You are not logged in.

  • "timo" started this thread

Posts: 13,218

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1

Wednesday, September 26th 2007, 8:53pm

http://www.heise.de/newsticker/meldung/96606

Posts: 630

Date of registration: Feb 6th 2005

  • Send private message

2

Thursday, September 27th 2007, 5:16pm

Klingt mehr danach das JVC der schwächere ist. Schade, wieder ein klangvolle Firma weniger.

Glücklicherweise gibt es noch anständiges Zweikanal Hifi von den Japanern (z.B. Onkyo, Yamaha).

Gruß

Wolfgang
Willi Studers Bastelkisten ;)

  • "timo" started this thread

Posts: 13,218

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

3

Thursday, September 27th 2007, 5:23pm

Denon hat auch noch nette Stereo-Geräte.

Posts: 630

Date of registration: Feb 6th 2005

  • Send private message

4

Thursday, September 27th 2007, 5:24pm

Stimmt.
Willi Studers Bastelkisten ;)

Posts: 4,457

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Hunsrück

  • Send private message

5

Friday, September 28th 2007, 12:28pm

Ich habe mir die aktuellen, deutschen Webauftritte o.g. Firmen angeschaut. Einzig Onkyo hat noch ein lächerliches Doppelkassettendeck im Angebot und Yamaha einen CD-Brenner. Ansonsten gähnende Leere! Winzige Böxelchen, etliche Receiver, manchmal Tuner + Verstärker-Kombis und wenns hoch kommt ein Plattenspieler... Das Aufnehmen ist offenbar unwichtig geworden.

  • "timo" started this thread

Posts: 13,218

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

6

Friday, September 28th 2007, 1:14pm

Sony hat auch noch ein Doppelkassettendeck, das sogar bei den Discountern noch recht gut verfügbar ist.

Posts: 5,463

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

7

Tuesday, October 16th 2007, 11:19am

Quoted

highlander postete
... Das Aufnehmen ist offenbar unwichtig geworden.
Wenn`s um das Aufnehmen von Cassetten geht, nicht weiter
verwunderlich. Hier hilft vielleich noch TASCAM weiter. Dort gibt es
m.W. zwei Doppel-Decks und ein Cassetten-/Audio-CD-Recorder-Kombi-
gerät (letzteres in recht ansprechender Qualität).

Gruss
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 630

Date of registration: Feb 6th 2005

  • Send private message

8

Tuesday, October 16th 2007, 12:22pm

Quoted

PeZett postete

Quoted

highlander postete
... Das Aufnehmen ist offenbar unwichtig geworden.
Wenn`s um das Aufnehmen von Cassetten geht, nicht weiter
verwunderlich. Hier hilft vielleich noch TASCAM weiter...
Gruss
TEAC und Denon-Pro haben auch noch Doppeldecker. Das Onkyo-Doppeldeck sieht dem TEAC irgendwie ähnlich.

Aber in der Tat: Mit dem nun andauernden Wegsterben der MiniDisk (-decks) bleibt für den HiFi-Freund nur noch der CD-R(W) Recorder. Oder halt in den (saueren) Apfel beißen und aufwändig über den Laptop z.B. Analogaufnahmen von Radio auf mp3 Flash Player downloaden.

Befüllen per Internet oder CDs via Laptop/PC verdrängt halt das "klassische" Echtzeitrecording....

In den meisten HiFi-Ketten steht eh nur noch Ramsch rum. Ab und zu mal was ordentlicheres für Zweikanal, so z.B. bei Saturn Rotel.

Gruß

Wolfgang
Willi Studers Bastelkisten ;)