Sie sind nicht angemeldet.

1 681

Samstag, 20. Oktober 2018, 11:50

NEAL Interview Recorder

Techmoan stellt immer mal wieder Geräte vor, die man nicht alle Tage sieht. Jetzt präsentiert er einen Rekorder für Verhöre, der seinen Dienst auf einem Flugzeugträger verichtet hat.

https://www.youtube.com/watch?v=8jjEMLhPn9M

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

1 682

Mittwoch, 14. November 2018, 10:13

Hallo!

Ich habe da ein sehr schönes Zeitdokument zur CC gefunden.
Das muß in einer Fabrikationsstätte in Hannover aufgenommen
worden sein. Der Fotograf hat >50 Jahre lang Geschehnisse in
und um Hannover mit seiner Kamera dokumentiert. Seit seinem
Tod verwaltet seine Tochter die gewaltige Fotosammlung.

Ich hoffe, daß der Quellenhinweis auf dem Foto ausreichend ist,
daß ich das Bild hier präsentieren darf (meine Frau hat es auf
facebook in einer nichtöffentlichen Gruppe, bei der sie angemeldet
ist, gefunden).
Wenn nicht, bitte ich um zeitnahe Information, damit ich das Bild
innerhalb der 24h-Frist herausnehmen kann.

EDIT:
Leider mußte ich das Bild sicherheitshalber entfernen (Hinweis aus "1685").
Habe z. Zt. genug Brassel am Hals. Da brauche ich keinen Kontakt zu einem
Abmahn-Geier.

Sorry...



Gruß
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cisumgolana« (15. November 2018, 08:22)


Beiträge: 2 336

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

1 683

Mittwoch, 14. November 2018, 10:23

Danke für dieses schöne Zeitdokument. In und um Hannover hatten meines Wissens sowohl Teldec als auch Polygram Produktionsstätten. Der charakteristischen Hüllenform nach handelt es sich hier wahrscheinlich um Polygram, also eine Aufnahme von Philips, Polydor, Fontana oder der Deutschen Grammophon.

Ist eine der anwesenden Personen eindeutig als musikalischer Interpret identifizierbar, oder sind das auf dem Bild alles anonyme Tonträgerfabrikanten? :-)

Viele Grüße,
Martin

1 684

Mittwoch, 14. November 2018, 10:32

Hallo Martin!

Nein, leider gab es zu dem Bild keinen ergänzenden Kommentar.

"Meister Wichtig" im Vordergrund könnte der Direktor von Polygram
sein. Jedenfalls alles "Großkopferte" in den vorderen Reihen... :D

Gruß
Wolfgang

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 30. Januar 2012

Wohnort: RuhrgBeat

  • Nachricht senden

1 685

Mittwoch, 14. November 2018, 19:38

Inetressantes Bild... ja die Bosse lassen die Leute ,die eigentlich dort arbeiten für solch einen AUftritt mal eben verschwinden.
Sympathischer wäre es doch wenn einige Arbeiter aus der Produktion die Cassette präsentieren dürften, die Herren aus den oberen Etagen könnten sich ja dazustellen.

Zum Rechtlichen, nein das Bild dürfte hier eigentlich nicht so gezeigt werden, der Qellenhinweis hilft nur bedingt, da er zwar die durchsetzbare Entschädigung vermindert aber eben nicht verhindert.
Nur ein Link würde die Sache sicher machen, da das Bild aus einer nicht öffentliche Gruppe stammt ist das nicht möglich. Nicht öffentliche Gruppe bedeuttet aber ja auch, dass die Inhalte ja absichtlich nicht für jeden sichtnar sein sollen.
Da es sich bei dem Bild aber eher um ein Lichtbild (Zeitdokument), als um ein Lichtbildwerk (Schöpfungssöhe) handelt ist die Verwendung nach 50 Jahren frei. Bei einem Lichtbildwerk erst 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers.
Aber die 50 Jahre sind ja noch ein Weilchen hin.

Das ist Polygram in Langenhagen 1980, Hier der Billboard Artikel dazu:

https://books.google.de/books?id=3SQEAAA…polydor&f=false

1 686

Samstag, 17. November 2018, 01:35

Nur ein Link würde die Sache sicher machen, da das Bild aus einer nicht öffentliche Gruppe stammt ist das nicht möglich.
Technisch sehr wohl, die Bilder liegen bei Facebook samt und sonders ungeschützt auf den Servern, der Bild-URL reicht für den Zugriff völlig aus.

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 30. Januar 2012

Wohnort: RuhrgBeat

  • Nachricht senden

1 687

Sonntag, 18. November 2018, 03:14

Ok... Das wusste ich nicht.