You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 14

Date of registration: Nov 14th 2014

Location: Hamburg

  • Send private message

1,201

Sunday, March 22nd 2015, 5:04pm

@ sensor

Wenn mich nicht alles täuscht sind deine gezeigten Cassetten aus Ende der 90er sein.
VG,
Stephan

Posts: 257

Date of registration: Jun 23rd 2013

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1,202

Sunday, March 22nd 2015, 6:27pm

Die SuperCDing habe ich noch oft verschweißt auf Trödelmärten gesehen. Wenn ich mich nicht täusche, wurde diese u.a. bei ALDI oder LIDL verkauft?
Meine Musikseite: https://soundcloud.com/inokuma

Posts: 811

Date of registration: Apr 4th 2012

Location: Ruhrpott

  • Send private message

1,203

Sunday, March 22nd 2015, 6:44pm

ja. ich meine, jemand hatte hier schon mal geschrieben, das die teile so ziemlich aus der endphase sein müssten. aldi ware, stück 70 ct. damals.
Es grüßt, das :gear: .

Posts: 1,396

Date of registration: Dec 18th 2013

  • Send private message

1,204

Sunday, March 22nd 2015, 7:25pm

Libro hatte die auch im Angebot. Definitiv 2. Hälfte der 90er! Ich bilde mir allerdings ein, dass es nachher noch eine weitere Serie gab, die nur mehr S-CD hieß und nicht mehr Super CDing.

Posts: 13,536

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,205

Sunday, March 22nd 2015, 8:00pm

Die SuperCDing habe ich noch oft verschweißt auf Trödelmärten gesehen. Wenn ich mich nicht täusche, wurde diese u.a. bei ALDI oder LIDL verkauft?


Ich weiß nur von Aldi. Lidl hatte m.W. BASF, Maxell, Raks, Philips, aber nie TDK.

Die CDing ohne Super- gab es bei Plus.

Posts: 2,528

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,206

Sunday, March 22nd 2015, 10:30pm

Ja, diese Version der Super CDing gab es - zumindest in Deutschland - von ca. 1997 bis zum Ende des Cassettenverkaufs ca. 2002 oder 2003 nur bei Aldi.

Die XL II im Deck auf demselben Bild ist von 1984-86.

Und die beiden XL II-Varianten ein paar Beiträge vorher habt Ihr ja schon bestätigt, daß sie so zusammengehören. Allerdins wurde die linke bereits 1986 eingeführt, die rechte kam 1988. Bei der 1988er Version gab es verschiedene Exemplare: Manche kamen noch aus Japan, manche schon aus England. Qualitätsnachteile konnte ich bisher noch keine entdecken bei den englischen Maxell-Cassetten. Nur deren Aufkleber werden nach all den Jahren häßlich, da halten sich die japanischen besser.

Black Magnetite kam erst eine oder zwei Generationen später. Die beiden gezeigten haben noch Epitaxial-Beschichtung.

Viele Grüße,
Martin

Posts: 581

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

1,207

Monday, March 23rd 2015, 11:27am

Danke für die Info!!

dann müssten die ja auch aus der Zeit sein

Gruß Ulf

Posts: 1,396

Date of registration: Dec 18th 2013

  • Send private message

1,208

Monday, March 23rd 2015, 12:28pm

Danke für die Info!!

dann müssten die ja auch aus der Zeit sein

Unterschiedlich. Vintagecassettes stuft die SA-X als 92-95 ein. Die UX sind 90-92 und die linke UX-S finde ich nicht. Beim Rest liegst du ziemlich exakt.

Posts: 640

Date of registration: May 12th 2011

Location: Stuttgart

  • Send private message

1,209

Saturday, March 28th 2015, 5:13pm

Lidl-Ware als HighEnd

Da ich den Kuriosen-Fred irgendwie nicht finde, hier mal wieder was zum Schmunzeln, wie manche Schlauberger meinen, Leute zu vera......" :whistling:

http://www.ebay.de/itm/Vintage-Audiokass…=item234d071c1a

und es geht da noch weiter...

http://www.ebay.de/itm/11-Audiokassetten…P-/161629986421

Auf jeden Fall ein sehr vertrauenswürdiger Laden.

Viele Grüße
Sebastian
Ob analog oder digital, es rauscht überall. ~:-9~

Pioneer D-05 | Grundig DAT-9000 | Philips DCC 951 | Philips DCC 600 | AIWA HD-S 200 | Roland EDIROL R-09 HR
Grundig CT-905 | Blaupunkt RC-1950 (Yamaha K-640) | Philips FC-870 | Philips FC-880 | Philips FC-950 | marantz SD-62 | Technics RS-BX701 | Harman Kardon TD 4500 | Grundig M100 CF
marantz CP-430 | Sony TCD-05 Pro
Telefunken DA 1000 | Telefunken HA 880 | Philips DFA 888 | Philips FA 950 | Grundig FineArts V11 & CF4 am PC
Telefunken IR-310

Posts: 53

Date of registration: Sep 15th 2013

Location: Rheine

Occupation: Informatiker

  • Send private message

1,210

Sunday, March 29th 2015, 9:13pm

Heute war Flohmarkt in Lingen, ein paar wenige Cassetten konnte ich erstehen.
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es immer weniger werden seit etwa einem
halben Jahr, und die guten sieht man garnicht mehr. ;(



Weiterhin gab es noch ein Telefunken RC 100, ich hatte mich über mein erstes
Highcom Gerät schon gefreut. Leider bleibt der Motor nach ein paar Sekunden
ruckelnd stehen, der Riemen ist in Ordnung. Irgendjemand ne Idee?

Gruß
Basti

Posts: 1,396

Date of registration: Dec 18th 2013

  • Send private message

1,211

Monday, March 30th 2015, 2:17am

Weiterhin gab es noch ein Telefunken RC 100, ich hatte mich über mein erstes
Highcom Gerät schon gefreut. Leider bleibt der Motor nach ein paar Sekunden
ruckelnd stehen, der Riemen ist in Ordnung. Irgendjemand ne Idee?
Mal Riemen runter und ohne laufen lassen? Geht natürlich nur, wenn das Gerät keine Bandlauf-Überwachung mit automatischer Abschaltung (Bandsalat-Verhinderer) hat.

Diese Motoren haben ganz gerne nach langem Stillstand, besonders unter hoher Luftfeuchtigkeit, Totpunkte auf dem Kollektor und laufen dann ungleichmäßig oder bleiben unter Last stehen. Manchmal hilft laufen lassen, manchmal nicht. Zur Diagnose sollte es reichen. Ansonsten hilft nur Zerlegung des Motors (erfordert bessere Nerven und Feinmotorik als ich sie habe) und Reinigen des Kollektors oder Motortausch.

Posts: 53

Date of registration: Sep 15th 2013

Location: Rheine

Occupation: Informatiker

  • Send private message

1,212

Monday, March 30th 2015, 8:54am

Ohne Riemen das Gleiche. Motor läuft, wird langsamer, bleibt stehen und zuckt nur ein paar mal. Das würde dann ja zur Aussage des Verkäufers passen. Das Gerät lief vor 10 Jahren noch und stand seitdem im Schrank, also muss es in Ordnung sein. :pinch:
Ich hatte da noch gehofft, es wäre nur ein neuer Riemen fällig. Dann heißt es wohl erstmal Motor zerlegen.

Danke für die Info. ^^

Gruß
Basti

Posts: 85

Date of registration: Sep 27th 2014

  • Send private message

1,213

Monday, March 30th 2015, 12:31pm

Vielleicht OT hier:

"The most notable is the mechanical drive control, in contrast to the
electronic control of the better ones.
"

Wenn ich das lese und das beschriebene Fehlerbild würde ich nicht mit Zerlegen des Motors beginnen.

Gruesse
Walter

Posts: 581

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

1,214

Monday, March 30th 2015, 5:59pm

mit dem stehenbleibenden Wickelmotor hatte ich bei dem Pioneer CT-F950 auch da war kein richtiger Kontakt am Fliehkraftregler, Kontakte gereinigt und läuft wieder





Gruß Ulf

Posts: 257

Date of registration: Jun 23rd 2013

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1,215

Tuesday, March 31st 2015, 7:27am

Am Sonntag war ich in Apeldoorn (NL) auf einer Börse für klassische Computer + Videospiele. Neben einigen Videospielen (mein anderes Hobby) habe ich in einer Kiste am Boden einige verschweißte Tapes entdeckt! 7 Stück sind es dann am Ende geworden.

Ist die TDK D90 "Blue" Limited Ed. etwas seltener anzutreffen? Habe diese so noch nie gesehen (auch damals im Geschäft nicht).
Inokuma has attached the following image:
  • CCs-sealed-NL.jpg
Meine Musikseite: https://soundcloud.com/inokuma

Posts: 53

Date of registration: Sep 15th 2013

Location: Rheine

Occupation: Informatiker

  • Send private message

1,216

Tuesday, March 31st 2015, 12:12pm

Tja, nach genaueren Tests ist es in der Tat der Motor. Ich habe ihn nochmal vom Rest getrennt an ein Netzteil gehängt. Wie im Video ersichtlich auch da derselbe Fehler. Jetzt messe ich lieber nochmal den Transistor am Motor durch, nicht, dass es so was banales wie das kleine Teil ist.



Telefunken RC 100 Motor: https://youtu.be/4fbrCOwpnkg

Vielen Dank nochmal für die vielen Infos.


Gruß
Basti

Posts: 514

Date of registration: Jan 29th 2009

  • Send private message

1,217

Tuesday, March 31st 2015, 9:33pm

Der RG 100 hat einen Elektronisch geregelten Antribsmotor das ist ein Standartteil den gibts neu vom Mabuchi zu kaufen hat die Bezeichnung EG-500AD-2B 12VDC (2400) CCW oder EG-530AD-2B 12VDC (2400) CCW

mfg 8)

Hobbybastler

Unregistered

1,218

Wednesday, April 1st 2015, 9:45am

Heute aus eBay eingetroffen, habe ich für 1 Euro ersteigert gehabt 8)

Posts: 257

Date of registration: Jun 23rd 2013

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1,219

Wednesday, April 1st 2015, 10:46am

Welches Baujahr ist diese RAKS DX 60 @Hobbybastler? Für ein Euro kann man nicht meckern ;)
Meine Musikseite: https://soundcloud.com/inokuma

Hobbybastler

Unregistered

1,220

Wednesday, April 1st 2015, 1:52pm

Laut Vintagecassettes baujahr 93-95 aber schau mal später was auf der Folie steht.
Ist meine erste RAKS :)

Posts: 257

Date of registration: Jun 23rd 2013

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1,221

Wednesday, April 1st 2015, 3:09pm

Congratulation! ;) Ich hab die selten mal reinbekommen. Aufm Trödel sehe ich die - bis jetzt - nie. Aber kann ja noch werden.
Meine Musikseite: https://soundcloud.com/inokuma

Hobbybastler

Unregistered

1,222

Thursday, April 2nd 2015, 10:33am

Jetzt habe ich die nächste Kassette aus eBay reinbekommen, wieder für 1 Euro.
BASF reCorD 54

Musste die leider von der Folie trennen, weil die Hülle risse hat sowie stücke raus gebrochen :-(.
Jetzt muss ich mal schauen, wo ich eine Hülle herbekomme, am besten ist sowas immer ne Originale Hülle von BASF.

Posts: 53

Date of registration: Sep 15th 2013

Location: Rheine

Occupation: Informatiker

  • Send private message

1,223

Saturday, April 4th 2015, 2:18pm

Passt vermutlich nicht wirklich hier rein, aber heute auf dem Flohmarkt hab ich was schönes gefunden. Wir wollten eigentlich garnicht hin, weil da eh nur maximal zehn Stände waren, Gott sei Dank haben wir uns die paar Minuten doch genommen. 8o




Gruß
Basti

Posts: 257

Date of registration: Jun 23rd 2013

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1,224

Tuesday, April 7th 2015, 10:57am

Ich war gestern auf einem kleinen Trödelmarkt und habe bei einem Verkäufer eine Kiste mit Tapes entdeckt, die zu 1/3 voll war. Der erste Eindruck sah nicht so gut aus, einige Hüllen etwas vergilbt, starke Abnutzungsspuren. Aber hab dann doch alles durchgeschaut und das war gut so. Hab so einige CCs jetzt, die ich vorher noch nicht hatte. Vor allem über die TDK D-C60 & Denon Zippy freue ich mich sehr.

Weiß jemand was zu der Yashima? Sieht nach Rumpelware aus. Steckt jemand namenhaftes dahinter? Bin sonst kein Fan von den "Billigmarken" aber diese hat mich optisch überzeugt und der Name klingt japanisch, wovon ich ja Fan bin.

Eine SKC habe ich noch nie zu Gesicht bekommen. Optisch sehr cool mit den Farben. Das Band "riecht" nach BASF Chrome. Stecken die dahinter?

AGFA + BASF 120; sind auch meine ersten 120er überhaupt in der Sammlung. Bin ja nicht so der Fan von aber zum Hinstellen reichts. Nutzen werde ich die (lieber) nicht ;)

AGFA Superchrom 60+6; ist das die richtige CC zum Einleger? Weil auf der CC nur 60 steht statt 66.
Inokuma has attached the following image:
  • CCs-Philipshalle-06.04.2015.jpg
Meine Musikseite: https://soundcloud.com/inokuma

This post has been edited 2 times, last edit by "Inokuma" (Apr 7th 2015, 11:01am)


Hobbybastler

Unregistered

1,225

Wednesday, April 8th 2015, 10:09am

Sowas habe ich auch noch nie gesehen.
http://www.ebay.de/itm/4x-Cassette-Kasse…=item19fdff9983
Das ist ein Mix zwischen BASF Sound I & Emtec CS II.

Hobbybastler

Unregistered

1,226

Wednesday, April 8th 2015, 11:33am

Boar war ich jetzt vor der Anlage am Zittern als ich mein MixTape aufnahm.
Letzter Track auf A und Angst dass das Band endet und dennoch geschafft.
Professionelles aufnehmen 8) Puh und dann noch soviel vom restband.


Posts: 1,396

Date of registration: Dec 18th 2013

  • Send private message

1,227

Wednesday, April 8th 2015, 11:48am

Boar war ich jetzt vor der Anlage am Zittern als ich mein MixTape aufnahm.
Letzter Track auf A und Angst dass das Band endet und dennoch geschafft.
Professionelles aufnehmen 8) Puh und dann noch soviel vom restband.
index.php?page=Attachment&attachmentID=6964

Das Gefühl kenne ich, habe letztens eine CD überspielt und das war auch ziemlich knapp!

Posts: 38

Date of registration: Apr 30th 2013

  • Send private message

1,228

Wednesday, April 8th 2015, 12:15pm

Hallo,

kennt jemand von Euch den Topping D2 USB-DAC/KHV ?
Kommt aus China das Teil und ich finde keine vernümpftige Info
über Klang usw. im Netz. (Techn. Daten sind mir bekannt)
Wäre für Infos und pers. Erfahrungen sehr dankbar.

Gruß Karl

This post has been edited 2 times, last edit by "karl50" (Apr 8th 2015, 11:10pm)


Hobbybastler

Unregistered

1,229

Wednesday, April 8th 2015, 4:40pm

So Seite B ist auch fertig mit restzeit von ca. 30 Sekunden.
Wollte eig gern das eine Lied drauf haben von "Thomas D & Nina Hagen - Solo" aber das war länger als 3:30 Min und daher passte nur noch "Guano Apes - Open on your Eyes" drauf, was 3:08 Min lang ist.
Schade aber naja...

1,230

Wednesday, April 8th 2015, 7:50pm

Zwei, dreimal ist es mir auch passiert, dass eine Aufnahme mit Beginn des Vorlaufbandes zuende war. Glücksmoment: Ton klingt aus, Deck auf Stopp, Kassette entnehmen und das Vorlaufband berührt gerade den Löschkopf.

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.