Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bandmaschinenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

271

Sonntag, 25. Juli 2010, 12:40

Moin.

Guck doch mal auf die Rücklasche des Einlegers.
Bei meiner stand, meine ich, die Adresse der Zentrale des Geizladens drauf.

Ich möchte jedenfalls behaupten, daß die als Hausmarke konfektioniert wurde.
Die Cassette dürfte richtig sein. Bei sowas mußte auch nur die äußere Verpackung für Kaufanreize sorgen. Man hat solche Teile ja nicht gezielt ausgesucht, sondern, weil billig, bei der Gelegenheit mitgenommen. Die nächste Gelegenheit war vielleicht dann bei Plaza. Das durfte halt nur nicht scheisse aussehen.

Solche Käufer haben oft auch nur wenig Wert darauf gelegt, die Cassette auch immer in die richtige Hülle zurückzustecken. Da ist das dann eh egal, ob´s optisch zusammen passt.

Viele Grüße, Arnulf.

Beiträge: 2 277

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

272

Sonntag, 25. Juli 2010, 13:23

Hmm, auf der Rücklasche steht bei Deiner ehemaligen :-) nur Compact Cassette C60, 2x30 Min. Spielzeit, Hi-Fi rauscharm. Und das Gleiche nochmal auf Englisch. Auf der Innenseite gibt's nur ein neutrales Beschriftungsfeld im Hochkantformat, auf dem jemand quer das Wort "Ägyten" (sic!) draufgeschrieben hat.

Und wenn ich mir überlege, wieviele Billigcassetten auch von der Außenverpackung her sch... aussehen und trotzdem gekauft wurden, dann frage ich mich, ob in gewissen Käuferschichten nicht doch der Preis das effektivste Lockmittel war. Als Grundschüler mit 2-3 Mark Taschengeld pro Woche war der Preis durchaus ein gewichtiges Argument. Man mußte nur lernen, die brauchbaren unter den billigen herauszupicken. Für den damaligen Mono-Radiorecorder von Elite hat's allemal gereicht...

Viele Grüße,
Martin

273

Sonntag, 25. Juli 2010, 13:33

Moin, Martin.

Ist die Saturn, die ich dir gegeben habe, die gleiche, wie Andy´s?
Ich meine, ich hatte insgesamt 2 verschiedene, aber das ist schon her.

Bei Plaza gab´s z.B. ganz billig und etwas teurer. Die etwas teureren warteten schon mit ansprechenderen Äußeren auf. Selbst Geizhälse haben Angst, daß das billigste zu schlecht ist. Etwas teurer muß dann schon gut genug sein :-) . Das entscheidet dann das Auge.

Ist aber alles aus der Erinnerung an einen Klassenkameraden. Selbst habe ich eigentlich nie No-Name Ware gekauft. Weniger ist mehr.

Viel Spaß, Arnulf.

Beiträge: 2 277

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

274

Sonntag, 25. Juli 2010, 17:06

Hallo Arnulf,

ja, die ist genau gleichartig, gleicher Einleger, gleiche Etiketten, das gleiche ICM-Gehäuse mit großer Rotznase, eingeprägter statt erhabener Skala und sogar mit den 4 Kreuzschlitzschrauben, die bei ICM zu der Zeit eher die Ausnahme waren. (Normalfall waren Schlitzschrauben mit seitlich abgerundeten Köpfen).

Was die billige Cassetten angeht, so habe ich mich später auch auf die etwas besseren verlegt, sobald ein halbwegs brauchbarer Stereo-Radiorecorder im Haus war. Die Kunst bestand fortan darin, die OEM-Produkte zu erkennen, die mit BASF- oder Agfa-Band bestückt waren und unter anderem Namen wesentlich günstiger zu haben waren.

Viele Grüße,
Martin

275

Freitag, 30. Juli 2010, 16:51

Hallo!

Ich habe mich bemüht herauszubekommen, ob diese CC
schon gezeigt wurde (ich vermute es fast). Habe nach
ca. 20min. Suche das Handtuch geworfen.

Dann fallt eben über mich her, wenn´s ein alter Hut ist:



und diese Hülle wurde sicher auch schon gezeigt:



Gruß
Wolfgang

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: herne

Beruf: Kurier&Güterfahrer / Multimedialer Service / An+Verkauf von Tonträgern

  • Nachricht senden

276

Donnerstag, 12. August 2010, 11:34

hi
mal ne kurze Frage an euch auf www.tapedeck.org fand ich dieses exemplar hier


Es gibt sie auch noch mit großen Panorama Fenster Frage wer hat sie doppelt oder weiss wo es die noch zu Kaufen gibt?

gruß andy
Die Welt ist schlecht geworden. Ich nun auch. Aber nicht zu jedem nur zu jedem der mich ärgert ;-)

Beiträge: 2 277

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

277

Donnerstag, 12. August 2010, 19:06

"Zu kaufen" habe ich die Version mit Panoramafenster bisher nie gesehen, weder im Laden noch auf eBay. Möglicherweise gab es diese Variante nicht in Deutschland. Ich habe von denen selbst nur ein einziges Exemplar, das schon ziemlich zerkratzt ist, das stammt von einem schwedischen Flohmarkt.

Viele Grüße,
Martin

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 15. September 2009

Wohnort: Hattingen

  • Nachricht senden

278

Donnerstag, 12. August 2010, 19:19

Ja wird wohl so sein wie Kirunavaara schon sagt das es nur diese mit diesem kleinen Fenster hier gegeben hat, hier nochmal als OVP zur ansicht wie sie hier in Deutschland angeboten wurde.



grüße Marco82

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: herne

Beruf: Kurier&Güterfahrer / Multimedialer Service / An+Verkauf von Tonträgern

  • Nachricht senden

279

Montag, 16. August 2010, 21:05

Hi

Bei Mir haben sich jetzt nach langer Zeit ,etwas Suchen in Schubladen und Neuzugängen auch einige OVPs zusam gefunden

BASF LA LINEA c90 EDI3


BASF LH E I90


SONY HF 90 (@marco 82 eine ist deine)


SONY HF 90 WALKMAN EDI


BASF/EMTEC CSII 90


TDK T1 90


HEMA XC90


BASF SK JAMPROOF 90



Das Wars

gruß andy
Die Welt ist schlecht geworden. Ich nun auch. Aber nicht zu jedem nur zu jedem der mich ärgert ;-)

280

Donnerstag, 26. August 2010, 16:44

Moin, moin.

Träge zieht sich das Sommerloch,
ein paar Tapes gibt´s aber doch.
Der Wahnsinn ist nicht dabei,
eher das übliche Einerlei.......Tätää, Tätää, Tätää.

Mir war grad so.

Neulich :-) hatte ich eine Standard mit weißem Gehäuse gezeigt. Martin hatte dazu erklärt, daß das eher selten ist (in Teil 1, Seite 8, Post 199 sind C 60/90 zu sehen).
Typischerweise sind Boxen und Gehäuse, analog zu den BASF-Buntlingen, auch den Etiketten nach eingefärbt.



Standard C 120 Low Noise HiFi,
hier in der Kombination hellrot / rot.



und ganz grell in pink / lila. Die leuchtet fast im Dunkeln.

Dazu eine 120er SUPERSOUND, die wir schon als Horten kennen.



Hat mal 4 Mark gekostet. Dafür hätte man auch eine "richtige" Kassette aus Japanesien kaufen können.

281

Donnerstag, 26. August 2010, 16:56

Ganz schlicht und "über Kopf" ist dieser Einleger gestaltet.



Interfunk C 90 low noise high fidelity.
Das Cassettendesign kennen wir schon, aber diese Hülle konnte ich nicht finden.
Interessant die hier sehr nachlässig angedeuteten Verschraubungen.

Hier wird dann um so mehr aufgetrumpft.



Weltfunk "Permachrom Ultra HiFi Chromdioxid" 90. Also da hätte man dann ja wenigstens ein Metallguß-Rahmen Gehäuse verwenden können. Die Bandqualität scheint ja nicht mehr zu toppen zu sein :-) .
Wir hatten sie schon in schlecht als C 60, wo dann die Farben etwas variieren.

Dann noch die Weltmarke Neckermann.



Neckermann C 90, Nr.800/732.
Scheint schon sehr alt. Vielleicht der Nachfolger der mal gezeigten blau/weißen uralt Version mit dem BASF-Gehäuse? Hier aber ein verklebtes Gehäuse und blaues Vorspannband.
In Teil 1, Seite 3, Post 064 ist sie als 120er zu sehen. Dann in blau.

282

Donnerstag, 26. August 2010, 17:15

Diese Magna CrO2 90 ist eher marginal.



Wir hatten sie in Teil 1, Seite 13, Post 301 als 60er.
Als Unterschied ist bei der 60er das Logo auf dem Einleger blau und hier orange.
Sonst ist alles gleich. Also nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

Roticet Chrom 90



Roticet hat auch Chromcassetten gehabt. Irgendwann mal beim Thema Roticet (Hamburg) angesprochen, gibt´s jetzt ein Bild dazu.
Gegenüber den Typ I Modellen dieser Serie sind der Einleger und die Etiketten in titanblau-metallic ausgeführt. Bei den anderen war es silber (oder schon verblichen :D ). Ein wirklich nichtssagendes Tape.

Die CoOp aus Teil 3, Seite 22, Post 527



hat sich auch in die plaza-Zeit gerettet.
Plaza Super Sound Chrom C-90 Chromdioxid.

283

Donnerstag, 26. August 2010, 17:45

Irgendwie interessant ist diese Popsy C-90 LN.



Der krasse Kontrast von schwarz zu orange des Einlegers wird auf dem Tape nicht wiederholt. Stattdessen schwarz zu Frosch-grün.
Eine ähnliche Popsy in Teil 1, Seite 8, Post 199 zeigt die gleiche Diskrepanz.
Der Unterschied ist die wellenförmige Abgrenzung der Farbfelder voneinander, die hier von Rechtwinkligkeit diktiert wird.

Hier bleibt die Geschenkverpackung auch nach dem Öffnen erhalten.



TS Tape CD 90. Immerhin Chromium Dioxide.
Ob man statt Bandsalat nun Tomatensalat zu erwarten hat......?
Macht insgesamt einen US-amerikanischen Eindruck.

Irgendwie ungewöhnlich ist dieses Produkt aus Holland.



NoName "Partybild" C 60.
Einfach gestalteter Einleger mit unscharfem Foto von ein paar jungen Leuten, die tanzen. Den Klamotten nach ca. 1970. Allerdings laufen in Holland einige Leute auch heute noch so rum :-) . Finde ich durchaus ausdrucksstark.
Die Cassette lässt dafür keinen Platz zur Beschriftung. Ist ja auch Wurscht, Hauptsache Party.

Am Schluß noch eine leere Hülle.



Peaches C-60.
Fand ich irgendwie scharf. Was haben mir nun Pfirsiche und eine Schallplatte zu sagen. Ganz hart auch der Hintergrund im billigsten Holzfolien-Look. Nicht mal die Amis hätten sich sowas an die Kellerwände geklebt. Höchstens im Vereinsheim....
Das Papier ist billig und dünn. Hinten gibt es schon einen 13-stelligen Barcode (mit Sonderzeichen).
Ist erheblich neuer, als uns das die Aufmachung weismachen will.
Schade, daß die Cassette fehlt. Die hat vielleicht ein Gehäuse im Holzlook? Oder was schlichtes, ganz billiges :D .

Das war´s soweit, Arnulf.

Beiträge: 2 277

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

284

Donnerstag, 26. August 2010, 17:49

Juhu, das Sommerloch neigt sich dem Ende zu. Ich bin hier gerade in der alten Heimat und bald weider ein gutes Stück weiter mit dem Sortieren von Altbeständen und Neuankömmlingen. Das eine oder andere Foto fällt dabei natürlich auch ab.

Die Neckermann ist in der Tat ziemlich alt, aber wahrscheinlich war da zwischen der blau/weißen (BASF) und der hier gezeigten (Magna oder deren Vorgänger) noch die orange/schwarze Version von BASF, die hier auch mal gezeigt wurde.

Auch die Interfunk ist eine Magna der frühen Stunde. Bei der Chrom-Magna finde ich jetzt das orange Logo sehr abgefahren. Das Gehäuse der Plaza ist auch eine Überraschung, das kannte ich bisher nur von ungelabelten Demobändern und schwedischen Luma-Cassetten.

Bei dem holländischen Party-Dingens könnte es sich um eine Philips-Auftragsproduktion für die französische Radioklempner-Kette Radiola handeln. Ich meine, das kreisförmige Logo irgendwie aus dieser Ecke wiederzuerkennen.

Viele Grüße,
Martin

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

285

Donnerstag, 26. August 2010, 20:16

ich finde die beiden standard's cassetten schick,
also die rote und die lilane.

wenn du sie loswerden möchtest arnulf, dann gib bescheid. :-)
Gruß Daniel

Genieße die Unwissenheit mein Freund, sie ist ein Segen!

Aktiv: SONY STR-D965 | TC-K590 | MDS-JB920 | CDP-CX57 | Technics: SH-GE90 | Soundwave Q-1200 | Boxen ELAC S5
SONY TA-AV570 | SEQ-711 | SEQ-310 | TC-RX80ES | MDS-JB730 | | MDS-JE700 | MDS-JE520 | MDS-JE500
AIWA AD-F910 | Philips FC-950 | Philips FC-870 | Kenwood GE 5020 | Philips CDR560
Boomboxes: Goldstar TSR950 | Philips Sound Machine 8718 | Loewe RS2000 | Grundig Party Center 700
Wunschgeräte: SONY TC-C5

286

Freitag, 27. August 2010, 09:48

Hallo Martin!

Hast Du für Deine Reise gen Norden eventuell eine erneute Ausgrabung-
kampagne im hannoverschen CC-Flöz in Dein Nachtgebet eingeschlossen?
Dann gib´ mir bitte rechtzeitig Bescheid, damit ich Dir assistieren kann...

Grüße
Wolfgang

Beiträge: 2 277

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

287

Freitag, 27. August 2010, 13:20

Hallo Wolfgang,

danke für das Angebot, aber momentan ist mir nicht nach weiteren Bergen an Nachschub, auch fahrzeittechnisch wäre es eher eng. Im Winter vielleicht wieder...

Viele Grüße,
Martin

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 27. Juli 2009

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

288

Freitag, 27. August 2010, 16:39

Mich würde interessieren ob die "Peaches" etwas mit der gleichnamigen Discothekenkette aus Garmisch-Patenkirchen zu tun hat! Das Logo ist Identisch, der Berg im Hintergrund hat die Silhouette der Alpstitze.

http://www.peaches.de/

289

Freitag, 27. August 2010, 17:28

Moin Tommy.

Auch wenn es kleine Detailunterschiede gibt, ist es doch einwandfrei das gleiche Logo.
Ich habe mich mal durch deinen Link gelesen. Bei der "Professionalität", mit der der Herr Messerschmitt vorgegangen ist, halte ich es auch für naheliegend, daß er mal irgendwas mit Cassetten gemacht hat. Vielleicht Werbung, vielleicht Mitschnitte von Auftritten.
Eine Cassette war auf den Seiten leider nicht zu finden. Da fehlt noch was "historisches" :-) .

Daß die Cassette nichts mit der Peaches-Kette zu tun haben sollte, wäre wohl unwahrscheinlicher.

Der angesprochene Barcode lautet übrigens:
a 10014 060219*, wobei das a einen kleinen Strich drunter hat, und mit der 10014 kleiner geschrieben ist. der Rest ist dann größer und die 19 hat auch wieder kleine Striche drunter.

Ich habe mich nie mit Barcodes beschäftigt, aber vielleicht kann ja jemand von euch daraus Schlüsse ziehen.

Viele Grüße, Arnulf.

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

290

Samstag, 28. August 2010, 01:41

moin...


ich hatte mal wieder was gefunden für mich.
diese beiden raks sd-x 60 und 90





dann zwei dieser fuji cdfan's
gabs davon eigentlich noch weitere längen?





... als bonus lag noch eine ovp'te sony fx1 60 bei
und diese superchrom c90 scr90

Gruß Daniel

Genieße die Unwissenheit mein Freund, sie ist ein Segen!

Aktiv: SONY STR-D965 | TC-K590 | MDS-JB920 | CDP-CX57 | Technics: SH-GE90 | Soundwave Q-1200 | Boxen ELAC S5
SONY TA-AV570 | SEQ-711 | SEQ-310 | TC-RX80ES | MDS-JB730 | | MDS-JE700 | MDS-JE520 | MDS-JE500
AIWA AD-F910 | Philips FC-950 | Philips FC-870 | Kenwood GE 5020 | Philips CDR560
Boomboxes: Goldstar TSR950 | Philips Sound Machine 8718 | Loewe RS2000 | Grundig Party Center 700
Wunschgeräte: SONY TC-C5

291

Samstag, 28. August 2010, 05:07

Die SCR 90 ist ja witzig! :) Ostberliner Fernsehturm und Westberliner Funkturm? Kannst Du das Herstellungsdatum vielleicht eingrenzen?

Gruß Jens

Beiträge: 2 277

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

292

Samstag, 28. August 2010, 10:00

Zu den Fuji CDfan gibt's noch 50er:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=350373058727

Die 50er haben allerdings einen 12-stelligen Strichcode, was auf amerikanischen Markt hindeutet.

46er meine ich auch schon gesehen zu haben.

Raks-Cassetten sehen mit ihren zig Aufklebern immer so nach Wühltisch-Ramschware aus. Dabei sind sie qualitativ durchaus ernstzunehmen, zweite Liga würde ich sagen. Das Design ist natürlich stark an die 1988er Sony-Serie... *hust* "angelehnt" :-)

Das Design mit den beiden Berliner Türmen sieht doch sehr nach den frühen 90er Jahren aus. Interessant fände ich jetzt die andere Seite: Steckt transparente Standardware von SK drin, oder ebenso transparente, aber doch andere Ware der Dessauer Magnetband GmbH?

Viele Grüße,
Martin

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: herne

Beruf: Kurier&Güterfahrer / Multimedialer Service / An+Verkauf von Tonträgern

  • Nachricht senden

293

Samstag, 28. August 2010, 12:18

hi
und schönne grüße aus dem urlaub in österreich. hier ist es sehr mau was die kassetten landschaft angeht allenfalls fand ich 3gebrauchte , die wurden hier aber schon gezeigt , in den läden gibts nur einheitsbrei , Sony HF 90 & 60 in TDK optik , TDK D 90 und T1 sowie FUJI DR 90 5erPack für 2€. Schön das dann hier auch mal wieder was los ist.
Auf bald
Die Welt ist schlecht geworden. Ich nun auch. Aber nicht zu jedem nur zu jedem der mich ärgert ;-)

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

294

Samstag, 28. August 2010, 16:02

jens, zum herstellungsdatum kann ich nix sagen. steht auch nix drauf.
aber vielleicht trifft ja martins aussage zu, würde ja irgendwie auch sinn machen.



martin, hier haste die rückseite. :-D
wie du siehst, siehst du nichts zumindest nichts von der kassette.
es scheint aber eine transperente zu sein, seitlich (ist zwar mattiert) kann
man bissel was erahnen das sie transparent ist. auch wenn man bei den
kleinen öffnungen des einlegers schaut sieht man schwarze wickekerne
und sowas wie ein durchsichtiges gehäuse.

hmm... am einfachsten wäre ja sie zu öffnen ...

Gruß Daniel

Genieße die Unwissenheit mein Freund, sie ist ein Segen!

Aktiv: SONY STR-D965 | TC-K590 | MDS-JB920 | CDP-CX57 | Technics: SH-GE90 | Soundwave Q-1200 | Boxen ELAC S5
SONY TA-AV570 | SEQ-711 | SEQ-310 | TC-RX80ES | MDS-JB730 | | MDS-JE700 | MDS-JE520 | MDS-JE500
AIWA AD-F910 | Philips FC-950 | Philips FC-870 | Kenwood GE 5020 | Philips CDR560
Boomboxes: Goldstar TSR950 | Philips Sound Machine 8718 | Loewe RS2000 | Grundig Party Center 700
Wunschgeräte: SONY TC-C5

295

Samstag, 28. August 2010, 18:54

Dieser Frequenzgangschrieb ist aber auch auf mehrererern Kassetten drauf.

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

296

Samstag, 28. August 2010, 20:02

Hallo!

Vor 2 Tagen bei POLLIN im neuen Katalog gesichtet,
und heute schon eingetroffen:



Kostenpunkt: 1Euro

und für Video Hi8-Nutzer:



für 1,95Euro

... alles, wie immer bei POLLIN, so lange der Vorrat reicht ...

Grüße
Wolfgang

Beiträge: 2 277

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

297

Sonntag, 29. August 2010, 00:57

> hmm... am einfachsten wäre ja sie zu öffnen ...

Bei solchen, nur in Klarsichtfolie eingepackten Exemplaren habe ich da keinerlei Hemmungen... aber das soll jeder selbst entscheiden, ob und unter welchen Umständen das Öffnen einer OVP den Tatbestand des Cassettenfrevels erfüllt *g*

> Dieser Frequenzgangschrieb ist aber auch auf mehrererern Kassetten drauf.

Hmm, ich erkenne die Grafik jetzt nicht spontan wieder. Magna und Dessauer (aus der vor-DMB-Zeit) habe ich eben schnell nachgesehen, die sind anders. Die erste Hälfte des EAN-Codes könnte auch weiterhelfen. Zu SK paßt der schonmal nicht, zu Permaton und BASF auch nicht. Von den Dessauern aus der DMB-Zeit habe ich gerade kein Vergleichsexemplar hier.

Viele Grüße,
Martin

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

298

Sonntag, 29. August 2010, 04:29

hmm...
... ich habs dann doch ma getan, hab sie ausgepackt.
das gehäuse ist nicht verschraubt und macht einen recht festen / stabilen eindruck.





Gruß Daniel

Genieße die Unwissenheit mein Freund, sie ist ein Segen!

Aktiv: SONY STR-D965 | TC-K590 | MDS-JB920 | CDP-CX57 | Technics: SH-GE90 | Soundwave Q-1200 | Boxen ELAC S5
SONY TA-AV570 | SEQ-711 | SEQ-310 | TC-RX80ES | MDS-JB730 | | MDS-JE700 | MDS-JE520 | MDS-JE500
AIWA AD-F910 | Philips FC-950 | Philips FC-870 | Kenwood GE 5020 | Philips CDR560
Boomboxes: Goldstar TSR950 | Philips Sound Machine 8718 | Loewe RS2000 | Grundig Party Center 700
Wunschgeräte: SONY TC-C5

299

Sonntag, 29. August 2010, 09:17

Martin, du hast recht. Ich glaube, ich habe in der Erinnerung die Schriebe meiner Traveller's Sound (der ungefähre Verlauf) und meiner Moonrise (das ungefähre Format) zusammengemischt.

Wolfgang, ich habe tatsächlich kurz überlegt, ob ich so eine Reinigungskassette brauche. Ich habe aber noch eine andere, die ich alle 20 Betriebsstunden im Autokassettenteil verwenden werde, das nächste Mal also wohl in 1 1/2 Jahren. ;)

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Beiträge: 12 895

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

300

Sonntag, 29. August 2010, 09:26

Zitat

scorpius postete
hmm...
... ich habs dann doch ma getan, hab sie ausgepackt.
... Magna? Mir fehlt zwar Martins Kennerblick, aber für mich sieht sie aus wie diese hier, die auch noch die gleiche Bezeichnung trägt.