Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 19. Februar 2012, 06:38

Meiner Meinung nach hat dradio-Kultur für die Moderation zumindest teilweise jetzt dynamische Mikrofone im Studio. Wie sonst lässt sich so ein trocken näselnder spuckisound erklären. Viele Stationen die auf dem gleichen trip waren haben die Dinger lt. einschlägiger Foren abgeschafft. Der sound ist nicht auszuhalten! Oder hab ich was mit dem Gehör? Stichwort: Elefantenpenis, sorry entstammt nicht meiner Feder.... Grüße!
Nein, ich habe eine Bandmaschine nicht dafür, um das Tonband in die Sättigung zu treiben, nein !