es neben der Super Ferro gleichzeitig eine Super Ferro 1. Sowohl Agfa als auch Philips machten in Broschüren und Werbeanzeigen, genau wie BASF, auf die unterschiedliche Anpassung für europäische oder japanische Recorder aufmerksam.

SK als Zulieferer von Aldi Nord (Lifetec) stimmt. Das Gehäuse des Exemplars von Frank ist schon einer der chinesischen ICM-Nachbauten.

@ Dirk: Na wenn bisher noch keiner das Rätsel der BASF "Studio Ten" gelöst hat: Ich tippe auf vorbespielte Cassette aus Indonesien.

Zur Qualität von Magna und Permaton: Allgemein gebe ich Timo Recht, sie laufen normalerweise anstandslos. Bei beiden gibt es viel mittelmäßige Ware, aber auch jeweils ein paar sehr gute Stücke. Diese jeweils zu erkennen, erfordert etwas Übung, denn selbst bei gleicher Verpackung gab es bei beiden Marken n Kombinationen aus x verschiedenen Gehäusen und y verschiedenen Magnetbändern, die sich darin befinden konnten. Ganz grob gesagt hat Permaton viel mit Agfa und der deutschen Gehäusezulieferer-Zunft zusammengearbeitet, und Magna gerne mit Osteuropa und Großbritannien. Bei beiden gab es aber auch ganz andere, unerwartete Kombinationen. Und bei beiden steckten hin und wieder richtig gute Chromdioxid-Bänder von BASF drin.

Bei der Sonderbauart Spulencassette hat Permaton leider seinen Made in Germany-Anspruch vergessen und sich in Hong Kong bedient, während Magna sich die guten AML-Gehäuse in Japan besorgte. Zumindest war das bei den mir bisher bekannten Exemplaren so - es gibt da bestimmt vieles, was ich noch nicht gesehen habe...

Genug erzählt. Und jetzt feiert schön!
Martin

Posts: 13,679

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

592

Tuesday, December 24th 2013, 9:26pm


Sowohl Agfa als auch Philips machten in Broschüren und Werbeanzeigen, genau wie BASF, auf die unterschiedliche Anpassung für europäische oder japanische Recorder aufmerksam.


Ich frage mich allerdings, welcher Prozentsatz dieser Kassetten wirklich bewusst für europäische oder japanische Decks ver- und gekauft wurde. Waren die Käufer damals wirklich so interessierte Broschürenleser, daß sie den richtigen Typ für ihren Rekorder gewählt haben? Oder haben die Verkäufer immer nachgefragt und richtig beraten? Kann ich beides nicht so richtig glauben. Insofern gefällt mir die Permaton-Idee, ohne Umschweife draufzuschreiben, daß die Kassette für japanische Rekorder geeignet ist. :)

Auf der späteren schwarzen Agfa Superferro stand doch auch zusätzlich "Super Ferro Dynamic I" drauf, ohne daß es eine Variante ohne "I" gab, oder? Hat man die europäische Version da eingespart?

Posts: 576

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

593

Tuesday, December 24th 2013, 11:43pm

Waren die Käufer damals wirklich so interessierte Broschürenleser, daß sie den richtigen Typ für ihren Rekorder gewählt haben?
Diese Frage finde ich interessant und berechtigt. Wenn ich mir überlege welche Wust an Cassetten es damals gab. Klar gab es die Empfehlungen in der Bedienungsanleitung. Aber mir hatte es schon immer die Optik der Gehäuse etwas angetan. Zum Beispiel die blauen Wickelkerne der ersten Serie der Maxell XLII-S oder die futuristisch anmutenden ersten Serie der BASF Maxima, die schier unverwüstliche und professionell wirkende erste Serie der TDK SA im schwarzen Gehäuse oder die Scotch Master II die bei Stiftung Warentest mit Mangelhaft abgeschlossen hatte, deren halbtransparentes Gehäuse ich damals liebte ;-) und die That's EM-X mit dem dreieckigem Cassettenfenster, die es hier nur sehr selten gab. Außerdem war ich damals der Meinung alle Bänder einer IEC-Gattung würden gleich klingen. Das änderte sich erst, als ich nicht mehr mit einem Radiorecorder aufgenommen hatte und das erste "bessere" Cassettendeck ins Haus kam, ein Akai HX-A3. Aus heutiger Sicht auch grottig, aber damals der erste Schritt über die 10khz. Sorry, alles nur Schwärmerei. Ich hoffe dass es nie wieder so eine Auswahl an Cassetten geben wird, wahrscheinlich würde ich dann Messieeinkäufe tätigen. Euch allen ein schönes Weihnachtsfest!
Gruß von

Rüdiger

Posts: 1,217

Date of registration: Jul 26th 2009

  • Send private message

594

Thursday, January 2nd 2014, 2:23pm

Hallo,
weiß nicht, ob wir dieses Ding schon hatten, aber
den alten Kollegen habe ich in der Garage gefunden.
Hat vor Ewigkeiten im Handschuhfach meines VW 1600TL gelegen:



Gruß
Peter S.

This post has been edited 1 times, last edit by "PSMS" (Jan 2nd 2014, 5:18pm)


Posts: 65

Date of registration: Sep 13th 2008

  • Send private message

595

Saturday, January 4th 2014, 5:10pm

Hallo,

hier mal einige Kassetten, die wir wohl noch nicht hatten. Interessant ist sicherlich die Montecatini aus Venezuela.

Beste Grüße,

Jens
D.J. has attached the following images:
  • K1024_DSCF8343.JPG
  • K1024_DSCF8348.JPG
  • K1024_DSCF8351.JPG
  • K1024_DSCF8353.JPG

Posts: 13,679

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

596

Saturday, January 4th 2014, 5:13pm

Die Swing II mit dem schiefen Schriftzug finde ich auch hübsch kurios. :) Ist das eine baugleiche und nur halbherzig geänderte Variante der Mark-II-Kassetten, oder sollte das ernsthaft ein Plagiat dieser ohnehin schon billigen Kassetten sein?

Posts: 577

Date of registration: Jul 18th 2008

Location: Dresden

  • Send private message

597

Friday, January 10th 2014, 11:47pm

Wünsche erst mal noch ein gesundes Neues ...



Im Laufe des Dezembers habe ich wieder ein paar Exemplare gefunden die meine Sammlung vervollständigen.
Wie zum Beispiel diese im Vordergrund stehenden 1988er SONY HF 30 und SONY HF 46
Bei den 30ern hab ich mir gleich mal vier Exemplare gegönnt von der 46er gabs nur eine. :-/
scorpius has attached the following image:
  • sony-hf-30.jpg
Gruß Daniel

Genieße die Unwissenheit mein Freund, sie ist ein Segen!

Aktiv: SONY STR-D965 | TC-K590 | MDS-JB920 | CDP-CX57 | Technics: SH-GE90 | Soundwave Q-1200 | Boxen ELAC S5
SONY TA-AV570 | SEQ-711 | SEQ-310 | TC-RX80ES | MDS-JB730 | | MDS-JE700 | MDS-JE520 | MDS-JE500
AIWA AD-F910 | Philips FC-950 | Philips FC-870 | Kenwood GE 5020 | Philips CDR560
Boomboxes: Goldstar TSR950 | Philips Sound Machine 8718 | Loewe RS2000 | Grundig Party Center 700
Wunschgeräte: SONY TC-C5

Posts: 461

Date of registration: Jan 7th 2012

Location: Dorstadt, Landkreis Wolfenbüttel

Occupation: Hausmann

  • Send private message

598

Monday, February 17th 2014, 1:18am

Ich hab mir für meine 667 Audiocassetten ein Ersatzteil-Magazin zugelegt. Hat mir schon ein paar mal sehr geholfen :)
Dietmar-67 has attached the following image:
  • 0002.jpg

Posts: 96

Date of registration: Jan 22nd 2013

Location: Duisburg (derPott kocht)

Occupation: Elektrotechniker (Selbständig)

  • Send private message

599

Sunday, March 2nd 2014, 3:52pm

Ich hab mir für meine 667 Audiocassetten ein Ersatzteil-Magazin zugelegt. Hat mir schon ein paar mal sehr geholfen :)
Hallo Zusammen an Alle

@ Dietmar-67
Sieht ja interessant aus, aber hast Du den soviel Probleme mit Deinen Kassetten.
Ich habe noch nie irgendwelche Teile an Kassetten gewechselt und ich arbeite
mit diesem Medium schon mehr als 40 Jahre.
OK wenn man eine geliebte Kassette mit entsprechender Musik erhalten will, mag
das sehr nützlich sein (bei Kassetten aus den 60-70gern) !!!

Hier noch 2 Links in die BUCHT, zu sehr schönen Kassettenverkäufen :thumbsup: :

http://www.ebay.de/itm/301098853248?ssPa…984.m1423.l2649

http://www.ebay.de/itm/301098844246?ssPa…984.m1423.l2649

und ein paar noch nicht genannte Rumpler :rolleyes: :
Eurotec has attached the following images:
  • Anita HP90.JPG
  • Audio XDR 60_1.JPG
  • Candy_Sony01.JPG
  • Candy_Sony02.JPG
  • Candy_Sony03.JPG
  • Coronet HE 60.jpg
  • Contec HE 60 2.JPG
  • EMI Tape X1000 C60.JPG
  • MElectronik MF I Ferro 60_2.JPG
  • Meltrack01.JPG
  • XHE 60.JPG
Lässt sich berieseln von : SONY TC-K770ES, Kenwood KX-880D, AIWA WX220,
Marantz SD-3000, Toshiba PC-5460, Kenwood KX-1003, Sony TC-U5, DUAL C822
+ C828, ONKYO TA-2050, UHER CG343, SONY TC-366, Sony TCD-D100 :rolleyes:

Posts: 613

Date of registration: Sep 17th 2009

Location: herne

Occupation: Kurier&Güterfahrer / Multimedialer Service / An+Verkauf von Tonträgern

  • Send private message

600

Tuesday, March 4th 2014, 9:30pm

Hi
Die Melectronic ist von der Schweizer Migro ist eine Handelskette also eine Kaufhauskassette.
Die Candy ist ja eht Sony CHF Fake :P :P :P wie schon so oft.
Die Audio XDR ist ein Billig Fake vom Billigen sie wurde hier schon oft von Jackson gezeigt.
Die EMI ist ja nicht von Rumpel Klasse und co KG habe die auch macht ne gute Figur und Klang.
Ja und die CORONET ist echt lustig das die Wirklich gibt :D kennt von euch noch eine die sendung Knight Rider ??
Da kommen diese Teile Zig fach vor in etlichen sendungen.
Lg Andy
Die Welt ist schlecht geworden. Ich nun auch. Aber nicht zu jedem nur zu jedem der mich ärgert ;-)