You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 39

Date of registration: Apr 10th 2013

Location: leipzig

Occupation: bbe leipzig

  • Send private message

481

Friday, April 12th 2013, 2:33pm

ich habe auch sehr viele Aufzeichnungen von RPR Maximal
R.I.P. Tillmann Uhrmacher.

Würde mich mal interessieren wie die Sendung war, kannte nur das Format "Maximal" auf dem Sender sunshien live...

Oh ja, ReeltoReel sind shcon ne schöne Sache, fürs Auge.


ja schade um Tillmann ;( die Sendung war einfach Spitze als sie noch bei RPR war gab es fast keine Werbung,

ich habe Aufzeichnungen von 1995 bis 2000,auch sehr viele Live Aufzeichnungen von Paramaunt Park und
ähnliches,da hat einer bei Ebay eine Kassetten Sammlung versteigert nur 75 Stück :D ,ich habe alle für 20 euro
ergattert. top Aufnahmen da alle mit ein Teac Tape auf genommen wurden,stand auch in der Beschreibung
der Rest ist von mir auf genommen,als ich in Mosbach zur aus Bildung war ab 1995 bis 1996
zu den Reel Tapes ich möchte gerne 3 stück verkaufen da nur Noname ich bekomme in weinigen Tagen
2 Sound 2000 mit Hülle,eine Colori in Lila,und eine Teac 52 ohne Hülle in Gold :-) wer die 3 Bänder will sagt
mir bescheid (also die No Name )

This post has been edited 1 times, last edit by "blasterfanjens38" (Apr 12th 2013, 2:36pm)


Posts: 276

Date of registration: Nov 14th 2009

  • Send private message

482

Friday, April 12th 2013, 4:13pm

Diese No-Name Dinger hab ich auch.Eine Schwarze, Blaue, Rote, Pinke und Grüne.
Du könntest doch einfach ein anderes, besseres Band reinmachen.
Ich habe z.b. ziemlich viele von der letzten Emtec Sound I Serie, die ich ab und zu austausche.
Dann hättest du die bunten Reel to Reel mit gutem Band ;)
Sind glaube ich 60 Minuten die NoName Reels.



Und hier noch zwei OVP Kamichi.

This post has been edited 3 times, last edit by "AKAI GX-6" (Apr 12th 2013, 4:24pm)


Posts: 65

Date of registration: Sep 13th 2008

  • Send private message

483

Saturday, April 13th 2013, 10:56am

Hallo,

die Maxell Reel finde ich ja interessant. Sieht aber irgendwie nach Fake aus. Richtig billig. Das Gehäuse scheint mir auch "Reel Standard" zu sein. Das gab es schon bei der "BASF" Reel Fake-Kassette und auch bei anderen Typen. Die Maxell kommt vielleicht aus der gleichen Schmiede.:-)

Beste Grüße,
D.J.
D.J. has attached the following image:
  • CIMG8723.JPG

Posts: 39

Date of registration: Apr 10th 2013

Location: leipzig

Occupation: bbe leipzig

  • Send private message

484

Saturday, April 13th 2013, 1:01pm

hier habe ich noch paar tapes

und hier habe ich noch ein paar Kassetten raus gesucht aus den riesen Berg,
die Reel Tapes habe ich bei Ebay günstig bekommen :)
blasterfanjens38 has attached the following images:
  • DSC_0057.JPG
  • DSC_0070.JPG
  • DSC_0054.JPG
  • DSC_0055.JPG

Posts: 39

Date of registration: Apr 10th 2013

Location: leipzig

Occupation: bbe leipzig

  • Send private message

485

Saturday, April 13th 2013, 1:09pm

Hallo,

die Maxell Reel finde ich ja interessant. Sieht aber irgendwie nach Fake aus. Richtig billig. Das Gehäuse scheint mir auch "Reel Standard" zu sein. Das gab es schon bei der "BASF" Reel Fake-Kassette und auch bei anderen Typen. Die Maxell kommt vielleicht aus der gleichen Schmiede.:-)

Beste Grüße,
D.J.


leider hast du da recht :( ,es ist nur die Hülle,das Reel Tape kam ohne an,darum habe ich die da rein gesteckt :)
aber hier machen sich die Reels doch sehr gut oder was sagt ihr ???? :D

natürlich bekomme ich noch einige aber Teac's werden es nicht zu teuer ;(

die Bänder hier kommen alle Weg die Mukke ist nicht meins :D
blasterfanjens38 has attached the following images:
  • DSC_0071.JPG
  • DSC_0069.JPG
  • DSC_0080.JPG

This post has been edited 2 times, last edit by "blasterfanjens38" (Apr 14th 2013, 4:45pm)


Posts: 811

Date of registration: Apr 4th 2012

Location: Ruhrpott

  • Send private message

486

Saturday, April 13th 2013, 9:43pm

ich find ja die autogrammkarten genial xD ... wikipedia klärte mich dann auch schnell über das leben und wirken der dame auf +wech brüll+ ...
Es grüßt, das :gear: .

Posts: 39

Date of registration: Apr 10th 2013

Location: leipzig

Occupation: bbe leipzig

  • Send private message

487

Sunday, April 14th 2013, 4:00pm

ö
ich find ja die autogrammkarten genial xD ... wikipedia klärte mich dann auch schnell über das leben und wirken der dame auf +wech brüll+ ...


sorry hätte ich vorher entfernen können :huh:

Posts: 39

Date of registration: Apr 10th 2013

Location: leipzig

Occupation: bbe leipzig

  • Send private message

488

Wednesday, April 17th 2013, 2:40pm

heute beim Patrolien Gang fand ich wieder mal paar tolle Sammler Tapes
insgesammt 20 Stück davon 10 DDR Tapes ;)
das Reel tape ist aber von Ebay :D
blasterfanjens38 has attached the following images:
  • DSC_0114.JPG
  • DSC_0115.JPG

Posts: 276

Date of registration: Nov 14th 2009

  • Send private message

489

Saturday, April 20th 2013, 4:15pm

Leider ohne Hüllen.
AKAI GX-6 has attached the following image:
  • IMG_2433.JPG

Posts: 3,742

Date of registration: Aug 24th 2004

Location: Hamburg

  • Send private message

490

Monday, May 6th 2013, 4:29pm

Moin, moin,

gestern habe ich auf einem Flohmarkt zwei Bänder (s. Anhang) gefunden, die einem hierzulande wohl eher selten über den Weg laufen...

Tschüß, Matthias
Matthias M has attached the following images:
  • Kacceta_01k.jpg
  • Kacceta_02k.jpg
  • Kacceta_03k.jpg
Stapelbüttel von einem ganzen Haufen Quatsch

Posts: 13,762

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

491

Monday, May 6th 2013, 5:27pm

gestern habe ich auf einem Flohmarkt zwei Bänder (s. Anhang) gefunden, die einem hierzulande wohl eher selten über den Weg laufen...


Irgendwie kommen sie einem trotzdem bekannt vor. Werbeprosa von TDK, Kästchenmuster von Magna... :)

492

Monday, May 6th 2013, 8:39pm

Es gibt wohl nicht ganz so viele "Typ II" Kassetten, bei denen die Prosa die Stellung "Nomal/120 µs" vorschlägt, um das optimale Ergebnis zu erzielen.

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 39

Date of registration: Apr 10th 2013

Location: leipzig

Occupation: bbe leipzig

  • Send private message

493

Monday, May 6th 2013, 10:11pm

kennt die einer ????

hat einer schon mal diese gesehen ?????
die sanyo ist sicher auch selten :)
blasterfanjens38 has attached the following images:
  • DSC_0272.jpg
  • DSC_0273.jpg

Posts: 2,566

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

494

Monday, May 6th 2013, 11:14pm

Hallo Forum,

in den letzten Wochen habe ich Euch sträflich vernachlässigt, was unter anderem an häufigem Unterwegssein und besucht werden hier im hohen Norden liegt. Matthias weckte mich dann aus diesem Zustand des Online-Winterschlafs, indem er mich extra auf seinen neuesten Beitrag stieß. Und dem muß ich prompt mit Bildern eines sehr ähnlichen Modells antworten:



Auf der Cassette selbst befindet sich die gleiche russische (?) Beschriftung, während bei meiner Ausgabe die Verpackungsfolie den Markennamen in lateinischen Buchstaben zeigt.



Das Gehäuse stammt aus der untersten Rumpel-Schublade, und beim Band handelt es sich im irgendein einfaches Eisenoxid. Mit solchen Namenszusätzen wie -II darf man es nicht immer so genau nehmen :-) Das brachten sogar einige Firmen aus dem deutschen Sprachraum ab und zu durcheinander (spontane Beispiele: Elite Ferro II, ICM Chromdioxyd CX I, M&R Tonbandcenter Chrom Super IV...)

Wenn wir schon bei Rumplern mit lustigen Namen sind:



Im Gegensatz zu der Huaqi wirkt diese Sevox aus dem Hause Acme schon fast wie ein Präzisionsprodukt. Wenn auch nicht wirklich wie eines aus der Schweiz. Immerhin ist tatsächlich ein Chromdioxidband drin.



Zurück zu wirklichen Präzisionsprodukten:



Diese japanischen BASF aus den späten 70er Jahren zusammenzubekommen war gar nicht so einfach. MX1000-Rüdiger aus diesem Forum verhalf mir neulich zur noch fehlenden FCR. Herzlichen Dank nochmals! Die anderen wurden während der letzten 20 Jahre auf diversen Flohmärkten und eBay zusammengetragen.

Für die Japan-Modelle hat BASF aufgrund von damals geltenden Handelsbeschränkungen die Gehäuse vor Ort zugekauft, wahrscheinlich bei Audio May's. Bei der LN bin ich sehr unsicher, wer dahinterstekt. Die Bänder wurden aber offenbar aus BASF-eigener Produktion eingeflogen.





Ob die Serie wirklich komplett ist, weiß ich nicht. Wer also noch was ähnliches in der Art im Regal hat, möge es bitte zeigen...

@ Blasterfan-Jens: Diese namenlosen CX 60 sind von der Firma SK zusammengeschraubt, gab es aber auch unter allen möglichen Handelsmarken verpackt. Die Sanyo dieser Art (sowie alle "Sanyo Serd") sind in Deutschland garnicht sooo selten. Die wurden bei Magna in Berlin zusammengebaut, und man findet immer wieder welche davon, vorzugsweise in Ost-Beständen. Kann jemand von Euch sich erinnern, ob es die zu Zonenzeiten im Intershop gab? In westlichen Läden habe ich die damals nämlich nie gesehen.

Viele Grüße, Martin

Posts: 640

Date of registration: May 12th 2011

Location: Stuttgart

  • Send private message

495

Monday, May 6th 2013, 11:51pm

@Blasterfan-Jens: Über die SK-Cassette CX hatten wir in den Cassettenschätzen Teil 6 einige Posts, auch hatte EDIT: EN1RZ/ Ralf damals zwei verschiedene Versionen dieser Cassette verglichen. Schau doch mal unter:
Cassetten-Schätze, Teil 6

Viele Grüße
Sebastian
Ob analog oder digital, es rauscht überall. ~:-9~

Pioneer D-05 | Grundig DAT-9000 | Philips DCC 951 | Philips DCC 600 | AIWA HD-S 200 | Roland EDIROL R-09 HR
Grundig CT-905 | Blaupunkt RC-1950 (Yamaha K-640) | Philips FC-870 | Philips FC-880 | Philips FC-950 | marantz SD-62 | Technics RS-BX701 | Harman Kardon TD 4500 | Grundig M100 CF
marantz CP-430 | Sony TCD-05 Pro
Telefunken DA 1000 | Telefunken HA 880 | Philips DFA 888 | Philips FA 950 | Grundig FineArts V11 & CF4 am PC
Telefunken IR-310

This post has been edited 2 times, last edit by "Rauschabstand" (May 7th 2013, 12:04am)


Posts: 13,762

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

496

Monday, May 6th 2013, 11:56pm

auch hatte Timo damals zwei verschiedene Versionen dieser Cassette verglichen.


Zu viel der Ehre, der Ralf war's. :)

Posts: 640

Date of registration: May 12th 2011

Location: Stuttgart

  • Send private message

497

Tuesday, May 7th 2013, 12:01am

Shit, Du hast es schon bemerkt gehabt als ich gerade beim Verbessern war. ;-9
Ob analog oder digital, es rauscht überall. ~:-9~

Pioneer D-05 | Grundig DAT-9000 | Philips DCC 951 | Philips DCC 600 | AIWA HD-S 200 | Roland EDIROL R-09 HR
Grundig CT-905 | Blaupunkt RC-1950 (Yamaha K-640) | Philips FC-870 | Philips FC-880 | Philips FC-950 | marantz SD-62 | Technics RS-BX701 | Harman Kardon TD 4500 | Grundig M100 CF
marantz CP-430 | Sony TCD-05 Pro
Telefunken DA 1000 | Telefunken HA 880 | Philips DFA 888 | Philips FA 950 | Grundig FineArts V11 & CF4 am PC
Telefunken IR-310

Posts: 65

Date of registration: Sep 13th 2008

  • Send private message

498

Tuesday, May 7th 2013, 12:51am

Hallo Martin,

Quoted

Kann jemand von Euch sich erinnern, ob es die zu Zonenzeiten im
Intershop gab? In westlichen Läden habe ich die damals nämlich nie
gesehen.
wenn Du mit "Zone" die ehemalige DDR meinst: Ja, da gab es diese Sanyo Serd. Intershop weiß ich nicht, aber in den A & V Läden waren die in den 80'ern häufig vertreten. Die wurden von den vietnamesischen Vertragsarbeitern aus dem NSW eingeführt und für relativ viel Geld dort für Ost-Mark verkauft. Die haben irgendwie problemlos ein Visum bekommen. Übrigens gab es da auch BASF LH E I, BASF CR II, Magna, Tokaido und Scotch Kassetten. Der staatliche Handel hat aber keine Kassetten für den Binnenmarkt aus dem NSW eingeführt. Das war bei Radiorecordern und Musikanlagen anders. Da gab es offiziell schonmal Geräte von Aiwa, Sanyo und Crown. Die abgebildete Sanyo Serd hat übrigens ein interessantes Gehäuse. Das gab es auch bei Yashima, Magna, Akai und u.a auch kurze Zeit bei Orwo (ca. 1988 ). Dort allerdings ohne Label.

Beste Grüße,

D.J.

This post has been edited 1 times, last edit by "D.J." (May 7th 2013, 12:56am)


Posts: 39

Date of registration: Apr 10th 2013

Location: leipzig

Occupation: bbe leipzig

  • Send private message

499

Tuesday, May 7th 2013, 7:47pm

danke für die info

sind ja auch schon beim 7. treat da wirds wohl nicht mehr viel seltenes geben :rolleyes:

aber in ein paar tagen bekomme ich kassetten aus der ukaine da bin ich gespannt :D

500

Wednesday, May 8th 2013, 12:30am

Von der SK CX90 ist mit der Zeit eine 3. Variante aufgetaucht ! Schieb ich die Tage mal nach.
Ich putze hier nur...

Posts: 39

Date of registration: Apr 10th 2013

Location: leipzig

Occupation: bbe leipzig

  • Send private message

501

Wednesday, May 8th 2013, 7:26pm

was sagt ihr zu den hier für 60 cent kann man nix falsch machen bei caritas gefunden :D

die TDK habe ich noch nie gesehen ja ich weiß sicher wieder irgendwo hier versteckt :rolleyes:
blasterfanjens38 has attached the following images:
  • DSC_0284.jpg
  • DSC_0285.jpg
  • DSC_0286.jpg

Posts: 640

Date of registration: May 12th 2011

Location: Stuttgart

  • Send private message

502

Wednesday, May 8th 2013, 8:34pm

Hoi, da hat wohl TDK seine alten Gehause aus Anfang der Achtziger mal neu aufgemöbelt.
Bei den JVC würde es mich echt interessieren, welcher chinesische Hersteller dahintersteckt... oder könnte es Saehan sein?
Soviel ich rausgefunden habe, wurden wohl die meisten chinesischen Gehäuse, die es zuletzt auf dem Markt gab z.B bei SK oder bei diesen Aktionstypen
K-7 bzw. B&S bei Kolor Magnetic produziert.
http://www.kolorcn.com/
Diese Firma ist seit einigen Jahrzehnten im Spritzguß-Gehäuse-Markt vertreten und hat auch Niederlassungen in Australien, den USA und Großbritannien.

Viele Grüße
Sebastian
Ob analog oder digital, es rauscht überall. ~:-9~

Pioneer D-05 | Grundig DAT-9000 | Philips DCC 951 | Philips DCC 600 | AIWA HD-S 200 | Roland EDIROL R-09 HR
Grundig CT-905 | Blaupunkt RC-1950 (Yamaha K-640) | Philips FC-870 | Philips FC-880 | Philips FC-950 | marantz SD-62 | Technics RS-BX701 | Harman Kardon TD 4500 | Grundig M100 CF
marantz CP-430 | Sony TCD-05 Pro
Telefunken DA 1000 | Telefunken HA 880 | Philips DFA 888 | Philips FA 950 | Grundig FineArts V11 & CF4 am PC
Telefunken IR-310

Posts: 65

Date of registration: Sep 13th 2008

  • Send private message

503

Wednesday, May 8th 2013, 10:12pm

Hallo,

hier mal die JVC FI-S in OVP.

Grüße,
D.J.
D.J. has attached the following images:
  • JVC FI-S90 OVP.jpg
  • JVC FI-S90 OVP back.jpg

Posts: 39

Date of registration: Apr 10th 2013

Location: leipzig

Occupation: bbe leipzig

  • Send private message

504

Friday, May 10th 2013, 10:18am

das sind doch mal tolle Raritäten

diese tollen Sammler Bänder bekam ich heute,ich Schätze mal die sind älter als 30 Jahre oder
Grundig habe ich noch nie gesehen,ok ich weiß sicher hier im Forum irgendwo :D

hatten wir die hier schon ich denke nicht oder eine japanische BASF 8|
und die beiden Phillips kennt ihr sicher schon
blasterfanjens38 has attached the following images:
  • DSC_0290.jpg
  • DSC_0292.jpg
  • DSC_0291.jpg
  • DSC_0299.jpg
  • DSC_0300.jpg
  • DSC_0302.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "blasterfanjens38" (May 10th 2013, 3:08pm)


Posts: 88

Date of registration: May 12th 2011

  • Send private message

505

Sunday, May 12th 2013, 9:11pm

Hallo, liebe "mit-Cassettengeschädigte" 8)
nach langer Abstinenz mal ein Lebenszeichen und ein paar Errungenschaften, die hier noch nicht gezeigt wurden (nehm ich an :D ) Freut mich, dass es hier immernch so "abgeht"!

als erstes eine AML aus Japan in Top Zustand, nur halt nicht eingeschweißt. Wie Martin bereits vor laaaaanger Zeit ausführte, waren die Universum Chrom reels, die es von Quelle gab, genau baugleich mit diesen tapes...oh Wunder, wurden sie ja auch bei AML hergestellt. Sehr hochwertige und schöne Reels!





Als nächstes eine CVS EGF-60 LH aus Japan (type I), wahrscheinlich eher mittelmäßig von der Qualität. (Hab leider noch keine offene zum testen)






hier eine super seltene CITIZEN FL-II 46 (type I) FL für FELIX the cat, denk ich mal :-) bis dato habe ich 3 verschiedene gefunden, silber, gold und eben schwarz, ähnlich der HITACHI Reihe.







jetzt etwas aussergewöhnliches, eine RCA und eine MOTWON! reel für ein und sie selbe Band/LP release. Sieht sehr genial aus, im DECK, besonders die MOTOWN hats mir angetan :-D (type I) vom Gehäuse eher Billigklasse....








noch eine DAWA Tronic in type I



und zu guter Schluss noch ein paar meiner Datasetten, gedacht für den Gebrauch mit Computern... ich mag die 80's Fonts/Schriftarten :-D

LASER 10 min.





2x RECOTON Datasette in 10 und 15 min.



Dataset Computape in 15 min. Version...Gott sei dank, ist dieses tape mit ALLEN Computersystemen kompatibel !!! :-D





Cheers!
der TapeApe

Posts: 39

Date of registration: Apr 10th 2013

Location: leipzig

Occupation: bbe leipzig

  • Send private message

506

Tuesday, May 14th 2013, 1:07am

Hallo, liebe "mit-Cassettengeschädigte" 8)
nach langer Abstinenz mal ein Lebenszeichen und ein paar Errungenschaften, die hier noch nicht gezeigt wurden (nehm ich an :D ) Freut mich, dass es hier immernch so "abgeht"!

als erstes eine AML aus Japan in Top Zustand, nur halt nicht eingeschweißt. Wie Martin bereits vor laaaaanger Zeit ausführte, waren die Universum Chrom reels, die es von Quelle gab, genau baugleich mit diesen tapes...oh Wunder, wurden sie ja auch bei AML hergestellt. Sehr hochwertige und schöne Reels!

index.php?page=Attachment&attachmentID=1183

index.php?page=Attachment&attachmentID=1184

Als nächstes eine CVS EGF-60 LH aus Japan (type I), wahrscheinlich eher mittelmäßig von der Qualität. (Hab leider noch keine offene zum testen)

index.php?page=Attachment&attachmentID=1185

index.php?page=Attachment&attachmentID=1186


hier eine super seltene CITIZEN FL-II 46 (type I) FL für FELIX the cat, denk ich mal :-) bis dato habe ich 3 verschiedene gefunden, silber, gold und eben schwarz, ähnlich der HITACHI Reihe.

index.php?page=Attachment&attachmentID=1187

index.php?page=Attachment&attachmentID=1188

index.php?page=Attachment&attachmentID=1189

jetzt etwas aussergewöhnliches, eine RCA und eine MOTWON! reel für ein und sie selbe Band/LP release. Sieht sehr genial aus, im DECK, besonders die MOTOWN hats mir angetan :-D (type I) vom Gehäuse eher Billigklasse....

index.php?page=Attachment&attachmentID=1190

index.php?page=Attachment&attachmentID=1191

index.php?page=Attachment&attachmentID=1192


noch eine DAWA Tronic in type I

index.php?page=Attachment&attachmentID=1193

und zu guter Schluss noch ein paar meiner Datasetten, gedacht für den Gebrauch mit Computern... ich mag die 80's Fonts/Schriftarten :-D

LASER 10 min.

index.php?page=Attachment&attachmentID=1194

index.php?page=Attachment&attachmentID=1195

2x RECOTON Datasette in 10 und 15 min.

index.php?page=Attachment&attachmentID=1196

Dataset Computape in 15 min. Version...Gott sei dank, ist dieses tape mit ALLEN Computersystemen kompatibel !!! :-D

index.php?page=Attachment&attachmentID=1197

index.php?page=Attachment&attachmentID=1198

Cheers!
der TapeApe
also bei Reel Tapes macht dir keiner was vor 8)

du musst doch schon so viele haben das du sie unter die decke spapeln kannst :D

verkaufst du auch welche :S

Posts: 640

Date of registration: May 12th 2011

Location: Stuttgart

  • Send private message

507

Tuesday, May 14th 2013, 2:19am

du musst doch schon so viele haben das du sie unter die decke spapeln kannst :D
:thumbup:
Ob analog oder digital, es rauscht überall. ~:-9~

Pioneer D-05 | Grundig DAT-9000 | Philips DCC 951 | Philips DCC 600 | AIWA HD-S 200 | Roland EDIROL R-09 HR
Grundig CT-905 | Blaupunkt RC-1950 (Yamaha K-640) | Philips FC-870 | Philips FC-880 | Philips FC-950 | marantz SD-62 | Technics RS-BX701 | Harman Kardon TD 4500 | Grundig M100 CF
marantz CP-430 | Sony TCD-05 Pro
Telefunken DA 1000 | Telefunken HA 880 | Philips DFA 888 | Philips FA 950 | Grundig FineArts V11 & CF4 am PC
Telefunken IR-310

Posts: 39

Date of registration: Apr 10th 2013

Location: leipzig

Occupation: bbe leipzig

  • Send private message

508

Wednesday, May 15th 2013, 6:39pm

diese tollen fundstücke hatten wir sicher auch schon mal :D
blasterfanjens38 has attached the following images:
  • DSC_0372.jpg
  • DSC_0374.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "blasterfanjens38" (May 15th 2013, 7:12pm)


Posts: 88

Date of registration: May 12th 2011

  • Send private message

509

Wednesday, May 15th 2013, 9:34pm

moins :)

du musst doch schon so viele haben das du sie unter die decke spapeln kannst :D
lol, naja, ist halt mein Hauptsammelgebiet. Leider recht teures Hobby geworden...

Hier noch eine Seltenheit, eine Democassette für ein CASIO Homekeyboard. Nette Sounds drauf 8)



dabei ist das Gehäuse für mich neu , bei Reel to Reel tapes, wie man hier gut sehen kann.








Weil wir gerade bei Gehäusen sind, ich schätze mal, dass AML für eignetlich alle Reel to Reel Cassetten Gehäuse verantwortlich zeichnet. Auch für die günstigen Varianten.

Hier mal ein kleine Auswahl von tapes, welche die "guten" Shells nutzen.



und auch Hüllen für TEAC's O-Casse System sind von AML , wie hier zu sehen:



lg
der TapeApe

This post has been edited 1 times, last edit by "TapeApe" (May 15th 2013, 9:37pm)


Posts: 2,566

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

510

Wednesday, May 15th 2013, 10:42pm

Hallo Sebastian (TapeApe), bei der Casio-Democassette hat Dir leider jemand einen Bären aufgebunden. Das ist eine hausgemachte Bastelei. Diese "Magnetics"-Cassetten beinhalten nämlich normalerweise keine Metallspulen, sondern ganz normale Plastikkerne. Verkauft wurden die bei Walmart in den USA. Bei den Gehäusen handelt es sich um chinesische Fakes der TDK D aus den 90er Jahren, und der Magnetics-Schriftzug ist von PDMagnetics gediebt:
http://www.c-90.org/catalogue/tapes/%CD%…ied/Magnetics/0

Naja, interessant sieht die Kombination trotzdem aus :-)

Natürlich hat AML eine Menge der Spulencassetten-Gehäuse hergestellt, aber nur die besseren. Dabei gab es die teilweise auch günstig als Univesum, Magna, No-Names oder unter unbekannten Namen. Es gab aber noch mindestens zwei weitere große Gehäuseproduzenten für Spulencassetten:

- Einen auch noch halbwegs guten, der z.B. die Reelcleer beliefert hat, aber auch teilweise unter Billignamen wie Silversound und Kamichi zu uns kam. Charakteristisch ist bei denen das Design mit den runden Vertiefungen dort, wo die Spulen sitzen, und der aufgerauhten Fläche drumherum. Die von Dir kürzlich gezeigten RCA- und Motown-Promos haben ebenfalls dieses Gehäuse. Als Hersteller habe ich hier eine Firma namens YKI im Verdacht. Grund: Die innere Konstruktion findet sich auch bei den (verhältnismäßig) höherwertigen Super Ferro Nicht-Spulencassetten von Silversound und Tristar wieder. Und davon hatten manche einen Aufdruck "YKI UD" auf dem Vorspannband (nebst Maxell-Pfeilchen, aber die tun hier nix zur Sache...)

- Der dritte Spulencassettengehäusehersteller steht wahrscheinlich für die größte Anzahl Spulencassetten, die in Deutschland so unterwegs waren. Die Qualität war hier leider grottig und hat damit dem ganzen System Spulencassette einen noch schlechteren Ruf eingebracht, als es verdient hatte. Diese Gehäuse haben rechts und links am Rand sowie auf dem verdickten Bereich kleine, rauhe Noppen. Leider hat neben zahlreichen No-Names auch Permaton dieses Gerümpel verwendet. Beispielbild:
http://www.tapedeck.org/400/tokaido_super_chrome_071126.php

Viele Grüße,
Martin